Das längste Thema

  • Hallo,


    ich habe im Moment zu Hause ein Mediawiki installiert.

    Funktioniert alles super, keine Probleme.

    Allerdings bin ich es langsam leid bei jedem Tool eine andere Notation zu verwenden.

    Ich würde deshalb gerne Markdown auch in meinem Wiki nutzen.

    Es gibt eine Extension für Mediawiki, an der aber wohl schon länger nicht mehr gearbeitet wird.

    Ebenso gibt es einige Wikis die Markdown von Haus aus unterstützen.

    Gibt es hier im Forum Tipps und Erfahrungen zu dem Thema ?


    Gruß Eckhard

  • Schau dir Mal wikijs an. Das hat seit ein paar Tagen auch Katex integriert, wodurch es zumindest für mich interessant geworden ist. Da lässt sich bei jedem Artikel selbst auswählen welchen Editor man nutzen möchte (u.a. auch Markdown).

  • Benutzt du die ganzen Programme, welche du geöffnet hast, gleichzeitig oder schließt du die nur nie? :/

    Ich wechsel da oft hin her, weil ich gerade an einem Point and Click-Adventure mit Visionaire Studio arbeite. Photoshop für die Grafiken, FL Studio für die Musik. Der Rest ist noch vorn vorher offen :D (Eclipse und Minecraft weil ich ein paar Plugins für die neue 1.15 updaten musste; und die VMs weil ich einfach mal ausprobieren wollte mit wie wenig RAM Debian 10 auskommen könnte)


    Die sind alle immer noch offen und belegen gerade mal ~9,3 GB RAM :)

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    binichblau: Online-Promillerechner - www.binichblau.de

  • Sagt mal kennt wer ne portable Wandhalterung für nen Beamer? Wollte nichts festes über dem Bett anbringen, sondern nen mobiles Regal oder ne mobile Halterung die ich einfach abnehmen kann. Ist nen kleinerer leichter Beamer mit einem Gewicht von 2,4kg zusammen mit FireTV Stick etc. also max. 2,5kg Last. Das Bett hat ne relativ massive Rückwand bespannt mit Stoff, aber hier wäre icht genug Platz um den Beamer drauf zu stellen, bzw. wäre er etwas zu niedrig. Keine Ahnung ob man hier was einklemmen kann, oder so.


    Bin handwerklich jetzt icht so das Genie haha. Also für alle Ideen offen!


    Muss auch noch irgendwie eine 2,2 oder 2,3m Rollleinwand irgendwie an ein 2m Pax Schrank montieren 😂😂 am besten so, dass es nicht mega scheiße aussieht 🤣🤣

  • geekmonkey  
    Zunächst: Bitte halt mich auf dem Laufenden! Denn ich habe hier derzeit keinen Fernseher, dafür jedoch nen perfekten Blick auf meinen 2x2m Pax Schrank...



    Bzgl. der Leinwand: Die erste Idee, die mir in den Kopf kommt, wären hier zwei Schubladenauszüge. Diese könntest du oben auf dem Schrank montieren und auf der Gegenseite wird dann eben die Leinwand verschraubt. Da müsstest du eventuell n paar Winkel oder 3D gedruckte bzw. gebastelte Halter verwenden. Notfalls hält sicherlich auch starkes doppelseitiges Klebeband. Der Vorteil wäre hier, dass du die Leinwand bzw. den Kasten nicht von vorne siehst, da du ihn nach hinten schieben kannst. Du müsstest dir lediglich n unauffälliges Stück Kordel o.ä. an diesem befestigen und oben im Schrank (evt. magnetisch?) verstauen, dass du den Auszug auch wieder nach vorne kriegest. Alternativ könnte man sich hier auch mit nem Arduino und n paar Schrittmotoren was basteln, die das ganze dann nach vorne schieben.


    Für den Beamer: Google mal „Regalwinkel einhängen“, denn ich habe absolut keine Idee, wie das Zeug heißt bzw. ob man mit dem Namen denn dann was anfangen kann. Du kannst dir hier ja vielleicht zwei kleine Stücke aus einer Schiene heraustrennen und diese an der Wand montieren. Dann kaufst du dir zwei Winkel, befestigst auf diesen dann ein Brett und darauf den Beamer oder du bastelst dir etwas, dass den Beamer direkt an den Winkeln hält (Hallo 3D Druck).

