Posts by janxb

    Habe damals gute Erfahrungen mit einem Windows Server 2019 auf einem RS gemacht. Hätte den Vorteil, dass man Windows Remote Desktop verwenden kann. Alternativ hat bei mir auch Chrome RDP gut funktioniert. Und wenn man es mit den Lizenzen nicht so genau nimmt, wird man eventuell auch für kleines Geld auf eBay fündig..


    Ich würde allerdings von den SAS-Varianten abraten, außer die SSD-Version mit ausreichend großem Speicherplatz sprengt das Budget komplett. Auf Dauer - gerade wenn man sich eine workstation-ähnliche Performance und Responsiveness erhofft - wird man je nach Auslastung des Hosts vermutlich nicht glücklich.

    Bei den Disputen musst du hart bleiben. Bloß nicht auf irgendwas außerhalb des Disputes einlassen.

    Bei den Disputen musst du hart bleiben. Bloß nicht auf irgendwas außerhalb des Disputes einlassen.

    Ist schon wieder Wochenende? Ich glaub ich seh' doppelt 🥴

    im Excel gibts sogar ne -0,00

    (kann des jemand erklären was da Excel pfuscht?)

    Da wird wohl ein negativer Betrag im Zehntelcent-Bereich stehen, der dann in der Darstellung auf volle Cent abgerundet wurde.

    nutzt wer von euch zufällig calendly?

    Ohne auch nur ansatzweise auf deine technische Frage einzugehen: Habe früher Calendly genutzt, bin dann aber zu Appointlet gewechselt. Die können mehrere Event-Typen mit unterschiedlichen Längen, Verfügbarkeiten etc. Das geht bei Calendly nur in der Bezahlvariante.

    gerade wenn man denk einen spannenden Artikel zu lesen kommt die Abobox

    Ich lese Heise in meinem RSS Reader, und da finde ist es ganz gut gelöst. Alle kostenpflichtigen Artikel beginnen schon in der Überschrift mit "heise+", damit ist dann sofort ersichtlich, wo man nicht draufklicken braucht.

    Sieht hübsch aus! Aber hast du ja auch angekündigt.. ;)


    Ich mag es, auf Websites geduzt zu werden. Der WhatsApp-Button links unten ist auch nett. Ist das über die WhatsApp-Business Schnittstelle realisiert, oder einfach mit einer privaten Nummer in einem stinknormalen Handy?


    Ein kleiner Hinweis: Der Anker-Link zur Erklärung im Footer funktioniert nicht. ("erklärung" statt "erklaerung").


    Und das Logo im Header wird bei mir unterhalb des Schriftzugs "hostingdealz" angezeigt. Soll das so? Ich fände es wohl rechts daneben schöner.

    Ist die Seite schon fertig und live? Hier mal eine grobe Problemliste:

    1. Auf der Kontaktseite gibt es kein Kontaktformular (wie es auf der Bewerbungsseite versprochen wird)
    2. Auf "Partnerseiten" finde ich Shortcodes von Wordpress Plugins ("su_note")
    3. Auf "Über Uns" fehlt die versprochene Teamliste
    4. Mehrere, interne Links öffnen sich in neuem Tab. Das finde ich unschön

    Positiv ist mir aufgefallen:

    1. Vollständiges Impressum inkl. Datenschutz-blabla
    2. Gute Seitenperformance
    3. Viel Content, viele Bilder. Sieht nach viel Arbeit aus. Respekt!

    Die einfachste Lösung für unbedarfte User ist, wenn du im SCP die GParted-ISO einlegst, und davon bootest. Dann in der VNC-Konsole durch den Start tippern (Sprache etc.) und du bekommst eine grafischer Oberfläche zum Erweitern der Partition. Keine Notwendigkeit für Konsolen-Tools.

    Also wäre die Anpassung, die netcup hier machen könnte, dass die Mail nicht mit temporärem (4.x.x) sonders mit permanentem (5.x.x) Fehler abgelehnt wird.


    Hätte den Nachteil, dass der Empfänger nicht mal eben schnell sein Postfach aufräumen und Platz schaffen kann, aber den Vorteil, dass der Absender nicht so lange im Ungewissen bleibt.

    Der Support liest hier mit, primär ist das aber ein Kundenforum. Ich würde vorschlagen, dass du dich direkt an den Support wendest, vermutlich wirst du dann schneller eine Antwort erhalten. Du kannst in deiner Anfrage auf diesen Forenthread verweisen.


    Halte uns gerne auf dem Laufenden - sollte das Problem wirklich so bestehen, halte ich das für relativ schwerwiegend.

    DerRené - Fußnote: Kein Ding oder lebendiges Wesen wurde durch das Tragen meiner Apple Watch geschädigt.


