Das längste Thema

  • Hallo Zusammen, ist ein Passwortmanager mit der Möglichkeit OTPs für Logins zu speichern sicher? Oder sollten OTPs immer getrennt vom Passwortmanager abgelegt werden?

    Oh nein, jetzt hast du eine Grundsatzdiskussion über 2FA losgetreten :D
    Meine Meinung:
    Wenn du 2 Faktor Authentifizierung nutzt, um dich vor Angriffen durch Belauschen des Passworts aus der https Verbindung, oder Angriffe durch über-die-Schulter-schauen zu schützen, dann ist das eine valide Möglichkeit mit hohem Komfort


    Du untergräbst allerdings ein Stück weit die Sicherheit, weil du aus 2 Faktoren eben einen machst.

  • Wenn du langsam von der Bremse gehst, bzw. noch ein bisschen drauf stehst, sodass der Wagen gegen die Bremse kriecht? Das ist normal, kenne ich zumindest von unserem alten 5er BMW genau so. Ein Mechanisches knirschen ist aber wohl eher nicht normal. Wir brauchen eine genauere Beschreibung oder eine Audioaufnahme.. ;)

    ich würde ja so ungefähr sagen:

  • Hallo Zusammen, ist ein Passwortmanager mit der Möglichkeit OTPs für Logins zu speichern sicher? Oder sollten OTPs immer getrennt vom Passwortmanager abgelegt werden?

    Meiner Meinung nach stellt das von dir beschriebene Szenario eine Aushebelung des zweiten Faktors dar, da du sowohl an dein Passwort, als auch deinen Token mit Wissen kommst. Es ist kein Besitz eines zweiten Gerätes o.Ä. nötig.


    Ich nutze auf meinem Android Smartphone die App Aegis (FOSS). Diese lässt sich zusätzlich nochmal per Passwort/Fingerabdruck sichern. Wenn du mit Fingerabdruck arbeitest, hast du theoretisch sogar einen dritten Faktor, ein Merkmal. Nette Sache.


    Macht aber natürlich auch nur solange Sinn, wie man die Token Codes nur am PC braucht. Wenn du einen Token Code auf dem Smartphone selbst anwendest, hebelst du den zweiten Faktor eigentlich auch aus... Schwierige Geschichte. Ich halte mich da einfach an den Grundsatz, dass ein Handy zum telefonieren da ist.

    Adminkram, Finanzen und alles in der Richtung hat in meinen Augen sowieso nichts auf dem Handy verloren.


    ich würde ja so ungefähr sagen:

    Der Moment, wo du deinen Kollegen mal wieder erklären musst, warum du laut loslachst. Einfach nur Kulturgut, immer wieder geil. ^^

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Würde ich spontan auch sagen, dass das die Bremse ist. Den Effekt habe ich beim Honda Jazz (CVT) meines Vaters auch immer, wenn ich in der Garage rangiere.
    Der Effekt ist normal und nicht weiter schlimm. Das ist dann einfach der Moment, wo Bremsklotz und Bremsscheibe noch aufeinander liegen, das Auto aber trotzdem rollt (Motorkraft > Bremskraft).


    Ansonsten kanns auch sein, dass die Anfahrkupplung bzw. generell die Kupplung einen weg hat. Das ist dann aber eher ein Rubbeln, welches man als starkes Vibrieren beim Anfahren spürt. Beim rangieren eigentlich eher nicht so.


    Wie alt ist das Automatiköl in den Fahrzeugen? (Jahre & Kilometer)

    Wie gesagt der Volvo ist relativ neu. 2019er Modell und hat 14tkm runter.


    Hab mal in irgendwelchen Foren geguckt, scheint evtl. wirklich daran zu liegen dass die Bremse noch greift und die Automatik den Wagen schon nach vorne bewegt.


