Das längste Thema

  • Und welcher Standort wäre dann teurer? :/

    tab hat das schon richtig beschrieben. Ich wollte damit nur sagen, dass es am günstigsten ist mit dem deutschen Mehrwertsteuersatz zu buchen. Also somit wäre es dann am günstigsten einen Server in Wien aus Deutschland zu buchen. Netto gibt es nach meinem Wissen aber keinen Unterschied.

    RS Brezn | VPS 500 G8 Plus | 2× VPS Karneval 2020 | VPS Pocket Admin | RS Cyber Quack | VPS 500 ARM


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • tab hat das schon richtig beschrieben. Ich wollte damit nur sagen, dass es am günstigsten ist mit dem deutschen Mehrwertsteuersatz zu buchen. Also somit wäre es dann am günstigsten einen Server in Wien aus Deutschland zu buchen. Netto gibt es nach meinem Wissen aber keinen Unterschied.

    Ich habe keine Ahnung wie länderübergreifend berechnet wird. Bin null Kaufmann.
    Ich weiß nur, dass alle Global Player ihre ausländischen Firmensitze in Irland oder so anmelden, weil da die Steuerlast am geringsten ist.
    Und um das andere zu wissen, bestelle ich zu selten im Ausland - sprich nie!


    EDIT: Wahrscheinlich ist in Wien die Ausstattung einfach schlechter und die Ausfallsicherheit viel geringer. *hust* :D *duckrun*

    "In die Ruhe, liegt die Würze." - Peter Ludolf

    Edited 2 times, last by p3nnyman ().

  • Ich meine der einzige Unterschied ist der Mehrwertsteuersatz. In Deutschland 19% und in Österreich 20%. Dabei ist aber egal welchen Server du wählst.

    Hmm... Da die angegeben Produktpreise ja Bruttopreise sind (und in Ö. werden ja wohl keine anderen angezeigt werde, oder?), vermute ich eher, das sich deshalb die Nettopreise leicht unterscheiden.

    Der Bruttopreis richtet sich ausschließlich nach dem Wohnsitz, der im CCP als Adresse hinterlegt ist. Die Nettopreise sind bei netcup für alle Kunden gleich, der Bruttopreis unterscheidet sich jedoch! Deutsche zahlen somit 19% MwSt. und z.B. Österreicher mit 20% MwSt. minimal mehr, allerdings unabhängig vom Serverstandort!


    /cc Borgqueen  p3nnyman  tab

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Thanks 3
  • Hmm... Da die angegeben Produktpreise ja Bruttopreise sind (und in Ö. werden ja wohl keine anderen angezeigt werde, oder?), vermute ich eher, das sich deshalb die Nettopreise leicht unterscheiden.

    Ich habe gerade das hier gefunden: https://forum.netcup.de/inform…ps-1000-g10-vie-se-adv22/

    Und das sieht für mich so aus, als seien die Bruttopreise unterschiedlich und der Nettopreis gleich:

    • Netto: 8,08 €
    • Brutto (DE): 9,62 €
    • Brutto (AT): 9,70 €

    RS Brezn | VPS 500 G8 Plus | 2× VPS Karneval 2020 | VPS Pocket Admin | RS Cyber Quack | VPS 500 ARM


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • Aber wenn ich auf die Produktseite gehe, dann bin ich doch in der Regel gar nicht eingeloggt.

    Welcher Preis wird denn dann da angezeigt?

    Sowie es aussieht, der für Deutschland (19% Steuer). Das könnte man aber schon irgendwo auf den Seiten in einem Nebensatz erwähnen ;). Der einzige kleine Hinweis, den ich dazu auf die Schnelle gefunden habe ist der MwSt-Satz von 19% bei der Auswahl des Standorts hinter dem entsprechenden Aufpreis.

  • Aber wenn ich auf die Produktseite gehe, dann bin ich doch in der Regel gar nicht eingeloggt.

    Welcher Preis wird denn dann da angezeigt?

    Der mit der deutschen MwSt. von 19%. Der korrekte Preis wird erst während dem Bestellvorgang im Warenkorb angezeigt, nachdem man sich eingeloggt oder die Adressdaten angegeben hat.


    Weiters steht im Footer von netcup.de überall:

    Quote

    In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise je nach Wohnsitzland des Kunden variieren. Die Preise in den Angeboten sind inklusive der für Deutschland geltenden Mehrwertsteuer.

    Also eigentlich alles korrekt :)

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Der mit der deutschen MwSt. von 19%. Der korrekte Preis wird erst während dem Bestellvorgang im Warenkorb angezeigt, nachdem man sich eingeloggt oder die Adressdaten angegeben hat.


