Posts by Valkyrie

    Also bisher ist meine Erfahrung so, dass wenn man den Leuten das vernünftig, in ruhe und nicht zu technisch erklärt, die dann auch sehr gut kooperieren. Ein Satz was SPF grob ist, wofür es da ist und dann noch eine kleine Übersicht warum das System meckert, was ich von meiner Seite aus für die Domain sehe und was meine Vermutung ist wie sich das beheben lässt. Dann sollen die das natürlich auch noch an die zuständige IT weiterleiten.

    Und ich weise dich noch einmal darauf hin: netcup blockiert nichts willkürlich. Wenn der Absender zu doof ist, eine Mail vernünftig zu versenden, dann kann netcup da auch nichts dafür.


    Seitdem wir auf der Arbeit einen Spam Filter haben, der konsequent auf korrektes SPF achtet, musste ich tatsächlich schon mehrere Firmen belehren. Das sind hauptsächlich Architektbüros oder ähnliches... aber auch eine Deutschlandweite Firma hatte es getroffen, deren Website aber auch aussah wie 1990 ^^ Wenn man einen Email Anbieter nutzt, der sogar ein richtiges SPF FAQ hat und seine zig IPs unter einem schönen Namen (z.B. "spf.anbieter.de") zusammenfasst, aber im SPF Record dann nur 93.schlag.mich.tot steht, hmpf!


    Und verklicker das dann mal den Mitarbeitern, die sich wundern warum plötzlich keine Emails mehr von XYZ kommen.


    "Wir haben jetzt eine bessere Spam Filterung und der Absender hat seine Emails nicht vernünftig konfiguriert."

    "Aber vorher ging es doch auch!!"

    Da von dem Webhosting Tarif ja schon einige DNS Einträge voreingestellt sind, ist miene Frage, ob ich einfach eine Zeile in den DNS Einträgen hinzufügen kann, die NUR die gewünschte Subdomain betrifft und diese dann wie gewohnt an meine Server IP weiterleitet.


    Ja funktioniert. Du kannst bei deinen DNS Einstellungen eintragen was du willst. Nur nichts kaputt spielen :)

    Da hier noch 2 Fragen offen sind:


    aber warum muss netcup immer gleich alles zumachen? mMn etwas extrem.


    Vorsichtshalber, damit du keine Gefahr mehr für die anderen bist. Du würdest doch auch wollen, dass andere Angreifer sofort außer Gefecht gesetzt werden, oder? Wäre wahrscheinlich auch technisch wesentlich aufwändiger herauszufinden aus welchem Ordner heraus die Attacken kommen... dann lieber gleich das ganze einfrieren.


    wie kommt die IPv6 zustande die nicht von mir ist?


    Sieht so aus als würdest du ein Webhosting benutzen? Da ist dann halt die Quelladresse die vom Netcup Server, da von dort aus die Angriffe gestartet werden.

    Wir suchen für meine Verlobte ein passendes Notebook zum Arbeiten von unterwegs und daheim.


    Ich bin dafür ihr lasst es sein, spart einen Haufen Kohle (wie wärs mit neuen Kampffischen?!) und lasst die Arbeit auf der Arbeit :)

    Außer ihr habt so viel Spaß daran..

    Doofe Frage, aber bin mir gerade echt unsicher. Bei .de Domains wird ja schon länger nichts mehr öffentlich im Whois angezeigt, aber gilt das als Deutscher/EU Bürger auch für .com Domains dank DSGVO und co?

    Da hier das kaputtsparen der IT erwähnt wurde...

    Ein Kollege ist vor paar Monaten in Rente gegangen. Der hat sich hauptsächlich um das Warenwirtschaftssystem und deren Datenbanken gekümmert, nebenbei noch etwas Helpdesk Kram. Ich glaube die Stelle wird mit 30000€ im Jahr angegeben und mein Vorgesetzter kann da leider nicht mal mit entscheiden, sondern nur der große Boss. Mein Vorgesetzter hatte dann ein paar Gespräche mit anderen Firmen, was denn eigentlich eine angemessene Bezahlung wäre bzw. was die anderen Firmen tatsächlich auch zahlen.


