Datenbankserver upgraden auf MySQL 8 - was soll das?

  • Das ist doch Quatsch, man muss doch nicht immer und überall Geld ausgeben wenn man nur Nebenbei einen Shop betreibt und der nur paar kleine Euro im Monat einspielt. Und dennoch kann einem sowas am Herzen liegen weil viel zeit und Arbeit drinn steckt.




    Du könntest aber zu Shopware wechseln, sinnvoll gleich in Version 6 und JTL Produkte und Preise, Bilder importieren, ist ka kompatibel der Import.

  • Das ist doch Quatsch, man muss doch nicht immer und überall Geld ausgeben wenn man nur Nebenbei einen Shop betreibt und der nur paar kleine Euro im Monat einspielt. Und dennoch kann einem sowas am Herzen liegen weil viel zeit und Arbeit drinn steckt.

    Das ist kein Quatch - ich beschwere mich ja auch nicht, dass am Sonntag kein Baumarkt auf hat, weil ich meine Garage weiter bauen möchte. Die liegt mir auch am Herzen.


    Wenn man das nur nebenbei macht, sind Wartungsarbeiten von drei Tagen eigentlich kein großes Ding.

  • Wir haben eine geeignete Optimierung erarbeitet, um den Upgrade-Vorgang zu beschleunigen und werden daher in der nächsten Woche mit den Upgrades fortfahren. Sicherheitshalber werden wir diese ab sofort mit einer Dauer von ca. 60 Minuten ankündigen, allerdings war in unseren neuesten Versuchen mit der Optimierung das Upgrade in der Regel deutlich schneller abgeschlossen. Kunden, deren Server nächste Woche aktualisiert werden, werden in Kürze von uns per E-Mail benachrichtigt.


    Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass wir auf manchen Systemen noch auf die Version 8.0.25 upgraden, nicht 8.0.26, diesbezüglich muss ich mich minimal korrigieren ;) Im Falle von SD2 macht dies allerdings keinen Unterschied, da auch diese Version ja nicht zu den explizit nicht unterstützten Versionen der verwendeten Software gehört.

  • Du könntest aber zu Shopware wechseln, sinnvoll gleich in Version 6 und JTL Produkte und Preise, Bilder importieren, ist ka kompatibel der Import.


    Warte erstmal ab bevor du Shopware bei Netcup Installierst.

    Mein Server wird am 16.08.2021 geupdated. Wenn dann nix mehr geht, brauchst du gar nicht über Shopware und netcup nachdenken

  • Viel Glück!


    Ich benutz zu Hause auch nach wie vor Windows XP. Kann ja nicht angehen dass man immer up2date sein muss.


    Mein Perso ist auch seit 8 Jahren abgelaufen.


    Minecraft spiel ich auch nur in der Beta 1.3 weil, ganz ehrlich, Java 8 ist mir zu heikel.


    BTW am besten auch direkt Chrome, Firefox & co deinstallieren - die wollen heutzutage immer dieses komische „HTTPS“ benutzen - wtf?

    Herrlich! Danke für die Aufheiterung. :-)

  • brauchst du gar nicht über Shopware und netcup Shared Webhosting nachdenken

    Hab das mal für dich korrigiert.


    Ich verstehe ja, dass du frustriert bist, dass dein Shop nicht wie gewünscht laufen könnte(!). Aber deswegen hier an jeder Ecke gegen Netcup zu schießen wirkt schon ein wenig eingeschnappt und realitätsfern. Ich glaube, dir ist das Konzept von Shared Webhosting gar nicht richtig bewusst. Die Einschränkungen die du hier hast, hast du auch bei vielen anderen Anbietern. Das ist schlicht dem Konzept geschuldet. Man macht kein Gewinn mit 5€ Produkten, wenn man hier nicht auf Masse setzt.


    Was genau hast du denn erwartet? Maximale Flexibilität und Performance bei minimalem Preis? Du musst dich da schon entscheiden.

    Die Performance und Flexibilität bekommst du mit einem RS günstig, hast dann aber natürlich die Administration an der Backe. Ist dir das zu viel Aufwand, wäre ein Managed Server eine Idee, aber da sind wir natürlich wieder in einer anderen Preisregion. Aber ja, all das bietet dir auch Netcup, wenn man nur möchte.

    Daher mal ehrlich, wie stellst du dir vor, dass Netcup Gewinne einfährt, wenn sie beim Shared Hosting für ein paar Euro auf jede Wunschkonstellation der Kunden individuell eingehen würden? Hier eine extra PHP-Lib für dich, da eine extra MySQL-Version... das ist finanziell nicht tragbar.


    Dazu kommt, dass das Update der MySQL-Version ja wohl im Sinne der meisten Anwender ist und Netcup daher schon den richtigen Weg einschlägt. Nicht jeder mag seine Apps auf mehrere Jahre alten Plattformen laufen lassen.


