Das längste Thema

  • Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum die Daten bei der Löschung einer Domain mit gelöscht werden.


    Einige Daten, wie z.B. Apps, sind fest an eine Domain / Subdomain gebunden. Vor dem Löschen wird deutlich auf den möglichen Datenverlust hingewiesen.


    Backups legen wir alle 24 Stunden an.


    Es tut mir Leid das du so schlechte Erfahrungen sammeln musstest.



    Viele Grüße


    Felix

  • Um 10:50 gibt es Nachschub :love:

    Grrr... Web Site zur Bestellung geöffnet, nachgeschaut was ich umziehen könnte, bei dieser Gelegenheit noch meinen VPS 2000 wegen neuer KVM Version neu gestartet, alles hochgefahren und kontrolliert, VPS 2000 wegen neuer Meldung zu Speicher-Optimierung nochmals neu gestartet, alles kontrolliert, zurück auf die "VPS Karneval 2020" Seite, "In den Warenkorb" angeklickt und ...


    Produkt nicht verfügbar

    Das Produkt VPS Karneval 2020 ist aktuell ausverkauft


    ;(

  • Tataa! Tataa! Tataa! ^^

  • Danke für die Rückmeldung. Der komplette Datenverlust war mir bei einer Subdomain-Löschung zuvor nicht bewusst. Jedenfalls habe ich bereits den Support kontaktiert. Dank eurer täglichen Backups besteht ja eventuell noch die Chance an die Daten ran zu kommen.

    Dieses unüberlegte Handeln meinerseits hat momentan ein wahres Chaos ausgelöst. Aber anscheinend besteht noch Hoffnung :thumbup:

    Dankeschön


    Grüße

    HOSTING42 - Eine "Container as a Service" Plattform - Work in Progress - Tester gesucht

    Mehr auf www.hosting42.at | Anfragen gerne an office@hosting42.at

  • Danke für die Rückmeldung. Der komplette Datenverlust war mir bei einer Subdomain-Löschung zuvor nicht bewusst. Jedenfalls habe ich bereits den Support kontaktiert. Dank eurer täglichen Backups besteht ja eventuell noch die Chance an die Daten ran zu kommen.

    Dieses unüberlegte Handeln meinerseits hat momentan ein wahres Chaos ausgelöst. Aber anscheinend besteht noch Hoffnung :thumbup:

    Dankeschön


    Grüße

    Hab ich gestern beim Einrichten auch gemerkt. Ansicht unbedingt Netcups Schuld, aber die Programmierung von Plesk finde ich hier sehr dürftig. In der Regel löscht man Domains oder Subdomains, ohne das man gleich den ganzen Inhalt löschen will.


    Keine Ahnung, ob man das irgendwie anpassen kann [netcup] Felix P. - aber wäre doch sicherlich ganz praktisch. Zumindest eine Auswahl zwischen Files löschen oder eben nicht.


    Muss zugeben, je länger ich mich mit dem Webhosting beschäftige, desto praktischer finde ichs. Vieles muss man zwar suchen, einiges ist anders, manches kann man gar nicht anpassen, manches muss netcup richten, aber am Ende läuft jetzt alles erst mal. Performance muss ich mal in den nächsten Tagen gucken. Wie gesagt zur Not nen externen Redis Server hinzu nehmen. Zugriff auf die Zertifikate via SSH wäre auch ganz nett - aber wohl nicht möglich.

  • Quote

    Keine Ahnung, ob man das irgendwie anpassen kann [netcup] Felix - aber wäre doch sicherlich ganz praktisch. Zumindest eine Auswahl zwischen Files löschen oder eben nicht.


    Wenn eine Domain / Subdomain ein eigenes Document-Root hat, wird dieses mit gelöscht. Ausgangspunkt ist in so einem Fall immer die Domain / Subdomain. Wenn die Daten mit dieser verknüpft sind ist es technisch nicht möglich die Daten, die dahinter liegen zu erhalten. Das ist eine technische Entscheidung die sich nicht ändern lässt.


