E-Mails gehen nicht durch - Fehlermeldung "Block List"

  • Office365

    Wäre es für netcup nicht mal an der Zeit, von netcup eine Unterlassungerklärung an den Konkurrenten Microsoft zu schicken für deren geschäftschädigendes Verhalten?

    Da würde ich eher auf die fehlende DSGVO-Konformität von Office365 Exchange-Hosting setzen ;-)

    Wenn man mal schaut, wie viele Firmen mittlerweile den MX auf Microsoft Rechenzentren gebogen haben, dann erscheint das Blockproblem doch nicht so einfach ignorierbar. Sind eben nicht nur die Freemail-Accounts von Hotmail/Outlook. Zumal das SPAM-Problem für Microsoft bald auch von den gekaperten Office365-Accounts zum Problem wird.

  • Wenn allerdings ein Microsoft Dienst auf einer Blacklist steht oder Mails von O365 an andere Server nicht durchgehen, empfiehlt Microsoft erst mal ein Whitelisting beim Empfänger, bevor Sie selbst aktiv werden.


    Die machen sichs eigentlich in alle Richtungen einfach!

  • Wenn allerdings ein Microsoft Dienst auf einer Blacklist steht oder Mails von O365 an andere Server nicht durchgehen, empfiehlt Microsoft erst mal ein Whitelisting beim Empfänger, bevor Sie selbst aktiv werden.


    Die machen sichs eigentlich in alle Richtungen einfach!

    Ja, offenbar können die sich das wohl leisten.

  • believe it or not::)

    Hello,


    My name is Deepthi and I work with the Outlook.com Deliverability Support Team.


    We have implemented mitigation for your IP: (one of my IPs) and this process may take 24 - 48 hours to replicate completely throughout our system.


    Sincerely,

    Deepthi

    Outlook.com Deliverability Support

  • Hatte ich auch vor kurzem und dann war mein Server irgendwann wieder auf der Blacklist :) (Nicht die IP sondern das Subnet)

  • Hatte ich auch vor kurzem und dann war mein Server irgendwann wieder auf der Blacklist (Nicht die IP sondern das Subnet)

    Sieh es positiv: Bei Microsoft scheint man auf die Sicherung der Arbeitsplätze höchsten Wert zu legen.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Netcup-Gutscheine: https://hosting-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • So, bei einem RS, eines anderen Kunden (mein Chef), haben die Outlook.com-Server bei live.at und hotmail-Adressen wieder S3150-Fehler ausgegeben. Nach dreimaligem De-Listing über sender.office.com erschien heute ganz unten im Formular ein Link zu https://support.microsoft.com/en-us/supportrequestform/ mit einer UUID dahinter. Der Beschreibungstext besagte, wenn man ein De-Listing für Hotmail, Live.com oder andere wollte, sollte man dieses Formular nützen...

    Das habe ich jetzt gemacht...

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Netcup-Gutscheine: https://hosting-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • So, bei einem RS, eines anderen Kunden (mein Chef), haben die Outlook.com-Server bei live.at und hotmail-Adressen wieder S3150-Fehler ausgegeben. Nach dreimaligem De-Listing über sender.office.com erschien heute ganz unten im Formular ein Link zu https://support.microsoft.com/en-us/supportrequestform/ mit einer UUID dahinter. Der Beschreibungstext besagte, wenn man ein De-Listing für Hotmail, Live.com oder andere wollte, sollte man dieses Formular nützen...

    Das habe ich jetzt gemacht...

    Augenscheinlich wurden nicht nur Arbeitsplätze gesichert, sondern auch zusätzlich neue Leute bei Microsoft eingestellt. :D

  • So, bei einem RS, eines anderen Kunden (mein Chef), haben die Outlook.com-Server bei live.at und hotmail-Adressen wieder S3150-Fehler ausgegeben. Nach dreimaligem De-Listing über sender.office.com erschien heute ganz unten im Formular ein Link zu https://support.microsoft.com/en-us/supportrequestform/ mit einer UUID dahinter. Der Beschreibungstext besagte, wenn man ein De-Listing für Hotmail, Live.com oder andere wollte, sollte man dieses Formular nützen...

    Das habe ich jetzt gemacht...

    „This page doesn’t exist“?

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    www.raucher-werden.de - www.serioese-alternative.de - www.jeff-media.de

  • Also die Herren bei Microsoft können augenscheinlich auch nicht lesen: Ich schreibe in der Antwort auf das Mail mit dem altbekannten „Our investigation has determined that the above IP(s) do not qualify for mitigation.“ also hinein, dass ich im SNDS und JMRP angemeldet bin, ich noch nie eine Meldung über den JMRP-Feed bekommen habe, aber trotzdem gesperrt bin.


    Antwort von Microsoft: melden Sie sich für SNDS und JMRP an, außerdem soll ich mich bei "Sender Score Certified Mail program" anmelden...Unnötig zu sagen, dass das SSCM auch nicht viel mehr tut als die uns bekannten Mail-Test-Seiten... Und sie empfehlen mir die Lektüre von ihrem Best Practices Handbuch (http://download.microsoft.com/…272fb/enhance_deliver.pdf), wo die Hälfte der Link auf Seite 5 nur noch auf eine Startseite ohne Infos führt... Ansonsten steht da im wesentlichen wieder dasselbe drin, was auch in dem Mails steht: SPF+DKIM+SNDS+JMRP und etwas Eigenwerbung für MS-Mailprodukte und deren Best Practices - an diesem Punkt könnte ICH zwar lesen, WILL es aber nicht mehr. Zwei Stunden gestern verschwendet, weil Microsoft lieber ein ganzes /22 sperrt, als sich einen Filter zuzulegen, der nicht nur akkurat, sondern auch präzise arbeitet.