    Meine Gegenfrage: Welchen Beamer hast du im Visier?

  • Danke erst mal für den Tipp mit den Schubladenschienen. Hier hab ich aber direkt nen Problem, weil auf dem PAX 4 Lampen angebracht sind. müsste also irgendwas zum kippen basteln, dass die Leinwand samt Gestell bei Nichtnutzung auf dem Schrank liegt und bei Bedarf eben nach vorne gekippt wird und man die Leinwand runterziehen kann. Automatisch brauch ich nicht, kann mich zur Not auf den Stuhl stellen haha.


    Ja an so klappbare Winkel hätte ich auch schon gedacht, die sieht man aber auch bei Nichtnutzung 😣


    Meine Freundin hatte mir nen Philips NeoPix Ultra geschenkt. Keine Ahnung wer ihr den bei Mediamarkt empfohlen hat... aber da es nen Geschenk war bleib ich dabei. Persönlich hätte ich wohl eher zu Acer oder BenQ gegriffen. Hat keinen Zoom, muss also direkt ausgerichtet werden. Ziemlich viel Plastik und keinen ECO Mode also nicht wirklich leise. Aber die eingebauten Boxen sind echt okay, Die 4000+ Lumen sind bei Tageslicht echt nett und der Kontrast von 3000:1 reicht bei den 1080p dicke.


    Wenn mir der Sinn nach 4k steht, hab ich ja noch den QLED im Wohnzimmer - wenn meine Freundin den nicht gerade besetzt 😂😂

  • Ich würde deshalb gerne Markdown auch in meinem Wiki nutzen.

    Nutze schon länger das Wiki/Issue System von gitlab zum dokumentieren. Neben Markdown unterstützt das auch Mermaid [1], was ziemlich awesome für das Beschreiben von Netzwerken und Abläufen ist.


    [1]: https://mermaid-js.github.io/mermaid/#/

  • Worauf willst Du raus? Ein Mini-DoS? :/

    genau ;)

    Das würde sich doch in keinem Verhältnis zueinander stehen: HTTP-Request gegen ein paar SYN-Pakete?

    unterschätze das nicht; wenn ein Portscan x-fach mit vollem Programm losgetreten wird

    (wer nichtmal die geschichte mit der QuellIP abfängt,

    dem unterstelle ich mal, auch das nicht sorgfältig abgesichert zu haben)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • genau ;)

    unterschätze das nicht; wenn ein Portscan x-fach mit vollem Programm losgetreten wird

    (wer nichtmal die geschichte mit der QuellIP abfängt,

    dem unterstelle ich mal, auch das nicht sorgfältig abgesichert zu haben)

    Es gibt auch zahlreiche Webtools, die einen Ping aussenden auf beliebig eingegebene IP Adressen. Nach deiner Theorie könnte man damit auch super ICMP Floods erzeugen, ja mag sein, macht aber keiner weil zu viel Aufwand, das über ein Webtool zu koordinieren. Da geht dir eher der Webserver in die Knie, bevor der Angegriffene überhaupt etwas davon merkt. Zudem im Hintergrund wahrscheinlich sowieso ein Rate Limiting stattfindet, wenn bei Implementierung daran gedacht wurde.

  • der mensch ist ein gewohnheittier.

    nur langsam verzweifel ich.

    ich bin es gewohnt jederzeit per putty console mit der maus zu markieren und entsprechenden Text automatisch kopiert zu haben. für den Prompt klappt das mittlerweile per default settings von putty wieder, nur sobald ich in vim bin, geht das nur auf den alten installationen. Was hab ich übersehen, oder was wurde da mal wieder vom standart verändert? hat da zufällig gerade jemand die Lösung bereit?

    jeder der einen Schreibfehler in meinem Post findet, darf ihn Kommentarlos behalten

    P.S. gilt auch für Schignaturen ;)

  • Edit : diese Dinger sehen vielversprechend aus: https://www.obi.de/regalboeden…-5-cm-bis-55-kg/p/7100274

    Tipp, der absolut nichts damit zu tun hat, dass ich da mal gearbeitet habe: Wenn der Online Preis eines Produkts geringer als der Marktpreis ist, kannst du einen Verkäufer ansprechen und die Chance steht bei 99,9%, dass er dir das Teil zum Online Preis verkauft. ;) Ist aber auch irgendwie logisch, denke mal, das machen viele so... :P

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)