Posts by Ringelnatz

    whoami0501 Ich wollte und werde bestimmt keine Grundsatzdiskussion in dieser Hinsicht lostreten, dass Meinungen diesbezüglich auseinandergehen ist ja nun wirklich nichts Neues. Für mich sind die Geräte alternativlos, ich verstehe aber auch gegenteilige Meinungen. Nur stumpfes Bashing ohne jeglichen Hintergrund hätte ich von aktiven Usern hier im Forum irgendwie nicht erwartet ;)


    Die E-Mail habe ich auch bekommen, nachdem der betroffene Server heute vormittag von meinem Monitoring schon mal kurz als offline gemeldet wurde.

    Tja. Finger weg von Apfelgedönse, sag ich da nur.

    Also weil ich eine Phishing-Mail bekommen habe, die es auf meine Apple-ID abgesehen hat, soll ich nun Apple-Produkte meiden? Hmm ... nach der Argumentation dürfte ich auch kein Gmail, Facebook, PayPal, ... mehr nutzen :/

    aktuell versuche ich den Wechsel zu SOGo

    Nach den Hinweisen hier habe ich mal das SOGo meiner mailcow aufgemacht und circa 5 Minuten später hatte ich auch die "Aufgabenverwaltung" gefunden ... kann man das wirklich als praktisch nutzbar ansehen, das schien mir doch extreem rudimentär ... Oder bin ich einfach von Things 3 zu sehr verwöhnt?

    Waren die Storage-Server eigentlich mal bei Aktionen

    Hab mir vor 2-3 Jahren mal einen in der Osterzeit geschnappt. Mittlerweile wurde der aber durch einen Aktions-VPS mit gleich viel Speicher, 8x soviele vCores, 8x soviel RAM ausgetauscht, bei fast gleichem Preis.

    Angenommen ich würde PiHole nutzen, würde dass die YouTube Werbung in der App entfernen?

    Nein, YouTube-Werbung wird nicht geblockt. Scheinbar kann man auf DNS-Ebene nicht zuverlässig zwischen Werbung und Video unterscheiden.

    Code
    1. Cannot match your IP NO_IPV6_LINK against hostname mail.domain.tld (IPv6)

    Hier liegt wohl das Problem. Das hatte ich aber selbst noch nie und konnte auf Anhieb auch keine klare Ursache finden. Ein Anfang wäre, die Issues auf GitHub dazu durchzugehen und zu schauen, ob einer der dort gemachten Vorschläge für Dich funktioniert: https://github.com/mailcow/mai…q=is%3Aissue+NO_IPV6_LINK

    Scheinbar könnten z.B. eigene IPTables-Regeln oder UFW eine Ursache für das Problem sein.

    Die simpelste Lösung schien für mich IFTTT (hatte schon einen Account) und RSS per E-Mail. Keine App, kein Anmelden irgendwo, kost nix, keine Script-Bastelei ... lediglich weiß ich nicht in welchem Interval das aktualisiert wird.

    04b5dif08.png

    Als ich die mailcow noch alleine genutzt habe war gerade mal jede zweite Mail okay. Nun mit ca. 20 weiteren Postfächern ist der Anteil an Spam-Mails deutlich geringer.

    Für mich am wichtigsten: Ich bekomme von kaum einer Spam-Mail etwas mit, da leistet das mailcow-Setup gute Arbeit.

    Naja, es sei denn man nutzt die Domain nur für sich selbst und nutzt Firefox oder Safari, ... denn alle anderen Browser lösen nach wie vor das ß mit einem ss auf.

    Noch schlimmer wird es mit E-Mail ... hab noch keinen Client gefunden der diese Auflösung nicht macht.

    Ärgerlich daran: Mein Nachname enthält ein ß, und ich habe auch die entsprechende Domain nachname.de, aber leider ist sie komplett wertlos ^^ und die Domain mit ss ist natürlich schon weg. Naja, waren wir mal ab, in 20 Jahren oder so kann die sie dann bestimmt nutzen ;)

    Danke für die Info!


    Das ist gefühlt alles noch ein bisschen unzufriedenstellend und wird von Anderen deutlich besser gelöst. Ich hoffe, dass netcup sich da noch verbessern wird.

    Wenn du zu Netcup hinziehst, erfolgt das mit Netcup Branding

    Und das lässt sich nicht durch die Einstellungen zu Logo etc. überschreiben?


    Ich finde schade, dass man Texte wie "wir wurden von Reseller X beauftragt ..." nicht überschreiben, sondern lediglich ergänzen kann. Das ist nicht so richtig white-label.

    Weiß nicht wie ihr das alle macht... Meine mailcow (ohne Solr) kommt kaum mit den 4 GB vom VPS 500 aus und wird daher vermutlich demnächst auf den neuen Osterserver umgesiedelt.

    Ich nutz auch einfach ein Repo in meinem GitLab. Wiki-Seiten (die können natürlich auch Markdown) für z.B. Aufstellung meiner Server, Code-Snippets für kleine Scripts etc.