Das längste Thema


  • Damit hab ich nicht gerechnet, aber finde ich gut ^^


    Ich hatte den Server von oben über Nacht vorsichtshalber ausgeschaltet. Hab ihn gerade hochgefahren und auf gut Glück probiert mich per SSH zu verbinden - hat funktioniert. Im Syslog sehe ich spontan nichts negatives. Glaubt ihr ich kann das einfach ignorieren? Kann zwar nichts über die VNC Konsole machen, aber muss ich im besten Falle auch nicht :huh:

  • Ich muss mich hier mal kurz über die Komplexität des Erwachsenenlebens auslassen: Ich habe mich gestern mit dem E-Bike einer Freundin langgemacht, ist ein ziemlicher Schaden. Ich schätze 400-500 Euro, Kostenvoranschlag kommt noch.


    Erstes Problem: Meine Privathaftpflicht stuft aktuell den Fall als "Leihe beweglicher Dinge" ein, womit ich 250€ SB zahlen muss. Bei einer Gefälligkeitsüberlassung würde diese SB aber nicht fällig. Wir sind in Klärung.


    Zweites Problem: Das Bike ist über Jobrad geleased, es gibt dort eine Vollkaskoversicherung. Eventuell macht es also mehr Sinn, über diese abzurechnen. Dazu muss das Rad aber in eine Partnerwerkstatt.


    Drittes Problem: Das Bike ist nicht über die Freundin geleased, der Vertrag läuft über eine Drittperson. Wer ist nun Anspruchsteller bei meiner PHV? Sie oder der Dritte? Oder sogar die Mercator-Leasing (Partner hinter Jobrad)?


    Also ich muss ja sagen: früher war noch vieles einfacher, als meine Eltern den Mist, den ich verzapft habe, ausbaden mussten.. ;)

  • Und damals dachte ich das schlimmste am Erwachsen werden ist, sich um die eigenen Arzttermine zu kümmern. Wie naive ich damals war...

  • Versicherungen sind auch für Erwachsene nicht immer ganz durchsichtig 😂


    Also Ansprechpartner ist immer der jeweilige Vertragspartner. Also in deinem Fall, wenn du die Vollkasko nutzen willst, die dritte Person und Jobrad. Wenn die Vollkasko zusätzlich abgeschlossen wird, wie in vielen Fällen über Versicherer wie die Allianz... dann eben die Allianz. Es zählt am Ende immer zwischen wem welcher Vertrag zustande gekommen ist. Das ist dann der direkte Ansprechpartner. Im Falle eine Vollkasko hast du also theoretisch gar nichts damit zu tun.


    Bei der privaten Haftpflicht sieht das etwas anders aus, hier wärst du der Ansprechpartner und deine Versicherung müsste den Schaden begleichen.


    Was die Versicherer, Rückversicherer etc. miteinander klären kann dir relativ egal a sein.


    Bei Schäden ist es häufig so, dass deine direkt Versicherung erst mal in Vorleistung geht, aber dann gegenüber der gegnerischen Versicherung Regressansprüche geltend macht, sich also das Geld wiederholt.

  • Und damals dachte ich das schlimmste am Erwachsen werden ist, sich um die eigenen Arzttermine zu kümmern.

    die sind ja eher ungeplant;

    ich plan zumindest nicht gegen einen Pfosten zu laufen oder auf der Kuhflade auszurutschen ...;)


    was ist mit den vielen Impfungen?

    - Polio

    - Pertussi

    - Tetanus

    - Diphteri

    - FSME

    f. viele ist es schon eine Herausforderung den Impfpass lesen zu können;:D

    daher zusätzlich zur Sektflasche an Sylvester vlt. auch den eigenen Impfpass ansehen;)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • daher zusätzlich zur Sektflasche an Sylvester vlt. auch den eigenen Impfpass ansehen

    Mein Selbstbehalts- / Bonustarif bei der Krankenversicherung schreibt mir vor, einmal pro Jahr einen aktuellen Impfpass einzureichen, und ein paar Impfungen regelmäßig aufzufrischen. Da schaut man gezwungenermaßen regelmäßig rein.

