Posts by geekmonkey

    So wir waren zwischenzeitlich im Fachhandel.


    Platz am Riff ist mehr als genug, ist quasi nen Riff in Tunnel/Bogenform. Aber anscheinend müssen wir die Koralle umsetzen. Anemonen suchen sich immer den Platz den sie wollen. Würde also immer wieder die Koralle angreifen... 😂👌

    Dafuq!


    Hier waren doch nen paar Leute mit Aquarium Erfahrung oder?


    Bräuchte mal Dringen Hilfe oder nen Tipp.


    Wir haben mittlerweile Krebse, Schnecken und nen paar Korallen im Aquarium. Läuft soweit alles gut.


    Gestern kam eine Anemone hinzu und eine Koralle mit ebenfalls langen 'Tentakeln', eine Euphyllia paraglabrescens glaube ich.


    Die Anemone haben wir unten ans Riff gesetzt, die Koralle nach oben.


    Die Anemone ist seit gestern immer weiter nach oben geklettert. Vorhin hab ich gesehen dass die Tentakel der Koralle nach unten hingen und die Anemone fast ganz oben am obersten Stein des Riffs angekommen ist. Es Schein die Anemone wollte die Koralle angreifen oder zumindest ihre Platz haben. Sobald die Tentakel der Anemone nah genug an denen der Koralle waren ist die Koralle nen stück nach unten und die Tentakel haben sich berührt... Ergebnis die Anemone ist immer zusammengezuckt und hat sich nach ca. 5 dieser Angriffe wieder nach unten an Ende des Riffs fallen lassen/vllt ist sie auch gefallen kp.


    Mittlerweile ist sie wieder auf halbem. Wege nach oben. Keine Ahnung ob sie da bleibt oder weiter nach oben will... wo ja wie gesagt die Koralle steht und sich bester Gesundheit erfreut.


    Wüsste gerne was man da am besten macht, oder klären die das selbst? Würde nur ungern sehen dass sich die zwei gegenseitig 'umbringen' oder noch andere Korallen angreifen. Denn wie ich feststellen durfte sind Korallen und Anemonen wahrlich nicht günstig 😔😂

    Naja, soweit ich weiß ist man bis 100.000€ relativ sicher, u.a. durch Einlagensicherungsfonds

    Du kannst das Geld theoretisch auch direkt in ein Bankschließfach packen. Der Mythos dass dort kein Papiergeld reinsoll hält sich leider immer noch hartnäckig - außer Elemantarschäden hast du da wenig zu befürchten. In der Regel versicherst du dein Schließfach. Die Kosten sind verglichen mit Negativzinsen relativ überschaubar. Die Versicherung auf eine halbe Millionen kostet dich im Jahr ca. 200-300€ je nach Versicherung.

    Natürlich solltest von deinem Schatz nen paar Fotos für die Versicherung machen - vielleicht nicht zwingend in der Badewanne mit dem ganzen Zeug :D

    Wenn Du nicht frickeln willst, warum nicht gleich die Hue Stripes? Die kannst Du auch darüber steuern :D

    die Anzahl der LEDs je Meter ist bei den Hue ne Katastrophe. Von der Preis Leistung ganz zu schweigen. Haben aktuell ca. 10m RGB LEDs im. Flur an der Decke verlegt. Kostenpunkt keine 50€...

    Überlege das Ganze noch mal gegen RGBW auszutauschen. Kostenpunkt hier ca. 80€


    Nehme ich die Hue kostet mich das zum einen weit über 300€, zum anderen habe ich dann weniger LEDs und auch die Stromversorgung bzw. die damit einhergehende Leuchtkraft der Hue soll ab 3m unterirdische sein.


    Zur Not frickel ich halt nen bissel... haha. Nehme also. Auch Tipps dazu gerne dankend an.

    Vielleicht gibt's ja nen Komplettpaket RGBW String + Zigbee Controller.

    Kennt wer von euch zufällig einen guten Zigbee fähigen Controller für LED Strips RGB oder RGBW.


    Sollte nur wenn möglich irgendwie über die Hue App steuerbar sein.


    am liebsten eine Lösung mit vorgefertigten Steckern. Keine Lust mehr auf Friemelarbeit. (keine Ahnung ob man das so schreibt - den Begriff kennt aber wohl jeder haha)

    Ich bin aktuell noch am überlegen, wie ich meine Hostnamen mit Namen von Bären versehe, aber das Finden geeigneter Namen erweist sich als schwieriger als gedacht. :D

    wie wäre es mit den Namen der Gummibärenbande? Tummi, Sunni, Zummi.. 🤣👌 - zugegeben ich musste googlen. zu langer her 😂

    Du hattest doch ein Wasserschaden. Kann das damit zusammen hängen?

    Ne, der War ganz woanders.

