Bewegung neben der Arbeit (Rad fahren).

  • voja mein Arzt hat mir auch mal Rücken empfohlen. Gleichmäßig mit Schultern und Brust.

    Kannst du dort etwas für Anfänger empfehlen, wo man wenig Geld in die Hand nehmen muss? (Muss nämlich noch das ganze Serverhording bezahlen)

    Ich würde mal mit folgenden Übungen beginnen: https://fitnessuebungen-zuhaus…inieren_eigengewicht.html Kostet nur den inneren Schweinehund :-) Da ist dann sogar ein Server extra als Belohnung mit drin ;-)

  • voja mein Arzt hat mir auch mal Rücken empfohlen. Gleichmäßig mit Schultern und Brust.

    Kannst du dort etwas für Anfänger empfehlen, wo man wenig Geld in die Hand nehmen muss? (Muss nämlich noch das ganze Serverhording bezahlen)

    Ich mache Kieser Training. Die neueren Verträge sind zumindest hier nicht mehr so billig wie meiner.


    Was für relativ kleines Geld zu haben ist: Faszienrollen. Das habe ich eine Weile parallel gemacht. Zur Blackroll gab es jede Menge Tutorials für Übungen. Da gibt es auch Sets mit Kugeln für Füße, Schulter usw. Damit kriegt man auch einiges hin.

  • Mir ist die Lust am Radfahren vergangen, nachdem die Rot-Grüne Bezirksleitung unseren vielbefahrenen Radweg in die Mitte der Straße verlegt hat.

    Rechts biegt der Bus ab und schert nach links aus, Links biegen LKW ab und scheren nach rechts aus. Dazwischen stehst Du mit dem Fahrrad...


    Mein Uraltcitybike könnte allerdings ein neues Beleuchtungssystem vertragen. Ich könnte ein Vorderrad mit Nabendynamo kaufen oder das Hinterrad mit Neodymmagneten spicken und beidseitig mit je einer Spule und einer Pufferschaltung arbeiten. Was meint Ihr?


    Was aus meiner PC-Schrottkiste könnte ich recyclen?

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Ich fahre auch ganz gerne Mountainbike, wenn auch zu selten. Wird Zeit, dass es wieder ordentlich warm wird!


    Habe derzeit ein eher altes Hardtail von Focus, werde aber, wenn alles klappt, diese Woche noch ein Giant Reign 2 (fully) von einem Kollegen abkaufen. :)

    DSC_4077.JPG


    Ansonsten... naja, wir haben ein Haus mit größerem Garten, die Arbeit da ist gewissermaßen auch mein Sport. ^^

    VPS 1000 G8 Plus | VPS 200 G8 | selbstgebautes NAS


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Bist Du zufrieden mit dem? Wollte mir den auch zulegen ;)

    Insgesamt bin ich damit schon zufrieden. Er macht was er soll.

    Nur das Auslesen der gefahrenen Strecke per NFC zum Smartphone bricht gelegentlich ab. Man muss dabei die genaue Stelle am Smartphone finden an der die NFC Antenne sitzt. Nur ein paar Zentimeter daneben und es bricht ab. Bluetooth wäre hier wohl besser gewesen. Alternativ kann man aber auch per USB Kabel auslesen.

  • Also ich war eigentlich nur immer per Rad am WE unterwegs, und hab da so meine bis zu 100km abgestrampelt.

    Seit 2 Jahren fahre ich zur Arbeit mit dem Rad , je 10 km Hin-und Rückweg, und komme so auch auf 100km.

    Der Beweggrund war aber, dass ich jeden Morgen 20 min mit dem Auto brauche und mit dem Bike nur 10 min. mehr.

    Das Gute: ich verliere nur 10 min morgens(nachmittags egal ;) ) , mach mir aber das WE nicht kaputt und komme trotzdem auf meine 100 km :)

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 2019

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion

    WH: SmallEi | Adv17 Webhosting Spezial Family | Expert Spezial 2016

  • Ja das Thema Auto in der Stadt, total Sinnlos meiner Meinung nach.


    Wenn ich mir den Verkehr hier in Frankfurt ansehe, frage ich mich, wozu fahren die Leute Auto, wenn Sie Morgens und Abends zu 95% nur stehen. Die Hinfahrt dauert länger, weil man nur steht. Dann doch lieber mit der Bahn oder mit Rad zur Arbeit. Man spart Zeit & Geld. Und man hat Bewegung.

  • chenjung das sag mal den faulen Säcken, die es gerade mal vom Bett zur Autotür schaffen;


    und das mit 'Man spart Zeit & Geld' wage ich mal zu bezweifeln ...


    ÖPNV-Tickets sind total überteuert ...X(

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Ja das Thema Auto in der Stadt, total Sinnlos meiner Meinung nach.


    Wenn ich mir den Verkehr hier in Frankfurt ansehe, frage ich mich, wozu fahren die Leute Auto, wenn Sie Morgens und Abends zu 95% nur stehen. Die Hinfahrt dauert länger, weil man nur steht. Dann doch lieber mit der Bahn oder mit Rad zur Arbeit. Man spart Zeit & Geld. Und man hat Bewegung.

