Posts by twiddern

    Aber jetzt frag ich mich, ob das nur ein Problem bei denen ist, oder ob Wolkenflimmern wieder flackert?

    Ich gehe von einem Problem bei denen aus, betrifft anscheinend nicht www sondern nur static. und images. und diese sind nicht bei dieser Wolkenfirma.


    Code: tracert
    1. 2 3 ms 1 ms 1 ms p3e9bf5e2.dip0.t-ipconnect.de [62.155.245.226]
    2. 3 22 ms 7 ms 7 ms pd900cb0e.dip0.t-ipconnect.de [217.0.203.14]
    3. 4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    4. 5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    5. 6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    6. 7 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    7. 8 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    8. 9 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Scheint mir fast ein lokales Problem zwischen DTAG und SysEleven zu sein. Über netcup Infra erreiche ich die Gegenstelle ohne Probleme

    Dann auch einfach mal geschaut zu welcher IP alles geht: 46.232.250.x

    Hallo Netcup! Vielleicht fühlt sich ein Mitleser gerade angesprochen

    Die IP brauchst du nicht zu zensieren, wer mehr Details will bekommst diese immer ^^

    Wer interessiert ist, bekommt hier noch viel mehr Nodes bei netcup gelistet.

    Übrigens scheint die IP gar nicht im gewohnten Rechenzentrum zu sein, habe von meiner Netcup Maschine aus dorthin einen 25ms Ping. Die Seite ipinfo.io

    Ich würde externen Seiten/GeoIP Datenbanken nicht direkt vertrauen, sie geben einen kleinen Hinweis. Aus meiner Sicht ist die Maschine im selben "Park" wie alle anderen. Zumindest kann ich keinen Unterschied in der Latenz bei mir feststellen

    Aus der Tauschbörse

    Restlaufzeiten werden hier in der Regel eigentlich nicht in Rechnung gestellt.

    Wer sagt das? Finde es persönlich ein Unding dies in ein Thema zu schreiben um das Angebot schlecht dastehen zu lassen.

    Selbst in den Spielregeln wird auf Geldfluss hingewiesen.


    Mal angenommen, ein Server ist noch für sechs Monate bezahlt und kostet pro Monat 10,00 EUR, dann würde ich mich schon darüber freuen, wenn die Möhre für 40,00 EUR über den Tisch geht, so haben beide Parteien gewonnen.

    Der eine bekommt zwei Monate geschenkt, der andere bekommt ein bisschen Geld zurück für Leistung die er nicht mehr benötigt.

    weil den Kunden zeigst mir der dahinter nochmal ein 10.0.0.0/8 aufspannt

    Das ist nicht untypisch und hab ich selber schon im Betrieb gehabt. Also ein ganzes 10er /8 Firmenweit, damals war CGNAT noch kein Thema und sowas doppelt umzusetzen ist nicht toll.


    Deshalb ist es sinnvoll einen eigenen Addressbereich dafür zu reservieren, genau so wie es für Dokumentation einen reservierten Bereicht gibt.

    Hallo,


    vielen Dank für die Information. Ich wusste bisher nur, dass es bei den klassischen Webhostingpaketen funktioniert. Bei SoGo ist dies auch der Fall.

    Im Gegensatz zu dir, scheint es aber bei mir zu funktionieren. Die Signatur ist auch korrekt :)


    Ich habe auch die gleichen Einträge im Nameserver hinterlegt, mit dem Unterschied dass ich -all bei SPF verwende, was aber keine Auswirkung haben sollte

    Code
    1. geheime-domain.eu. 3600 IN TXT "v=spf1 mx a include:_spf.webhosting.systems -all"
    2. key1._domainkey.geheime-domain.eu. 3600 IN CNAME key1._domainkey.webhosting.systems.
    3. key2._domainkey.geheime-domain.eu. 3600 IN CNAME key2._domainkey.webhosting.systems.

    fährt das Ding dann eigentlich eine DoS Attacke aufs CCP, wenn auf einmal ganz viele Menschen gleichzeitig Gutscheine von dir haben wollen? Könnte mir Vorstellen, dass Netcup das nämlich irgendwie nicht so witzig findet

    giphy.gif


    Aber mal Spaß bei Seite, ich würde einfach schauen, dass immer so 20 Stück pro Sorte im Pool liegen.Je nach dem, wie frequentiert die Seite ist alle 5..15 Minuten, den Pool dann wieder auffüllen.

