Posts by Valkyrie

    Steam ist halt so gut, weil Valve eine private Firma ist und sie nicht von irgendwelchen Investoren dazu gedrängt werden ständig mehr Geld zu machen. Valve verdient viel Geld, indem sie einfach nicht kacke sind ^^


    Soweit ich weiß wollte Gaben das auch so verankern, dass das Unternehmen selbst nach seinem Tod nicht an die Öffentlichkeit gehen kann.


    Anderes Thema, noch ein Schmunzler nebenbei:


    pasted-from-clipboard.png

    Wenn das so weiter geht, wird man echt schon fast genötigt sich eine Augenklappe zuzulegen.

    Jellyfin + *arr Suite + 5€ VPN schlägt jeden Streaming Anbieter, aber deren Hauptargument war eigentlich die Bequemlichkeit. Wenn man nun aber zahlt, trotzdem Werbung zu sehen bekomm, die Preise immer weiter steigen UND nicht mal mehr der ganze Content zu finden ist, macht das keinen Sinn mehr.


    Vielleicht bin ich in der Unterzahl, aber die Firmen scheinen zu vergessen, dass ich auch prima ganz ohne klarkommen kann ^^

    So geht es mir mittlerweile mit Amazon Prime. Ich gucke selten Filme und nur ab und zu Serien mit meiner Freundin und neulich bei einem Horrorfilm wurde das Bild schwarz und genau in dem Moment kommt natürlich Werbung. Das ist echt nervig ?( Mein Vater benutzt den Account mit, um auf seinem Fernseher Dinge zu schauen und selbst er meckert immer öfter, dass auch das Angebot beschnitten wird.

    Ich würde den Edgerouter nehmen, wenn du ihn sowieso hast. Die Firewall regelt das halt genau so wie du es willst, aber um Double NAT zu verhindern müsstest du mal schauen, ob du beim VF LAN eine statische Route zum Edgerouter einrichten kann.


    Ansonsten halt eine OPNsense/pfSense Kiste wie du am Anfang schon erwägt hast. Dort hast du dann mehr Funktionen und kannst die Hardware so skalieren wie du willst. Gigabit Durchsatz schafft aber jeder Toaster solange du kein IPsec und IDS/IPS willst.

    Dass da keine ipv4 dabei ist, ist klar, aber mit meiner Backup Software kann ich trotzdem da drauf? 😁

    Das sind die sehr günstigen NAT VPS, die auch meistens nicht per KVM virtualisiert sind. Wenn du in deiner Software Ports angeben kannst und nicht zwingend auf bestimmte Kernel Module angewiesen bist, sollte es sehr wahrscheinlich zu keinen Problemen kommen. Du solltest dir auf jeden Fall auch die Systemanforderungen anschauen, ob es wirklich vernünftig drauf laufen kann. Ich hab eine Weile solche kleinen NAT VPS als OpenVPN Server in allen möglichen Regionen betrieben :)

    Schon praktisch, wenn man für 3,5$ im Jahr solche mini VPS bekommt, aber man muss sich eben auch im klaren sein, dass das "Best effort" Hosting ist.

    Minisforum UM700

    Du kannst dir z.B. eine OPNsense/pfSense basteln :) Ist nicht so schwer aufzusetzen und du kannst dich schön mit Firewallregeln und allem auseinander setzen. Nur etwas doof, wenn dein Gigacube keine statischen Routen setzen kann, weil dann müsstest du gegebenenfalls mit Double NAT leben. Zumindest falls nicht sowieso eine Art Modem Betrieb möglich ist.


    Der hat sogar 2x GBit-LAN, falls das irgendwie nützlich ist.

    1x WAN und 1x LAN. Bei nur einem Port bräuchtest du sonst eh einen Switch mit VLAN Unterstützung.

    Update zu meinem Soundproblem unter Windows 11:

    Das erwähnen hier im Forum hat geholfen und Bill Gates hat persönlich mitgelesen und den Bugfix gepusht.