    Dasselbe denke ich mir über Radfahrer in der Stadt:


    Wenn ich mir den Verkehr hier ansehe, frage ich mich, wozu fahren die Leute Rad, wenn sie in der Arbeit durchnässt von Schweiß und Regen ankommen. Sie sind zwar mancherorts schneller, dafür atmen die den Straßenstaub. Gerade für Allergiker um diese Jahreszeit grenzgenial. Teilweise fährst Du mit dem Rad auf Strecken, wo LKWs wie die Irren an dir vorbeidonnern. Wenn man dann noch zu Stoßzeiten mit dem Rad nicht in Öffis mitfahren kann, die S-Bahn Dauerverspätung hat, an Deiner Station nur jeder dritte Zug überhaupt hält, und das Wartehäuschen beim Bus wetterseitig offen ist, kommt Freude auf. Die Tickets hier sind nur günstig, wenn man als Pensionist eine Jahreskarte nimmt, alle anderen subventionieren die Schwarzfahrer. Die Blödesten sind mittlerweile die, die nur alle Verkehrsmittel gleichberechtigt nützen. Da kostet der Einzelfahrschein bereits weit über 2 Euro und stellenweise wartest Du 20 Minuten auf eine Linie, die dann überfüllt ist, und, wo sie dich gar nicht erst einsteigen lassen...

    Ich bin früher passionierter Rad- und Öffifahrer gewesen - jetzt nur noch, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • whoami0501 eine 404-Seite :D


    hier die Doku zum Download (bis inkl. Sonntag 22:00 Uhr)

    http://185.85.29.129/cms-world…064813P_00344113P_Q8C.mp4

    Öhm. Wus? Ich sehe das Bild hier daheim, und ich habs vorhin auch auf Arbeit gesehen, wo ich es in der Pause gepostet hatte. :P

    Oder meinst du was anderes? :/

    VPS 1000 G8 Plus | VPS 200 G8 | selbstgebautes NAS


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Dasselbe denke ich mir über Radfahrer in der Stadt:


    Wenn ich mir den Verkehr hier ansehe, frage ich mich, wozu fahren die Leute Rad, wenn sie in der Arbeit durchnässt von Schweiß und Regen ankommen. Sie sind zwar mancherorts schneller, dafür atmen die den Straßenstaub. Gerade für Allergiker um diese Jahreszeit grenzgenial. Teilweise fährst Du mit dem Rad auf Strecken, wo LKWs wie die Irren an dir vorbeidonnern. Wenn man dann noch zu Stoßzeiten mit dem Rad nicht in Öffis mitfahren kann, die S-Bahn Dauerverspätung hat, an Deiner Station nur jeder dritte Zug überhaupt hält, und das Wartehäuschen beim Bus wetterseitig offen ist, kommt Freude auf. Die Tickets hier sind nur günstig, wenn man als Pensionist eine Jahreskarte nimmt, alle anderen subventionieren die Schwarzfahrer. Die Blödesten sind mittlerweile die, die nur alle Verkehrsmittel gleichberechtigt nützen. Da kostet der Einzelfahrschein bereits weit über 2 Euro und stellenweise wartest Du 20 Minuten auf eine Linie, die dann überfüllt ist, und, wo sie dich gar nicht erst einsteigen lassen...

    Ich bin früher passionierter Rad- und Öffifahrer gewesen - jetzt nur noch, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt.

    Man nimmt keine Bikes mit in Öffis - sondern man fährt von A nach B. Diese Menschen regen mich auf, versperren die Bahn und sorgen somt für Verspätungen. Die die Räder mit in die Bahn nehmen, gehören gehauen. Das ist ein Rad, damit fährt man und steck es nicht in die Bahn ... da geh mir der Hals auf, sorry. Daher, ich fahren immer gegen 17:30 Uhr los, und kann ganz easy an den Autos vorbei, während diese Helden schön stehen. Thema LKW, ja die Fahren an mir vorbei, würden sie, wenn ich Autofahren würde aber auch. Auots machen "Null" Sinn in Städten. Scheinbar will das keiner verstehen ...


    Thema Schweiß - dafür gibt es Duschen, zumindest habe ich hier die Möglichkeit.


    Radfahren macht mehr Sinn, als Autofahren in der Stadt. Das Thema Feinstaub, hast du auch im Auto / als Fußgänger.


    @mainziman: Ich finde schon, wenn man die Unkosten für ein Auto betrachtet, denke ich mir olalal

  • chenjung wir reden aber auch von Distanzen, die man eher nicht mit dem Fahrrad zurücklegt, wie z.B. Linz - Innsbruck


    wenn da das Bahnticket f. NUR eine Person bereits das mehrfache des Spritäquivalentes kostet, dann passt hier was gewaltig nicht;X(

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • @mainziman: Das ist den Preisen ist schon krank, das stimmt. Entferungen die größer sind, dann ist Auto fahren ok, aber nicht für 1-2KM und vorallem nicht, wenn man in FFM wohnt und mit dem Autofährt. Das ist einfach nur "Faul" mehr nicht. Aber übder dieses Thema kann man wohl noch Stunden reden *g*