Posts by Sheldor

    Ist hier zufällig noch jemand Telekom Kunde (VDSL), hat einen Speedport Smart und vermehrt Verbindungsprobleme?


    Mehrmals pro Woche wird die Internetverbindung seitens des Routers zur Telekom spontan getrennt. Loggt man sich dann ins Webinterface ein, muss man diese dort manuell wiederherstellen. Teilweise wird ein „Verkabelungsfehler“ angezeigt und auch das manuelle Wiederherstellen der Verbinung ist für eine beliebige Anzahl an Minuten nicht möglich. Wohlgemerkt geschieht dies alles, ohne im Webinterface oder am Router selbst auch nur irgendetwas zu ändern.

    Über das Kundencenter schon eine Leitungsdiagnose angestoßen?

    Also ich kenne einen größeren E-Mail-Provider, wo in der Tat die Accounts erstmal "versteckt" werden und erst später in einer konstatierten Aktion gelöscht werden.

    Als Nutzer kann man es dann feststellen, dass trotz bestätigter Löschung eine Registrierung nicht möglich ist.


    Kann hier mal jemand am Abend eine Zusammenfassung des Tages bereitstellen? Während des wochenlangen Urlaubs war das Lesen kein Problem, mit Arbeit kommt man hier aber nicht nach,

    Nachfrage bei Sky nach der Bestellbestätigung, da ich nur eine E-Mail ohne Anhang bekomme habe. Frage von Sky, ob ich Apple Geräte nutzen würde, da E-Mails von Sky bei Apple nicht korrekt dargestellt werden können. Auf die Idee muss man erstmal kommen.


    Kennt zufällig jemand eine interne Faxnummer von Sky?

    Bekomme gerade bei der Version 3.9.24.8264 die Möglichkeit zum Downgrade über den CloudKey. Hatte mich auch schon gewundert, warum ich Probleme habe, War ich gar nicht mehr gewöhnt.


    Darf ich mal nachfragen, ob die Modems zum Einsatz gekommen und wie die Erfahrungen sind?


    Vielen Dank!

    Mir stehen je Dose 4 Adern zur Verfügung. Theoretisch sollte Cat5 darüber möglich sein. Vielleicht gibt es ja aber eine elegantere Lösung durch eine Modulation von Wellen auf den Telefonleitungen. Das darf ruhig etwas kosten, da mir dafür zwei Leitungen reichen. Auch reichen 100 MBit/s Übertragung.

    Das http://bit.ly/2zKTsz5 könnte eventuell weiterhelfen. Es gibt eine Variante für Zwei-Draht-Telefon und eine Variante für Coax. Leider konnte ich bisher niemanden finden, der die Geräte bereits in Benutzung hat, da ich auch auf der Suche nach einer Lösung für meine Eltern bin.

    Sofern du mehr davon nutzen möchtest, empfehle ich noch die Investition in einen CloudKey. Das vereinfacht die Verwaltung noch einmal. Auf der Synology hing sich bei mir ab und zu die Software auf. Da ist das mit dem CloudKey entspannter.


    Aufgrund der Nutzung von Entertain habe ich bisher das USG und die Switches nur einmal verbaut und die liegen bei mir nun aktiv in der Schublade und warten noch auf die Roadmap 2017.


    Die UVP haben mich nicht ganz überzeugt. Gerade auf der Gegenseite ist die Sprachqualität nicht sehr gut.

    Eine Spamproblematik kann ich bei SOGo bei meinen Adressen nicht bestätigen. Der Spam wird eigentlich verlässlich herausgefiltert. Ein Teil landet im Spamordner und der Rest wird sicherlich direkt gebounced. Eine Quartalspam kommt mal durch und die wird dann in Spam verschoben.


    Für meinen Teil kann ich nur sagen, dass alles gut ist.

    Irgendwann muss auch mal die Eigenverantwortung zum Tragen kommen. Es haben sich doch viele die leichte Kündigung über das Kundencenter gewünscht und daraus erwächst die Pflicht seine eigenen Vertragsverhältnisse im Blick zu haben.

    Habe bisher immer ein S/MIME von den ehemaligen Israelis und jetzigen Chinesen genutzt. Eher Spielerei! Eigentlich wollte ich das auslaufen lassen, da sich das Thema ja bekanntermaßen erledigt hat. Habe das bisher auch nur ausschließlich zum Signieren genutzt.


    Nun melden sich bei mir in der Tat verschiedene Banken und Firmen und bitten darum einen neuen öffentlichen Schlüssel für ein neues Zertifikat zur Verfügung zu stellen. Ich falle ja gerade etwas vom Glauben ab. Daher möchte ich nun mit der Spielerei in Verlängerung gehen. Nein, es muss nicht kostenfrei sein. Nun bin ich auf der Suche nach etwas Neuem. Meine Inhouselösung wurde selbst Inhouse nicht erkannt. Nun habe ich psw mit einer polnischen CA gefunden. Hat damit jemand Erfahrung oder kann etwas dauerhaftes vernünftiges für S/MIME empfehlen?