Posts by DerRené

    Kann ich bestätigen, auf dem Host aaf9aa fehlt die Option nun auch (zumindest in der mobilen Ansicht, Rest kann ich gerade nicht schnell prüfen).

    Vor wenigen Tagen war sie definitiv noch da.

    mal kurz in die Runde gefragt, da ich es auf Anhieb nicht finde: was kostet es nochmal, eine Inklusivdomain a) in ein anderes Webhosting zu transferieren bzw. b) in eine externe¹ Domain zu verwandeln? (kein Inhaberwechsel, derselbe Account). Wäre auch toll, wenn diese Preise irgendwo aufgelistet wären, aber ich weiß, "Kulanzleistungen" werden nicht öffentlich gelistet und sind Einzelfallentscheidungen... :)


    ¹ extern im Sinne von: immer noch bei Netcup gehostet, aber nicht als Inklusivdomain.

    Mal blind geraten: hast du auch mal andere PHP-Versionen ausprobiert? 7.4 ist ja doch recht aktuell, ggf. kommt dein EQDKP damit nicht klar. Ich würde einfach mal nach und nach eine Version runter gehen und testen.


    Ansonsten ist es ohne konkrete Fehlermeldung echt schwer... ggf. müsstest du mal beim Entwickler der Software genauer nachfragen.

    Kann ich bestätigen, eben auch getestet:


    pasted-from-clipboard.png


    Lediglich die alte index.html wurde gelöscht, sodass nur ein index besteht. Ansonsten alles da.


    Also entweder Plesk hat hier wirklich in deinem Einzelfall Mist gebaut - oder Anwendungsfehler (die nun mal passieren können, wir sind alle Menschen). So oder so: Wenn die Dateien so wichtig sind, würde ich an deiner Stelle eripek's Tipp befolgen und den Support bzgl Backup fragen (die Wiederherstellung kostet aber i.d.R. etwas).


    Ansonsten weißt du ja nun für's nächste Projekt worauf du achten musst (zuerst docroot anpassen, dann automatische Softwareinstallationen anwerfen :)). Viel Erfolg!

    Ich denke, dass der Support den Remote-Zugriff auf Dein System/DB gemeint hat. (was im Shared-Hosting üblich ist)

    Auch das ist bei Netcup möglich, sofern im WCP freigegeben:

    Shell-Script
    1. me@myPC:~$ mysql -h mein.netcup.db.server.xyz -u XXX -p
    2. Enter password:
    3. Welcome to the MariaDB monitor. Commands end with ; or \g.
    4. Server version: 5.7.28 MySQL Community Server (GPL)

    Ohne Probleme. Weiß nicht, was der Netcup-Support da falsch verstanden hat; da muss die Kommunikation gewaltig schief gegangen sein. :/


    Also nach dem ganzen hin und her würde ich um diese Agentur einen ganz großen Bogen machen. Und wenn dein Kunde auf diese Agentur besteht, kann er sich doch selbst mit denen vergnügen - wäre mir persönlich das Geld und die Zeit nicht wert. :)

    Der netcup Support sagte mir, externe Datenbankverbindungen gehen nicht in Shared Hostings, frühestens ab einem Root Server xD

    Na aber das stimmt nun wirklich nicht. Selbstverständlich kann das Webhosting eine Datenbank, die auf einem externen Server liegt, ansprechen - von den bereits angesprochenen Performanceproblemen mal abgesehen. Eben nochmal getestet: PHP-Script auf dem Webhosting, Datenbank auf einem anderen Server -> Verbindung erfolgreich.


    Entweder ist die Aussage vom Support falsch oder ihr habt aneinander vorbeigeredet ^^


    Grüße

    René

    Habe das nun mal testweise bei mir nachgespielt und kann ebenfalls keinen Fehler feststellen.


    Um deine Downloadgröße überhaupt zu erreichen, erstellte ich vorher zwei 1 GB Testdateien - damit war das Backup dann 2,1 GB groß. Eine Benachrichtigung per Mail erhielt ich zwar nicht (evtl. trudelt sie ja noch ein, wer weiß), aber man konnte den Download im Plesk ja dennoch bereits anstoßen.


    Ich zog das Backup aber auch vergleichsweise schnell mit ~30 MB/s. So dauerte der Download nur eine Minute. Entpacken war kein Problem.

    Könnte es nach zwei oder drei Minuten doch ein Timeout-Fehler sein, wie bereits angesprochen? Klappen denn kleinere Backups, hast du das mal generell probiert?


    Edit: ach sieh an, 10 Minuten später kam auch endlich die Benachrichtigungsmail... :rolleyes::thumbup: