Posts by fisi

    @fisi gSales ist doch auch nicht GoBD Konform oder?

    Zudem kostet sie in der Variante für den eigenen Server 9€ / Monat.

    Bisschen happig oder?

    g*Sales setze isch schon seit knapp 5 Jahren ein und bin top zufrieden! An g*Sales will ich eigentlich auch nichts ändern, aber ich suche etwas um auch die Eingangsrechnungen zu bearbeiten und somit die Vorsteueranmeldungen zu erledigen.


    Bisher habe ich die Rechnungen von g*Sales über die API zu sevDESK geschickt, doch die automatische Zuordnung der Belege zum Kontoauszug ist über die API eine Katastrophe, 80 % der wirklich eindeutigen Belege werden falsch gebucht. Laut Entwickler ist das Problem bekannt, wird aber sicherlich nicht die nächste Zeit behoben.

    Ich hab jetzt ein Jahr sevDESK probiert, ist aber sehr Buggy, zumindest alles was mit der API zu tun hat. Zudem ist der Support schlecht.


    Lexware währe grundsätzlich top, nur hier ist die API für meine Einsatzzwecke noch nicht komplett.


    Habe also auch noch nichts wirklich passendes gefunden.


    Für den Kontoabgleich mit meiner gSales Installation baue ich gerade eine neue fints Schnittstelle.


    Also falls jemand was passendes findet, gern her damit!

    Liebäugel gerade mit einem AEG. Mal gucken, ob man den auch bei einem expert Markt einsammeln kann, um Versandkosten zu sparen.

    Kostenpunkt 470€

    AEG sind auch top Geräte. Ansonsten würd ich Bosch oder Simens nehmen, wobei diese Geräte eh baugleich sind.

    Das ist ein bisschen wenig Info ... führst du die Berechnung bei jedem Tabwechsel aus? Dass die Berechnung nur bei gerade sichtbarem Inhalt funktioniert ist naheliegend.


    Hast du es mal mit CSS Flexbox versucht? Damit sollte sich dasselbe Verhalten erreichen lassen und du hättest eine Lösung die nicht auf JS basiert.

    Hab ich versucht und hätte mir auch besser gefallen, hat haber nicht das gewünschte Resultat gebracht.


    Die Berechnung wird einmal beim Laden der Seite ausgeführt.


    Ich baue Morgen mal eine Seite ohne Inhalt, dann siehst du mein Problem.

    Hallo Miteinander,


    ich lasse verschiedene Datenbankabfragen in DIVs darstellen. Damit diese DIVs anschließend gleich hoch sind verwende ich folgendes jQuery Script:


    Das ganze funktioniert soweit ganz gut!


    Jetzt habe ich allerdings mehrere Abfragen und wollte diese in Nav-Tabs (https://getbootstrap.com/docs/4.0/components/navs/) aufgliedern.


    Sobald ich das mache, zerschiest es mir aber die Höhen der DIVs. Nur im ersten Tab wird alles korrekt angezeigt.


    Langsam verzweifle ich etwas.


    Habt Ihr zufällig eine Idee?


    VG Fisi

    Es geht hier darum, dass es eingeschränkt wird und man "gezwungen" wird das backupspace zu nehmen, was viel zu teuer ist.

    Ist nur meine Meinung ...

    Das ist eine Möglichkeit, du kannst ja auch den Plesk eigenen Backupmanager verwenden, du brauchst dir einen FTP Speicher. Da kannst mal nach Storagebox googeln.

    Servus,


    wenn du eh schon O365 nutzt warum nimmst du dir nicht exchange Postfächer dazu?


    SOGo kann grundätzlich ActiveSync, somit kannst du Kontakte, Kalender und Aufgaben ohne Addin synchronisieren. Auch auf dem Mac sollte das kein Problem sein.

    Ob ActiveSync bei Netcup aktiv ist, weiß ich leider nicht.


    VG Fisi