Posts by DerRené

    Wie macht ihr es fürs gaming? Midrange PC alle 1-2 Jahre neu oder High-END dafür nur alle 5-6 Jahre.


    In Geld

    1500-2000€ oder 3500-4000€ ausgeben.

    Weder noch! Bisher alle 5 Jahre ca 1.500€ ausgegeben, klappte immer einwandfrei. :) Preis-Leistungs-Verhältnis muss halt stimmig sein. Und das ist es in meinen Augen nicht bei einer Grafikkarte für 1.300€ =O^^ Ob ich in einem Spiel nun 200 oder 100 FPS habe ist mir letztendlich völlig egal, Hauptsache es ruckelt nix.


    just my 2 cents.

    Hatte ich auch schon im Einsatz (Lizenz günstig geschossen). Sehr solide Software made in Germany und viele Plugins erweiterbar. Kommt auch mit größeren Userzahlen zurecht. :thumbup:

    Habe jetzt im Webmail-Frontend die Mails in Spam verschoben - gibt es hier einen "Lerneffekt"?

    Antwort diesbezüglich vom Support:

    Quote

    Auch die Webhostings lernen durch das Verschieben in den Spamordner. Alle Hosting und auch das SoGo nutzen die selbe Datenbank um sich so entsprechend zu synchronisieren. Plesk aktualisiert diese Daten dann für jedes Hosting dann einmal am Tag.

    :)

    Da die Informationen ein wenig spärlich sind, hier auch eine allgemein gehaltene Antwort (klick mich). Bin mir ziemlich sicher, dass dort jedoch die Lösung zu finden ist :)


    Solltest du dennoch mit den dort genannten Infos nicht voran kommen, brauchen wir mehr Input:

    - was sagen die Error Logs?

    - Hast du die neue Datenbank auch in der Config hinterlegt? Klappt der Datenbank-Zugriff überhaupt?

    - ggf. Pfade angepasst?

    - usw. :)


    Gruß

    René

    Habe jetzt im Webmail-Frontend die Mails in Spam verschoben - gibt es hier einen "Lerneffekt"?

    Ich dachte bis eben, dass das normale Webhosting ebenfalls einen "Lerneffekt" besitzt, finde hierzu aber keine aktuelle Aussage. Ganz im Gegenteil, in einer etwas älteren Aussage wird dies von [netcup] Felix sogar verneint:

    das sind zwei verschiedene Sachen. Die SOGo-Groupware hat einen anderen Funktionsumfang und andere Konfigurationsmöglichkeiten wir die Mailfunktion die beim Webhosting dabei ist. Beim Webhosting gibt es keine Spam-Learning-Funktion.


    Jetzt würde mich an dieser Stelle auch mal eine aktuelle offizielle Aussage interessieren. Weiß hier jemand mehr darüber? :) Ohne Training wäre die Spam-Funktion meiner Meinung nach klar im Nachteil.

    Du kannst natürlich auch das Hauptverzeichnis per htaccess sperren und dann einen Unterordner wiederum mit einer eigenen htaccess freigeben.

    Da es sich jedoch um zwei völlig getrennte Webauftritte handelt, würde ich zumindest auch zwei komplett losgelöste Stammverzeichnisse /www/domain.tld und /www/subdomain.domain.tld zb) vergeben, zumal man dann auch mehr Freiheiten hat (verschiedene Configs fahren, PHP-Versionen und Einstellungen, etc) - aber jeder wie er mag. :)

    Deswegen meine Frage wie ich die Hauptseite einfach Offline nehme ohne das die Sub-Domain betroffen wird.

    Hauptdomain und Subdomain mit getrennten Stammverzeichnissen anlegen und dann den Zugriff auf die Hauptdomain einfach deaktivieren. z.B. so.


    Und denk bitte dran, dass auch ein Wordpress stets aktualisiert werden muss. :)

    Kann ich radical auf ein Webhosting Paket aufsetzen?

    ich vermute nicht. es handelt sich hierbei um ein Python-Script und bisher habe ich nicht allzu viel Gutes zur Python-Unterstützung im Netcup-Webhosting gelesen. :| hab mich dahingehend aber auch nicht wirklich informiert. Bei mir Zuhause läuft es in einer kleinen Mini-VM, selbst ein Raspberry würde ausreichen.

    Und empfehlt ihr Afterlogic, Rainloop oder roundcube für Mails? :)

    Darf ich fragen, wozu unbedingt ein Webmailer benötigt wird? Wirklich reines Interesse meinerseits. Bei mir sieht der Usecase z.B. so aus: unterwegs reicht mir der Mail-Client auf dem Handy (K-9 in meinem Fall, kommt mit meinen 5 Mailboxen prima zurecht) und Zuhause werkelt ein Thunderbird auf dem PC. Da habe ich persönlich keinen Bedarf an einen Webmailer. :) Ich schreibe aber auch unterwegs / während der Arbeitszeit *hust* keine längeren Romane, die per Mail versendet werden müssen. Meist nur Dreizeiler, wenn überhaupt, in 99% der Fälle reicht mir das Lesen der Mails sogar.