    Das Root-Server Mega-Ei .. Was kann und kostet der denn?

    Prozessor: Intel® Xeon® Gold 6230
    Prozessorkerne: 6 dediziert
    Arbeitsspeicher DDR 4 ECC: 32 GB
    Festplatte: 560 GB SSD

    Einrichtungsgebühr 0 € (inkl. 19% MwSt.)
    Preis pro Monat 18.99 € (inkl. 19% MwSt.)
    Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
    Abrechnungsperiode 6 Monate

    Ich wollte jetzt kein direkten Hinweis/Link darauf geben, man kann es aber aus dem Bild ableiten, was dort "ausgewählt ist :)

    Da wär jetzt wohl die Quelle interessant, da selbst Vodafone dies wohl anderst sieht - https://www.peeringdb.com/asn/3209

    Na, es kommt auch drauf an von welchem Vodafone man spricht. Dragon ist hier schon richtig Arcor/DSL hat die erwähnten 2x600 und KDG/Kabel 3x300G

    Ports an einem IX heißt nicht, dass öffentlich mit allen gepeert wird ....

    Es ist aber eine Ansage verglichen zur guten DTAG die super tolle 20G in Frankfurt hat.


    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ein Peering mit beiden Vodafone Gesellschaften ist einfach zu bekommen.

    Hallo,

    Danke für den Hinweis. Ich werde das für das nächste Mal prüfen. Es gibt sicherlich auch Kunden, die PHP nur temporär deaktivieren und die sich daher trotzdem über den Hinweis freuen.

    ich habe auch die E-Mail heute bekommen und in der Liste wurden Domains erwähnt, bei denen gar kein PHP aktiviert war. Ich nehme mal an, da wurde die Routine noch nicht angepackt.

    Gibt es nicht eine direkte Verbindung von Nürnberg nach Amsterdam?

    Der Karte nach auf https://www.backboneeurope.com/ sollte die da sein.



    Bei v4 sieht es anders aus, mal abgesehen von den Latenzen


    Categorization in URL Filter database version '351419'

    URL: http://anexia.com

    Status: Categorized URL

    Categorization:

    - Parked Domain

    Reputation: Unverified

    Review ist durch, in einer der nächsten Dantebank Version ist es dann korrigiert. Es könnten natürlich noch andere Datenbanken betroffen sein, da wüsste ich dann nicht, was Sophos sonst noch so einsetzt. In der IBM-Cobion/X-Force DB ist alles korrekt.

    Klappt auch nicht, kommt genau das selbe.

    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass irgendwelche Listen unserer Sophos einfach super veraltet sind. Vielleicht noch so ein Relikt meines Vorgängers... hab jetzt schon öfters die Hände über den Kopf zusammengefaltet :wacko:

    Also wenn deine Sophos Lösung noch die gleichen Filter verwendet, wie vor drei Jahren, dann ist der momentane Stand wie folgt

    Categorization in URL Filter database version '351419'

    URL: http://anexia-it.com
    Status: Categorized URL
    Categorization:
    - Business
    - Software/Hardware
    Reputation: Minimal Risk



    Für anexia.com habe ich mal ein Ticket bei den Kollegen aufgemacht:

    Categorization in URL Filter database version '351419'

    URL: http://anexia.com

    Status: Categorized URL

    Categorization:

    - Parked Domain

    Reputation: Unverified