Das längste Thema

  • Dabei vergisst du aber, dass ein Yard 3 Feet entsprechen, und eine Meile 1760 Yard. Hier durch Zwölf zu teilen, wäre absolut fahrlässig.

    Ich bin mal gespannt, wann die im 20. Jahrhundert ankommen. :rolleyes: (Dann kann man gaaaaanz langsam anfangen über das 21. Jahrhundert zu reden)

  • Ich bin mal gespannt, wann die im 20. Jahrhundert ankommen.

    Die sind tatsächlich im 20. Jhd. angekommen.

    Ein Pfund entspricht nämlich nicht mehr dem Gewicht des physikalischen Objektes des Avoirdupois-Pfundes (vgl. Urkilogramm / Internationaler Kilogrammprototyp), sondern ist mit rund 0,454 kg definiert. Die sind eigentlich schon metrisch, wissen es aber nicht.


    Jetzt müssen sie nur noch im 21. Jhd. ankommen und komplett die SI Einheiten einführen.

    Evtl. bekommen wir sie auch dazu ' und " als arcmin und arcsec zu benutzen, statt für Zoll und Fuß.

  • Evtl. bekommen wir sie auch dazu ' und " als arcmin und arcsec zu benutzen, statt für Zoll und Fuß.

    lieber nicht, arcsec ist die Umkehrfkt. des Secans ;)


    wobei weil wir schon bei den Einheiten sind, der eine od. andere ist doch sicher in einem Arbeitsverhältnis wo es eine "Stempelkarte"¹ gibt

    ¹ ob das jetzt eine Scheckkarte, Chipkarte od. sonstwas ist, ist hier nicht von Bedeutung, interessant ist wie gerechnet wird;


    bei mir wird in der Arbeit in Industriezeit gerechnet;

    wenn ich z.B. um 06:51 Uhr einstemple und um 11:36 Uhr f. die Mittagspause wieder ausstemple,

    dann habe ich 4 h 45 min sondern 4,75 h gearbeitet;

    stemple ich nach der Mittagspause z.B. um 12:15 Uhr wieder ein und am Abend um 16:15 Uhr wieder aus,

    dann sind das genau 4 h; das wäre ja noch logisch;


    aber unlängst auf einem Gebührenparkplatz hatte ich das vernommen

    Beginn: 13:20 Uhr

    Ende: 14:20 Uhr

    Parkdauer: 01:01 h

    es waren damit 2 Stunden fällig, weil die 2te Stunde ja angefangen wurde;


    sprich: es scheint nicht genormt/geregelt zu sein, ob die Grenzen inklusiv od. exklusiv zu berechnen sind;


    bevor die Negativzinsen die Runde machten, wurde durch die EU festgelegt,

    dass das Geld am Konto ab dem Tag der Einzahlung/Gutbuchung zu verzinsen ist;

    wer hat hier gesagt, ob auch der Tag der Abhebung/Lastschrift noch verzinst wird?

    (ich hab hier den seltsamen Verdacht, dass sich die Zinsperiode nur verschoben hat)


    auch stolpern manche bei dem darüber; wenn z.B. am 6. Okt. eine Periode f. ein ganzes Jahr beginn,

    dann gilt diese klarerweise bis zum 5. Okt. des Folgejahres

    und nicht bis zum 6. Okt. und erst recht nicht bis zum 7. Okt. des Folgejahres;

  • Hatte ich drunter geschrieben: NoMachine. Hast du aber entweder nicht gesagt ob du das schon probiert hast oder ich habe das überlesen.

    Vielen Dank!!

    Ich habe es nicht sofort getestet, da mich ein Rating davon abgehalten hat.
    Nach deiner wiederholten Posting hatte ich es aber auf der Agenda und erst jetzt getestet, da ich einige Tage mit einer Übersiedlung beschäftigt war (natürlich von einem Server).

    Also NoMachine - sehr gut! Praktisch ideal und unterbricht meinen Workflow nicht.
    Zur Wiederholung: Ich verbinde mich von meinem Windows Desktop um auf Mac Mini M1 diverse Webseiten nativ testen zu können.

    + Kein Lag mehr von Maus und Tastatur.
    + Man sieht sofort die Programmmenüs.. werden gleich ohne Verzögerung eingeblendet und gewechselt.
    + Die Verbindung wird sofort hergestellt.
    + Auf Windows habe ich den Server ausgeschalten, bei Mac Autostart. So kann ich mich auch direkt auf dem Mac anmelden ohne Umschalten zu müssen.
    + Sogar bei höchster Anzeigequalität
    - Anpassung der Fenstergröße ist nicht ganz so schön wie bei RealVNC auf die native Bildschirmfreigabe.
    - Schriften Antialias ist nicht ganz so schön wie bei RealVNC auf die native Bildschirmfreigabe.
    - Fenster erlaubt mitunter auch verzerrte Seitenverhältnisse, was eigentlich keinen Sinn macht.
    - Trotz höchster Anzeigequalität und mehrere Optionen durchgetestet wie höhere Auflösung, verschiedene Fenstergrößen und verschiedenen Codecs scheint es nicht wirklich eine 1:1 Qualität zu übermitteln. Ich habe aber noch ein paar Optionen zu probieren.

  • Quote

    noch zu haben ?

    Alles Anfänger hier, so schießt man doch niemals ein Serverschnäppchen! :S


    Die richtige Frage wäre gewesen: "Was letzte Preis?" (Ohne Anrede und Grußfloskel!)


    Achso, der ist zu verschenken? Na dann eher so: "Machst Du TS3 drauf nehmen ich. Vielleicht. Wenn Du bringst zu andere Anbieter."


