Posts by joas

    Ich bin ja nur ungern die Spaßbremse, aber Dein Profilfoto ist offenbar ein kostenpflichtiges Stockphoto. :whistling:


    Da würde ich lieber vorsichtig sein, die verstehen teilweise echt keinen Spaß, wenn es um so etwas geht…


    (Vorausgesetzt Du hast nicht sowieso eine Lizenz dafür oder bist der Urheber.)

    Hast recht, habe nochmal nachgeschaut, ist tatsächlich kostenpflichtig/lizensiert.

    Ich dachte, hätte über Google Enten lizenzfrei nach Bilder gegoogelt. Google hat dann ein lizenz-geschütztes Bild ausgespuckt :rolleyes:

    Jetzt müsste alles passen, ist sogar noch besser als das vorherige :P

    Bei mir in der Familie gibt es noch so ein paar Elster-Verweigerer, die lieber in stundenlangen Handgefummel jährlich ~12kg Papier ausfüllen und beim Finanzamt abgeben.

    Hm, ich dachte, seit 2021 ist das eben nicht mehr möglich? Ich habe so verstanden, dass das Finanzamt nur noch digitale Steuererklärungen annimmt? Oder habe ich das falsch verstanden?

    Ich meine vor einigen Tagen gelesen zu haben, dass die Entwicklung von Rainloop eingestellt wurde (bin aber im Schnelldurchlauf durch einen Stapel von angelaufenen c't/iX/Linux-Magazin/IT-Administrator-Ausgaben durchgegangen, sodass ich die Quelle nicht mehr im Kopf habe); zumindest hier kam die Frage wiederholt auf, wurde jedoch noch nicht offiziell beantwortet.

    Deshalb wurde SnappyMail ins Leben gerufen. Ist ein Fork von Rainloop.

    Da musste halt mit klar komme, ne? :D


    (Eine Unart, die ich z.B. nie verstehen werde: Warum trennen so viele Deutsche die Wörter damit/dabei/dafür/davon/usw. auf? Das ist doch kein Deutsch.)


    :S

    und ich werde nie verstehen, wieso viele immer noch nicht verstanden haben, was der Unterschied zwischen das und dass ist.

    Kurze frage an die UniFi User - habt ihr auch auf Grund der ganzen Patches wegen der Sicherheitslücken, unersichtliche Probleme mit den Remote Verbindungen?

    Also egal, ob ich über die Netzwerkapp auf dem handy gehe, oder über ui.com, .... ich sehe einen Teil der Installationen und einen anderen Teil überhaupt nicht mehr - egal ob per Remote erreichbar oder nicht. Ich sehe z.B. nen CK+ Gen2 und ne UDM Pro, auf beide kann ich auch mittlerweile per Remote wieder zugreifen ... aber ich sehe nicht die UDM daheim. Updates und Patches sind alle durch.


    Unifi Protect funktioniert sporadisch. Manchmal bekomme ich Notifications über Bewegungen und kann mich remote verbinden ... manchmal bekomme ich nur die notification und kann mich nicht verbinden :D

    Ist bekannt, und die arbeiten daran. Die AWS-Infrastruktur, über die das Unifi Remote System läuft, war zusammengebrochen. Einfach auf den Button "Try again" so lange klicken, bis die Verbindung wiederhergestellt ist.

    Siehe Status-Seite: https://status.ui.com/


    Edit: Den Remote Haken bei der UDM erneut tätigen, dann wird die Remote Verbindung erneut initialisiert, dann sollte es wieder funktionieren.

    Edit2: Was Unifi Protect angeht, kann ich schlecht beurteilen, da ich das System Protect noch nicht habe.

    Da sind aber wohl noch einige Geolocation-Datenbanken aufzufrischen. :/

    Als Kunde würde ich mir eigentlich "wünschen", dass das bei Neueinführung einer ganzen Produktserie sofort passt.

    Sehe ich auch so. Ich finde das mit der IP-Adresseneinteilung etwas verwirrend. Also hätte man nicht diese IP-Pool aus dem Thread für Wien und die 89.58.0.0er Pool in Deutschland belassen sollen? Ich frage nur :S

    Siehe Thread: https://forum.netcup.de/admini…ck-eigenen-e-mail-server/


    Ich weiß, ich habe mit denen schon ewig darüber diskutiert. Fakt ist, die haben echt keine Ahnung, was die da eigentlich tun. Aber wie gesagt, es gibt Workaround, siehe mein Beitrag im Thread.

    Es gibt keine verantworlichen Kunden. Die Liste UCEProtect ist unseriös und ein Scam.

    Netcup geht sehr ernst mit Abusemeldungen um, auch bei Spamversand.

    Stimme ich dir auch zu, aber das Problem ist, dass bei den bekannten Seiten wie mxtoolbox.com das AS197540 geblacklistet angezeigt werden. Das ist gerade nicht schön.

    Kann es sein, dass es wieder Probleme gibt?

    Bei mir funktioniert alles einwandfrei.

    Allerdings ist mir beim Tracerouten etwas aufgefallen:

    Der problematische 7. Punkt vom Traceroute (sprich die IP-Adresse 46.38.252.41 bzw. .42) ist seit der Fehlerbehebung verschwunden.

    Wurde etwa den 7. Punkt zur Problemlösung überbrückt? ^^ Kann irgendwer das bestätigen?


    Code
    1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  10.1.19.1
      2     6 ms     4 ms     4 ms  p3e9bf789.dip0.t-ipconnect.de [62.155.240.132]
      3    14 ms    13 ms    14 ms  217.5.109.126
      4    15 ms    17 ms    15 ms  80.156.161.186
      5    17 ms    19 ms    17 ms  ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]
      6    17 ms    18 ms    17 ms  94.16.25.77
      7    18 ms    16 ms    18 ms  sigma.example.de [202.61.xxx.xxx]