Das längste Thema

  • Ich würde lieber nen Statiker (Tragwerksplaner) für sowas benutzen, hat mir auch schon ein Abenteuer erspart.

    du machst einem echt Hoffnung....


    naja ich lasse die Baufirma erst mal unsere Wohnung fertig machen. bzw. aktuell warten die eh, bis ich das okay für den neuen Parkettboden gebe, da ich sicher gehen will, dass der Boden im Flur komplett trocken ist.


    danach werde ich dann mal einen gutachter und ggf. einen Statiker beauftragen.


    würde ungern derartige Dinge vor der finalen Abnahme in Auftrag geben... denn die schlagen jetzt schon ordentlich drauf um das Geld für zusätzliches Material und Arbeitsaufwand wieder reinzuholen. Für das anbringen einer von uns selbst gekauften Ablage für Shampoo etc in der Dusche wurden im letzten Angebot z.B. 30€ veranschlagt....


    glaub das wird am Ende noch echt lustig.

  • Naja du musst halt Beweise und Fakten zusammentragen. Damit das ganze Hand und Fuß hat wenn ihr euch verklagt ähm miteinander redet.


    Da ich nicht die Umstände kenne, würde einfach nen Baustopp verhängen, das ganze Analysieren / Festhalten lassen und dann auf Basis dieser Faktenlage agieren. Hab da schon genug gesehen was man am Bau mal eben weg lässt oder anders macht und der Äger im nachhinein ist unfassbar hässlich. Spar nicht mit dem Geld und der Geduld in so einer Lage, du wirst sonst gut drauf zahlen.


    Sorry das ich darin versagt habe dir Hoffnung zu machen, leider ist sowas nie schön aber das ist halt nun mal die Welt.

  • ich brauche nen TV! Weiß nur nicht ob ich warten kann. Hab irgendwie die Hoffnung dass der Samsung Q90R oder der LG C97 stark im Preis fallen. 😂

    Da ich deine Vorlieben nicht kenne, kann ich dir nur Empfehlen einen zu nehmen der Array-LED als Technologie verwendet. Da wird die gesamte Bildfläche von hinten beleuchtet was für echtes Schwarz sorgt und nicht wie bei EdgeLight für Clouding etc.

  • Da ich deine Vorlieben nicht kenne, kann ich dir nur Empfehlen einen zu nehmen der Array-LED als Technologie verwendet. Da wird die gesamte Bildfläche von hinten beleuchtet was für echtes Schwarz sorgt und nicht wie bei EdgeLight für Clouding etc.

    na toll noch nen neuer Begriff. Hab mich gerade erst damit abgefunden dass es oled und qled gibt 😂

  • Naja du musst halt Beweise und Fakten zusammentragen. Damit das ganze Hand und Fuß hat wenn ihr euch verklagt ähm miteinander redet.


    Da ich nicht die Umstände kenne, würde einfach nen Baustopp verhängen, das ganze Analysieren / Festhalten lassen und dann auf Basis dieser Faktenlage agieren. Hab da schon genug gesehen was man am Bau mal eben weg lässt oder anders macht und der Äger im nachhinein ist unfassbar hässlich. Spar nicht mit dem Geld und der Geduld in so einer Lage, du wirst sonst gut drauf zahlen.


    Sorry das ich darin versagt habe dir Hoffnung zu machen, leider ist sowas nie schön aber das ist halt nun mal die Welt.

    Gibt ja schon Bilder und nen schriftliches Statement der Baufirma. Mehr als warten bis der Boden trocken ist kann ich gerade eh nicht.


    Ist mir auf jeden Fall ne Lehre. Sind nen bissel blauäugig an die Sache dran gegangen - auch wegen Zeitdruck.


    Nen Baustopp kommt nicht in Frage, da wir Termine und Fristen haben. Zur Not. Muss die Firma eben von unten die Kellerdecke sanieren. Als Laie gehe ich jetzt mal davon aus, dass ne Decke sowohl von unten, also auch von oben trocknen kann. Zumal das Problem eher die Wand ist an der das Wasser runtergelaufen ist, da die restliche Wände, bzw. der übrige Boden in Küche und Flur nur kurz dem Wasser ausgesetzt war.