    Also Elektriker war da, der hat einmal alle Steckdosen im Wohnzimmer gemessen und meinte die sind super. Aus der Telefondose kann nix kommen, gleiches gilt für den Kabelanschluss. Hat dann auf meine Bitte einmal sämtliche Dosen und Schalter an der Wand demontiert, Kabel gecheckt und wieder eingebaut. Daran kanns nicht liegen sagt er.


    Seine Vermutung es kommt aus dem Keller. Waren wir kurz einmal mit dem Nachbarn der einen schlüssel hat im Keller und haben dort geguckt. Sicherungskästen für das Haus können es nicht sein. Vermutung von beiden war die Ölheizung, bzw. eins der Teile dort. Wahrscheinlich ein Ventil zum Druckausgleich, oder eins der Relais, ... ist aber wohl wie die Nadel im Heuhaufen.

    Kam noch nen anderer Nachbar dazu. Er hört auch manchmal so nen klackern, evtl. könne man, wenn man das Geräusch zuordnen kann versuchen das ganze von außen zu dämmen. Er wird mal einen Heizungsbauer fragen, vlllt gibt es auch passende "leiserer" Magnet..iwas, ... ich habs ehrtlich gesagt nicht genau verstanden - haha.


    Die alte Ölheizung hat noch Bestandsschutz, aber wir haben schon auf der letzten Eigentümerversammlung beschlossen dass die Häuser ans Fernwärmenetz angeschlossen werden. Denke mal das wird im Laufe des nächsten Jahres passieren. Von daher muss ich mich wahrscheinlich nur diesen Winter mit dem Klacken rumärgern.


    Jetzt wo ich weiß, dass es weder der TV noch die Elektronik in unserer Wohnung ist, bin ich auf jeden Fall ein wenig entspannter.

    Mal gucken, ... an das brummen des Aquariums hab ich mich mittlerweile auch halbwegs gewöhnt. Stehe aktuell nur mit der hochpotenten Lampe ein wenig auf Kriegsfuß, da diese nen eingebauten Lüfter hat, der ab ner gewissen Kelvinzahl hochdreht, ... aber denke auch das werde ich irgendwie überleben. :D


    Vielleicht stell ich einfach das NAS dazu, die tun sich lautstärkemäßig nicht viel :D8)8o

    Aber das Knacken ist nur wahrzunehmen wenn der Fernseher an ist? Wenn ja: Welche Rolllädenmotoren und dazugehörige Steuerung habt Ihr verbaut und wie kommunizieren diese miteinander? Eventuell auch mal probieren alle Funksignale vom Fernseher zu deaktivieren (WLAN, Bluetooth (AirPlay) etc.)

    Falls das Ernst gemeint ist: handelt es sich hierum eine reine AP/UP Steckdosenleiste oder sind eventuell noch Multimediadosen (TAE / UAE) innerhalb des Steckdosenverbundes verbaut?

    Das Knacken ist eben auch zu hören, wenn alle Geräte ausgesteckt sind. Das macht mich ja gerade stutzig. Es scheint von der Wand im Wohnzimmer zu kommen. Hier liegt eine Steckdose direkt an der Wohnzimmertür, Eeine Telefondose, ein Kabelanschluss und noch eine Steckdose Richtung Fenster.
    Die Schaltung für die Rolladen liegt eigentlich auf der anderen Seite, das war nur meine letzte Vermutung, da ich das Geräusch echt langsam nicht mehr zuordnen kann.

    Das Geräusch tritt meiner Meinung nach unregelmäßig auf. Egal ob TV eingeschaltet ist, oder nicht, bzw. ausgestöpselt oder nicht.


    An den Steckdosen wurde durch die Elektriker eigentlich nichts groß verändert, also es wurden zumindest im Wohnzimmer keine neuen Leitungen eingezogen/verlängert. Lediglich die Steckdosen wurden ausgetauscht. Ebenso getauscht wurde die Dose für den Telefonanschluss, sowie den Kabelanschluss.


    Das Einzige was zusätzlich erledigt wurde, war das Verlängern der Telefonleitung hinten den Leisten im Wohnzimmer und Flur, um eine zweite Telefondose im Flur zu haben. Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass es deshalb knackt, oder?

    Also wenn wer Rat weiß, ich bin mit meinem Latein echt am Ende :/ Ich weiß nur eins, das Knacken nervt.

    Wenn der Elektriker ohnehin kommt, könnte er Dein LAN-Kabel zwischen Schrank und Router auch gleich einziehen, oder?

    Dass das Knacken aus der Steckdose kommen soll, klingt aber abenteuerlich und besorgniserregend.

    Ich habe echt 0 Plan wondas knacken her kommt. Kann auch die Steuerung für die elektrischen Rollläden sein, oder die Rollläden selbst ... 🙄😵


    LAN Kabel brauche ich nicht mehr haha. WLAN läuft stabil und alle Geräte hängen an der Wand im großen Wandschrank im Flur. Temperatur ist okay, Signalstärke mehr als ausreichend. Außerdem liegen mittlerweile wieder Parkett etc. und die Wände sind tapeziert, da Schlitze ich nix mehr 😅😂

    Also das Knacken scheint irgendwoanders her zu kommen,... dann wohl irgendwo aus einer der Steckdosen.


