Posts by geekmonkey

    geekmonkey da bin ich voll bei dir. Seitdem Felix nicht mehr da ist, ist die gewohnte Qualität nicht mehr da, wie wir alle sie von früher kennen. Jetzt ist nur noch Quantität. DNS von Netcup ist wirklich schlecht umgesetzt, DNSSEC funktioniert nicht richtig, beim Transfer fast immer problematisch. Musste bei IN*X bitten, die fehlerhafte DNSSEC Records von Netcup beim Registar zu löschen, weil Netcup das nicht sauber hinkriegt, beim Domaintransfer alle Records richtig zu löschen und den Prozess ordentlich abzuschließen.

    Ja, eigentlich echt schade. Werde wohl auch auf kurz oder lang zumindest die relevanten privaten und geschäftlichen Domains zu IN*X umziehen, kostet mich im Schnitt auch nur 0,2-0,3€/Domain im Monat mehr, dafür aber hab ich zuverlässigen Service und DNS Server die funktionieren. DNS Records sind halt meist weniger statisch …

    Also ich bin wirklich hart genervt von nectup, .... vor knapp einer Woche eine domain transferiert. Da hier unter anderem mailbox accounts drüber laufen, direkt während der Registrierung alls nötigen DNS Records mit angelegt ... num um gerade festzustellen, dass kein einziger Record hinterlegt wurde (im ccp einsehbar, aber weder bei Google DNS, noch bei Cloudflare, noch bei Opendns etc. hinterlegt ... ) Es wurden nicht mal die 3 Standard Netcup DNS eingetragen...

    Also die Preise bei netcup sind echt nicht zu verachten, aber das bekommen selbst die standard großen Hoster besser hin ... hab das Gefühl dass die Qualität hier generell seitdem ganzen vertikalen Wachstum stark nachlässt. Aktuell würde ich wohl keinem mehr netcup weiterempfehlen

    Ich bin mit dem Prusa i3 MK3S+ sehr zufrieden. Da war die Investition zwar etwas höher als bei einigen anderen Druckern, das hat sich allerdings total gelohnt meiner Meinung nach. Die Firmware wird sehr aktiv weiterentwickelt, der Drucker ist einfach zu kalibrieren und kann z.B. das Druckbett selbst vermessen. Mit dem PrusaSlicer und der Printables-Platform baut Prusa ein großes Ökosystem um seine Drucker auf. Meinen Drucker habe ich mehrmals aktualisiert, indem ich neue Teile für den Drucker gedruckt habe und ihn dann umgebaut habe. Mittlerweile habe ich sogar die MMU-Einheit dazugekauft um mehrere Farben/Materialien in einem Druck verarbeiten zu können. Damit lassen sich sogar gummierte Oberflächen drucken.


    Der Prusa MINI könnte auch interessant sein, der hat zwar einen etwas kleineren Druckraum, ist allerdings auch deutlich günstiger. Trotzdem hat er die ganzen Goodies vom "Großen".


    Ideal wäre, wenn du bereits ein 3D-Model hast (von Thingiverse / Printables z.B.), dann könnte ich das direkt drucken. Du kannst mir gerne eine PM dalassen.

    Beste Dank erst mal für die ganzen Infos! Ich gucke mir die beiden Teile mal in Ruhe an! Fertige Modelle muss ich mal guckn ob es da was gibt :)


    Edit: Der Mini sieht wirklich sehr interessant aus, gerade als Einstiegsgerät um sich mal am 3D Druck zu versuchen. Interessant auch auf jeden Fall die aktive Beteiligung auf github!

    Ich störe euch ja nur ungerne und eurer Diskussion, aber kann mir wer nen guten 3D Drucker für den privaten Gebrauch empfehle ? Wollte meiner Frau einen zu Weihnachten schenken - aber hab keinen Schimmer von den Dingern 😂


    Und gibt es hier zufällig wen mit nem 3D Drucker der mir 2 Winkel für die G3Flex Cameras drucken könnte … die müssten nämlich schräger zur Wand zeigen, da sie aktuell die komplette Straße abfilmen - aus Datenschutzgründen liegt hier schon ne privacy zone drauf, aber dadurch ist das bild zu 90% schwarz was mich irgendwie in der Übersicht mit allen Kameras wahnsinnig macht 😂

    Davon ist auszugehen... Andere Hoster haben schon angezogen.

    Das wage ich zu bezweifeln, solange es sich lediglich um die Verwaltung der Domain handelt - hier entstehen ja faktisch keine zusätzlichen Kosten. Sind andere Services wie Hosting etc damit verbunden dann klar …

    Bisher sind es erst 12 Stück :rolleyes: . Bin gespannt, ob das vLAN Free auch 9% teurer wird. :D

    ne Mail bekommst sicher trotzdem 😂


    Bzw. mein persönliches Highlight soweit:


    Daraus ergibt sich für das gegenständliche Produkt Hosting116810 - Webhosting Spezial Mini BF (a2f5d) folgende Änderung:

    Alter Preis: EUR 0,17 (inkl. MwSt.)

