Posts by Bensen

    Deswegen meine Frage wie ich die Hauptseite einfach Offline nehme ohne das die Sub-Domain betroffen wird.

    Wenn du travel-pic.de nicht mehr weiter betreiben möchtest, empfehle ich dir ein komplettes Backup aller Daten inkl. der Datenbank. Daraufhin würde ich die jeweiligen Daten auf dem Webspace löschen und optional die Domain per 301-Weiterleitung auf deine Subdomain leiten lassen.

    Der dreckige Ansatz wäre für jede Adresse auch die produkte.json durchzuloopen, bis $produkt[prjId] == $v[id] (die Variablennamen sind ja... Suboptimal)

    Sauberer wäre es konkret hier vermutlich aus den Produkte-Json erst ein Array zu machen, dessen Keys die prjId sind und als Value jeweils der Produktname. (Bedinung: prjID ist eindeutig und es gibt nur ein weiteres Attribut, das dich interessiert).

    Ich glaube das ist genau das was ich suche, Danke! :*


    Wärst du eventuell noch so nett den von dir oben genannten "Loop" zusammenzubauen. Da ich selber da kaum durchsteige und selbst mein obiger Codesnipsel ist mühselig zusammengefrickelt bis er lauffähig war.


    Das wäre sehr nett, Dankeschön!

    Das mit dem Logik Fehler denke ich schon länger :(


    Anderes Erklärt: ich lasse mir den Inhalt der adressen.json Datei ausgehen hierdurch erhalte ich ja die jeweilige "id" welche gleich der "prjID" aus produkte.json ist / sein soll. Und diese Daten möchte ich gerne verknüpfen, damit ich zusätzlich zu den jeweiligen Adressen auch das dazugehörige "produkt" ausgeben kann. Es gibt hierbei pro Adresse nur ein Produkt.


    "Frau Müller hat die Waschmaschine gekauft. Herr Meyer hat die Waschmaschine gekauft (hätte bei prjID 2 zur besseren Darstellung ein anderes Produkt verwenden sollen..)

    Morgen,


    ich bin aktuell dabei mich wieder in PHP ein wenig reinzufuchsen/fuschen (letztes mal vor 10-12 Jahren damit zu tun gehabt und damals schon eine Niete darin gewesen ;().


    Ich habe zwei JSON Dateien vorliegen wessen Datensätze ich miteinander "Verknüpfen" möchte.





    Aktuell lasse ich mir die Daten aus adressen.json folgendermaßen ausgeben:


    Jetzt möchte ich gerne $v['id']; mit der jeweiligen "prjID" aus der produkte.json Datei verknüpfen, damit ich das jeweilige "produkt" anhand von $v['id']; mit ausgeben kann. Jedoch stehe ich hier völlig auf dem Schlauch wie ich dies logisch angehen sollte und google liefert mir nach mehrmaligen bemühen auch keine brauchbaren Ergebnisse.


    Eventuell etwas umständlich erklärt aber vielleicht versteht ja jemand was ich meine und könne mir eventuell einen Codesnipsel liefern :thumbup:

    Ist das denn offiziell so, oder sind das nur Vermutungen eurerseits, dass der Slot belegt bleibt?


    eventuell auch noch Interessant: Gebühren bei Wechsel der Domainzuordnung

    naja, wenn man die Inklusiv kündigt und die fällt aus dem Vertrag, ist ja wieder ein Slot frei - den bezahlt man ja mit dem Paket mit.

    Inklusiv Domains können jeweils nur einmal registriert werden und werden Rückwirkend nicht wieder gut geschrieben. Das liegt daran das Netcup selbst auch Gebühren für Domainregistrierungen zahlen muss. Gerade bei den sehr knapp kalkulierten Preise von Netcup wird so etwas nicht ohne weiteres möglich sein.