    Es steht jedem natürlich frei die Daten zuvor an eine andere Stelle zu kopieren.


    Viele Grüße


    Felix

  • Ich hab am Ende während des Testens vor dem Löschen einfach das Verzeichnis umbenannt. Das geht ja zum Glück via SSH fix nebenher 😂


    Danke dennoch für die Rückmeldung!

  • Muss zugeben, je länger ich mich mit dem Webhosting beschäftige, desto praktischer finde ichs. Vieles muss man zwar suchen, einiges ist anders, manches kann man gar nicht anpassen, manches muss netcup richten, aber am Ende läuft jetzt alles erst mal. Performance muss ich mal in den nächsten Tagen gucken. Wie gesagt zur Not nen externen Redis Server hinzu nehmen. Zugriff auf die Zertifikate via SSH wäre auch ganz nett - aber wohl nicht möglich.

    Vielleicht sollte ich mir das Webhosting auch nochmals anschauen. Ich hatte weniger Geduld, es bald aufgegeben und wieder gekündigt. Ich hab jetzt noch rund einen Monat Zeit um nochmals reinzuschauen. Ein Projekt dafür hätte ich, aber bei dem muss dann auch alles einwandfrei funktionieren. Ich betreue die Site, um die es geht, seit mehr als 10 Jahren und immer zur vollen Zufriedenheit des Besitzers. Sowas will ich mir nicht vermiesen.

  • Vielleicht sollte ich mir das Webhosting auch nochmals anschauen. Ich hatte weniger Geduld, es bald aufgegeben und wieder gekündigt. Ich hab jetzt noch rund einen Monat Zeit um nochmals reinzuschauen. Ein Projekt dafür hätte ich, aber bei dem muss dann auch alles einwandfrei funktionieren. Ich betreue die Site, um die es geht, seit mehr als 10 Jahren und immer zur vollen Zufriedenheit des Besitzers. Sowas will ich mir nicht vermiesen.

    Kommt halt echt auch die Anforderungen an. Ich hab ein Projekt, da sind nen paar Millionen Zugriffe am Tag auf die Datenbanken. Das liegt nach wie vor auf nem RS 4000 xRAM.


    Aber ich hab halt auch nen paar Sites mit wenigen 100 bis maximal 1000 Zugriffe am Tag. Das kannst halt bequem mit nem LEMP Stack selbst auf nem VPS 200 oder 500 hosten. Wobei da schon fast nen VPS 100 reichen würde 😂😂

    Das scheint bis jetzt auf dem Webhosting relativ gut zu laufen. Zumindest ist mittlerweile alles erreichbar.


    Wenn man wie ich aber verwöhnt ist von einem blitzschnellen WordPress Backend, da alles per Redis Socket läuft... dann ist das Webhosting erst mal zieich träge. Mal gucken wo man hier optimieren kann - wie gesagt sonst nehm ich halt nen Redis Server per Port hinzu.


    Wie gesagt mein aktuelles Setting läuft auch seit über 5 Jahren fast unverändert und immer mal wieder angepasst und perfektioniert. Aber auch wenn der Administrationsaufwand relativ gering ist, fehlt mir dafür so langsam die Zeit um das zufriedenstellend zu erledigen. Nen VPS oder RS ungepatcht und ungemanaged für 200 300 Tage am Stück frei zugänglich im Internet laufen zu lassen ist dann doch nix wo ich Lust drauf habe. 😂


    Also gucks dir evtl. noch mal an. Einiges ist eigentlich ganz nett.