  • Mein Selbstbehalts- / Bonustarif bei der Krankenversicherung schreibt mir vor,

    in AT da braucht es f. die Spezialisten einen Schrieb vom Gesundheitsamt,

    sonst würden die nicht mal wissen, dass es auch Impfungen gibt; :(


    weil wir bei dem Thema sind; es ist auch traurig, dass gewisse Untersuchungen,

    welche im Rahmen des Mutter-Kind-Passes vorgeschrieben sind, auch nur deswegen passieren

    weil es Geld dafür gibt;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Jungs (und Mädels - höhöhöhö), ....


    ich weiß wurde zu Hauf hier diskutiert, aber ich brauch mal schnell ne unkomplizierte Backuplösung für nen paar DB und nen paar Ordner /var/www, /etc/nginx ...


    Vielleicht sogar noch mit der Möglichkeit das Ganze auf onedrive zu schaufeln.


    Ja, könnte man sich selbst bauen, hab ich auch irgendwo theoretisch rumfliegen ... weiß nur gerade nicht wo ^^

    Ich meine mich zu erinnern dann hier immer wieder 1 2 lösungen auftauchten

  • 1. DB dumpen

    2. tar gz mit Ordnern und Dumps erstellen

    3. Irgendwie verschlüsseln (SSH, GPG, kp was es da noch gibt)

    4. mit irgendnem lokalen OneDrive Client syncen

    5. ...

    6. Profit? :D

    RS Rentier 2019 | CX11-CEPH | CX21 | CPX11


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • bei Privater Haftpflicht ist immer wichtig zu sagen, dass man das Gerät ohne Wissen des anderen Kurz mal benutzt hat

    Ich habe mit Lügen bei Versicherungsschäden schon mehrere, eher schlechte Erfahrungen gemacht. Du machst im Verlauf irgendwann eine dumme Äußerung und alles geht den Bach runter. Ich tendiere aktuell eher dazu, alle Vorgänge so zu schildern wie sie passiert sind, allerdings alle Ausschmückungen und Details wegzulassen. Sind meistens nicht relevant und bieten nur Potential für späteren Ärger.


    Vielleicht aber auch ein Unterschied, dass ich alle Versicherungen bei Direktversicherern abschließe. Dort gibt es feste Abläufe für sowas und es wird auch routinemäßig geprüft. Kein persönlicher Berater als "Komplize". Dafür günstige Preise.

  • Ich habe mit Lügen bei Versicherungsschäden schon mehrere, eher schlechte Erfahrungen gemacht. Du machst im Verlauf irgendwann eine dumme Äußerung und alles geht den Bach runter. Ich tendiere aktuell eher dazu, alle Vorgänge so zu schildern wie sie passiert sind, allerdings alle Ausschmückungen und Details wegzulassen. Sind meistens nicht relevant und bieten nur Potential für späteren Ärger.


    Vielleicht aber auch ein Unterschied, dass ich alle Versicherungen bei Direktversicherern abschließe. Dort gibt es feste Abläufe für sowas und es wird auch routinemäßig geprüft. Kein persönlicher Berater als "Komplize". Dafür günstige Preise.

    Ganz im Ernst, die tun sich alle nicht viel. Direktversicherer oder nicht. Ich verstehe die zum Teil nicht.


    Bestes Bsp die Haftpflicht, mit der ich neulich wegen der Drohne Kontakt hatte.


    1) meine Haftpflicht (Familienhaftpflicht) bei der Debeka. Drohnen bis 25kg und Schaden bis 5Mio sind mit versichert. Führen der Drohne nur durch Familienmitglieder also meine Verlobte und ich. Kostenpunkt der Haftpflicht ich glaube 100€/Jahr.