    Falls dir eine .de Domain für 5 EUR/Jahr zu teuer sein sollte, würde ich dir empfehlen hin und wieder bei netcup-sonderangebote.de vorbeizuschauen. Dort gibt es immer wieder .de Domain Angebote für ~1.86 EUR/Jahr. ;)


    achievement unlocked: profile ranklevel up 8)

    Doch, stimmt, es wird ja kein Registrar gewechselt...

    Du kannst eine inklusiv Domain aus einem bestehenden Webhostingtarif "freikaufen"* welche dann als zusätzliche Domain in deinem Account gelistet wird und du die Domain innerhalb deines netcup Accounts frei Verwalten kannst.


    *Ich meine mal gelesen zu haben, dass dies die reguläre Registrierungsgebühr + eventuelle Verwaltungskosten kostet. Hierzu würde ich zur Sicherheit noch mal den Support konsultieren.

    Guten Morgen MrBorn,


    wie timkoop schon kurz angesprochen hat, wäre es wichtig deine allgemeinen Rahmenbedingungen zu kennen.


    • Wie viele Besucher hast du pro Tag/Monat?
    • Kommen die Besucher überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum?
    • Welche Forensoftware nutzt du?
    • Nutzt du viele bzw. Ressourcenhungrige Erweiterungen (Plugins) fürs Forum?
    • beherbergt dein Forum viele Multimedia Dateien (Bilder/Videos etc.)?
    • Welche Ressourcen stehen dir aktuell zur Verfügung (Speicherplatz, (Garantierter nutzbarer RAM,) PHP Memory Limit, PHP Execution Time)


    Zur Not hast du ja bei Webhostings die Zufriedenheitsgarantie

    Die Zufriedenheitsgarantie garantiert dir, falls du nicht zufrieden sein solltest, die komplette Rückerstattung der Grundgebühr (Preis pro Monat mal Abrechnungsperiode). Diese kannst du in den ersten 30 Tagen nach Vertragsabschluss in Anspruch nehmen.



    Falls du jedoch ein stark fragmentiertes Forum betreiben solltest, sollte ein Umzug zu einem anderen Hoster im Vorfeld gut überlegt sowie Geplant sein um eine eventuelle downtime so gering wie möglich zu halten.

    Irgendwie habe ich die ganze Sache im Hinterkopf gerade mit dem Ultimativen-Wordpress-Hyper-Plugin zusammengehauen...

    Ich dachte Anfangs erst, dass es er seine Website/Service(s) vorstellen bzw. pushen wollte. :/

    Ist httpdocs dein Nextcloud-Installationsverzeichnis? Dann könnte es ein open_basedir Problem sein und du müsstest in den PHP-Einstellungen die Einstellung für open_basedir verwenden, die den Zugriff auf den gesamten Webspace zulässt und nicht nur in und unterhalb deines Dokumenten-Stammverzeichnisses.

    Genau das ist das Problem. In den Webhostingtarifen kann man dies nur durch open_basedir regulieren und da gibt es halt nur die 2 Optionen: Dokumentenstamn oder gesamter Webspace zugänglich machen.

    Hast Du auf Groß-/Kleinschreibung geachtet?

    Gute Frage, ich meine bei dem Captcha waren nur Großbuchstaben.


    Probier mal andere Hardware und eventuell auch eine alternative Datenverbindung z.B. Handy + mobiles Daten-Netz.

    Bin ich der einzige der das Captcha nicht lesen / hören kann oder machen die mal wieder was falsch?

    Beim Audio-Captcha dachte ich gerade auch: what the f×uck. Beim 2ten o. 3ten Mal war es dann aber wieder verständlich und die Eingabe wurde akzeptiert. Das Standard-Captcha wurde sofort akzeptiert.


    Das liegt leider daran, dass die 6,99 EUR schon einen rabatierten Preis darstellen. Regulär kostet dieses Produkt 8,99 EUR und darauf bezieht sich dann auch der jeweilige Gutschein.


    Ist immer etwas verwirrend und wahrscheinlich auch negativ Gegenüber Neukunden zu sehen aber that's marketing ;)