    Neuer Preis: EUR 0,18 (inkl. MwSt.)


    😂👌

    Das ist günstig... Ich bin auch hinter ein paar Domains her, aber die fangen meist bei 200 € an und dann wird gleich nochmal 80 € "Maklergebühr" draufgeschlagen...

    Aber eine Domain mit -online wäre bei mir sowieso kategorisch raus ;)

    Ich war ne ganze Zeit lang hinter einer Domain her. Schreibt mir nen Domainbroker doch tatsächlich vor 2 Monaten, dass die Domain zum Verkauf steht und ich sie erwerben könnte ... bietet mir nen vierstelligen Kaufpreis. Kurzer Blick in die whois - domain läuft in 3 Tagen aus, wurde bis dato nicht verlängert - Wecker gestellt, Domain gekauft und mich per Mail bedankt für den netten Hinweise - hahaha :P

    Jeden Tag ein neues. :)

    Fun Fact, Uber Eats hat es in der Tat geschafft uns über einen Zeitraum von 2 Wochen 5 Tablets zu viel zu schicken, immer an die falschen Adressen von anderen Firmenanschriften - immer ein Tablet und ein Bluetooth Thermo Printer ... Zurück wollte man die Sachen nicht haben. Deren System ist vorinstalliert, aber über ein normalen Reset via Recovery ... erhält man ganz normale 7" Lenovo Tablets - leider ohne USB-C, aber okay. Theoretisch also genug für jedes Lager - haha :D

    InvenTree mal angeschaut?

    vom Prinzip ganz nett, aber leider optisch nicht so ansprechend, bzw. von der usability auch nicht so intuitiv wie Sortly.


    Die Optik und das GUI spielen leider ne relativ große Rolle, weil es sonst niemand nutzt - da kann ich selbst in jedes Lager nen Tablet hängen - haha

    Huhu, ich bins mal wieder zum Thema Inventur System. Kennt wer von euch zufällig ein vergleichbares Inventroy Tool wie sortly (https://www.sortly.com/)?
    Ich hab eigentlich alle open source self hosted Lösungen durch, aber irgendwie funktioniert keines davon wirklich für uns. Grocy ist wirklich nice, aber mit 4 Lagern und jeder Menge Produkte ein wenig zu einfach gestrickt, bzw. funktioniert das Umrechnen der Produkte über die App leider nicht - füge ich ne Kiste fritz kola hinzu und hab bei der Umrechnung angegeben, dass eine Kiste 24 Flaschen sind, ... hab ich am ende 150.000 Kannen fritz im Sortiment - haha.

    SnipeIT gefällt mir persönlich ganz gut, aber ist wohl eher für IT Assets gedacht.

    Ich brauche was, wo man direkt, instant den Verbrauch im Lager sehen kann - also wenn wer z.B. eine Flasche Öl au dem Keller nimmt und das direkt im Tablet eingibt ... ne vollständige Inventur dauert bei uns sonst mehrere Stunden und wäre eigentlich wöchentlich nötig, gerade da vieles bei uns Importware ist.

    Open Source und self hosted wäre nice, aber ich zahl auch gerne für vernünftige Software + App.

    Ich weiß, recht spezielle Frage, aber vielleicht hat ja wer nen Tipp!

    Stimmt, ohne die Ente geht nix! Bin mal gespannt wann netcup die ins logo mit einfließen lässt - bin jetzt kein grafik pro, aber ne ente die aus der netcup tasse guckt wäre doch mal ganz nett :D

    Bzw. fehlt die Ente als Emoji! Das sollte in Zukunft gepatcht werden! Würde ich von der Prio sogar vorm kundenübergreifenden VLAN ansiedeln :D



    Offtopic 233445: Wo wir gerade bei meinen grafik skillz sind CmdrXay vielleicht könnten wir in dem Zuge auch den extrem roten footer von deiner homepage anpassen - habe gerade mal wieder über deine signatur die seite besucht und bin fast vom stuhl gefallen - haha <insert_enten_emoji>

    und?

    Hat niemand Lust dazu, oder?


    Ich find es extrem schade, wenn hilfreiche Infos nicht, bzw. nur umständlich gefunden werden können...

    manchmal ist das hier eben wie im guten alten IRC - haha. Wenn mir eine Frage oder ein Topic wichtig erscheint, dann erstelle ich dafür nen thread oder gucke im passenden Bereich, wenn nicht werfe ich es einfach hier ein, ob ich die passende antwort bekomme oder nicht ... um mal bei whoami0501 worten zu bleiben, dann ist das halt so ... :D


    Der thread hier ist eher wie eine kneipe :D

    Peer Heinlein hat sicherlich das passende für dich im Angebot, glaub privat kosten die Accounts mit 50 externen Alias 3/Monat. Reicht für Familien und kleine Betriebe - wer mehr Service und Leistung will zahlt glaube ich etwas mehr - 3-9€ je Postfach :)