    Der einzige Punkt, in dem ich dir Recht gebe ist der, dass die Ankündigung seitens Netcup sehr kurzfristig war. Das hätte man wahrlich besser planen und umsetzen können.

  • Meine frustriertheit kommt nur davon, dass alles sehr kurzfristig angekündigt wurde und dies ist eigentlich das Einzige was mich stört.


    Ich gehe stark davon aus, dass der Shop weiterhin funktionieren wird... trotzdem braucht hier niemand Shopware und netcup empfehlen, wenn dass noch nicht mal feststeht.

    Ich bin schon lange bei Netcup und großer Fan, auch jetzt noch trotz meiner, zugegeben, schnippischen Kommentare


    Ich erwarte keine "Maximale Flexibilität und Performance" davon war nie die Rede. Ich erwarte aber Transparenz mit etwas Vorlaufzeit gegenüber

    dem Kunden und nicht - "Eh Kunde, in 2 Tagen machen wir ein Update... kann sein dass dein Shop nicht mehr geht... aber naja, ist ja deine Sache lol"




    Wobei "frustriertheit" zu viel gesagt ist... bin eigentlich guter dinge deswegen

  • Du könntest aber zu Shopware wechseln, sinnvoll gleich in Version 6 und JTL Produkte und Preise, Bilder importieren, ist ka kompatibel der Import.

    Nein kann ich leider nicht.

    Ich möchte mich hier aber auch nicht erklären müssen warum, ist leider etwas kompliziert mit Stoff und laufenden Metern umzugehen wenn über die Stoffbreite verschiedene Maße je Artikel verwendet werden. Ich kann das gar nicht so einfach beschreiben und das ist auch irrelevant an dieser Stelle.


    Ich hatte aber Shopware am laufen hier und hab dazu auch mal eine Anleitung geschrieben -> https://forum.netcup.de/anwend…inken-auf-404/#post158713

  • Mahlzeit.

    Habe eigentlich fast überhaupt keine Ahnung von MySQL etc. Copy und Paste klappt aber immerhin ;-)


    Bei mir treten definitiv Fehler auf nach dem Update der Datenbank. Ich habe z.B. folgendes Fussball Tippspiel installiert Link

    Hier funktioniert die Tippabgabe nicht mehr. Es werden keine Tipps in der Datenbank gespeichert. Das Tippspiel ist jetzt erstmal bei einem free Hoster mit folgender Datenbank installiert, da habe ich keine Probleme...


    • Server-Version: 10.3.29-MariaDB-0+deb10u1 - Debian 10
  • hegse Ohne genaue (SQL) Fehlermeldung oder sonstige Details aus irgendwelchen Logs wird es schwierig. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Script irgendjemand hier bereits verwendet oder extra für Dich testet, dürfte eher gering sein.


    Bitte eine Fehlermeldung o.ä. posten, dann kann man eventuell weiterhelfen.

  • @KB19 das richtig. Das muss auch keiner extra testen, ich wollte damit nur sagen das es eventuell doch Leute mit Problemen gibt. Weiterhin sollte es keine Kritik sein.


    Es werden leider gar keine Fehlermeldungen angezeigt!


    In einem weiteren installierten phpBB3 Forum hätte ich z.B. folgende Fehlermeldung:

    Hierzu muss ich allerdings auch sagen das ich mit den Updates ein wenig hinterher hinke. Der oben beschrieben Fehler tritt bei einem Erweiterungsmodul im Forum auf.

  • Wieviel ist ein wenig? Es ist natürlich klar, dass Software, die seit Jahren nicht mehr gepflegt wird und keine Updates erhält, irgendwann nicht mehr funktionieren wird. Wenn sie z.B. PHP 5.3 benötigt, dann läuft sie heutzutage halt auch kaum mehr bei irgendeinem Hoster. MySQL 8 ist bereits mehrere Jahre alt, stammt aus dem Jahr 2018. Bei den allermeisten Hostern wird auch nur eine MySQL oder MariaDB Version angeboten. Es ist einfacher, mehrere PHP-Versionen anzubieten als mehrere MySQL-Versionen.


    Insofern ist die Mehrzahl der Hoster schlicht gezwungen, irgendwann einfach mal einen Schnitt zu machen. Das macht sicher auch keiner aus Jux und Tollerei zu einem beliebigen Zeitpunkt. Da wird geschaut, wie es bei den wichtigen Anwendungen aussieht mit der Unterstützung der neuen Version. Mittlerweile unterstützen die meisten Anwendungen MySQL 8, also kann man jetzt den Schnitt machen, auch wenn man vielleicht noch ein Jahr Zeit gehabt hätte. Insofern wirst du auch bestimmt noch ca ein Jahr lang kein Problem haben, einen Webhoster zu finden, bei dem dein Skript noch läuft.


