Posts by DerRené

    Moin, nutzt einer von euch duckduckgo?

    Nutze ich auf einem Zweitgerät. Primär jedoch startpage.com (im Grunde dasselbe in grün).

    Mit den richtigen Suchbegriffen erhält man ordentliche und unpersonalisierte Ergebnisse, ich bin mit beiden zufrieden.


    Werbung sehe ich keine, wird aber vermutlich an piHole und ublock liegen. ^^

    Der direkte mail()-Aufruf wird schon lange nicht mehr empfohlen, stattdessen empfiehlt es sich hier auf Mail-Klassen zurückzugreifen, um Mails bequem und sicher per SMTP zu versenden. Sehr verbreitet ist z.B. der PHPMailer.


    Ich würde nur ungerne auf externe SMTP-Server umsteigen. Und selbst wenn, welcher Service ist am besten?

    Wozu externe SMTP-Server verwenden? Ich gehe mal stark davon aus, dass du bei Netcup ein Webhosting-Tarif gebucht hast - somit steht dir im Paket natürlich auch der Mailserver zur Verfügung. Dort einfach ein Mailkonto anlegen und im PHPMailer hinterlegen und dann läuft das auch problemlos. :)

    In Berlin schneits! 😂😂 Schnee ❤️❤️

    blieb zum Glück nicht allzuviel aufm Boden liegen... 8)


    ja ich bin ein Schnee-Grinch, ich brauche auf meinem Arbeitsweg keinen Schnee! Es sei denn ich dürfte mir Santa's Schlitten ausleihen... :D

    Der Server ist für 10-12 Jahre alte Kids, das will ich keinen der da nicht hingehört.

    absolut nachvollziehbar. und ein Grund mehr, dass der Server-Admin dann vom Fach ist und weiß was er tut.


    finde den Einsatz von whoami0501 sehr löblich :thumbup: bin mir auch sicher, dass euer Gameserver damit in den besten Händen ist. :)

    Nutzer mit 20 verschiedenen Mailaccounts und womöglich auch noch auf 10+ Geräten sind vermutlich aber auch nicht die größte Zielgruppe Netcups. ;)


    Dazu bieten gute Mailclients ja i.d.R. Exportfunktionen. K9 z.B., allerdings ohne das Passwort mit zu übernehmen. Grenzt den Aufwand dennoch auf ein Minimum ein.


    Außerdem: Rainloop und Roundcube sind responsive. Müssten hierfür aber schlicht selbst gehosted werden.

    Edit: aber ja, Netcup könnte die vorgegebene Roundcube-Installation bei Gelegenheit gern mal anpassen, schaden tut's auf keinen Fall. :) Bis dahin kann man aber problemlos auf Alternativen zurückgreifen.

    Mein Fire TV Stick der zweiten Gen wurde auch zunehmend langsamer und wurde deswegen gegen einen Fire TV Stick 4K getauscht (ist ja ständig im Sale). Kodi und Co laufen seitdem wieder fluffiger. :)

    Nutzt man am Smartphone nicht überlicherweise eher eine Mail-App? Sind i.d.R. ja viel besser aufs Device ausgelegt.


    Ansonsten steht es dir auch frei eigene Webmailer zu installieren mit entsprechendem responsive Design.


    An sich kann ich dein Interesse nachvollziehen, aber bei den "Discounter-Preisen" von Netcup habe ich auch Verständnis, dass hier eben nicht jeder Kundenwunsch berücksichtigt werden kann. Dafür gibt es entsprechende Angebote bei höherpreisigen Konkurrenten. :)

    Gibt einen nachvollziehbaren Grund, warum das bei Hostings anders ist, als bei Servern?

    Könnte mir vorstellen, dass ggf. genutzte Inklusivdomains, die an ein Webhosting gebunden sind, für erhöhten Supportaufwand sorgen würden (Domaininhabertransfer etc.) und Netcup dies auf Grund der knappen Kalkulation pauschal einfach untersagt. Bei einem Server entfällt dies logischerweise.


    ...ist aber auch nur geraten. ^^ Netcup wird schon seine triftigen Gründe hierfür haben.

    Also ich kopiere mir einfach per cronjob Aufgabenplanung regelmäßig den Appdata-Ordner weg (mit robocopy). Klappt einwandfrei. Könnte man bei Bedarf auch auf den Thunderbird-Ordner beschränken.


    Alternativ lässt sich auch MozBackup per Commandline automatisieren.


    Da fällt mir gerade noch MailStore Home ein: ist womöglich die einfachste Methode Mails zu sichern. Lässt sich auch per Commandline automatisieren.

    Echt jetzt? Dann brauche ich da ja gar nicht groß weiter drüber nachzudenken. Mir stünde dafür zwar ein RS 4000 zu Verfügung, aber der müsste schon ein paar mehr als nur ein Dutzend aushalten...

    Na kommt doch in etwa hin?


    Für kleinere Teams bis zu 15 Mitgliedern reichen bereits kleinere Instanzen wie die Produkte VPS 1000 oder RS 1000. Für Teams mit bis zu 30 Mitgliedern empfehlen wir jeweils den VPS 2000 oder RS 2000, alles darüber sollte auf den RS 4000 bzw. RS 8000 setzen

    :thumbup:

    localhost ist aber definitiv falsch, siehe: https://www.netcup-wiki.de/wik…urationen_des_Webhostings

    (ich gehe mal davon aus, dass du ein aktuelles Webhosting 1000-8000 hast, ansonsten bitte richtigstellen)


    Datenbank- und Webserver liegen nicht auf demselben Host, daher geht localhost auch nicht. Warum es mit der IP oder dem korrekten Hostnamen auch nicht geht, weiß ich nicht. Meistens sind es falsche Zugangsdaten. Du kannst ja mal einen Gegentest mit einem kleinen PHP-Script machen, um den Fehler besser eingrenzen zu können:


    PHP
    1. <?php
    2. $mysqli_connection = new MySQLi('DBSERVER', 'USERNAME', 'PASSWORD', 'DBNAME');
    3. if ($mysqli_connection->connect_error) {
    4. echo "Not connected, error: " . $mysqli_connection->connect_error;
    5. }
    6. else {
    7. echo "Connected.";
    8. }

    Script speichern und per Browser aufrufen.

    Features siehe hier. Sollte aber i.d.R. jedes Webhosting abdecken.


    Module siehe hier:

    Da gibt es in der Tat Unterschiede bei den einzelnen Mailservern:


    Code
    1. Webhosting 4000 beta (paar Jahre alt):
    2. dig -t AAAA mxf9ac.netcup.net +short
    3. Webhosting 2000 SE (relativ neu):
    4. dig -t AAAA mx2fc6.netcup.net +short
    5. 2a03:4000:0:3bb:4b8:49ff:fe24:f7e1