Posts by [netcup] Lars S.

    Hallo zusammen, hallo vogge ,


    nein, Whois wird nicht geändert

    Diese Aussage unseres Supports ist leider nicht korrekt, ich bitte um Entschuldigung dafür, dass dir da eine falsche Auskunft gegeben wurde.


    Korrekt ist, dass unsere Kundenserver allesamt in Nürnberg stehen. Bei einigen IP-Ranges sind derzeit abweichende WHOIS-Einträge vorhanden. Das ist bekannt und bereits in Prüfung und Bearbeitung, mit dem Ziel, die betroffenen WHOIS-Einträge zu korrigieren, so dass dort auch netcup, wie bei unseren anderen Servern, steht. Das zugehörige Ticket von dir habe ich bereits gefunden und die Kollegen darüber informiert, dass diese hier versehentlich eine falsche Information weitergegeben haben. Dafür möchte ich nochmals um Entschuldigung bitten.

    Hallo zusammen,



    vielen Dank bereits jetzt für euer riesiges Interesse, welches mal wieder alle Erwartungen von uns in den Schatten stellt :)


    Die leeren Eier werden in vielen Fällen wieder aufgefüllt, wenn sie so schnell ausverkauft worden sind, damit nicht um 0 Uhr unsere gesamten Ressourcen für ein Angebot aufgebraucht werden. Auch heute ist bereits eine Auffüllung diverser Produkte durchgeführt worden.


    Die hier im Thread benannte Möglichkeit, Produkte finden zu können, ohne das zugehörige Ei entdeckt zu haben, wurde behoben. Da war unser Osterhase dieses Jahr wohl etwas zu gutmütig...? ;)


    Ich wünsche euch noch viel Spaß und habt ein schönes Osterfest! :)

    Hallo zusammen,


    der Sachverhalt konnte nun gelöst werden. Ihr könnt euch in solchen Fällen auch gerne außerhalb der üblichen Geschäftszeiten an unseren Notfallsupport für eine schnellere Lösung wenden:

    https://www.netcup.de/kontakt/telefonsupport.php


    ----


    Hello everyone,


    we have resolved this issue now. In cases like this you may also contact our emergency support outside of the usual business hours for a quicker resolution:

    https://www.netcup.eu/kontakt/telefonsupport.php

    Hi! My server not reachable via ping/ssh from outside network. I have not made any changes on the server. Firewall is disabled.

    Hi! My server not reachable (v22017115148355749) IP: 185.183.159.65


    Thank you for your reports about this. This has been resolved now. You may also contact our emergency support in cases like this for a faster resolution outside of the usual business hours:

    https://www.netcup.eu/kontakt/telefonsupport.php

    Weil ich weiß, dass es viele sehr beschäftigt und um hier ein kurzes Update geben zu können:


    Wir werden ab Montag, den 15.03.2021, damit beginnen, Plesk bei unseren Webhostings auf die Version "Obsidian" zu aktualisieren:

    https://www.netcup-status.de/2…rreichbarkeit-der-panels/


    Danach können wir dann zeitnah beginnen, MySQL 8 auszurollen. Das starten wir allerdings erst, nachdem Plesk auf allen Webhosting-Servern aktualisiert wurde.

    Hallo zusammen,


    um es einmal ganz klar zu sagen: Wir planen das Upgrade auf MySQL 8 definitiv und es ist unser Ziel, euch dies in wenigen Monaten anbieten zu können. Wir sind hier ein wenig abhängig vom Hosting-Panel Plesk, welches seitens des Herstellers erst vor wenigen Wochen Unterstützung für MySQL 8 erhalten hat.


    Als erstes werden wir nun, startend in Kürze, Schritt für Schritt alle Plesk-Webhosting-Server, welche noch nicht auf Plesk "Obsidian" laufen, von "Onyx" darauf upgraden. Das ist die Voraussetzung für die Nutzung von MySQL 8. Dann können wir die Datenbank-Server von MySQL 5.7 auf 8 aktualisieren.