    Letzten Donnerstag kam ein Windows Update und seitdem hat sich nichts mehr verändert :)

    voicemeeter

    Ich hatte auf Reddit gelesen, dass das auch jemand benutzt und damit die Probleme nicht mehr auftreten, aber ich hatte gehofft ohne extra Software auszukommen ^^ Wenn es weiterhin so schlimm bleibt, werde ich mir das aber mal anschauen, weil so nervt es wirklich sehr.

    Ich bin neulich wirklich schwach geworden und hab mir einen 5800X3D gegönnt. Danke DerRené fürs Geld ausgeben ^^ Dabei bin ich auch auf Windows 11 hoch als Neuinstallation.

    Ich bin überrascht was für einen krassen Unterschied das teilweise macht?! Mein Lethal Company Modpack mit 149 Mods läuft jetzt statt mit 120-140 FPS statt 40-60 und es gibt keine Laderuckler mehr beim landen.


    Eine Sache macht mich bei Windows 11 aber verrückt: Der Lautstärkemixer verstellt ständig die Lautstärke aller Programme. Manchmal schließe ich meinen Firefox, mache ihn erneut auf und bin nur noch bei 4% Lautstärke und wundere mich, wieso es so extrem leise ist.

    Kennt jemand das Problem? Es macht mich wahnsinnig.

    Sind die NICs gegebenenfalls anders benannt? Lauscht der Webconfigurator wirklich auf dem LAN Interface?

    Vielleicht mal ein Webconfigurator Restart machen oder auf Default zurücksetzen und/oder die Interface Assignments neu setzen.


    Ich hatte vor einer Weile eine OPNsense als VPN Server auf einem RS Cyber Quack aufgesetzt, der effektiv auch ein G11 ist (wenn ich mich richtig erinnere).

    Zwischendurch kam ich mir echt doof vor, weil ich auch nicht an die Weboberfläche rangekommen bin, aber ich dachte ich hätte nur selber irgendeine Logik nicht gerafft. Letztenendes hatte ich eigentlich nur das oben geschriebene gemacht. Bei mir war zusätzlich aber noch eine pfSense im selben Netz und ich musste die Assignments paar mal durchgehen, da er mit dem Standardgateway nicht ganz zurecht gekommen ist.


    EDIT: Kannst du per nmap oder ähnlichen mal scannen, ob überhaupt irgendein Port offen ist? Per Ping kommst du ja ran, jetzt fehlen theoretisch nur die Services.

    War Bud nicht Rettungssanitäter oder sowas ähnliches? Wir stecken ihn in den netcup Notfallsupport und bei einem Fehler tritt er die Tür ein, zerrt den Server raus und führt eine Mainboard-CPU-Massage durch. Wenn das Alexander nicht beeindruckt, dann weiß ich auch nicht :P

    und vor dem ersten Kaffee kommuniziert man grundsätzlich nicht!

    Boah, sag das bitte ein paar meiner Kollegen. Ich trinke zwar sowieso keinen Kaffee, aber wenn jemand früh kurz nach 7 direkt von seinem Wochenende, Kindern und anderem Gedöns erzählt, könnte ich echt die Hände über meinen Kopf zusammen falten.


    Wenn meine Antworten dann trocken und desinteressiert sind: "Oh alles gut bei dir? Wirkst bisschen angespannt?" ;(


    Mir ein absolutes Rätsel wie es Frühaufsteher geben kann ^^

    Sind die "Serverchen" nur Spielwiese, oder wofür nutzt ihr die so?

    Ein Piko als Teamspeak Server, ein weiterer als pfSense Gateway für meinen Proxmox (und anderes), ein RS Cyber Quack als opnSense VPN Server und ein neuer Piko als Spielwiese. Hatte neulich Lust zu experimentieren wie man ein Debian Repository aufsetzt und eigene Pakete verteilt, dafür sind die echt perfekt :)


    Für die Arbeit nutze ich einen Nano auch als pfSense Gateway und einen Piko für das Troubleshooting von einer neutralen Stelle aus.


    Ein Kumpel benutzt einen Piko auch als Teamspeak Server und ein anderer Kumpel einen Nano für alles mögliche wie Node Projekte.

