Posts by perryflynn

    Ich hab die Frage ja schon Mal in einem anderen Threads gestellt. Was spricht dagegen das sich jeder jitsi Server Betreiber einen eigenen stun hinstellt? Ernst gemeinte Frage, hab keine Ahnung von stun, stehe aber auch vor der Frage welchen ich nutze. Aktuell den jitsi Default.

    Jitsi und BigBlueButton haben ganz andere Zielgruppen als Teamspeak und Co. Man kann es spontan benutzen ohne das man einen Client installieren muss oder sich einen Account klicken muss. Man schickt einfach den Teilnehmern einen Link und es funktioniert einfach.


    Und die Kombination aus Voice, Webcam und Screen Sharing ist einfach super wenn man sich mit Menschen online abstimmen will. Es funktioniert (wie gesagt) einfach. Ohne gefrickel.

    Ich bräuchte aktuell ca. 30 bis 40 Plätze. Das lohnt sich von dem Verbrauch nicht.

    Dann bin ich mal gespannt. Werde das am Mittwoch mal mit 10 Menschen testen wie das Ding dann performed.


    Werde wohl die nächsten Wochen auf meiner Insel verbringen

    Na dann viel Spaß! Bin auch noch fleißig dabei. :-)

    Der Ressourcenverbrauch - selbst mit 10 Kernen und 50GB RAM läuft Jitis mehr schlecht als recht.

    Kann ich jetzt nicht bestätigen. Eben nen Talk mit drei Teilnehmern gehabt. Maschine mit 2 Cores und 4GB RAM dümpelte auf nem Load AVG von 0,3 oder so. Mit wie vielen Teilnehmern rechnest Du denn?

    Wollen wir evtl. einfach mal ein paar coturn Instanzen (mit einer sauberen no logging policy) bereitstellen?

    Was spricht dagegen das jeder Jitsi Server selbst einen hostet? (Ne Anleitung dafür findet sich unter anderem im BigBlueButton manual)

    Gerade auch mal einen Jitsi Server hochgezogen. Installation war einfach, der Software Stack ist um längen besser als bei BigBlueButton.


    Aber: Das Channel Management ist nicht wirklich geil. Ich kann den Server nicht auf private stellen, weil dann können Gäste keine Channels mehr betreten die nicht vorher von meinem Admin gestartet wurden.


    Das wiederum geht bei BigBlueButton aber. Dort kann ich permanente Kanäle erstellen wo jeder der den Link hat beliebig joinen kann. Alle anderen können halt auf dem Server sonst nichts machen.


    Ansonsten ist Jitsi aber ziemlich nice.

    lohnt sich das? Ich bin immer noch am überlegen.

    Ich kann dazu leider keine objektive Aussage treffen, da ich seit meiner Schulzeit ein Hardcore-Fanboy dieser Spielereihe bin. :-)


    Es ist halt ein Spiel ohne konkretes Ziel. Man baut sich seine eigene Insel auf und erarbeitet sich Upgrades und Ausstattung fürs eigene Haus und die Insel selbst. Außerdem gibts viel zu sammeln. Das Spiel ist so ausgelegt, dass man täglich 1-2 Stunden beschäftigt ist. Und das über eine sehr lange Zeit.


    Aktuell kann man noch sehr viele Stunden pro Tag in dem Spiel versenken, erfahrungsgemäß pendelt es sich aber irgendwann bei eben diesen 1-2 Stunden ein.


    Den letzten teil habe ich etwas weniger als zwei Jahre gespielt. (Zum "Ende" hin natürlich nicht mehr täglich sondern eher so 1-2 mal die Woche)


    Ich kanns nur sehr empfehlen.

    doch abhängig von dem Ersteller des Containers

    Was das angeht, gibt es keinerlei Unterschied zu DEB/RPM Paketen. Da muss man genauso gucken von wem man diese benutzt. Und es gibt im Docker Hub auch da eine Trennung zwischen "offiziellen" und "inoffiziellen" Images. Und man sollte natürlich nur die offiziellen bzw selbst gebaute nutzen.