    Auf jeden Fall sehr nervig. Mal gucken was der Elektriker sagt... 😕😔

    http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-33328.html



    Kennt jemand hier eine günstige Quelle für einen 27kHz-100MHz Entstörfilter in Form eines Zwischensteckers? Ich finde nur noch Steckerleisten und Zwischenstecker, die das 1,5fache der Leisten kosten...

    dank dir, aber das hatte ich selbst schon via google gefunden. da hat anscheinend auch niemand wirklich eine ahnung, warum das so ist. temperaturbedingt kann ich mir bei dem Geräusch echt nicht vorstellen.


    der gegannte Stecker bezog sich wahrscheinlich nicht auf mein Problem oder? 😂😂 sorry ich bin heute nen bissel durch und schwer von Begriff 🤣😅

    Nahend die Herren.

    Konnte mich zwar hier zum BF zurückhalten,... bei Saturn letzte Woche aber nicht. Hatte mir nen Samsung Q70R in 55" zugelegt. Tolles Gerät.. naja zumindest wenn es nicht klackt.


    Wer ne Idee woran das liegen könnte? Der QLED knackt einfach ab und an, manchmal nach 20min, manchmal nach 50min... in unregelmäßigen Abständen, immer einmal. Auch im ausgeschalteten Zustand.


    An Temperaturveränderungen kann es nicht liegen, war in den ersten 2 3 Tagen nicht so, bzw. ist die Temperatur im Raum relativ konstant.


    Klingt nen bißchen wie eine WLAN Steckdose, wenn man sie ein-/ausschaltet. So nen kurzen Klacken.


    Gab anscheinend schon bei den 2018er Modellen Probleme. Wobei das anscheinend auch nicht jeden betrifft.


    Bevor ich jetzt das Teil zu Saturn karre und es austausche oder einen Techniker komme lasse und dann wieder nach nen paar Tagen das Problem habe... vielleicht hat ja wer hier ne Idee.

    Hiermit verspreche ich hoch und heilig, dass ich dieses Mal komplett aussetze. Ich habe ja noch nicht einmal alle BF-Angebote vom letzten Jahr fertig eingerichtet…


    (Und die erhaltene BF-Jahresrechnung vor zwei Tagen war Schock genug! :D)


    Wir sehen uns wieder beim Adventkalender. *täglicheerinnerungstell*

    jo, hätte ich auch nicht gedacht, aber ich bin aktuell mehr a gut versorgt und hab nicht mal alles online/eingerichtet. Vielleicht kommen wir ja in den Weihnachtsferien zum Einrichten der BF Angebote von 2018 😂👌

    Seit über 20 Jahren kann man sich auf fast all meinen Servern via SSH als root einloggen, ... bei ausreichend sicherem Passwort, bzw. Key sehe ich da nach wie vor kein großes Problem. Sorry wollte ich nur mal wieder anmerken 😂😘

    Danke für den Tipp. Der Aquarium schrank darunter ist leider offen, da er eigentlich für den Fluval Cube gedacht war, das andere Becken aber auch drauf passt und meiner Freundin die Form ao gefällt, ...


    Also gibt es aktuell keinen Platz für die Pumpe, müsste wohl etwas komplett selbst bauen/umbauen. Werde mir das aber mal mit dem Basotect angucken. Ggf. komme ich da noch mal auf dich zurück 👌😊 Danke fürs Angebot!

    Ne Peristaltikpumpe („Schlauchpumpe“). Die gibt‘s meist nur mit geringen Durchflussraten oder mir zu hohen Preisen und dabei unpassenden Formfaktoren zu kaufen; daher bin ich gerade dabei, nen starken Schrittmotor als Basis zu nehmen und ein mehrteiliges, kugelgelagertes Kunststoffgehäuse (3D Drucker) darauf aufzusetzen.


    Ich könnte dir meine vorhandenen Bauteile in der Größe anpassen und als stl Datei schicken (+ weitere Teileliste), musst sie nurnoch ausgedruckt kriegen. Der von mir genutzte 3D Drucker ist derzeit außer Betrieb bzw. druckt nurnoch in einem verkleinerten Bereich des Druckbetts, da ein Zahnriemen Probleme macht.

    (Oder man durchsucht das Internet lange genug, z.B. der Formfaktor sollte beim Aquarium ja keine Rolle spielen)

    Klingt gut! Vielen Dank fürs Angebot. Aber ich befürchte meine Freundin bevorzugt ein gekauftes Markenprodukt aus dem Laden und nicht was 'Gedrucktes' 😂


    Muss also irgendwie versuchen diese Eheim 150 classic ruhiger zu bekommen 😅😩

    danke für den Tipp! Hat aber leider nix gebracht 😅😂 Ich muss mir irgendwas überlegen