    Scheint wohl auch ne Sache des Preises zu sein. Jemand sagte hier sieht man den unterschied zwischen ner Mercedes C und S Klasse ganz gut - was die Geräuschunterdrückung angeht 😂


    Danke auf jeden Fall für die Antworten. Werde mal den Händler fragen, wir sind eh bald zum Wechseln und Einlagern der Winterteifen dort. 😊

  • Meiner Meinung nach stellt das von dir beschriebene Szenario eine Aushebelung des zweiten Faktors dar, da du sowohl an dein Passwort, als auch deinen Token mit Wissen kommst.

    das hast Du ja grundsätzlich sobald Du das Gerät, welches die OTP-Token gespeichert hat, auch zur Anmeldung verwendest;

    von daher ist es ja auch fragwürdig inwiefern hier eine 2FA stattfindet, wenn Du das pushTAN Device zum Electronic Banking verwendest;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Irgendwer ne Idee? Ich hab echt 0 Plan von Autos 😂

    Beim Volvo kenne ich mich nicht aus. Aber das mit dem Knarren kommt mir von einem Chrysler Voyager ('86) bekannt vor. Ich bilde mir auch ein, dass dass ein Opel Astra ('01?) solche Geräusche gemacht hat. Der Opel hat überhaupt sehr früh sehr viele Geräusche gemacht und war recht bald am Zerfallen. Bei Mercedes habe ich das auch schon gehört, aber eher selten und leise.

    Die vorderen Radlager und die Servolenkung waren nach 15 Jahren schon etwas bedient. Die Vermutung, dass die Bremse bei dem Geräusch mitspielt, halte ich für realistisch. Die Automatikfahrzeuge haben immerhin allesamt etwas mehr Standgas als die Handschaltungsfahrzeuge und die Bremsen sind auch recht kräftig. Die Erklärung von janxb klingt für mich plausibel.


    BTW: ich hatte kürzlich auch den Fall, dass eine Fachwerkstätte bei einem Mercedes hinten und vorne verwechselt hat, und die breiteren Hinterräder beim Umstecken vorne montiert hat, was beim Volleinschlag der Räder gescheuert hat...

  • wenn Du das pushTAN Device zum Electronic Banking verwendest;

    Banking macht man nicht auf dem Smartphone. Ganz einfaches Ding, zumindest meiner Meinung nach.

    Und pushTAN ist sowieso nix fürs Banking, dafür gibts chipTAN. Aber auch wieder nur meine Meinung.


    Aber das sagte ich ja bereits:

    Macht aber natürlich auch nur solange Sinn, wie man die Token Codes nur am PC braucht. Wenn du einen Token Code auf dem Smartphone selbst anwendest, hebelst du den zweiten Faktor eigentlich auch aus... Schwierige Geschichte. Ich halte mich da einfach an den Grundsatz, dass ein Handy zum telefonieren da ist.

    Adminkram, Finanzen und alles in der Richtung hat in meinen Augen sowieso nichts auf dem Handy verloren.


    -----

    Wie gesagt der Volvo ist relativ neu. 2019er Modell und hat 14tkm runter.


    Hab mal in irgendwelchen Foren geguckt, scheint evtl. wirklich daran zu liegen dass die Bremse noch greift und die Automatik den Wagen schon nach vorne bewegt.


    Scheint wohl auch ne Sache des Preises zu sein. Jemand sagte hier sieht man den unterschied zwischen ner Mercedes C und S Klasse ganz gut - was die Geräuschunterdrückung angeht 😂


    Danke auf jeden Fall für die Antworten. Werde mal den Händler fragen, wir sind eh bald zum Wechseln und Einlagern der Winterteifen dort. 😊

    Inwiefern es bei sowas ne Geräuschunterdrückung gibt oder man das überhaupt braucht, ist mir Schleierhaft... Würde bei mir in die Kategorie sinnloses Müll-Feature fallen ^^


    Volvo selbst sagt, dass ihr Automatiköl nie gewechselt werden muss. Unter normalen Bedingungen.

    Ich würde ja sagen, dass da jemand sehr von sich selbst überzeugt ist. Wobei es, wenn man nicht grad Konstruktionsfehler im Getriebe hat, nach 14k km noch in Ordnung sein sollte.

    Man findet generell zu Automatiköl verschiedene Meinungen, das ist auch Typen- und Belastungsabhängig. Man sagt meines Wissens so, dass der Wechselinterval zwischen 80k - 100k km liegt.