    ^^

  • Hmm, langsam verstehe ich, dass die meisten Browser Zertifikate lieber selbst verwalten als auf Windows zu vertrauen. Gerade habe ich versucht, mein selten benutztes Notebook mit Windows 10 Home mal wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Also Windows Updates, aber auch sonstige Programm-Updates. Bei der Gelegenheit habe ich auch den Nextcloud Desktop-Client installiert und versucht, ihn mit meinen Nextclouds zu verbinden. Zertifikatsfehler! Ok, kannte ich ja schon von Windows 10 PRO, aber hier ging es leider nicht so wie bei Win 10 PRO. Das Sch**ssding kennt das ISRG ROOT X1 nicht! Das Windows 10 PRO dagegen schon. Microsoft? Hallo? Das kann ja wohl nicht wahr sein! Seid ihr alle im Urlaub? Niemand da? Muss ich jetzt tatsächlich Linux da drauf installieren, damit das Notebook wieder funktionsfähig ist? An wen in Redmond muss ich die Rechnung schicken?

  • Lädt Windows die notwendigen Zertifikate nicht bei bedarf nach? Seite einmal mit Edge öffnen und das notwendige Zertifikat wird ins Windows-System geladen.


    Aha. Probieren werde ich das, wäre allerdings ein ziemlicher Skandal, wenn das Zertifikat jeder Seite, die mit Edge aufgerufen wird, dadurch vertrauenswürdig wird. Da kann man nur hoffen, dass MS wenigstens irgendwo eine Liste hat, welche Zertifikate akzeptiert werden können. Auch dann bliebe die Frage, warun man diese Zertifikate dann nicht gleich installiert? Google ergibt Hinweise, dass bereits vorhandene Zertifikate bei einem bestimmten Update schlicht "vergessen" wurden, dass sie nach dem Update also plötzlich nicht mehr vorhanden waren. Das wäre eine Schlamperei sondergleichen.


    Mal sehen was ich noch so alles finde. Weder mit dem Desktop-PC noch mit dem Notebook habe ich Edge mehr benutzt als zwingend notwendig, also die automatischen Aufrufe nach z.B. Funktionsupdates. Trotzdem hat der Desktop PC 65 "vertrauenswürdige Stammzertifikate" gespeichert und das Notebook nur 37.

  • Aha. Probieren werde ich das, wäre allerdings ein ziemlicher Skandal, wenn das Zertifikat jeder Seite, die mit Edge aufgerufen wird, dadurch vertrauenswürdig wird.

    da kann ich dich beruhigen, es werden ausschließlich die Stammzertifikate nachgeladen, welche MS nach strengen Kriterien ausgesiebt hat - ähnlich Mozilla, nur noch etwas strenger; ABER: Google Chrome baut zwar auf den Zertstore vom Windows auf, aber Garantie, dass es auch jedes Stammzert. im Store akzeptiert hat man nicht; sprich: Google hat nochmal eine Liste, welche hardcoded im Browser ist;

    wenn man eine eigene CA betreibt, hat man kein Problem, das erkennt er dass es kein offizielles Stammzert. ist, und akzeptiert es;

  • Das hatte ich bei LineageOS bzw. Android auch noch nie :/


    Plötzlich vibrierte das hinter mir abgelegte Handy, als ich hinkam präsentierte es mir einen Recovery Screen:

    Quote

    Can't load Android system. Your data may be corrupt. […]

    Mit der Wahl, ob ich es erneut versuchen oder alles löschen möchte. Nach Entfernen des Akkus einmal "Try again" ausgewählt und es bootet problemlos bis zum Decryption Screen sowie danach ins reguläre System.


    Das ist ein selbst kompiliertes LineageOS 16.0 Image, das ich auf mehreren baugleichen Smartphones verwende. Das betroffene Gerät ist allerdings von eBay Kleinanzeigen und erst seit einigen Monaten in meinem Besitz.


    Stirbt mir da langsam der Flashspeicher weg oder war das nur ein dummer Zufall? ?(

  • Moin zusammen,


    für alle die für ihre nächste Bestellung noch einen Rabatt nutzen möchten habe ich hier folgendes Projekt (Zusammenstellung von Rabatten, Coupons, Gutscheinen, etc.) mit netcup Gutscheinen mit bis zu 30€ Rabatt:


    https://www.hostingrabatte.de/


    Falls ich noch einen guten Rabatt/Gutschein übersehen haben sollte, gerne Bescheid geben.


    Gebt mir doch auch gerne Feedback, wie euch die Seite gefällt ;-).


    Viele Grüße

    Jan

  • Wir sind hier alle sehr gut versorgt. ;-)

    Das kann ich mir vorstellen, allerdings funktioniert es bei mir zumindest leider nicht so, dass ich meine selbst generierten Gutscheine auch selbst einlösen kann, deswegen die Seite. Allerdings wird das schnell sehr viel Aufwand geben, da man die Gutscheine ja immer neu generieren muss nachdem sie einmal in den Warenkorb hinzugefügt wurden 😑

  • Gerade ein paar alte Backups auf einem VPS 2000 G8 Plus gelöscht. Von 1430GB auf 533GB. Speicheroptimierung hat danach trotzdem nur 2 Minuten gedauert :o


    EDIT: Soooo. SSH-Jumphost mit Debian 11 + CheckMK durch Ubuntu 20 + Nagios XI ersetzt. Backup-Server von Debian 9 auf 10 und dann 11 geupdated. Mail-Server von Debian 10 auf 11 geupdated. Jetzt fehlt nur noch ein Server und dann kann ich schlafen :sleeping:


    EDIT2:

    pasted-from-clipboard.png

    Zum Glück, das reicht nach der Speicheroptimierung so gerade eben noch für nen Snapshot vorm Update :D

    Meine Minecraft-Plugins auf SpigotMC (Open Source): www.mfnalex.de

    Discord: discord.jeff-media.com