    Gut, mittlerweile haben sie mir mitgeteilt: „We have implemented mitigation for your IP: (****************) and this process may take 24 - 48 hours to replicate completely throughout our system.


    Aha...


    Als lästiger Mensch habe ich übrigens auch den Outlook.com Support angeschrieben und mich beschwert, dass meine Website mir keine Kontaktformulardaten an meine outlook.com-Adresse schickt, weil die Server blocken. Antwort von einer Dame dort, die zwar lesen kann, aber das Gelesene falsch assoziiert: ob es sich um ein Problem mit der installierten App oder der Website outlook.com handelt...


    Limbo! Immer, wenn Du denkst der Tiefpunkt ist erreicht: „Limbo!!!“


    BTW, ich habe die von Euch geposteten Links in https://grundsoli.de/links/ unter „Validierungs-Websites“ eingepflegt.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Netcup-Gutscheine: https://hosting-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • Lasst mich noch einmal zusammenstellen, was ich gemacht habe, um von der Liste zu kommen:


    1. SPF+DKIM(+DMARC) waren bereits aktiv. Die IP war in SNDS bereits registriert und ein Feed in JMRP angelegt.

    2. Mails an outlook.com/live.com/hotmail.com und die .at-Varianten schlugen fehl mit der Fehlermeldung „S3150“. Dieser Fehler steht nicht in den Troubleshooting-Seiten von MS ¹,²

    3. Aufruf von https://sender.office.com/ - ausgefüllt, E-Mail abgerufen, Link geklickt. IP wurde aus der Liste entfernt.

    4. Nach einigen Stunden geht es von vorne los - erneuter Aufruf wie in 3. Diesmal erscheint unten ein Link, den man klicken soll, wenn es um live.com oder hotmail.com geht. Dieser Link ist offenbar individuell. Angeklickt.

    5. Formular ausgefüllt - IP-Adresse in CIDR-Notation ("/32" am Schluss), dedizierter Server, Kontaktadresse, X-Header aus dem abgewiesenen Mail samt Fehlermeldung mit S3150 hineinkopiert ... abgesendet.

    6. Nach Stunden dann die Antwort: "Our investigation has determined that the above IP(s) do not qualify for mitigation."

    7. Auf diese Mail antworten und erläutern, dass man die Punkte in 1. ohnedies erfüllt. Beten.

    8. Auf das ablehnende E-Mail des Frontmannes erneut antworten, erneuter Hinweis auf die Punkte in 1.

    9. De-Listing wird bestätigt mit "We have implemented mitigation for your IP: (****************) and this process may take 24 - 48 hours to replicate completely throughout our system."

    1: https://sendersupport.olc.prot…oubleshooting.aspx#errors

    2: https://sendersupport.olc.prot…m/pm/troubleshooting.aspx

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Netcup-Gutscheine: https://hosting-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • Mittlerweile habe ich leider gar keinen Erfolg mehr beim delisting. Angeblich wird meine IP gar nicht geblockt:

    Hotmail Sender Support wrote:

    As stated previously, I do not see anything offhand that would be preventing your mail from reaching our customers for the following IP (xxx.xxx.xxx.xxx).


    Bekomme darauf auch keine Antworten mehr von dem sch*** Verein. :cursing:

  • Mittlerweile habe ich leider gar keinen Erfolg mehr beim delisting. Angeblich wird meine IP gar nicht geblockt:

    Ja, das haben die mir auch schon einmal geschrieben. Es ist auch richtig: das eine ist MSN/outlook.com, das andere live/hotmail. Geblockt wirst Du in aller Regel bei MSN-> delisting über sender.outlook.com; wenn das nicht geht, über den Individuallink am Ende des Vorgangs weitermachen.

    Sie werden dann wieder antworten, dass nichts geblockt ist, aber darauf antwortest Du erneut. Unter drei Tagen machen die nichts.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Netcup-Gutscheine: https://hosting-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • Ich komme aktuell auf 4,5/5; 5/5 und 5/5 (ohne DANE und MTA-STS)

    der Test ist irgendwie etwas eigenwillig;



    bei Mecsa hab ich volle Punktzahl.

    ja ich auch, aber nur bei der Domain, welche die gleiche ist, wie der Mailserver bei den anderen Domains wo es so läuft


    @ MX 10 mx01.otherdomain

    DMARC, SPF, MTA-STS ... jeweils per CNAME auf otherdomain

    einzig der DKIM ist direkt, weil anderer Key


    nur jeweils 4,5/5 4,5/5 5/5

    und des soll mal jemand erkláren, zumal ich bei otherdomain DNSSEC/DANE aktiv hab;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • m_ueberall hat recht;

    bei SPF hab ich es eh mittels redirect=, wobei das habe ich auch auf der Hauptdomain so

    @ TXT "v=spf1 redirect=_spf.otherdomain"


    und nur bei der Hauptdomain diesen Eintrag (= otherdomain)

    _spf TXT "v=spf1 ip4:IPV4ADDR ip6:IPV6ADDR -all"

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%