  • ich es gibt gröbere IPv6-Probleme ...

    siehe dazu auch mein Posting hier


    soeben wieder, wollte per SSH auf meinen RS

    und bekam ein Timeout, dann ein ping6

    hier das Ergebnis:

    Code
    1. [root@lxlanvm-000 ~]# ping6 ssh01.ipv6help.de
    2. PING ssh01.ipv6help.de(2a03:4000:31:345::5353:4831) 56 data bytes
    3. From 2a00:11c0:47:3::21 icmp_seq=1 Destination unreachable: Address unreachable
    4. From 2a00:11c0:47:3::21 icmp_seq=20 Destination unreachable: Address unreachable
    5. 64 bytes from 2a03:4000:31:345::5353:4831: icmp_seq=21 ttl=57 time=664 ms
    6. 64 bytes from 2a03:4000:31:345::5353:4831: icmp_seq=22 ttl=57 time=45.0 ms

    ein traceroute6 ergibt das

    Code
    1. [root@lxlanvm-000 ~]# traceroute6 ssh01.ipv6help.de
    2. traceroute to ssh01.ipv6help.de (2a03:4000:31:345::5353:4831), 30 hops max, 80 byte packets
    3. 1 gateway (HE-IPv6-Prefix) 0.390 ms 0.443 ms 0.520 ms
    4. 2 tunnel######.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net (HE-IPv6-Tunnel) 33.563 ms 37.414 ms 40.197 ms
    5. 3 10ge3-18.core1.fra1.he.net (2001:470:0:69::1) 40.132 ms 40.083 ms 40.039 ms
    6. 4 ae3-1337.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net (2001:7f8::a5e9:0:3) 42.953 ms 42.797 ms 42.835 ms
    7. 5 2a00:11c0:47:1:47::140 (2a00:11c0:47:1:47::140) 44.956 ms 44.895 ms 44.855 ms
    8. 6 2a00:11c0:47:3::21 (2a00:11c0:47:3::21) 43.986 ms 43.592 ms 43.538 ms
    9. 7 2a03:4000:31:345::5353:4831 (2a03:4000:31:345::5353:4831) 55.317 ms 46.826 ms 49.224 ms
    10. [root@lxlanvm-000 ~]#

    was ist da los? :/  [netcup] Felix P.

    ist es logisch dass Hop 6 lt. dem hier sich in AT befindet?

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Caspar Und wie ist die Erkenntnis? Bin neugierig :)


    Ich bin, erneut, positiv überrascht.

    Ich musste mir zwar erstmal potentere Hardware anschaffen für meine Firewall, aber jetzt rennts :)


    vor Umstellung im Schnitt 197 Mbit

    Nach Umstellung mit meiner alten Securepoint RC 100 G2 ( mit OpnSense drauf) knapp 250 Mbit


    Jetzt mit einer UniFi USG (ohne Pro) relativ stabile 950 Mbit


    Relativ stabil... weil es schwankt immer mal wieder.
    Im „schlimmsten „ Fall komme ich dann „nur noch“ auf rund 800 Mbit


    Alles in Allem hat sich der Wechsel bisher rentiert.


    Im Upload erreiche ich immerhin gute 45 Mbit (von 50)


    Ping Zeiten, da die Frage danach auch schon kam, haben sich dadurch nicht verschlechtert.

    Die waren und sind immer noch in einem guten Bereich.

    Klar wenn ich extrem Zocker wäre würde j in ich mir bessere Zeiten wünschen, aber ich bin zufrieden


    😁

  • Bin ich eigentlich der einzige, bei dem die LookingGlass Instanz von Netcup bloß einen Error 500 wirft?

    Ist schon ne ganze Weile so... schade eigentlich, war ein netter Service, das Ding.

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Hier funktioniert https://lookingglass.netcup.net/ einwandfrei.

    pasted-from-clipboard.png


    Jetzt wirds interessant. Also Googles DNS ist eigentlich definitiv pingbar, habe auch weitere Ziele wie eigene Server probiert... geht nicht. In der JavaScript Konsole lese ich nichts...

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Für wie wahrscheinlich haltet ihr es, dass (falls jetzt überhaupt noch weitere Aktionsangebote kommen) nochmal günstige de-domains dabei sind? (Ist ja gerade erst 14 Tage her, seit dem letzten)

    Ich denke eher zu Ostern. Aber guck mal hier: http://www.netcup-gutscheine.de/


    Ist die offizielle Seite von netcup. Der 19cent Gutschein ist zwar schon knapp 5 Jahre alt... aber hab darüber vor ner Woche noch 2 Domains registriert 👌