Posts by fisi

    Hallo Miteinander,


    ich will das Thema nochmal kurz aufgreifen. Ich habe jetzt lange gesucht und probiert und bin jetzt endlich auf eine Lösung gekommen, die für mich jetzt passt. Selfhost habe ich jetzt nur meine g*Sales Instanz zur Kundenverwaltung, für Rechnungen und Angebote. Als Buchhaltung nutze ich jetzt nun Lexoffice. Bei Lexoffice ist nun endlich die API soweit, dass man extern erstellte Rechnungen importieren kann. Zudem hat lexoffice noch einen größeren Funktionsumfang als FastBill und es ist günstiger.


    Ich habe nun getestet:


    - sevDESK (war mir viel zu Buggy)

    - fastBILL (gute Leistung, aber auf die Dauer und bei vielen Buchungen zu teuer)

    - Lexoffice (großer Funktionsumfang, gute API, spitze Preis-Leistung, also mein Favorit)


    Ich habe mir auch diverse andere Lösungen angesehen, die eigentlich einen guten Eindruck gemacht haben, allerdings scheiterte es hier meist an der API Schnittstelle.


    VG Fisi

    Falls Du, so wie ich, keinen eigenen Mailserver verwalten willst, gibt es ja noch die Möglichkeit ein Mailgateway zu verwenden.

    Gibt ja genügend Anbieter: Amazon SES, Mailjet, fisi  https://fisinger.de/mail/mailgateway.html, ...

    Nur als kleiner Hinweis, mein Gateway (ausgehend) ist mit einem Webhosting nicht direkt nutzbar. Es würde wie in diesem Fall hier auch die Begrenzung nicht aufheben.

    Nur so viel, es sind zusätzlich gebuchte IPs. Alles andere bleibt mein Geheimnis ;), sonst bräuchte ja keiner meiner Kunden diese Dienstleistung.

    Betreibst du einen, kommerziell? Auch mit entsprechend (guter) Reputation? Fall ja, gerne pm.

    Jap, den Dienst betreibe ich kommerziell (natürlich auch hier bei Netcup). Alle meine IPs, die zum Versand genutzt werden, sind sauber und haben eine sehr gute Reputation bei den "Großen". Ich mach nur ungern "Schleichwerbung".


    Melde mich bei dir per PN.

    Und wieviele, die nicht "korrekt verarbeitet" wurden?

    Selbst wenn du mit "korrekt verarbeitet" "erfolgreich an google, ms und co übergeben" meinst, woher weißt du, wieviele der Mails nie beim Empfänger angekommen sind?

    Ich denke, dass es keine großen "Verluste" gibt. Ich betreue viele größere Firmen und Kommunen, da würde es schnell auffallen, wenn Mails nicht ankommen. Zudem gibt es natürlich regelmäßige Tests zu allen bekannten Anbietern.

    Es mag sein, daß der NC Support das mittlerweile schneller einsieht, aber das werde ich nicht mehr testen, denn ich bin mit ernsthaften Mailservern längst "abgewandert".

    Natürlich kann man seine Mailserver ernsthaft bei Netcup betreiben! Ich hab hier zwei meiner Mailgateway Server mit mehreren IP Adressen und das schon über mehrere Jahre hinweg (sind noch Server aus der Generation 6) . Hab interessehalber gerade mal die Statistik angesehen, im letzten Monat waren es ausgehend knapp 90000 Mails, die korrekt verarbeitet wurden :).


    Auch die Uptime ist top:


    pasted-from-clipboard.png


    Um aber beim Thema zu bleiben, ich hab mir einen RS8000G9 geholt und bin damit bisher sehr zufrieden.


    VG Fisi

    Oha, seit wann haben die Mitarbeiteraccounts im Forum plötzlich den Anfangsbuchstaben des Nachnamens im Benutzernamen?


    Wurde wohl langsam eng mit den Spitznamen bzw. Abkürzungen des Vornamens 8)

    Jetzt fehlt nur noch ein einheitlicher Avatar oder echte Bilder 8o

    Alter Falter!

    Ich habe nun den Server RS8000 G9, die Internetanbindung ist sowas von awesome! 8|:love:


    DITO :):):)