    Ich bitte um Verständnis dafür, dass diese ganzen Prozesse ihre Zeit benötigen. Zum einen betreiben wir ja schon so einige Webhosting-Server. Daher muss für den Prozess eine umfangreiche Automatisierung mit möglichst wenigen Fehlerquellen erarbeitet werden. Gerade das Testen dieser nimmt seine Zeit in Anspruch. Dann muss das ganze auch verteilt über mehrere Wochen bis Monaten ausgeführt werden, so dass bei etwaigen auftretenden Einschränkungen auch seitens der Systemadministration entsprechend reagiert werden kann.


    Wir sind mit unseren Tests für die Plesk-Upgrades fast fertig, so dass dies, als erster Schritt, in Kürze losgehen kann.


    Bis Oktober sind es noch über 7 Monate. Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass wir bis dahin sowohl Plesk, als auch MySQL, überall aktualisiert haben.

    Hallo douzer ,


    insofern die Zone einen SMIMEA-Record enthielt, wird der Fehler der hier beschriebene sein und dieser hatte nichts mit ungültigen Records zu tun. Das von dir beschriebene Fehlerbild war in dem Fall möglich. Es wurden unsererseits keine Änderungen an deiner Zone vorgenommen. Die Veränderungen an der Serial sind auf das Fehlerbild zurückzuführen. Das ganze ist ja nun behoben.


    Die ungültigen Records habe ich nur als eine weitere Möglichkeit für DNSSEC-Schwierigkeiten angemerkt.

    Hallo douzer ,



    wenn du nachvollziehen kannst, dass eine deiner Domains bei uns nicht korrekt auflöst, da DNSSEC defekt ist, bzw. die Propagierung nicht korrekt arbeitet, ist das eine Sache, mit der du dich kostenfrei an den Notfallsupport wenden kannst, denn dann liegt der Fehler ja nicht bei dir. Es ist allerdings auch möglich, dass DNSSEC nicht korrekt arbeitet, wenn ungültige DNS-Records hinzugefügt werden. In dem Fall wird dies neben dem jeweiligen Record dargestellt. Dann kann keine DNSSEC-Signatur erfolgen. In dem Fall wird unser System aber automatisiert DNSSEC deaktivieren, damit die Auflösung eben nicht beeinträchtigt wird, und unser Hostmaster-Team wird informiert.

    Hallo zusammen,



    unter bestimmten Voraussetzungen und Umständen konnte es dazu kommen, dass mit DNSSEC gesicherte Domains nicht mehr korrekt auflösten, wenn SMIMEA-Records in einer Zone enthalten waren. Der Sachverhalt ist nun behoben und SMIMEA-Records können wieder in mit DNSSEC gesicherten Zonen ohne Probleme genutzt werden.


    Von dem Sachverhalt war nur ein minimaler Bruchteil an Domains betroffen (selbst von den Domains, welche DNSSEC und SMIMEA nutzen, was ebenfalls bereits ein sehr kleiner Anteil unserer Zonen ist). Eure Kritik bezüglich der Informationen auf netcup-status.de werden wir evaluieren und für die Zukunft berücksichtigen. Wir informieren auf netcup-status.de in der Regel über allgemeine Störungen, die einen gewissen Kreis an Kunden betreffen. Selbstverständlich sind wir in einem Fall wie diesem für unsere Kunden auch per Notfallsupport kostenfrei und 24 / 7 / 365 zu erreichen, so dass der Sachverhalt mit einem netcup Techniker erörtert und gelöst werden kann.


    Ich danke für eure Meldungen hier und wünsche noch einen schönen Tag.

    Guten Abend.


    Aktuell wird der QR-Code mit Hilfe einer Google API erstellt und dazu auch an diese übertragen, das ist korrekt. Es ist klar, dass hier Optimierungspotenzial besteht. Natürlich ist aber eine Account-Übernahme nur durch Zugriff auf einen erstellten 2FA-Token nicht möglich. Dennoch verstehe ich euer Anliegen natürlich.