    50000-60000€. Ist doch dann klar, dass sich keine Sau für uns interessiert und man die Stelle bis heute nicht besetzt bekommt. Als das dem großen Boss gesagt wurde, ist dem nur die Kinnlade runtergefallen und hat gesagt "Das ist ja nicht so schön".

    Wir warten momentan einfach nur auf den Tag X wo das ganze System den Bach runter geht. Dann werden ein paar Leute nicht schlecht staunen, wenn der externe Dienstleister alle 15 Minuten irgendwas zwischen 50 und 100€ abrechnet :)

    Im Webhosting scheint man etwas Glück haben zu müssen auf welchem Host man landet. Kam in letzter Zeit häufiger vor, dass Nextcloud wohl seeehr zäh werden kann.


    Ansonsten wie ThomasChr meinte: Auf einem kleinen Server alles Tuttifrutti :)

    Quote

    Die beiden Männer, Michael Kovrig und Michael Spavor, sitzen seit Monaten in Einzelhaft

    Uff.


    Quote

    Bis auf weiteres wohnt die Huawei-Managerin also weiterhin in ihren beiden Luxusanwesen


    Öhhh.

    Ich will auch noch etwas meinen Senf dazu geben!


    Wegen Teamspeak: Dort trägst du beispielsweise einfach die IP in die ts3server.ini Datei ein. Fertig.


    Wegen IP Sicherheit: Steck nicht so viel Energie in die Verschleierung deiner IPs, bringt dir am Ende nichts. Konfiguriere dir eine Firewall, mach sie schön restriktiv und erlaube wirklich nur explizit das, was du willst und brauchst. (Stichwort ufw/iptables)


    Wegen Docker: Wenn du darauf stehst, kannst du das gerne machen. Rein wegen Sicherheit aber eher nicht.


    Dein Server wird vermutlich alle paar Sekunden mit irgendwelchen Anfragen aus China/Russland/Brasilien oder aber auch Deutschland zugeballert. Die wissen schon längst, dass du existierst ^^ Deshalb fein eine Firewall einrichten, sichere Authentifizierungsmethoden verwenden und dann ist eigentlich alles gut.

    Wenn das so viele Mails sind, wovon ich ausgehe, das du diese blockieren möchtest, dann hast du ein ganz anderes Problem welchem du dich viel eher widmen solltest.


    Vielleicht sollte man das nochmal etwas expliziter sagen:


    Jemand hat sehr wahrscheinlich dein Konto geknackt und versendet darüber Spam.

    Würde mich nicht wundern, dass deswegen auch viel anderer Spam reinkommt, weil er in irgendeinem Datensatz vorhanden ist...

    EDIT: Sorry für die schlechte Bildqualität, aber für die Spiegelreflex war nicht genug Zeit :pinch:


    Was fällt dir ein zuerst gegebenenfalls Menschenleben zu retten anstatt knusprige 4k Bilder zu knipsen, die du dann auf Sofortgramm und Gesichtsbuch pfostieren könntest und sich nach paar Sekunden keiner mehr dafür interessiert! :huh:

    Wie soll das jemals was mit IPv6 werden wenn Software schon nicht mal v4 kann...


    Ich weiß gar nicht was du hast, geht doch gut voran. Vom Jimdo FAQ des einen Threads neulich:


    Quote

    Besonderheiten

    Bitte beachte, dass eine etwaige IPv6 Unterstützung bzw. ein AAAA-Record deaktiviert sein muss, damit die Weiterleitung per A-Record funktioniert. Überprüfe die korrekte Einstellung bitte vorab bei deinem Domain-Anbieter.


    ^^

    Wie reagiert ihr eigentlich wenn ihr bemerkt das jemand etwas aus dem Supermarkt stiehlt? 😅 Habe letztens eine Frau mit Kind gesehen die vermutlich paar Semmeln mitgehen hat lassen.


    Wegen ein paar Brötchen hätte ich überhaupt keine Lust auf Stress. Kopfschütteln und weiter gehen...

    Ansonsten vielleicht ein Hinweis bei der Info oder so.