Posts by joas

    Da erst vor 2 Stunden gebucht, kann ich das noch nicht sagen.

    Ich werde aber Feedback geben.


    Von den bisher gebuchten 100 (mit dem kostenlosen Upgrade auf 200) kamen aber recht konstant 197 an

    Caspar Und wie ist die Erkenntnis? Bin neugierig :)

    Mit sowas liebäugele ich auch seit geraumer Zeit. Schrecke aber noch etwas zurück nach diversen Stories von Defekten des Netzteils und des Motherboards nach relativ kurzer Zeit. Echte Alternativen habe ich aber auch noch nicht gefunden. Wie lange hast Du deine DS415+ schon? Und welche Festplatten benutzt Du darin?

    Ähm, woher hast du die Infos? Das höre ich zum ersten Mal in meinem Leben. Ich bin auch ein großer Fan von Synology und besitze DS214+ seit 2014, das Erweiterungskit DX213 seit 2015, DS1815+ seit 2016, und DS1618+ seit 2019, alle Festplatten sind von WD Red, und alle (!) NAS sind bis heute 24/7 permanent in Betrieb. Bis jetzt noch nie einen Ausfall gehabt! Naja, bis eine Platte mit drei defekten Sektoren, die läuft aber weiterhin ohne Probleme. Natürlich gibt es selten Montagsgeräte, das hat man auch bei anderen Hersteller genauso. Aber in der Regel bauen Synology echt sehr zuverlässige NAS-Dinger.

    Ich hab ein größeres Netzwerk mit mehreren V-LANS seit heute Nacht vergibt der DHCP Dienst in den jeweiligen LANS keine IP Adressen mehr.

    In der Endgeräteübersicht werden die Geräte alle angezeigt aber ohne IP

    Läuft der DHCP-Dienst auf dem USG? Was steht im Log? Hast du dnsmasq aktiviert? Hattest du vorher irgendwelche Veränderung vorgenommen? Ich brauche bisschen mehr Infos über das Netzwerk. Ein einfaches Provisioning auf USG hilft manchmal in manchen Fällen, da werden die Interfaces neugestartet.

    Kennt sich hier jemand zufällig mit Unifi Produkten aus?

    Ich so ziemlich, meine ganze Wohnung ist voll verkabelt mit Unifi Produkten :D

    UAP-HD, UAP-SHD, UAP-AC-Pro, 2x UAP-AC-Mesh-Pro (wird als Wireless Uplink zwischen Wohnungen verwendet), 5x USW-8-60er, 1x USW-8-150, 1x USW-8, 1x USG 3P, 1x CloudKey-Gen2

    Nachtrag: Die DKB verrechnet die (echte) Kreditkarte erst zum Monatsende, die ING verrechnet die Kreditkarte sofort gegen das Girokonto.

    Weil die Kreditkarten von ING keine echte vollwertige Kreditkarten sind. Was sie da anbieten, ist nur der Schein. D.h. die Kreditkarten von ING sind in Wirklichkeit nur Debitkarten....also viel Spaß beim Hotel und Mietwagen buchen....die werden die Zahlung von diesen Karten verweigern....(na gut, bis auf paar Ausnahmen)

    Die haben leider kaum Auswahl an (Outdoor)Kameras.

    Ich habe aktuell die Lösung von Ubiqiti mit einem UniFi Cloud Key Gen2 Plus (mit HDD) und PoE-Switch im Blick...

    Kann ich dir Unifi empfehlen. Das System funktioniert einfach zuverlässig. Kameraqualität ist einfach spitze.

    Hm, ich habe bei beiden Internetanbietern Telekom (SVVDSL 250Mbit/s) und Pyur (400 Mbit/s) echtes Dual-Stack.

    H6G bei Vodafone Kabel oder DSL? bei Kabel ist immer problematisch, da Vodafone die Anschlüsse (Kabel) immer überbucht, obwohl die Kapazität in Cluster/Segmenten schon längst nicht mehr ausreicht. Bei DSL ist der Ping häufig geringer als bei Kabel.

    Ich nutze daher die Leitung von der Telekom als Hauptleitung, und meine Kabel-Leitung nutze ich als Backup/ oder zum Downloaden große Dateien.

    Habt ihr eigentlich gute Erfahrung gemacht, wenn Swap bei Debian komplett ausgeschaltet ist? Zurzeit ist vm.swappiness=1 gesetzt.

    Eigentlich habe ich in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass das System beim ausgeschalteten Swap etwas instabiler arbeitet,

    obwohl der Arbeitsspeicher nicht wirklich ausgelastet war.