Das längste Thema

  • Sehr interessant... ich bin ja einer dieser Menschen, die nicht im Besitz eines Netflix Abonnements sind und dementsprechend den Dienst auch nicht nutzen (keine Zeit und kein Interesse).


    Nun hatte ich gestern mal Besuch und wir wollten halt über meinen Internetzugang nen Film über das Netfilx Abonnement des Besuchs schauen. Pustekuchen, "Sie sind in einem anderen Land und Proxy und so wollmer nicht haben". Gesundheit? Jaaa... Netflix hat schon rausgefunden, wie IPv6 funktioniert und ich nutze 6in4 via tunnelbroker.ch. Und die haben mir n niederländisches Subnet gegeben. Nett, nicht wahr? ^^


    Habe dann im Firefox network.dns.disableIPv6 auf true gesetzt und dann ging das auch. Aber ich habe erstmal schön blöd geschaut. Wird Zeit, dass ich das 6in4 über einen persönlichen Server in Deutschland abwickel. ^^

  • Netflix blockt IP Netze aus Rechenzentren... Also ebenso schlechte Karten.. :D

    Ernsthaft? Na dann lag das vermutlich garnicht daran, dass das Subnet irgendwo zu den Niederlanden gehört, sondern weils zu irgendeinem Subnet von nem tunnelbroker RZ oder so gehört.


    Meine Güte, die haben Sorgen... was ein Sackgang. Dann muss fürs weitere das IPv6 deaktivieren reichen, juckt eh nicht, so selten wie das hier genutzt wird. Bis IPv4 abgeschafft wird, wird mein ISP hoffentlich noch rausfinden, was dieses IPv6 ist und wie man es nativ benutzen kann. :wacko:


    Ich selbst werde mir wohl eh nie so ein Streaming Abo zulegen... wenn ich langeweile habe, schlafe ich. Oder bin hier. Oder schaue aus dem Fenster und beobachte mein Umfeld + die Natur. Wesentlich besser als diese ganzen Filme und Serien heutzutage...

  • Damit du nicht vortäuschen kannst in einem anderen Land zu sein

    was f. eine Logik, bei Heizflossen ist das aber grundsätzlich so, dass

    Du aus dem Land kommst aus dem Dein Mobilfunkbetreiber kommt, egal wo Du wirklich bist;

  • was f. eine Logik, bei Heizflossen ist das aber grundsätzlich so, dass

    Du aus dem Land kommst aus dem Dein Mobilfunkbetreiber kommt, egal wo Du wirklich bist;

    Das ist generell ein Witz bei IP Adressen. Irgendjemand legt halt fest, dass die z.B. aus Holland, Russland, der BRD oder sonstwo kommt... totaler Witz. Niemand sagt, dass der Client auch wirklich dort ist, wo die IP ist. Im Endeffekt müsst man vermutlich nur mit dem IP GeoLocation Provider von Netflix nen Deal machen, dass der die Netcup Netzbereiche als deutsche privat IPs anerkennt und dann wäre das Ding auch erledigt... totaler Schwachsinn.

  • Das ist generell ein Witz bei IP Adressen. Irgendjemand legt halt fest, dass die z.B. aus Holland, Russland, der BRD oder sonstwo kommt... totaler Witz. Niemand sagt, dass der Client auch wirklich dort ist, wo die IP ist. Im Endeffekt müsst man vermutlich nur mit dem IP GeoLocation Provider von Netflix nen Deal machen, dass der die Netcup Netzbereiche als deutsche privat IPs anerkennt und dann wäre das Ding auch erledigt... totaler Schwachsinn.

    Soviel zum Thema Globalisierung...

  • ich denke das Gegenteil trifft eher zu ...;)

    Eben. Erinnert mich irgendwie an deutsche Automobilhersteller, die sich mit Klauen und Zähnen zu wehren versucht haben gegen Re-Importe. Die gleichen Firmen, welche die Globalisierung durch Verlagerung der Produktion in Billiglohnländer genutzt haben. Oder die Regionalcodes bei DVDs, oder ... die Liste ist endlos. Wer die Vorteile nutzt, sollte sich auch mit den Nachteilen arrangieren.

  • Eben. Erinnert mich irgendwie an deutsche Automobilhersteller, die sich mit Klauen und Zähnen zu wehren versucht haben gegen Re-Importe. Die gleichen Firmen, welche die Globalisierung durch Verlagerung der Produktion in Billiglohnländer genutzt haben. Oder die Regionalcodes bei DVDs, oder ... die Liste ist endlos. Wer die Vorteile nutzt, sollte sich auch mit den Nachteilen arrangieren.

    Nur isses halt leider so das nur die Rosinen rausgepickt werden. Müsste halt auch mal etwas von staatlicher Seite kommen, aber das geht ja nicht, sonnst könnte ja nichtmehr so die Hand aufgehalten werden.


    Ähnlich hat man es auch bei VW gemacht. "Schummel" Software. Also ich würde das eher anders nennen.

  • So wie ich das verstanden habe, wollen die so die ganzen VPN-Nutzer draußen halten..

    Damit du nicht vortäuschen kannst in einem anderen Land zu sein

    Wenn Lizenzrechte der Netzneutralität widersprechen, führt der Schutz der Rechteinhaber das Recht auf Meinungsfreiheit und Kunstfreiheit ad absurdum - aber, wenn manche Staaten ihren Teil des Internets zum Intranet umbauen, da wird laut aufgeschriehen. Versteh einer die Menschen.

  • Von was wird eigentlich abhängig gemacht, wer ein Geschenk bekommt?:/

    Das entscheidet einzig und allein der Weihnachtsmann 8o


    Nein, ich glaube dies wird als kleines Dankeschön an Foren-Stammuser verschickt, welche im allgemeinen positiv auffallen (Zugehörigkeit, Hilfsbereitschaft, Soziales Engagement, Aktivität, Qualität der Antworten etc.).

  • (Nur falls sich jemand wundert, warum ich heuer nichts darüber blogge: Entweder ich war 2019 nicht brav genug oder der Postler hat es zurück zum Nordpol geschickt. I don't know.)

    Das verwundert mich aber - du bist doch hier mit einer der hilfreichsten Forennutzer überhaupt :|

    Meine Minecraft-Plugins auf SpigotMC (Open Source): www.mfnalex.de

    Discord: discord.jeff-media.com

  • Naja, ich war 2019 deutlich weniger aktiv? :D


    Sollte auch keine Beschwerde sein (!), aber ich werde das Gefühl nicht los, dass die Post etwas vermurkst hat. So vom Bauchgefühl her. Ich bekomme dann wahrscheinlich das Paket, das den Namen von H6G als Empfänger trägt. ^^


    Egal, Themenwechsel! Ich wollte es nur erwähnt haben.