Posts by DerRené

    Wir versuchen es auch gerade etwas einzugrenzen. Ich habe es von meinem FireTV aus ebenfalls getestet seine Webseite aufzurufen und das klappte problemlos*.


    * zunächst gab es einen Fehler wegen des Plesk Defaultzertifikats, da ludt er bei mir auch ewig (also exakt wie er beschrieb). Direkter http-Aufruf klappte auf Anhieb. Ein LE-Zertifikat wurde nun aber von ihm gesetzt und von mir aus klappt nun auch der https-Zugriff auf seine Webseite. Bei ihm offenbar immer noch nicht.


    Könnte ggf. noch ein Cache querschießen - am besten mal wo möglich löschen/neustarten usw.

    Zumindest kann ich von meiner Warte aus keinen Serverfehler nachvollziehen.

    Habe den Test eben gemacht, die Downloader-App auf dem Firetv-Stick konnte problemlos die Webseite öffnen. (meine Webseiten waren übrigens heute morgen auch von den Wartungsarbeiten betroffen).


    Vielleicht magst du mal die Webseite konkret benennen? (hier oder per PM)

    Ansonsten wie gesagt mal die Logs prüfen, da sollte ja irgendwas auftauchen.

    Ich sehe eigentlich keinen großen Unterschied, ob man nun per Browser oder anderen HTTP Client auf den Webspace zugreift.


    Hier würde ich an deiner Stelle mal die Logs prüfen. Zum einen die Webserver Logs und zum anderen die Kodi Logs (hier ggf auf Debug umstellen für mehr Output).

    allerdings nicht in Verbindung mit einem Webhosting

    Das war für mich der ausschlaggebende Punkt, nicht von einem gewollten Round Robin auszugehen. ;) Aber du hast völlig Recht, es gibt durchaus Szenarien in denen diese DNS-Records so Sinn machen würden - hätte ich etwas neutraler formulieren sollen. Dennoch habe ich hier meine Zweifel. :)

    Nabend.


    Was mir sofort auffällt ist, dass du die Records für Domain (@) und Wildcard (*) doppelt vergeben hast jeweils mit einer anderen IP, siehe Markierung:

    pasted-from-clipboard.png

    Das sollte tunlichst vermieden werden - entscheide dich jeweils für EINEN @-Eintrag und EINEN *-Eintrag.


    Dann weiter:

    Was meinst du genau mit:

    wenn ich mich bei meiner Email anmelden möchte

    Wo genau? Webmail? Mailprogramm (falls ja, welches mit welchen hinterlegten Servereinstellungen)?

    Es handelt sich hier übrigens um ein Forum, nicht um einen Chat. Aber das nur als Randbemerkung. ;)


    Die automatische URL-Umwandlung kannst du hier umgehen, indem du beispielsweise die Inlinecode-Funktion pasted-from-clipboard.png nutzt: google.de, netcup.de, www.example.de. Die Autokorrektur hat hier schon öfter für Verwirrung gesorgt. ^^


    Zurück zum Thema: https wird von immer mehr Browsern forciert und irgendwann die Standardanfrage eines Browsers sein (siehe Chrome, Firefox verfolgt glaube ich ähnliche Ziele). Ist also nicht verkehrt diesen Seitenaufruf fehlerfrei anzubieten. :)

    Naja, das musst du für dich nun selbst entscheiden.

    Gibt halt nun jedes mal eine Fehlermeldung, sollte dich jemand mit www ansurfen: https://www.perazzi-raumkunst.de -> Zertifikatsfehler, logisch.


    Ich wähle immer folgende Einstellungen, bisher keine Probleme damit gehabt:

    - Zertifikat inkl. Subdomain www

    - Bevorzugte Domain: domain.de

    - Bonus: automatische Weiterleitung von http auf https


    Somit sind alle Fälle abgedeckt.


    Würde dann in etwa so aussehen:


    pasted-from-clipboard.png

    aber nicht bei anderen, richtig?

    Zumindest habe ich genau diesen Eindruck, ja, da ich es bei anderen Usern noch nie sah.