    Kritik an netcup ist m.E. nur deshalb angebracht, weil es hier eben relativ kurzfristig angekündigt wurde. Man hätte zumindest mal die Kunden auf die Problematik früher aufmerksam machen sollen, auch wenn der genaue Termin noch nicht feststand. Wenn allerdings ein Softwarepaket jetzt noch in der neuesten Version kein MySQL 8 unterstützt, dann hätte ich sowieso erheblich Bauchschmerzen, das zu benutzen. Um kompatibel zu sein reicht es meist, ein paar neue geschützte Namen der neuen Version in der eigenen Software zu vermeiden bzw. ggf. zu ersetzen. Das mag bei MySQL 8 jetzt etwas mehr sein, aber es waren ja auch drei Jahre Zeit für die Vorbereitung.

  • Ich möchte hier keine Kritik an Netcup äußern. Gebe dir da in allen Punkten recht!


    Wieviel im Rückstand? Wahrscheinlich zuviel, Version 3.2.7 läuft bei mir.

    PHP-Version 7.3.29 ist bei mir eingestellt im Webhosting Paket 2000.


    Ich habe jetzt mal einen Moderator von der Tippspiel Seite auf meine Datenbank werfen lassen. (Wie schon erwähnt fehlt mir da tieferes Wissen)

    Folgende Frage wurde mir jetzt gestellt:

    Quote

    Abschliessend habe ich mein laufendes Tippspiel noch mit den kompletten Daten und der DB in dein Webhosting-Paket kopiert. Vergleiche ich dann hinsichtlich der Struktur die kopierte DB mit meiner Originalen musste ich schon Unterschiede feststellen, z.B. in der Tabelle _tipps sollten in der Variablendefinition von int() schon ein Wert mit gegeben werden, bei mir ja, bei dir fehlt mir diese. Ist das eine mysql-Restriktion? Hab versucht int() mal den Wert int(5) mitzugeben, leider keine Chance, bekomme auch keine Fehlermeldung angezeigt??

  • ALso PHP 7.3.29 ist schon sehr, SEHR veraltet (ca 2014) und sehr wahrscheinlich auch nicht sicher. Außer netcup hat noch eine Quelle, die selbst dafür noch Sicherheitsupdates liefert. Wenn du jetzt ein neues Webhosting 2000 buchen würdest, dann wäre das nicht mehr unterstützt. Du würdest auch sonstwo lange suchen müssen, um einen Webhoster zu finden, der das heutzutage noch für Neukunden unterstützt. Ich würde eher mal den Entwickler des Tippspielskripts einen Blick drauf werfen lassen. Bei der Variablendefinition wird schon ein Wert mitgegeben, falls man in der Definition der Spalte einen Defaultwert angegeben hat. Wenn nicht, dann halt nicht, dann steht da halt im Zweifel ein NULL drin, was sich bei darauf basierenden Berechnungen dann bestimmt gut macht, falls man es nicht abgefangen hat. int(5) heisst auch nicht, dass da z.B. ein Defaultwert von 5 benutzt wird. Es heißt nur, das bei irgendwelchen Ausgaben der Variable 5 Stellen ausgegeben werden sollen und der Rest nach links mit Leerzeichen aufgefüllt wird. Am Wert der Variablen/Spalte ändert das gar nichts. Da kann trotzdem auch 123456 reingeschrieben werden. Immerhin, es zeigt, dass sich seit deiner benutzten Version vermutlich eine ganze Menge an der Datenbankstruktur verändert hat.

  • ALso PHP 7.3.29 ist schon sehr, SEHR veraltet (ca 2014) und sehr wahrscheinlich auch nicht sicher

    Verwechselst du das evtl. mit PHP 5.3? PHP 7.3 erhält offiziell noch bis Ende des Jahres Sicherheitsupdates. (Und ich könnte mir vorstellen, dass es wenig oder gar keine Probleme bei einem Update auf PHP 7.4 geben dürfte, damit wäre man dann ein weiteres Jahr safe.)


    https://www.php.net/supported-versions.php

  • Ja, sorry, mit 5.3 verwechselt, keine Ahnung warum, hab ja sogar selbst noch 7.3 geschrieben :rolleyes:. 7.3 ist natürlich nicht veraltet, jedenfalls noch nicht. Und Update sollte auch möglich und sinnvoll sein. Jedenfalls würde ich mich dann um ein Update der fraglichen Tippsoftware kümmern, bzw einfach mal nachfragen, ab welcher Version es zu MySQL 8 kompatibel ist. Die sollten das ja eigentlich wissen. Beim Forum ist wohl auch bekannt, dass sogar 3.2.8 nicht kompatibel ist, da sollte es aber mittlerweile auch eine kompatible Version und eine funktionierende Updateprozedur geben.