Posts by marpri

    Hi Ben, die kurze Antwort lautet: Das funktioniert so nicht.


    Eine Domain example.com hat ja einen MX-DNS-Eintrag, der deinen E-Mail Kommunikationspartnern sagt, wohin sie E-Mails an irgendwas@example.com schicken sollen. Dort kannst du nun entweder die Strota Server eintragen, oder deinen netcup Server, aber nicht beide.

    Es ist also (ohne Weiteres) nicht möglich, dass alice@example.com ihr Postfach bei Strota hat und bob@example.com gleichzeitig auf deinen netcup Server.

    Wenn du dein Postfach auf deinem netcup Server haben willst, könntest du über eine Adresse mit Subdomain (z.B. bob@sub.domain.com) arbeiten.

    I know. However, I'm interested in a ready-made image for quick installation.

    Don‘t you think that a Hoster with dozens of employees and hundreds of thousands of servers knows that the new Ubuntu has been released? Don’t you think that it needs some time to make it accessible as a one-click-installer? I guess you just need to keep calm and wait. You posted literally minutes after it was released.


    Warum ist dein erster Beitrag auf deutsch und der zweite auf Englisch?

    Es passiert nichts? Es geht nicht? Es macht nichts? Nichts funktioniert?

    Bitte etwas genauere Beschreibung, da meine Glaskugel gerade kaputt ist. Was genau passiert denn beim starten des Servers?

    Am naheliegendsten wäre, dass ein Problem mit deinem Account vorliegt und hier nur der Support helfen kann.

    Eine Idee noch: Hast du eine VPN Verbindung aktiv? netcup unterbindet den CCP Login aus diversen IP-Netzen (u.a. aus den Netzen der eigenen Kundenserver ^^)

    Also check das mal und starte ggf. mal deinen Router neu, damit du eine neue IP Adresse bekommst

    Ja das sehe ich genau so, DKIM ist auf jeden Fall sinnvoll. Es würde mich sehr interessieren, ob Google die neuen Richtlinien jetzt nur für Massensender vorgibt oder für alle. Und es würde mich interessieren, ob sie DKIM und SPF voraussetzen oder ob eine der beiden Techniken reicht. Aber ich habe das Gefühl, wenn man 3 Quellen liest bekommt man dazu 4 Meinungen :/;)

    Nicht ganz. Dein eigener blog ist zwar nett zu lesen, aber lass uns mal auf Primärquellen konzentrieren: https://blog.google/products/g…tication-spam-protection/

    So wie ich das verstehe, gilt das nur für Massensender und es wird auch SPF oder DKIM gefodert...

    Aber egal, hier ist das sowieso nicht das Problem. Aus deinem Logauszug MarcoL geht hervor:

    Dein Server heißt core10.deb-host.de und du sendest über 45.132.244.21 sowie 2a03:4000:48:29b:e86a:4dff:fe60:ac2f. Beide Adressen müssen vorwärts und rückwärts auflösen. In dem Log sieht man, dass du per IPv6 gesendet hast. Du müsstest also folgende Einträge haben:

    2a03:4000:48:29b:e86a:4dff:fe60:ac2f PTR core10.deb-host.de

    core10.deb-host.de AAAA 2a03:4000:48:29b:e86a:4dff:fe60:ac2f

    PTR hast du, AAAA Record fehlt. Bitte gern geschehen :P

    Das Stichwort bzw. der entscheidende Unterschied ist (wie so oft) explizite vs. implizite Verschlüsselung, was leider viele (Anwender, Entwickler und Provider) durcheinanderschmeißen. Auf Port 587 wird Plaintext gesprochen, bis explizit das STARTTLS Kommando kommt. Auf Port 465 wird implizit TLS gesprochen.
    Mir stehen die Haare zu Berge, wenn Plugin-Entwickler SSL, TLS und STARTTLS durcheinanderwerfen oder synomym verwenden.

    Aus meiner Erfahrung meint man im SMTP Kontext mit "SSL" meinstens implizites TLS auf Port 465 und mit "TLS" meint man meistens explizites STARTTLS auf Port 587.

    Also chargez.de versuch doch mal Port 465 mit Verschlüsselung "SSL" oder Port 587 mit Verschlüsselung "TLS"

    Out of curiosity: What are your usecases that make you reach 120 TB or more in one month? I guess your server only has a few GB of disk space, so how are you reaching hundreds of terabytes of data transfer in one month?

    To set the number into some relation: 120 TB a month mathematically means a bandwidth usage of 500 MBit/s on average 24/7

    del ich freue mich, dass du eine Lösung gefunden hast 👍

    Könntest du vielleicht noch den Titel des Threads ändern? Ich verstehe, dass man die Standard-URL die mit jedem Webhosting kommt, nicht gleich richtig benennen kann, aber „interner netcup-Test-Space“ ergibt gar keinen Sinn und wird dazu führen, dass andere Kunden, die das gleiche Problem haben, in der Suche diesen Thread nicht finden werden. Nenn den Thread doch „WordPress von Webhosting Standard-Domain klonen“ oder so ähnlich. Da wird dir sicher was einfallen, aber halt nicht „Test-Space“

    Windows 2022 is not released yet. Recently we had Windows 7, 8, 10 and now 11. If Microsoft keeps their pace, it will take another 3000 years until they release Windows 2022.


    For the other OS Versions, my crystal sphere predicts the following:

    • netcup will eventually add Windows Server 2022 to the pre-configured images as soon as they have finished pre-configuring it
    • Windows 10 and 11 will never be added to the pre-configured images because they are desktop OSs that are not supposed to be installed on servers without a firewall. It is supposedly even illegal to install them on Cloud Servers since MS doesn’t allow this usage in their license terms.

    tasse?

    so so

    Die Tasse war um 00:02 Uhr ausverkauft. So eine Schei…

    Was soll das? Ihr wisst doch, wie schnell die Dinger immer weg sind. Da hätte man doch mal 5 Sück mehr bereitstellen können oder? So gibts nur Frust hoch 10. Dann lasst es besser bleiben, netcup !

    Moin t-ryder

    Ich habe das mit externen authorativen DNS Servern und netcup Webhosting schon zig mal gemacht und kann dir folgendes aus Erfahrung sagen:


    Wenn du dich mit deinen Zugangsdaten bei https://webmail01.netcup.net anmeldest, braucht der Roundcube Webmailer ja einen IMAP und SMTP Server, an dem er sich mit diesen Zugangsdaten authentifiziert. Dazu wird hardcoded „mail.<deinedomain.tld>“ genommen. Du musst also in deinem Fall einen DNS A-Record „mail.menetekel.net“ mit der IP 188.68.47.11 anlegen. Danach musst du mindestens 24h bzw. mindestens die negative TTL (RFC 2308) deiner Zone abwarten.

    Danach wird es mit dem Webmailer funktionieren ;)


    LG marpri


    P.S.: Im Moment antworten die Nameserver für mail.menetekel.net mit NXDOMAIN, deshalb musst du mindestens die negative TTL Zeit abwarten