    Weiters steht im Footer von netcup.de überall:

    Also eigentlich alles korrekt :)

    Tatsächlich, da hätte ich etwas länger suchen sollen. ;(

  • Mal was Anderes... Habe nur ich im Moment ziemliche Netzwerkprobleme (Vodafone/Unitymedia Kabelanschluss) oder ist da allgemein ein Problem? Meine Nextclouds verabschieden sich der Reihe nach vom Sync-Client, die Verbindung per IPv6 zu meinen Servern ist auch nicht gerade stabil.


    Edit: IPv4 scheint gerade mal wieder nicht vorhanden zu sein (laut wieistmeineip.de). Ich liebe dieses DS-Lite :rolleyes:


    Edit2: Jetzt geht's gerade wieder. Da gehe ich doch lieber erst mal einkaufen, bis Vodafone sein Netzwerk wieder auf der Reihe hat.

  • Also... Aktuell laufen ja diese „Service Provider Awards“ oder wie sich das schimpft. Ich hab mich da mal zum Spaß durch deren Website geklickt, und wenn ich sehe, wer da letztes Jahr in der Kategorie Cloud Hosting erster Platz wurde... Puh... So schnell kann ein Award irrelevant werden.

    [RS] 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Also... Aktuell laufen ja diese „Service Provider Awards“ oder wie sich das schimpft. Ich hab mich da mal zum Spaß durch deren Website geklickt, und wenn ich sehe, wer da letztes Jahr in der Kategorie Cloud Hosting erster Platz wurde... Puh... So schnell kann ein Award irrelevant werden.

    Wieso? Das ist dort echter Kundenservice. Neulich zwei Domains registriert (umgezogen), heute kam schon das Angebot, mir eine professionelle Webpräsenz damit zu erstellen. Und das schon ab spottbilligen 200€ + 30€ monatlich. In der Basisversion, also 1(eine!) Seite. Nuja, die Domains werden dort sowieso das Ende der Mindestlaufzeit nicht erleben, die mussten nur mal eben "gerettet" werden mit minimalem Aufwand.


    Wie die Sieger bem Award zustande kommen, bzw wie jedenfalls ich mir das vorstelle, darüber schreibe ich hier besser nichts. :saint:

  • old but gold:

    Ich werde nie vergessen wie ich versucht habe dem Support vom orangene Hoster zu erklären, das ich bei meinen DNS-Einstellungen 4 mal A-Records brauche, und wie ich das denn hinbekomme, denn es gibt ja nur einen. Und dann wurde ich auf den AAAA-Record verwiesen, denn das sind ja 4 A´s...

    [RS] 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Haha 7
  • Tja, Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und das ist der vielfache Service-Weltmeister =O:rolleyes:

    Nachdem ich aber gecheckt habe, dass ich wirklich nur einen A-Record habe... war mir nicht mehr nach lachen :|

    Die E-Mail-Reputation ist halt leider extrem gut, und das ist auch der einzige Grund, warum wir mit dem Verein aktuell noch dort sind... In Zukunft wird als NS auf deSEC umgestiegen, somit haben wir zumindest DNS-Kontrolle. Dafür müssen wir aber extra den DomainGuard hinzubuchen, damit deSEC überhaupt möglich ist. Wir haben bei netcup noch ein Webhosting, unter welchem dieses Jahr die neuen Webseiten gelauncht werden (eventuell gehen wir hier noch ein Paket runter).

    [RS] 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Like 1
  • Zum Thema Server in Nürnberg oder in Wien buchen.

    Danke für die viele Antworten.

    Demnach kann ich davon ausgehen, dass wenn der Preis bei einem Angebot für mich stimmt, dann ist es egal ob ich einen Server in Nürnberg oder in Wien buche?

    Ich bin der Anfang, das Ende, die Eine, die Viele ist.

    Ich bin die Borg.

    Haha 1
  • Demnach kann ich davon ausgehen, dass wenn der Preis bei einem Angebot für mich stimmt, dann ist es egal ob ich einen Server in Nürnberg oder in Wien buche?

    Preislich gesehen: Ja.


    Der Rest hängt dann nur davon ab, ob Du z.B. ein Cloud vLAN oder Failover IP-Adressen/Subnetze verwenden möchtest. Die sind nämlich standortgebunden, was man bei der Planung berücksichtigen muss. ;)

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Demnach kann ich davon ausgehen, dass wenn der Preis bei einem Angebot für mich stimmt, dann ist es egal ob ich einen Server in Nürnberg oder in Wien buche?

    Nochmal aus diesem Diskussionsfaden: Egal sollte es dem Kunden nicht sein (aber das ist die eigene Entscheidung).

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Edited once, last by m_ueberall ().