Posts by DerRené

    Du kannst natürlich auch das Hauptverzeichnis per htaccess sperren und dann einen Unterordner wiederum mit einer eigenen htaccess freigeben.

    Da es sich jedoch um zwei völlig getrennte Webauftritte handelt, würde ich zumindest auch zwei komplett losgelöste Stammverzeichnisse /www/domain.tld und /www/subdomain.domain.tld zb) vergeben, zumal man dann auch mehr Freiheiten hat (verschiedene Configs fahren, PHP-Versionen und Einstellungen, etc) - aber jeder wie er mag. :)

    Deswegen meine Frage wie ich die Hauptseite einfach Offline nehme ohne das die Sub-Domain betroffen wird.

    Hauptdomain und Subdomain mit getrennten Stammverzeichnissen anlegen und dann den Zugriff auf die Hauptdomain einfach deaktivieren. z.B. so.


    Und denk bitte dran, dass auch ein Wordpress stets aktualisiert werden muss. :)

    Kann ich radical auf ein Webhosting Paket aufsetzen?

    ich vermute nicht. es handelt sich hierbei um ein Python-Script und bisher habe ich nicht allzu viel Gutes zur Python-Unterstützung im Netcup-Webhosting gelesen. :| hab mich dahingehend aber auch nicht wirklich informiert. Bei mir Zuhause läuft es in einer kleinen Mini-VM, selbst ein Raspberry würde ausreichen.

    Und empfehlt ihr Afterlogic, Rainloop oder roundcube für Mails? :)

    Darf ich fragen, wozu unbedingt ein Webmailer benötigt wird? Wirklich reines Interesse meinerseits. Bei mir sieht der Usecase z.B. so aus: unterwegs reicht mir der Mail-Client auf dem Handy (K-9 in meinem Fall, kommt mit meinen 5 Mailboxen prima zurecht) und Zuhause werkelt ein Thunderbird auf dem PC. Da habe ich persönlich keinen Bedarf an einen Webmailer. :) Ich schreibe aber auch unterwegs / während der Arbeitszeit *hust* keine längeren Romane, die per Mail versendet werden müssen. Meist nur Dreizeiler, wenn überhaupt, in 99% der Fälle reicht mir das Lesen der Mails sogar.

    Bei mir flattern neue Netcup-Sonderangebote per Telegram ein. :) ... apropos: wird mal wieder Zeit für eine solche Nachricht! :/:D


    Ich hab mir für Telegram eine Email API gebastelt. Mailgun ein bisschen PHP und das Ding war fertig.

    In dem Bereich hab ich auch mal bisschen gebastelt.. fetchmail + PHP, fertig. :S


    Ist schon geil was man alles mit dem Bot so anstellen kann.

    Ich kann dir Startpage.com empfehlen. Anonymisiert die Suchanfrage und reicht diese dann an Google weiter.

    Ich nutze es privat und auf Arbeit, und komme gut damit zurecht.

    Kann ich auch nur empfehlen, die Suchergebnisse sind ziemlich gut.:thumbup:Meiner Meinung nach auch besser als mit duckduckgo, aber das ist bei mir auch schon eine Weile her. (natürlich werden die Ergebnisse einer direkten Googlesuche immer besser sein, da personalisiert, aber in diesem Thread geht's ja nun mal darum keine Daten sammeln zu lassen)


    Zusätzlich nutze ich die Mail-Accounts eines Webhostings.Für Kontakte und Kalender dient eine kleine Radicale-Installation (so liegen trotz Android-Smartphone meine Daten bei mir, nicht auf irgendwelchen Cloudservern amerikanischer Unternehmen).


    Warum dein Arbeitgeber aber ausgerechnet die Schnüfflerprofis von Google freigeben, nicht aber andere Maildienste, kann ich mir nicht erklären.

    Geht das auch ohne offenen Webserver oder großartige API so, dass der User via TG nen Command schreibt und wenigstens vorgefertigte Textmessage unmittelbar versandt wird

    Leider wird mir dein "Problem" nicht ganz klar. Du sprichst vom "offenen Webserver", meinst du damit, dass du keine Webhooks nutzen möchtest? Gerade die finde ich genial, bekommst du doch dort in der Response alle wichtigen Infos, so auch die Chat-ID: array[message][from][id] und mit dieser kannst du natürlich sofort auch gezielt antworten.