    Ich bin wohl einfach nur überdurchschnittlich ungeschickt..



    Nix passiert, nur der Asphalt hat jetzt einen Riss!

    Die Uhr ist doch kein Nokia!

    Das Smartphone selbst auch. Die werden irgendwie immer größer.

    Ich hoffe, dass das neue iPhone 12 keine großen, technischen Einschränkungen haben wird. Dann bin ich nämlich aufgrund des "kleineren" 5.4 Zoll Displays sehr geneigt, das dem iPhone 12 Pro vorzuziehen. Damals war 3D-Touch und OLED ein Argument für die Pros, jetzt ist ersteres abgeschafft und zweiteres vermutlich auch in den Einsteigergeräten verbaut.



    Würde daher wohl eher zur Aluminum Variante greifen.

    Mein Ansprechpartner und Rabattverschaffer direkt bei Apple hat mir damals schon empfohlen, die Edelstahlvariante zu meiden. Der Aufpreis ist mehr als saftig, und die Displays auch in der Aluvariante schon ausreichend haltbar. Die Uhr ist genau wie das Smartphone ein Gebrauchsgegenstand, da gehören Mikrokratzer leider dazu.


    Persönliche Erfahrung dazu: Meine 3 Monate alte, gemietete Apple Watch wurde bisher alles andere als sorgsam behandelt (Wände, Türrahmen, Metallregal, Sturz auf Asphalt) und hat noch keine Kratzer davongetragen.

    Wer eine Idee woran das liegen könnte? Sehr nervig und def. Kategorie pain in the ass^^

    Klingt so, als ob der Tab einen HTML Anker hat, aber das Javascript was den Tab öffnet, funktioniert nicht richtig. Der Browser versucht dann irgendwo hin zu springen, wo er den Anker vermutet. Mal Cache geleert, anderen Browser versucht oder in die Entwicklerkonsole geschaut, ob Fehler drin stehen?

    und dabei verstehen, dass sie eigentlich am Sinn des 2ten Faktors vorbei sind;

    Damit habe ich mich vor dem Einsatz von 1Password beschäftigt, bin allerdings zu einem anderen Schluss gekommen.


    Klar, ich weiche das Konzept des zweiten Faktors etwas auf, wenn man es streng betrachtet. Allerdings ist das grundlegende Konzept "Wissen plus Besitz" weiterhin gegeben. Nur dass sich mein Wissen eben auf dem gleichen Gerät befindet, welches auch mein Besitz ist. Wenn mein Passwort kompromittiert wird, ist mein Account weiterhin durch den zweiten Faktor geschützt, weil mein Tresor mit dem Faktor ja nur auf meinem Gerät vorhanden ist. Ein Hacker kann sich weiterhin nicht im meinem Konto anmelden, ohne Zugriff auf mein Endgerät zu haben.


    1Password geht bei diesem Thema auch offiziell sehr pragmatisch vor, indem sie sagen: Wenn du Angst vor der Kompromittierung deines Gerätes (also des gesamten Tresors inklusive aller Passwörter und Tokens) hast, dann gibt es dafür keine gute Lösung. Ich muss auf die Integrität des Gerätes, auf welchem ich meinen Tresor lagere, vertrauen. Daher öffne deinen Tresor auch nie auf geteilten oder fremden Endgeräten.

    Valkyrie Wie groß ist deine Firma? Habt ihr den Nutzer vor Beginn seiner Tätigkeit darauf hingewiesen, dass die private Internetnutzung verboten ist? Sollte dieser Hinweis nicht erfolgt sein, ist meines Wissens nach die Überwachung seines Traffics gesetzlich nicht erlaubt.


    Abgesehen davon: Ich denke solche Kollegen gibt es in jeder größeren Firma. Die meisten verstecken sich nur besser. Damals hatten wir auch einen, bei dem war es in der gesamten Abteilung ein offenes Geheimnis, dass man ihm besser keine Aufgaben gibt, die zeitnah erledigt werden müssen. Und wenn du einen Auftraggeber nicht mochtest, hast du ihn an ebendiesen Kollegen verwiesen :D


    Edit:

    Tor. Ahja! So ist das also, bekommt überhaupt nichts hin, aber schickt seinen Traffic über einen Tor Tunnel. Hab mich etwas gewundert wieso der Port überhaupt erreichbar ist, aber ich hatte versehentlich vor einer Weile eine any rule in der Firewall vergessen (Schande über mich!).

    Ich als technisch versierte Person würde mir einen eigenen Entry Node aufsetzen, der als Port etwas unverfänglicheres nutzt - Port 80 / 443 / 8080.