    It might need some preparation on netcups side.

    Definitely. Someone has to take their time and build the image, test it, maybe give it to QA, get approval from king Lars, ...


    I think a reminder is still fine though. I'm sure the team has loads to do, so showing interest in a specific thing can be useful to remind them of priorities or similar :)

    Ich hab die Ente bisher noch nie als negativ empfunden. Entweder wie Virinum als Abschluss (Ende gut, alles gut) oder zwischendurch wie die "Haha" Reaktion, wenn man etwas lustig lockeres postet, ähnlich dem "SCNR"!


    Durch das mitziehen von netcup und dem verinnerlichen des Enten Insiders wirkt das Forum auch weniger steril. Man kann ja auch höflich und hilfsbereit sein, ohne dass alles so ernst ist :) Das erinnert mich wieder daran wie sehr Bud das Forum gelobt hatte, vor über 2000 Beiträgen ^^

    Komischerweise hatte es auch mit den 1200 Sekunden (=20 Minuten) nicht geklappt. Ich kann auch im API Log sehen, dass erst halb 11 der erste Eintrag dort erschienen ist, obwohl ich es schon gegen 18 Uhr aktiviert hatte. Vielleicht war ich nur zu ungeduldig oder irgendwas hatte Schluckauf...

    EDIT: Der Status ist jetzt plötzlich auf OK gesprungen und es hat geklappt. Ich habe nichts mehr geändert und nur ein Youtube Video geschaut. Keine Ahnung, ob ich in einem Rate Limit war, obwohl ich es über 6h hinweg getestet habe. Damit hat es sich dann doch erledigt.



    Hallo zusammen!


    Ich bin mir echt nicht sicher, ob ich etwas falsch mache, obwohl ich es gegengeprüft habe mit der Anleitung hier:

    ACME-Client – Let’s Encrypt-Zertifikate
    Bevor wir uns nun an die Absicherung unserer Verbindungen machen, müssen wir unserer Firewall verklickern, dass sie Zertifikate von Let’s Encrypt abrufen soll.…
    jan-eggert.com


    Ich habe mir im CCP einen API Key angelegt und das API Passwort neu generiert.

    Ich habe in der opnSense das os-acme-client Plugin installiert und aktiviert:

    pasted-from-clipboard.png


    Dann habe ich einen Account angelegt und der hat sich auch erfolgreich registriert:

    pasted-from-clipboard.png


    Danach habe ich als Challenge Type die DNS Challenge hinterlegt und für die netcup API meine Zugangsdaten hinterlegt:

    pasted-from-clipboard.png


    Ich habe es schon mit mehreren Sleep Times probiert. Auf Standard 0, 120, 600 und 1200, da ich einen Beitrag von KB19 gesehen habe, der aber nicht aufgelöst wurde.

    Anfangs wollte ich es mit vpn.meinedomain.de probieren, aber da kam als "Last ACME Status" nur "configuration error". Dann habe ich es als Wildcard Zertifikat probiert wie oben in der Anleitung und seitdem bekomme ich immer nur "validation failed". Wenn ich das Log Level höher setze, bekomme ich nicht mehr Informationen. Nur das hier:


    pasted-from-clipboard.png


    Die dritte und vierte Zeile sind zwar länger, aber zeigen nur den Befehl, den das Skript ausführen scheint.


    Was mir etwas komisch erscheint ist, dass ich während des Prozesses nichts im CCP nachverfolgen kann. Dort wird scheinbar gar kein TXT Record erstellt? oder dauert die Aktualisierung so lange?


    Ich wüsste gerade nicht mehr, was ich groß anders machen soll. Eigentlich ist das doch ein recht simpler Prozess und ich hätte gerne ein Zertifikat, weil warum auch nicht ^^


    EDIT: Der Status ist jetzt plötzlich auf OK gesprungen und es hat geklappt. Ich habe nichts mehr geändert und nur ein Youtube Video geschaut. Keine Ahnung, ob ich in einem Rate Limit war, obwohl ich es über 6h hinweg getestet habe. Damit hat es sich dann doch erledigt.