    PS: Ich nutze auch keine große API, sondern parse die Antwort einfach selbst. Ist ja nur bisschen json und fertig. :)

    Kann die Telegram-API auch nur empfehlen. Nutze diese ebenfalls für Benachrichtigungen aller Art (Monitoring, SSH-Logins, etc). Lässt sich dank "Einzeiler" nahezu überall einbauen - sehr bequem. :)

    Und was heißt "sofern Mailfunktion im Webhosting aktiv"? Sind die nicht immer aktiv?

    Kann man bei Bedarf abschalten, ja. Welche Auswirkungen das genau hat: keine Ahnung, hatte ich noch nicht das Bedürfnis.

    maildienst-deaktivieren.png


    Bisher habe ich noch keine Subdomain angelegt und wenn ich http://hans.netgerman.de oder irgendeine andere nicht angelegte Subdomain aufrufe, kommt die Standart-Seite von netcup. Normal sollte da ein 404 von Apache kommen. Kann man das vielleicht irgendwo einstellen?

    Wie von Doim1990 beschrieben, müsstest du hierfür den Umweg einer eigenen Wildcard-Subdomain gehen und dort einfach eine eigene 404-Seite hinterlegen.

    wildcard-subdomain.png


    Also http://mail.netgerman.de als Subdomain anlegen geht schon mal nicht. Wenn Netcup die Subdomain schon vorbelegt, sollte diese eigentlich auch laufen. Ist aber ein anderes Thema.

    Könntest auch, wenn du mail.domain.tld unbedingt verwenden möchtest, den entsprechenden A-Record der betroffenen Domain im CCP einfach entfernen. Hat dann ggf. negative Auswirkungen auf die Mailfunktion, siehe mx-Record.

    dns-mail.png

    Ich schließe mich der Frage von timkoop an. Das musst du uns mal bitte erläutern.


    Außerdem:

    AH01909: mail.website.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name

    Da fällt mir auf, dass du von mail.website.de sprichst. Diese Subdomain ist im DNS per default bereits hinterlegt - sofern Mailfunktion im Webhosting aktiv - und zeigt per A-Record auf einen der Netcup-Mailserver. Diese wiederum besitzen natürlich nur ein Zertifikat für ihren eigenen Hostnamen (z.b. mxabc12.netcup.net, siehe Maileinstellungen im WCP). Kann es sein, dass das schlicht ein Zertifikatsfehler ist? Welches Zertifikat wird denn ausgegeben?


    Es wäre zudem hilfreich, wenn du dein Problem etwas weniger allgemein schilderst und genau beschreibst was du mit welcher Subdomain genau vorhast. Auch wäre es hilfreich die besagte Domain zu benennen, damit wir dies einmal prüfen können. :)

    Das neue Anno 1800 Addon (Gesunkene Schätze) ist einfach nur genial!

    hab letzte Nacht auch, eher spontan, Anno 1800 wieder gestartet xD

    Jedoch ohne Addon, aber scheint so als müsste ich mich hier mal genauer informieren... :)

    Mir geht's wie philw95 .. da bin ich mal ne Woche im Urlaub (hach war dit schön!) und verpasse diesen wertvollen Beitrag. 8|


    Hatte bis eben auch nicht den Hauch einer Idee woher der Frust dieses Users kam, doch Dank Prof. Sherlock 03simon10 weiß ich nun, dass zumindest ein böser Like offenbar Schuld war.. echt jetzt? Ein Like?? :D Muss ich demnächst wohl besser aufpassen, welche Beiträge ich like. Immer diese Warmduscher. :pinch::S


    Na Wurscht, bin nach wie vor in Urlaubstimmung. 8)

    geekmonkey Bist du das? Dann wirst du ja wohl bald zum perfekten Webserver werden:D

    Hab die (übrigens sehr tolle) Anleitung mal durchgeblättert und direkt zum Anlass genommen, die dort erwähnte Push-Notification bei mir ebenfalls zu implementieren (hatte ich schon ewig vor, aber naja ^^)

    Danke für den Tipp geekmonkey  :thumbup:

    Aber statt der dort erwähnten Pushover-API setze ich stattdessen auf die Telegram API, da ich diese ohnehin bereits im Einsatz hatte. Hach ja, ich liebe solch tolle APIs :D

    Mag mal jemand ein tl;dr für mich machen? ^^

    Abusemeldungen und Serversperrung wegen richterlichen Anordnung, keinerlei Einsicht beim Betreiber des Servers - stattdessen Androhung eigener rechtlicher Schritte und Offenlegung privater Dokumente, die wahrlich nichts im Netz zu suchen haben.

    Und wieder mal wurde vom TO für seine Beschwerden das NC-Kundenforum als falscher Austragungsort gewählt :S