Posts by douzer

    weil ein /64 die kleinste Einheit ist; und genaugenommen f. eine RFC-konformität

    die Mglkt. von RFC 4941 gegeben sein muss;


    und da fangt der Fisch so richtig an zu stinken, mit IPv4 hat der ISP mit einer IP alle

    Heizflossen in AT angebunden, mit IPv6 brauchts dafür aber ein schlappes /40-Prefix'chen:D

    Das stimmt für Delegationen an Routern, aber dein Mobiltelefon ist immer noch ein einfaches Endgerät, dem wohl eine Adresse reichen sollte.

    Wenn du uns jetzt aber zeigst, dass du von deinem ISP kein eigenes Präfix bekommst, dann können wir drüber reden ....

    hätte auch der APIPA-Quark - dieser Unfug ist auf den Mist der IPv6-Pfuscher gewachsen - ebenfalls nie passieren dürfen ...;)

    Da erklär doch jetzt mal bitte den Zusammenhang, mit entsprechenden Links, die das belegen ....

    Hab dann mal die Domain checken lassen, die man da eigentlich aufruft... Sagen wir mal so, die Fehler wundern mich jetzt nicht mehr ^^

    Vielleicht einfach mal den Dienstleister, fairerweise drauf hinweisen und auf die Antwort gespannt sein - so haben beide Seiten mal eine Chance :)

    Zu viele Geräte/Verbindungen von deinem Heimnetz aus. Unterbinde doch mal an deinen Apple-Geräten testweise 24h* den Mailempfang im WLAN (oder, wie auch schon mehrfach vorgeschlagen, einen vernünftigen Mailclient auf den Applegeräten verwenden). ich kann mir gut vorstellen, dass sich Outlook und Thunderbird dann wieder erfolgreich verbinden können.

    Ich kann das nicht reproduzieren. Soeben auf meinem Mailserver geprüft und pro Apple Mail Client, einen TCP Sockel offen


    Ich glaube das Übel ist Outlook. Wenn ich es geschlossen lasse funktioniert alles. Stellt Outlook365 so viele Anfragen? Kann ich das reduzieren?

    Würd für das sprechen, was ich bei Docvecot beobachte, dass Apple Mail keine Unmengen von Connections aufmacht.

    Das Case macht optisch nen super Eindruck! Steht am Ende zwar eh im Regal irgendwo zwischen NAS und Router, aber das Kodi design gefällt mir! Dank dir :)

    Kann das Case nur empfehlen. Es kühlt gut und ist, da es passiv ist, einfach ruhig :)

    Wenn es ein E-Auto werden sollte, kommt das nächste "Problem" - aktuell haben wir im Haus hier kein Stark/Drehstrom Anschluss, als Steckdose, also wird dass wenn eine Baustelle werden, worauf ich eigtl wenig Lust habe, wenn es nicht im Preis des Autos mit drinnen ist :|

    Nicht zwingend nötig, hier gehts nur um die Ladedauer - über Nacht laden geht auch einwandfrei ohne Wallbox.

    Ok, dachte schon ich hätte was verpasst und Nginx würde die andere Openssl Api verwenden und ich hätte das in den Release Notes überlesen - dann bleibt es erstmal weiterhin bei 90% Cipher Strength :)

    Teilweise gar nicht mehr ganz sooooo unüblich. Google macht das schon länger.

    Ich war da eher positiv überrascht, dass das ich auch bei kleineren wie Datev, etc. mittlerweile normal ist.

    Und wieso geht der Raspi offline, wenn du Pihole Updates?

    Ich hab gerade 2 per SSH updated und Beide laufen fein - die Raspis wären aber auch bei einem fehlgeschlagenen Upgrade gelaufen.