    EDIT: Ich versuche das Geräusch an der Bremse heute Nachmittag zuhause mal zu provozieren und aufzunehmen, dann weißt du ja obs das ist. ;)

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Was mir als Laie da erst mal direkt ins Auge fällt, ist die Tatsache, dass nen Automatik mal locker 4 mal mehr Öl benötigt

    Scheint aber zu stimmen. Mein Honda Jazz Schalter braucht gemäß Werkstatthandbuch ca. 1,5/1,6 Liter Getriebeöl - der selbe mit CVT Automatikgetriebe braucht 3,2/5,4 Liter. Die Werte sind immer Wechsel/Überholung.


    Ich versuche mal rauszufinden, warum das so ist. ^^

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Bildschirmfoto zu 2019-09-24 13-24-27.png



    Welche Werte nimmt man hier für die maximale Gerätekompatibilität. (OpenWRT Luci)

    Momentan bekommt mein Linux zwei öffentliche IPv6 Adressen zugewiesen.


    Das ganze hängt im Vodafone Netz.

    Ich kann jeweils wählen zwischen:


    Router Advertisment: Server mode, hybrid mode, relay mode, disabled

    DHCPv6: server, hybrid, relay, disabled

    NDP Proxy: hybrid, relay, disabled

    DHCPv6 mode: stateless+stateful, stateless, stateful-only


    Bin da etwas überfragt.


    Danke.

  • f. maximale Gerätekompatibilität bei DHCPv6 mode: entweder stateless+stateful od. nur stateless

    (Androide können nur stateless)


    bei Router Adv. bedeutet disabled quasi ausschließlich fixe IPv6 Adressen und die anderen 3 haben hier keine Bedeutung

    den NDP Proxy kannst du deaktivieren zumal ja WAN-seitig das Internet ist;


    bei Router Adv./DHCPv6 hängt es davon ab, ob die LAN Adressen durch den ISP dynamisch vergeben werden od. fix zugewiesen;

    sprich ob der /64-Prefix selbst statisch od. dynamisch ist

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Wie löst ihr das mit dem Mailversand für andere User mittels msmtp?

    Meine config in /etc/ hat chmod 600 weil darin das PW ist, deswegen können andere user keine Mails verschicken.

    Ich hab msmtp jetzt schon länger nicht mehr benutzt, aber könnten die anderen user nicht ein ~/.msmtprc haben?
    Ansonsten 640 mit einer separaten Gruppe für alle msmtp user.

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud running on RS 1000 SSDx4 G8 / VPS 500 G8 / VPS 2000 G8 Plus

  • Wie löst ihr das mit dem Mailversand für andere User mittels msmtp?

    Meine config in /etc/ hat chmod 600 weil darin das PW ist, deswegen können andere user keine Mails verschicken.

    Es gibt ne Systemgruppe namens mail, zumindest unter Debian. Da schmeiß ich alle User rein, die Mails versenden sollen dürfen.


    Ansible macht dann das hier, und dann passt das (ist für meine LXC Container daheim, die nutzen alle die selbe config):


    Und genau das selbe gilt auch für mein Telegram Script, wenn ich das raufbastel:

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • hast du es direkt am Modem hängen

    WAN Seitig hängt nur das Modem, welches L2 spricht (Bridge Modus).


    Bei mir klappt es mit OpenWRT in den Default Settings relativ gut.

    Wie sind denn die Default Settings?



    bei Router Adv./DHCPv6 hängt es davon ab, ob die LAN Adressen durch den ISP dynamisch vergeben werden od. fix zugewiesen;

    sprich ob der /64-Prefix selbst statisch od. dynamisch ist

    Ich habe einen statischen /56 Präfix.

  • EDIT: Ich versuche das Geräusch an der Bremse heute Nachmittag zuhause mal zu provozieren und aufzunehmen, dann weißt du ja obs das ist.

    geekmonkey Only for you mit ganz viel Gefühl provoziert/reproduziert :P (Video 1 | Video 2) Ist bestimmt das Geräusch von dem du sprichst, oder?

    Ist jetzt ziemlich extrem, aber wie man sieht habe ich immer wieder den Punkt gesucht und bin dann so auf der Bremse geblieben.


    Ich versuche mal rauszufinden, warum das so ist.

    Mein persönlicher KFZ Schlosser sagt: "Weil ein Automatikgetriebe ein komplettes hydraulisches Aggregat ist, mit komplettem Ölkreislauf. Ein Schaltgetriebe läuft nur leicht im Öl, damit alle Komponenten geschmiert sind." ;)

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)