Posts by whoami0501

    Mache ich dir Angst wenn ich sage, dass alle unsere Server auf Arbeit von Fujitsu sind und bestimmt auch so 80% aller Rechner?

    :)

    Unsere Notebooks sind fast alle von Fujitsu und ich habe noch nie zuvor eine derart unterirdische Material- und Verarbeitungsqualität gesehen.


    Des weiteren hatten wir mal einen Zwischenfall mit gigantischen Schaden im Serverbereich, an der Fujitsu Hardware und Software schuld waren. Mehr sage ich dazu aber nicht.


    EDIT: Das einzige was die z.T. gut können sind Tastaturen, so eine habe ich auch privat. Aber ansonsten würde ich mir privat nie und nimmer etwas anderes von denen kaufen.

    Hallo, was soll das denn heißen!? Wir haben uns "gerade erst" einen neuen BS2000 Mainframe gekauft. Ist noch top-aktuell und wird bis mind. 2030 seinen Dienst verrichten!


    PS: Aber ich bin doch froh, dass ich nur am Rande mit dem Teil zu tun habe..

    Wenn ich Fujitsu höre, kriege ich mehr oder minder Angstzustände. ^^

    ArtCore7

    Ähm. TLD steht für Top-Level-Domain - das ist Grundwissen wenn man Server betreibt.

    Das muss da natürlich nicht mit dran, sondern sollte einfach nur ein Platzhalter für .net in diesem Falle sein.


    EDIT: Dass du eine Datenschutzerklärung und ein Impressum brauchst und dass deine Encodings kaputt sind, weißt du? Ich wollts halt nur mal am Rande erwähnt haben. ;)


    EDIT2: Irgendjemand hat mir auch mal erzählt, dass es ne gute Idee ist, seine Website vernünftig abzusichern https://observatory.mozilla.org/analyze/scouterlp.net - just my 2 cents. Mit deinem TLS am Webserver könntest du dich auch nochmal auseinandersetzen https://tls.imirhil.fr/https/scouterlp.net

    Nach Rücksprache mit den Asterisk-Entwicklern könnte der kürzliche Wechsel (das Update) des Hypervisors mit meinen Problemen zu tun haben.


    Leider habe ich bislang noch keine Antwort von Netcup auf mein Ticket bekommen. Welche Wartezeit ist hier üblich?

    Nunja - am selben Tag kommt i.d.R. unter der Woche immer eine Reaktion, aber sobald das irgendwo in Richtung Second Level oder tiefere Technik geht, dann dauert das durchaus mal 1-2 Tage.

    Danke dir. Hat es bei deiner Nutzung von Diensten etwas geändert? Ich denke mir oft "Die bekommen alle Daten vom Knotenpunkt in Frankfurt". :)

    Jain, viel gab oder gibt es da nicht mehr zu ändern. Außerdem bin ich noch bei der Vorgeschichte, irgendwo so Seite 165 von 428.


    Und das mit FfM ist irgendwo zumindest teilweise Bullshit bzw. so ein Halbwissens-Hype. Das Internet ist dezentral - für viele Dinge musst du doch garnicht über FfM. Mein ISP ist an den NIX rangeklöppelt und von da aus gehts dann zu Netcup - ich für meinen Teil gehe dementsprechend z.B. bei der Kommunikation mit meinen Servern nicht über FfM.


    Mal abgesehen davon ist ein Großteil deiner Daten ja sowieso verschlüsselt. Da fallen "nur" Metadaten zur Verbindung an, aber die sind eher relativ überschaubar.

    Was für eine Netzwerkanbindung haben die denn? 100 Mbit/s oder 1 Gbit/s? :)

    Ich musste innerhalb der letzten Tage vorläufig das ganze AS24940 bannen. Gibt es dort aktuell irgendwas gratis? ^^


    Das macht keinen Spaß mehr, wenn die CPU nur noch für solche HTTP-Requests arbeitet, weil irgendwelche Badbots es übertreiben…

    Ja, die haben aktuell ihre neuen Loadbalancer im Betatest, kostenfrei für jedermann.


    Und da geht jeder mall schnell her und baut sich da was schnell mit ein paar Fertigimages was hin, testet kurz und lässt es erstmal stehen... ich glaube der Rest erklärt sich von alleine.

    hab die Daten als .xls, also .csv wäre kein Problem aber mit Grafana habe ich null Erfahrung ;(


    ich weiß nicht mal worum es in den Daten da geht :D

    Wenns kein Problem ist, kannst du mir die xls mal rüberschieben, dann probiere ich morgen mal mein Glück. Ich bin doch so ein leidenschaftliches Scriptkiddie und Grafana ist auch mein Ding. :D

    Mach doch ne CSV draus, schieb das mit nem kleinen Python3 Script in ne MySQL DB und zapf dann Grafana an. :/ Damit sollte es doch spielend einfach gehen.

    Hat jemand eine Ahnung wie diese Art von Diagramm heißt geschweige denn mit welchem Programm man so etwas herstellen kann?

    Eine Freundin die Bio studiert muss irgendwie so etwas hergestellen und hat mich gefragt, dachte vielleicht kann jemand von euch weiter helfen :)

    AF71A657-9935-4E9E-8D62-530AD1D36233.jpeg

    Das hat was von alternativer Mathematik... der Kurvenverlauf ist ziemlich interessant. ^^


    Das scheinen normale Diagramme zu sein, nur dass die Darstellung der Kurven in Puncto Überlagerung einfach total für den A... ist.

    Ich sehe da halt jeweils drei verschiedene Kurven (2n, 4n, 6n) und die überschneiden sich halt bei ihrem Verlauf...


    Da es normale Diagramme sind, sollte man die mit normalen Programmen ganz gut zeichnen können. Ich habe letztens mal die Diagrammfunktion in Libre Office Writer benutzt, die hat ganz gut funktioniert. Man müsste halt schauen, dass man hier irgendwie Stufen aktivieren muss und keinen direkten Verlauf der Linie.

    Amazon macht weiter den Einzelhandel fertig.

    Wenn ich mir das Einkommen von AWS anschaue können die eigentlich den Marketplace dicht machen. Aber das ist wieder ein anderes Thema... ^^

    Wobei AWS aus technischer Sicht schon genial ist, aber es ist halt nicht wirklich datenschutzfreundlich (behaupte ich zumindest mal, so wie ich Amazon kenne) und es ist für normale IT einfach viel zu teuer.


    Auf kurz oder Lang wird - meiner Meinung nach - Post Privacy der Ist-Stand sein.

    Das ist es doch schon bei den meisten Menschen. Das schlimme ist einfach, dass die Faulheit da überhand nimmt und man auch nicht weiter nachdenkt.

    Ich erinner mich an all die Leute, die sich auf Fatzebuch(!) über die Corona Warn App aufregen (die möglichst datenschutzfreundlich gebaut ist).

    De facto ist es allerdings keine Post-Privacy, da Privacy nie da war.


    der FDroid Store lässt keine Banking-App zu.

    Das liegt aber an den Banking Apps - und warum? Weil quelloffen ist ja total böse und gefährlich. Security by Obscurity... Und ohne irgendwelche Tracker kann man ja quasi gar keine App betreiben. *hust*

    Der F-Droid Store würde auch Banking Apps aufnehmen, wenn sie datenschutzfreundlich und quelloffen wären.