Das längste Thema

  • Ich bin mal gespannt und bilde mir nach Benchmarks mein Urteil.

    leiber nicht, nachdem was ich in einer Mailingliste aufgeschnappt habe ...

    das schreibt einer:

    und das kam als Antwort von jemand anderen:

    (der Übersicht halber Leerzeilen entfent)


    soll heissen, was nützt der Benchmark, wenn es zu sonst nichts taugt:D

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Welcher Server mit wievielen gleichzeitigen Benutzern denn?


    Ein RS2000 mit 10-15 Benutzern bisher. Ich schätze aber es werden noch so 20-25 werden. Also weit weg von deinen 300 ^^

    Bisher waren alle Flaschenhalse auf der Benutzerseite bei uns. Vor allem clientseitig wird auch deutlich CPU Leistung benötigt. Wenn ich alle Programme schließe, ist mein i7-8550U zu 60-80% ausgelastet, wenn ich bei 720p bleibe.


    EDIT:

    Neben .megaserv und .ultraserv habe ich noch einen .goodserv

    Ich hatte neulich noch einen happyserv!

  • Wie lange stand das eigentlich in der XML?

    Es waren immer 2 Produkte (jedweils die 12 Monatige Abrechnung und die Stundenbasierte pro Server-Reihe) für vielleicht 5 Minuten in der XML. Dann sind sie wieder verschwunden und die nächste Server-Reihe kam hinzu :D

    Meiner läuft alle 30 Minuten und hat um 14:30 Uhr die "VPS 1000 G9" und um 15 Uhr die "VPS 2000 G9" erwischt

    Meine (Netcup) Produkte: VPS 1000 G7 SE, S 1000 G7, VPS 200 G8 Ostern 2019, IPs, Failover..

  • Da wir uns hier eh im Dauer-offtopic-Modus befinden:

    Bei mir steht Ende des Jahres mal wieder ein providerwechsel an. Lokale ISPs gibt es hier nicht. Welchen überregionalen ISP (Deutschland, NRW) würdet ihr aktuell nehmen? Wo seid ihr aktuell?

    Auch wenn der Anbieter immer wieder in der Kritik steht, und viel gemeckert wird: Ich bin seit einigen Jahren zufriedener Kunde bei Unitymedia. Und gerade mit den neu eingeführten Tarifen CableMax 500 (500 down, 25 up) bzw. CableMax 1000 (1000 down, 50 up) gibt es für mich auch ausreichend Bandbreite im Upload. Anmerkung: im 500er gibt es den Vertragsbaustein Power Upload (2,99€/Monat), der verdoppelt den Upload auf 50mbit.


    Bei Unitymedia kommt es wohl stark darauf an, wie ausgelastet das Segment an deinem Wohnort ist. Ich habe den 500er gebucht, und bekomme zu Randzeiten ca 580mbit, zur Primetime immerhin noch 100 - 400mbit. Upload immer Maximum. Damit bin ich zufrieden. Und für den Preis habe ich noch kein vergleichbares Angebot gefunden. Um die Auslastung deines Segmentes zu erfahren, kannst du eventuell in einem Unitymedia / Vodafone Shop vorstellig werden und einfach mal inoffiziell ein Pläuschchen halten.

  • Ich nutze seit 5 Jahren duckduckgo. Anfangs war es schon eine Umstellung, aber wenn man suchen kann, findet man, was man sucht :D

    Danke für deine Antwort. Ich werde der Suche auch eine Chance geben. Es liest sich echt interessant. Und wenn etwas Daten bei mir bleiben, sollte das auch nicht schaden. :)

  • interessant, ich hatte kurz einen Blick auf "VPS 8000 G9" erhascht;

    Ich bin wirklich gespannt ob die Anzahl der Kerne wenigstens leicht erhöht wird. Wenigstens auf 10 Kerne beim 8000 wären super. Vor allem wen mit es sich wirklich um Epyc CPUs handelt, wird Netcup wohl hoffentlich nicht Hyperthreading abschalten. Von den 80 GB SSD beim VPS 1000 G9 bin ich etwas enttäuscht.
    Aber mal sehen was da tatsächlich kommt. Muss ja nicht sein das es sich bei den kurz rein gestellten Produkten um die finalen Daten handelt.


    Auf jeden Fall hat mich das extrem neugierig auf das was kommt gemacht :thumbup:

    HOSTING42 - Eine "Container as a Service" Plattform - Work in Progress - Tester gesucht

    Mehr auf www.hosting42.at | Anfragen gerne an office@hosting42.at

  • Da wär jetzt wohl die Quelle interessant, da selbst Vodafone dies wohl anderst sieht - https://www.peeringdb.com/asn/3209

    Na, es kommt auch drauf an von welchem Vodafone man spricht. Dragon ist hier schon richtig Arcor/DSL hat die erwähnten 2x600 und KDG/Kabel 3x300G

    Ports an einem IX heißt nicht, dass öffentlich mit allen gepeert wird ....

    Es ist aber eine Ansage verglichen zur guten DTAG die super tolle 20G in Frankfurt hat.


    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ein Peering mit beiden Vodafone Gesellschaften ist einfach zu bekommen.

  • Keep in mind, that GHz is not everything.

    ... kommt drauf an;


    es gab lange bevor noch die ersten CPUs mit HT od gar mehreren Cores auf den Markt kamen,

    die Aussage, dass eine 2te CPU in etwa nur eine Leistungssteigerung von rund 50-70% bringt;

    jetzt rate mal was Du an Leistungssteigerung bekommt, wenn Du die CPU doppelt so schnell machst?

    oder anders: es hat noch kein Entwickler hinbekommen, 2 Cores so zu nutzen wie 1 vCore mit doppelter Leistung;


    es gibt zwar heute deutlich mehr Software, welche das Potential von mehreren Cores nutzen kann

    und auch nutzt; von dessen Leistungssteigerung durch mehr Cores korreliert nicht mit der Zunahme an Cores ...


    den Widerspruch zu dem Ganzen; lasse ich einfach als Frage im Raum stehen:

    "egal ob jetzt AMD od. Intel - welche CPUs haben die "beste" Single-Thread-Performance?"

