Posts by voja

    hätte man das nicht vorher an Hand des gefühlten Verpackungsgewichtes merken können?;)

    Nope. Das war eine Metallbox und das Gerät wiegt höchstens 80g. Die Anleitung wiegt dann im Verhältnis auch noch was, die ist dick und hat ungefähr halb so viel Volumen wie das Gerät.

    Da willst Du extra im Baumarkt ein Laser-Entfernungsmessgerät kaufen, um es direkt einzusetzen und dann merkst Du zuhause: die Packung enthält nur die Anleitungen. 🤬


    Immerhin haben sie es zurück genommen.

    Gestern habe ich nun auf eine eigene BTRFS-Partition umgestellt und ca 70% der Container dorthin verschoben (komplett reibungslos, was anzumerken ist). Nun hatte der nächtliche Export eine Laufzeit von ca 3 Stunden. Scheint also doch einen Unterschied zu machen.

    Ich habe zum Glück immer eine Partition verwendet. 😃

    Ich habe keine Probleme mit vDSL und Powerline. Oder irgendwelchen Fernseharten. Ebenso habe ich keine Probleme mit Streaming von HD Videos darüber. Zumindest nicht mit den GBit fähigen Adaptern.


    Dafür haben bei mit die WLAN Brücken komplett versagt.


    Ich denke es kommt auf die baulichen Gegebenheiten an. Und auf die verwendeten Geräte.

    Welche DLAN Adapter kann man so empfehlen?

    Würde sonst zu Devolo greifen, ob die 500serie oder 1000 muss ich schauen.


    Langfristig will ich Strippen ziehen, aber erst nach mit DLAN überbrücken

    Die Devolo 500 kann ich nicht empfehlen. Haben im Teilzeitbetrieb schlapp gemacht und waren nie wirklich gut. Die 1000er habe ich im Einsatz. Die 1000er von AVM sind auch gut.


    Edit: nimm nichts unter 1000. Der Übertragungsmodus hat nur Vorteile.

    Ich sehe dort nur Schwankungen im Promillebereich - hier wird wieder mal heißer gekocht als gegessen.

    Hyperthreading habe ich aktiviert gehabt und auch nicht vor es zu deaktivieren.

    Welche Kernelversion nimmst Du?

    Die authoritativen DNS Server liegen bei Cloudflare. Gestern ging schon Traffic über Cloudflare.

    Heute Morgen stellt die Denic eigenständig die Server wieder auf Netcup zurück, die natürlich keinen SOA oder andere Records für diese Domain ausliefern.


    Heißt: die Domain ist nicht erreichbar.

    Die Denic stellt Nameserver definitiv nicht ohne Auftrag um. Ich würde den netcup Support anschreiben.

    Erde an Denic. Bitte nicht einfach DNS Server durchwechseln. Und erst recht nicht, wenn die eigentlichen DNS Server die Zone ordentlich bedienen und schon Traffic darüber lief!

    Was ist genau das Problem? Ich werde nicht schlau aus den digs.

    PS: Kleiner Ratschlag fürs nächste Mal, bei der Tasche würde ich die min./max. Länge des Gurtes nennen. Auf Grund meiner Körperlänge und -breite hängt das gute Stück leider zu hoch bei mir.

    Meine kam gestern. Bei mir passt die zum Glück, bin groß. Sieht sehr schick aus.

    Ähm... kannst du mir bitte erklären wer mit das PHP drauf installiert hat? Also hat es was mit meinem Provider zu tun oder mit Wordpress?

    Wenn Du ein Cloud basiertes Webhosting hast, kannst Du die PHP Version im WCP auswählen.

    DHL wrote:

    wir haben gute Nachrichten: Ihr Paket mit der Sendungsnummer *** ist bald da!

    Die CrossBag kommt! 😀

    Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Die Anforderung ist ohne Script. Z. B. via Kubernetes + MetalLB.

    Das Script muss nicht Teil Deines genannten Setups sein. Du musst nur feststellen können, wohin die IP geleitet werden soll. MetalLB kenne ich nicht, müsste ich erst anschauen.

    Genau. Aber es ist eben eine zusätzliche Aktion erforderlich, um die auf einen anderen Server zu bekommen. Und genau das würde ich gerne loswerden, um dafür auf etablierte Methoden zu wechseln.

    Das geht aber doch per Script? Wenn man Rootserver statt VPS verwendet sollte es ja nur selten zu einem Umschalten kommen.


    Und auch bei dem anderen Anbieter kann es sein, dass man den ARP Cache Ablauf warten muss, bis die Umschaltung durch ist, wenn die Kiste abraucht.

    Ich hasse diese Sonderangebote :( Ist jetzt nicht so, dass die teuer wären. Aber wenn man langsam in den mehrstelligen Bereich an vServer kommt, ... da kommt dann schon was zusammen. Und verlockend sind die alle. Jedesmal.

    Das Problem kenne ich. Vor allem wenn man ein, zwei Tage vorher denkt, ich könnte noch so einen gebrauchen...

    Eigentlich hole ich mir die Sonderangebote immer nur um "alte" Server zu ersetzen, aber die Neuinstallation lässt öfter mal mehrere Monate auf sich warten.

    Serverhording FTW! Ich will auch immer alte Server ersetzen. Dann trage ich die Ressourcen als frei ein. Ein paar Tage später wird er dann für was anderes her genommen...

    Die Funktion an sich würde mit 2 pfSensen klappen. Was nicht klappt, ist die dann zwischen den pfSensen hin und her geschobene IP zu teilen. Das läuft auf Layer2 ab, sprich, solange pfSense1 lebt, antwortet sie auf ARP-Anfragen für diese IP, sobald das Ding tot ist, antwortet pfSense2. Also das, was bei H* geht, bei Netcup (noch?) nicht. Genau deswegen wünsche ich mir das Feature ja ;)

    Dafür gibt es ja Failover IPs. Die müssen auf die Master pfSense gerouted werden.

    Verdammt! Das Feed löschen hat nichts gebracht. Die Sammelwut war stärker. +VPS 1000...

    Das wäre alles nicht so ein Problem wenn man diese Variante regulär bestellen könnte. 😉

    Ja, ich weiß, letzteres ist aber genau was, was ich als Feature Request bitte, irgendwann mal zu implementieren ;) (Nach dem Vorbild von besagtem bekannten Hoster mit dem großen H).

    Wenn das richtig implementiert wird, wäre das natürlich schön. Mal schauen ob was daraus wird. Immerhin wird der Punkt mit dem WAN beim vLAN angegeben, also ist dieser Punkt bekannt.