    Dazu kommt auch, dass der Link zur Ansicht der älteren Versionen auch nur während des sehr kleinen Bearbeitungszeitfensters erscheint - danach ist dieser ebenfalls weg und man sieht nur noch die letzte Beitragsversion, auch bei den eigenen Beiträgen. Welche Konfigurationsmöglichkeiten Woltlab hier genau bietet, weiß ich aber leider auch nicht.


    Finde ich aber prima, dass ihr hier allgemein so intensiv hinterher seid. Danke dafür. :)


    ArtCore7 nope, ich sehe nur die aktuelle Fassung, wie vermutet. :thumbup:

    Selbst nach einer bereits erhaltenen Antwort kann ein späteres Bearbeiten noch sinnvoll sein - siehe aktuelles Beispiel hier. Da wäre eine Fehlerkorrektur im 1. Post sinnvoll.


    So oder so befürworte ich aber auch eine Versionierung, also die Anzeige der Änderungen. Ich meine für eigene Beiträge ist das bereits jetzt im 10 Minuten Zeitfenster der Fall, aber andere Teilnehmer sehen die Versionen dann nicht, oder? Könnte mir aber vorstellen, dass das einzustellen geht. Mein letztes Woltlab-Forum ist dafür leider zu lange her. Glaube irgendwo habe ich noch eine 4er 5er Lizenz rumfliegen. ^^


    Edit: direkt mal das Bearbeiten testen..

    Edit2: jap, unter "Es gibt ältere Versionen dieses Beitrags" sieht man alle Versionen. Schade, dass die Option offenbar nach dem Bearbeitungszeitfenster verschwindet.

    Edit3: Sorry, dass das hier schon wieder so sehr im offtopic ausartet. :saint:

    Fänd ich auch gut. Also, eine dauerhafte Bearbeitungsmöglichkeit brauche ich nicht unbedingt, sowas macht eigentlich nur bei angepinnten Guides oder so Sinn, die eben auch Monate später noch aktualisiert werden. Aber fürs allgemeine sind die gegenwärtigen 10 Minuten dennoch arg kurz. Stattdessen 24h (oder 42h :/) würde ich als völlig ausreichend ansehen.

    Das schreit förmlich nach einer weiteren Umfrage. ^^

    Ich habe alle Zugänge verloren

    Wie passiert denn so etwas? =O Vergessen, Mist gebaut oder durch Fremdzugriff?


    Ansonsten wie Valkyrie bereits beschrieben hat, im Rettungssystem die Disk mounten und schon solltest zugreifen können.


    Zusätzlicher Tipp: vernünftige Backups in der Zukunft einsetzen und deine Zugangsstrategie überdenken - normal sollte es unmöglich sein, Zugänge zu "verlieren".

    Mir wurde angezeigt

    Zeig uns das bitte auch mal. Ggf. bringst du da verschiedene Anleitungen durcheinander. :)


    Solltest du ein ganz normales Webhosting-Paket nutzen, musst du für Letsencrypt nicht ans DNS ran - einfach in Plesk (WCP) LE aktivieren und es läuft im Normalfall (gab hierbei auch schon vereinzelt Störungen, aber auch dann ist es kein Fall für DNS-Änderungen).


    Wieso bleibt meine Seite unverschlüsselt?

    Was meinst du damit genau? Welcher Fehler kommt, wenn du explizit deine Webseite über https aufrufst?

    Kommt dann ein Zertifikatsfehler oder geht es dir nur um die fehlende automatische Weiterleitung von http zu https?


    Bitte mal etwas genauer schildern.

    Quote

    Würde es sich hierbei nicht um vereinzelte, punktuelle Vorfälle handeln, wäre die Resonanz eine andere.

    Heißt also, wenn es bei 9/10 Usern klappt, ist für Netcup alles okay und der 10. User muss schlicht damit leben, dass sein Mailserver auf nem Pi gehosted wird Spamfilter hier abweichend lange Verzögerungen erzeugt? Macht mich jetzt nicht wirklich happy diese Aussage.


    Wie bereits geschrieben, bisher war das für mich kein großes Problem, dass die Mails etwas verzögert reinkommen - dennoch störe ich mich ein wenig an der Reaktion und das Abwinken. Hm.. :/


    Edit: na toll, jetzt ist mein 1000. Beitrag ein Meckerbeitrag geworden. X/^^