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • janxb Aktuell bin ich ebenfalls hinter einem Unitymedia Anschluss. Allerdings stehen hier nicht mal die Vertraglichen 10Mbit Upload stabil zur verfügung. Daher wohl in einem recht ausgelasteten Netzsegment..


    Moin, nutzt einer von euch duckduckgo?

    Ja. Wie auch Lukay schon seit ein paar Jahren. Allerdings sind es bei mir noch keine 5.

    Von zeit zu zeit brauche ich noch mal google, falls ich mit duckduckgo nicht fündig werde, allerdings passiert das nur alle 3-4 Monate mal. Also auch von meiner Seite eine Klare Empfehlung!

  • Vielleicht solltest du meinen Beitrag oder am besten den ganzen Thread nochmal lesen....


    Meine Aussage war, dass "GHz" (also die Taktrate eines Kerns) nicht unbedingt ein Indikator ist, an der man die Leistungsfähigkeit eines CPU Kernes fest machen kann. Und dem ist so, das steht völlig außer Frage.


    Mein i5-7600K hat 3,80 GHz Grundtakt und mein voriger FX-4300 hatte ebenfalls 3,80 GHz Grundtakt. Man könnte meinen, dass dies das selbe ist - ist es aber nicht! Im Passmark Single Thread Rating liegt der i5-7600K nämlich fast 1000 Punkte über dem FX-4300.

    Und selbigen Sachverhalt habe ich mit dem Xeon Gold 6140 und dem i7-2600K auch OP erklärt.


    Und nicht mehr und nicht weniger war auch meine Aussage.

    Dass die vielen Cores heutzutage nicht viel bringen, ist mir ebenfalls bewusst - die Software ist einfach kacke. Das habe ich auch gesagt, denn Minecraft ist eines der besten Beispiele dafür: Single Thread Last des Todes und alle anderen CPU Threads langweilen sich.


    Welcher Hersteller CPUs mit der besten Singlethread Performance baut, sieht man im Endeffekt nur an den Benchmarks. Also hier.

    RS Rentier 2019 | CX11-CEPH | CX21 | CPX11


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Meine Aussage war, dass "GHz" (also die Taktrate eines Kerns) nicht unbedingt ein Indikator ist, an der man die Leistungsfähigkeit eines CPU Kernes fest machen kann. Und dem ist so, das steht völlig außer Frage.

    genau das stimmt so aber nicht; eine CPU im Turbotakt ist grundsätzlich leistungsfähigr als im Basistakt; genau darauf bezog sich ja der Thread;


    Mein i5-7600K hat 3,80 GHz Grundtakt und mein voriger FX-4300 hatte ebenfalls 3,80 GHz Grundtakt.

    das ist auch ein Äpfel mit Birnen Vergleich;;)


    Welcher Hersteller CPUs mit der besten Singlethread Performance baut, sieht man im Endeffekt nur an den Benchmarks. Also hier.

    und was fällt Dir auf, wenn Du dir diese Auflistung etwas genauer ansiehst?

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Moin, nutzt einer von euch duckduckgo? Ich habe die Suche in meiner Twitter Timeline entdeckt.

    Wenn ja, es würde mich interessieren, ob die Suche ein richtiger Google-Ersatz sein kann.

    Ich nutze es seit über 2 Jahren. Was ein wenig nervt ist die Werbung, natürlich wird auch duckduckgo so finanziert. Manchmal möchte man aber schon die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Beispiel, suche nach "donald trump" ergibt als ersten Treffer:

    Quote

    Habe mir schon überlegt, ob ich mir den Kerl für 1€ kaufe und ihn irgendwo entsorge, wo es keine Fernsehkameras und auch kein Twitter gibt. Ist zwar deutlich überzahlt, aber es würde ein großes Problem lösen. Scherz beiseite, die Ebay Werbung kommt tatsächlich zu fast allen passenden und unpassenden Suchen, auch Corona Nachrichten gibt es offenbar auf Ebay. Bei Google gibt es mehr Werbung, aber sie ist zumindest etwas besser an die Suchbegriffe angepasst. Trotzdem ist mir duckduckgo lieber zwecks Datenschutz. Bei beiden ist Werbung wenigstens als solche gekennzeichnet.

  • Moin, nutzt einer von euch duckduckgo?

    Nutze ich auf einem Zweitgerät. Primär jedoch startpage.com (im Grunde dasselbe in grün).

    Mit den richtigen Suchbegriffen erhält man ordentliche und unpersonalisierte Ergebnisse, ich bin mit beiden zufrieden.


    Werbung sehe ich keine, wird aber vermutlich an piHole und ublock liegen. ^^

  • Weils gerade im anderen Thread um CPUs und verteilte Ressourcen geht:


    Ich frage mich sowieso, ob man mit den Rootservern hier nicht besser fährt.

    Sagen wir mal, ich will ca 20,-/Monat ausgeben. Wenn ich da den RS 4000 (21,-) mit dem VPS 2000 (18,50) vergleiche:

    SSD: 140 zu 160, Kein großer Unterschied. (Vor allem, wenn man bei SSDx4 zugeschlagen hat 8))

    Kerne: 6 zu 8, OK das sind zwar zwei weniger, aber die 6 sind zugesichert.

    RAM sogar 32 zu nur 16