    2) die Haftpflicht meiner Verlobten bei der Zurich (ebenfalls Familienversicherung) Drohnen sind überhaupt nicht abgedeckt. Gelten als zusätzliches Risiko. Kostenpunkt Aufschlag für Drohnen innerhalb Europas knapp 100€/Jahr. USA/Kanada? Versicherung nicht möglich... aber 100€/Jahr... ebenfalls bei einer Deckung von 5Mio..


    Beides keine Direktversicherer, beide mit persönlichen Ansprechpartnern... Fragt nicht, warum wir 2 Familienversicherungen haben... beide bieten unterschiedliche Dinge und die 100€ im Jahr...


    Hab die Drohne zusätzlich noch bei Helden.de versichert. Warum? Deckungssumme bis 50Mio, weltweite Haftung und jeder der in meinem Wissen mit dem Ding fliegt ist versichert. Die reine Drohnen Versicherung kostet mich 35€/Jahr oder so. Eben bei einem direkt Versicherer ...


    Also 3 Versicherer, 3 komplett unterschiedliche Versicherungen und Preismodelle...


    ... als Kunde hast am Ende die Qual der Wahl.

  • Einige von euch haben doch bestimmt ein Webhosting Bestprice Classic. Wie sieht es denn da mit der Zuverlässigkeit der E-Mail aus? Ist das vergleichbar zu den aktuellen Webhostings, wo ja Versand und Empfang bei manchen Usern derzeit eher Glücksache zu sein scheint? Nein, ich will mir den Tarif nicht zulegen :). Obwohl ... naja.


    Grund der Frage ist, ich suche für jemanden eine möglichst günstige - aber zuverlässige - Möglichkeit, eine externe Domain für Mail zu nutzen. Die 2-3 Postfächer sollen für ein Klein(st)gewerbe genutzt werden, das Mailaufkommen ist überschaubar, also Versandlimit wohl eher kein Problem. Mit zuverlässig meine ich, dass gesendete Mails möglichst selten in schwarzen Löchern landen und an das Postfach gesendete Mail definitiv auch ankommen sollte, zumindest im Spamordner. Ansonsten muss ich halt weitersuchen :rolleyes:. Der Webhosting-Teil des Produkts wäre hier nicht relevant, die Website und Domain sind schon vorhanden.

  • btw: Hat von euch zufällig jemand noch die Datei ubuntu-12.04.4-nonpae.iso rumliegen und kann mir irgendeinen Hash davon nennen? Meine Prüfsumme passt irgendwie nicht mit den Quellen aus dem Internet zusammen. Leider habe ich damals keine Prüfsummendatei angelegt. Es könnte also sein, dass zwischenzeitlich bei mir Bits gekippt sind. In diesem Fall könnte ich die lokale Datei gleich ganz entsorgen.

    […] und ein paar Impfungen regelmäßig aufzufrischen.

    Ich hoffe mal, die akzeptieren auch aktuelle Titer-Werte. Ein "überimpfen" ist auch nicht immer sinnvoll.


    (Blöd nur, dass man sich Titer-Bestimmungen meistens selbst zahlen kann, während Impfungen manchmal kostenlos sind.)

  • Ich hoffe mal, die akzeptieren auch aktuelle Titer-Werte.

    spannend im Zshg. mit Impfungen, welche im 10 Jahres-Intervall verabreicht werden ...

    die Betonung liegt hier auf 'aktuell'


    Ein "überimpfen" ist auch nicht immer sinnvoll.

    bei passiver Immunisierung sogar kontraproduktiv ...

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Das neue IPad is schon ein cooles Teil. Ich werde ja wirklich zu einem Apple Jünger.

    So gut? finde das optisch bis jetzt sehr ansprechend und spiele mit dem Gedanken.


    Haben aber jetzt gerade erst für knapp 5k das Razer Notebook gekauft. Denke mit nem neuen Tablet sollte ich lieber etwas warten 😂


    Wobei top Lieferung. Die Razer Studio Edition hats echt innerhalb von 24h vo Hongkong nach Aachen geschafft - die Exoresslieferung für 10€ hat sich definitiv gelohnt 😂