Posts by Bensen

    Bensen : Wäre es langfristig nicht sinnvoller, wenn Du von (VAR)CHAR auf DATE wechselst? Hat durchaus einige Vorteile. Du kannst es ja trotzdem weiterhin anders im SQL-Query auslesen. Die diversen Date-Funktionen machen es möglich.

    Dies habe ich auch sofort nach Vereinheitlichung der Datumsformate gemacht. Deshalb ist mir das ganz auch erst aufgefallen, da er mir bei vorheriger Umstellung immer die Fehlermeldung bezüglich des falschen Formats ausgegeben hatte. ^^

    Moin,


    ich habe in meiner MySQL Spalte datum (aktuell noch Typ: varchar) zwei unterschiedliche Datumsformate vorliegen: yyyy-mm-dd und dd.mm.yyyy.


    Jetzt möchte ich alle yyyy-mm-dd Einträge nach dd.mm.yyyy umwandeln. Durch Google habe ich schon diverse Ansätze u.a. mit STR_TO_DATE() durchprobiert jedoch sind diese kläglich gescheitert..

    Ich hab noch mal nen paar kurze Fragen zu den Webhosting Paketen hier.


    1) Custom Error Page geht anscheinend laut Info. Kann ich sämtliche Pages anpassen oder nur Standard wie 404 etc?

    Diese Error Pages sind standardmäßig gegeben. Ob noch weitere möglich sind weiß ich nicht.

    Und der Preis ist sogar dauerhaft. Wow. Normalerweise sind das ja 39 Euro in den ersten 12 Monaten und dann eine Erhöhung <X


    Kündigen ;-)

    Ich meine die hatten lange Zeit das Angebot:19,95€ in den ersten 12 Monaten und danach irgendwas um die 50-60€ mit der Option ab dem 13 Monat den Vertrag runter Stufen zu lassen.

    Wenn man einen Server bestellt, kommt der ja mit einem fertigen Plesk - oder?

    Die Server (RS/VPS) werden meines Erachtens nach wie vor mit Debian 8 + Froxlor ausgeliefert. Es gibt glaub ich auch kein fertiges Images von netcup welches mit Plesk angeboten wird.

    ...die auch "INSERT INTO SELECT" erklären...

    Jaa, das ist mir dann später auch eingefallen. :pinch:


    Ich hatte den Denkfehler meine obige Abfrage irgendwie noch zusätzliche kompliziert verschachteln zu müssen anstatt einfach SELECT mit einem erweiterten INSERT zu verbinden. So sollte es funktionieren, danke!


    Schau dir mal DATE_FORMAT an. Damit kannst du dir beim auslesen direkt im Query aus der Timestamp Spalte deine Werte "machen". SQL bietet ziemlich viele Funktionen für das Formatieren und Rechnen mit Timestamps.

    Danke, schaue ich mir heute Abend an.

    Ich versuch mich gerade ein wenig mit SQL auseinander zu setzten und stoße auch sogleich wieder an meine Grenzen. ^^


    Ich habe eine Tabelle mit der Spalte added (Datentyp: timestamp [2019-03-31 17:56:01]). Jetzt möchte ich den timestamp aller Einträge zusätzlich noch in DATEund TIME in die jeweiligen Spalten added_date added_time unterteilen. Oder ist das im allgemeinen zu viel overhead und doch performanter wenn ich den timestamp direkt in PHP auslese und in date & time separiere?


    Zudem habe ich 2 Tabellen mit identischen Spalten, jedoch mit unterschiedlichen Datenbeständen. Die folgende Abfrage liefert mir schon mal alle Unterschiede aber wie bekomme ich jetzt die neuen Datensätze von Tabelle leistungen_alt in leistungen? :/


    SQL
    1. SELECT leistungen.id FROM leistungen
    2. LEFT JOIN leistungen_alt
    3. ON leistungen.id = leistungen_alt.id
    4. WHERE leistungen_alt.id IS NULL


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Ich gehe davon aus, dass ich im Control Panel Let's Encrypt korrekt installiert habe.

    Welches Zertifikat hast du im WCP unter dem Menüpunkt Hosting-Einstellungen -> Sicherheit -> Zertifikat deiner Domain ausgewählt?


    Zudem solltest du, falls noch nicht geschehen "SSL/TLS-Unterstützung" sowie "Dauerhafte, für SEO geeignete 301-Weiterleitung von HTTP zu HTTPS" ebenfalls aktivieren.


    Wie sind denn die Erfahrungen anderer Nutzer die eine Homepage betreiben, bekommt ihr diese Sicherheitswarnung nicht angezeigt?

    Gerade bei 3 Domains im selben Webhosting getestet: Für alle Domains läst sich das Let's Entcrypt Zertifikat beantragen sowie installieren -> Browser zeit gültiges Zertifikat an.

    Hallo zusammen,

    ich habe mir über das Webhosting Wordpress installiert, wenn man die Seite aufruft kommt jedoch immer folgendes Problem:

    Let's Encrypt habe ich für kolbich.de eingestellt. Was muss ich machen, damit der Browser die Sicherheitswarnung nicht anzeigt?

    P.S. Wie man liest, bin ich kein Profi, aber sehr lernwillig ;)

    Hast du das Zertifikat auch deiner Domain zugeordnet? https://www.netcup-wiki.de/wik…ebhosting#Let.27s_Encrypt

    nutze FF ja.

    Scheint ein durchaus bekanntes Problem zu sein (google).

    Wo schaut man da genau nach ?

    Falls du die Protokolldateien vom Webserver meinst:


    WCP: Websites & Domains -> Domain auswählen -> Protokolle

    FTP: logs -> Domain auswählen -> access_log.* / error_log.* (alternativ auch per WCP unter File Manager einsehbar)

    Morgen,


    kennt/hat einer von euch ein Script welches den Status - frei/registriert - einer Domain checkt und wenn diese wieder frei sein sollte z.B. eine Mail an mich verschickt?


    Denn es gibt da 2-3 .de Domains die ich gerne hätte aber vergeben sind. Da diese Domains aber verweist sind (Kontaktmöglichkeiten zum Inhaber sind soweit nicht gegeben) habe ich die Hoffnung noch nicht aufgeben diese doch irgendwann mal in meinen Besitz bringen zu können. :saint:


    Euch noch einen schönen Sonntag!