Beiträge von janxb

    Komme ich da mit 8 GB RAM aus, oder würdet ihr das Upgrade auf 16 GB empfehlen?

    Kurzes Update für alle hilfreichen Kommentare: Ich habe mich auf meinen Grundsatz "Wenn du Neu kaufst, dann volles Haus. Teuer ist es sowieso" besonnen und die 16 GB genommen.. ;)

    Hallo zusammen, mal wieder eine nicht-netcup-spezifische Frage von mir: Ich möchte mir ein neues Thinkpad kaufen. Komme ich da mit 8 GB RAM aus, oder würdet ihr das Upgrade auf 16 GB empfehlen? Prozessor ist ein Core i5 drin. Meine Nutzung: Google Chrome mit ca 15 Tabs, IntelliJ / PhpStorm mit kleinen Projekten (ca 40 Klassen), ab und zu grundlegende Bildbearbeitung.

    Und irgendwann gibts dann nur noch Amazon und man hat leider keine Wahl mehr...

    Gibt zwar vieles, was wir hier zuhause immer noch bestellen müssen, da vor Ort nicht erhältlich, aber es gibt ja genügend Amazon-Alternativen.

    Auch wenn es diese Alternativen gibt, wieso sollte ich sie nutzen, wenn ich dadurch auf einen qualitativ schlechteren Mitbewerber wechseln muss? Amazon hat super Service und ist mit seinen Lieferzeiten sehr zuverlässig. Wenn das kein anderer Anbieter schafft, läuft es logischerweise auf eine Marktmacht hinaus. Die haben einfach in den letzten Jahren viel richtig gemacht, meiner Meinung nach.

    Könnte man meinen. Wenn man aber durch die bei uns ankommenden Support-Anfragen mal einen Server im VCP/SCP aufrufen muss, sind da erstaunlich viele bei die zumindest so ihre 30TB im Monat machen. Klar noch weit von 80TB entfernt, aber der Trafficverbrauch der Server ist im Schnitt höher als man denken würde.

    Wobei hier auch der interne Traffic zum Netzwerk-Storage mitgezählt wird. Eine unserer Maschinen macht regelmäßig Vollbackups und kommt dadurch auf 4TB ausgehenden Traffic pro Monat. Wir sind natürlich noch innerhalb der Fair-Use Grenze, aber bin mir trotzdem nicht sicher, ob das von euch so beabsichtigt ist.

    Vielleicht kann man Mal darüber nachdenken Moderatoren aus dem Kunden-Kreis hier einzuführen, gibt ja einige Stammuser hier.

    [..] Je schneller bei solchen Trollen [..] der Thread zu ist desto besser [..]

    Ich bin bei meiner Bank Community-Moderator, dort wird ziemlich stark moderiert (aufgrund vieler schützenswerter Daten und sensibler Themen). Ich finde allerdings, dass solch eine allgegenwärtige Moderation den Einzelnen eventuell dazu verlockt, einfach zu schreiben ohne nachzudenken. Jeder User sollte vor dem Posten überlegen ob das Sinn macht was er tut, und ob er das so auch Face-to-Face sagen würde. Gut gemachte Moderation ist viel Arbeit und verdirbt eventuell auch den (freiwilligen) Moderation den Spaß am Forum.

    Sind ja möglicherweise ganz hilfreiche Kommentare hier, aber die Frage beantworten sie leider nicht.. :D


    Um selbst etwas zur Lösung beizutragen: Ich habe auf einer Windows 10 Maschine die VirtIO-Treiber für den Netzwerkadapter installiert, aber finde keine Option bzgl. WOL / Magic Packet im Gerätemanager. Scheint mir also aufgrund fehlender Treiberunterstützung nicht möglich zu sein.

    Ich habe ja kein Zugriff in die Server und weiß nicht wie ich da reinkommen soll.

    Was soll das denn heißen? Ist der Server, den du hier gemietet hast, gemanaged oder wie?

    Wenn nicht, dann hast du sehr wohl (als einziger Mensch hier) Zugriff auf die Maschine.. ;)

    Wenn deine Frage sich auf ein aktuelles Webhosting-Paket bei netcup bezieht, dann lautet die Antwort nein. Es kann sich zwar (wenn so konfiguriert) jeder Mail-Benutzer selbst am Webhosting-Panel anmelden, allerdings kann der Spamfilter dort nicht konfiguriert werden. Nur solche Dinge wie Weiterleitung oder Autoresponder.

    Auf der Startseite nach dem Login hat man eine Box dort steht unter anderem "WCP Auto-Login".
    Wenn man das nutzt, kommt man trotzdem nur auf die Produkte-Startseite, wo man den Auto-Login nochmal ausführen muss.

    Besser wäre es, wenn das auf der Startseite gleich funktioniert.

    Wie soll das gehen? Ich habe z.B. zwei Webhosting-Produkte bei netcup. Ich muss doch irgendwo aussuchen, für welches Paket ich den Login ausführen möchte. Bei Klick auf den Auto-Login Button auf der Startseite kommst du zur Produktliste, gefiltert nach Kategorie Webhosting.

    Die Seitenleiste sollte sich normal nicht mit bewegen. Da wir diesen Fehler aktuell nicht nachstellen können, würden uns nähere Informationen wie der verwendeter Browser, Betriebssystem und Bildschirmauflösung sowie ein Screenshot des Fehlers sehr helfen.

    Wenn 03simon10 und ich den gleichen Fehler meinen, dann kann ich den auch nachstellen (siehe Screenshot).

    Wenn das Fenster weniger hoch ist als der angezeigte Content, scrollt die Sidebar nach unten. Die ist nicht fixed.


    Edit: Google Chrome v71, Windows 10, Fenstergröße ca 1400x570.


    sdg9203zt.png

    florian2833z - eine Anmerkung zu deinen extern gehosteten Bildern: Oft gibt es das Problem in älteren Forenbeiträgen, dass die Hoster irgendwann nicht mehr verfügbar sind und dadurch manche Beiträge nicht mehr viel Sinn ergeben (da die Bilder fehlen). Eventuell macht es mehr Sinn, die Bilder direkt im Forum hochzuladen und auf den externen Anbieter zu verzichten. Aktuell werden auch deine BBCodes nicht richtig dargestellt, man muss immer manuell auf den Image-Link klicken.

    Noch eine Frage: Wo kann ich die DNS-Einstellungen ändern?

    Während des Zuweisungsvorgangs gar nicht. Der sollte eigentlich nach ein paar Minuten automatisch erledigt sein.

    Andere Frage: Nutzt du externe DNS-Server? Wenn ja, dann macht das Probleme bei der Zuweisung. Dann musst du dich evtl. an den Support wenden.

    Hatte ich schon mehrfach, aber netcup sieht das anscheinend als "works as designed" an..

    Soviele Domains habe ich nicht, daher wäre die Erstellung eines neuen Zertifikats vermutlich nicht wirklich Lotto.

    Es geht um die Basis-Domain "*.netcup.net", und dort gibt es hunderte Subdomains. Daher ist es ungewiss, ob bei der Beantragung des Zertifikats für deine Subdomain noch Kontingent unter "*.netcup.net" frei ist.