    Ich habe ein Ticket bei unseren Entwicklern erstellt, damit dies im Rahmen zukünftiger Verbesserungen evaluiert und optimiert werden kann.

    wird es auch eine Lösung für diejenigen geben, wo der Transfer fehlgeschlagen ist?

    Hier wird der Support mit den Betroffenen sicherlich eine angemessene Lösung, je nach Situation, finden.


    Ich bitte um Verständnis dafür, wenn es aufgrund des hohen Bestellaufkommens und vieler Kundenanfragen derzeit etwas zu Verzögerungen bei der Ticketbearbeitung kommt. Wir arbeiten daran, alle Bestellungen und Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

    Ich warte Stundenlang auf das 4000 und 8000 Webhosting Angebot und nach dem hundertsten Refresh ist es beim Erscheinen direkt ausverkauft!!! Schön zu sehen, dass Leute extra Bots hier laufen lassen. Wahrscheinlich werden 2000 Server binnen wenigen Sekunden verkauft :cursing:...

    Hi, behalte am besten unseren Twitter-Feed unter https://twitter.com/netcup in den nächsten Minuten im Auge, ich habe das Gefühl, dass es dort vielleicht eine passende Überraschung geben wird ;)

    Hallo zusammen,



    danke nochmals für den Hinweis.


    Wie bereits benannt, ist dies bereits bekannt und wir weisen auf netcup.de und auf netcup-status.de darauf hin. Wir haben außerdem die im Ursprungspost benannten URLs bei verschiedenen Stellen (inkl. des Providers) gemeldet. Wir nehmen auch nochmals Kontakt mit dem Provider auf, um eine Deaktivierung dieser Seite zu erwirken, was augenscheinlich bisher nicht eintrat.


    BenjaminKA Die URLs habe ich aus dem ersten Posting entfernt, um diese nicht zu bewerben und auch ein versehentliches Aufrufen zu verhindern. Dafür bitte ich um Verständnis. Die Seiten sind intern bekannt.

    Hat netcup auch Serverstandorte in Österreich?

    Als ich Ubuntu auf meinem neuen G9 RS 8000 installiert habe hat er mir als Zeitzone Wien angeboten.

    Und nun greift sich speedtest (der ja die Testserver nach kürzestem ping auswählt) lauter Server aus Österreich.

    Wusste ich garnicht...:/

    Hi aRaphael ,


    nein, das bieten wir aktuell nicht an.


    Alle gewöhnlichen Kundensysteme befinden sich derzeit in unserem Rechenzentrum in Nürnberg, Deutschland. Ggf. entsteht die falsche Einschätzung tatsächlich durch die Anbindung an das Backbone Europe der Anexia.

    Die Antwort möchte ich Euch nicht vorenthalten:



    Irgendwie ernüchternd... :/

    Hallo eripek ,


    das hätte man sicherlich etwas detaillierter beantworten können. Ich habe es gerade auch nochmal mit unserem Support-Team besprochen.


    Rechnungen über 0 Euro werden innerhalb von 24 Stunden automatisiert auf "bezahlt" gesetzt. Ich lasse ebenfalls prüfen, ob wir es so ändern können, dass dies bereits direkt geschieht und auch entsprechend in der E-Mail / in der Rechnung vermerkt wird. Danke diesbezüglich für den Hinweis.

    Hey m_ueberall ,



    danke für deinen guten Vorschlag.


    Ich gebe das weiter und lasse prüfen, ob wir das umsetzen können.


    Ich wünsche noch einen schönen Abend.

    Guten Abend Juranaut ,


    die Einrichtung eines Servers bei uns dauert nach erfolgter Verifizierung in der Regel nur einige Minuten. In dem Fall des mit deinem Forenaccount verknüpften Kundenkontos hat sich leider ein menschlicher Fehler bei der Bestellbearbeitung eingeschlichen. Den habe ich nun korrigiert und die Zugangsdaten für den Server sollten spätestens in den nächsten Minuten bei der im Kundenkonto hinterlegten E-Mail-Adresse eintreffen.


    Viel Spaß und Erfolg mit dem Server.