    Du kommst nicht zufällig aus Berlin ne? Dann kannst gerne mal vorbei kommen und dir den Schlamassel ansehen 😂


    Ich merke auf jeden Fall wie ich dem Ventil nicht mehr traue und überlege nen smarten Wassersensor dort zu verbauen 😂

  • na toll noch nen neuer Begriff. Hab mich gerade erst damit abgefunden dass es oled und qled gibt 😂

    Ich muss meinen ursprünglichen Post sogar korrigieren es heißt "Full-Array LED" am besten mal nachlesen: Full-Array LED


    OLED basiert halt auf organischen Halbleiter Material was halt günstiger kommt als herkömmliche LEDs aus anorganisches Halbleiter Material. Jedoch sagt man ihnen weniger Lebensdauer zu und so pralle Leuchten tuen die auch nicht. Den Helligkeitsvergleich kannst du richtig sehen wenn du einen OLED neben einen Full-Array LED stellst. Welten sage ich da nur. Und wenn ich das richtig verstehe, kann man QLED als den Nachfolger von OLED ansehen. Nachdem OLED aber auch nicht wirklich Flächendeckend sich verbreitet hat vermute ich mal das es entweder QLED schafft oder in der selben Liga bleibt wie OLED, aber halt moderner und mit weniger Krankheiten. Vielleicht ist es auch einfach nur Objektiv das sich OLED für micht nicht so richtig durchgesetzt hat im TV Markt.


    Nach dem diese Samsung QLED Dinger "Direct Full Array 10x / 16x" bewerben hast du vermutlich damit eh schon das was ich mit Full-Array LED meine.

  • Hoffen wir mal das Beste vielleicht müssen Sie dir ja ein neues Haus bauen :P

  • Da kannst du ja nen Homematic IP Wassersensor oder sowas nehmen wenn du nicht schon Smarthome hast!

  • Hoffen wir mal das Beste vielleicht müssen Sie dir ja ein neues Haus bauen :P

    mir reicht es schon wenn wir einfach unsere Wohnung nutzen können wie anfangs geplant und das haus noch nen paar jahre steht 😂


    bzw. ist das normal, dass nachdem der asbesthaltige Fußbodenbelag entfernt wurde, rechts und links zwischen Estrich und Wand noch so ne 'Rille' ist, also so nen kurzer Spalt und der nicht zugemacht wird. Da lag nämlich bis jetzt nur die Dampfsperre, nen 5mm Tritteschallschutz und dann unser schwimmend verlegtes Parkett + mit. Silikon geklebt Fußleisten.

  • Da kannst du ja nen Homematic IP Wassersensor oder sowas nehmen wenn du nicht schon Smarthome hast!

    Bin noch unschlüssig zwischen Homematic oder Bosch Smarthome. Tendiere aktuell eher zu Bosch weil hier schon die Außenkamera im Einsatz ist. Bin da aber auch für Empfehlungen offen.

  • Bin noch unschlüssig zwischen Homematic oder Bosch Smarthome. Tendiere aktuell eher zu Bosch weil hier schon die Außenkamera im Einsatz ist. Bin da aber auch für Empfehlungen offen.

    Wenn du proprietäres haben willst kannst du ruhig Bosch nehmen. Wenn du hingegen offenes und praktisches haben willst, würde ich Homematic IP als Basis nehmen.


    Bei Homematic IP hast du den Grundlegenden Vorteil das die ein recht großes Spektrum abbilden, und mit Home Assistant und Node-Red Kompatibel sind. Ich orientiere mich da immer recht Gerne an die HA für Kompatibilitätsprüfung: Integrations


    Schreib ne PM wenn du da mehr Wissen möchtest, der Bereich ist einfach unfassbar Groß.


    P.S.: Ich rate bei Homematic von dem Cloud/AccessPoint ab, entweder nen Raspberry Pi mit dem Funk Shield für HmIP oder ne anständige CCU3. SmartHome mit Cloud Anbindung ist wirklich das letzte was die Menscheit benötigt.

  • Ah deshalb wollen im Nachbarthread alle ihre alten Serverchen loswerden

    Nein, ich hab mir eine Schrumpfkur verordnet. Und offen gesagt, bevor ich € 20 einmalig und € 5 im Monat für eine Failover-IP hinblättere, leiste ich mir lieber weiterhin einen kleinen VPS extra. Der RS2000 xram war zwar performant aber auch zu unflexibel. Dann nehm ich in der aktuellen Phase dann doch lieber kleinere, eigenständige Produkte mit kurzer Laufzeit.

  • Wie kann es eigentlich sein, dass eine Kommune für sehr viel Geld eine Studie in Auftrag gibt und das 200-seitige Dokument am Ende aussieht, als hätte es ein 12-jähriger in Word auf seinem Smartphone zusammengebastelt?!

    weil man vielleicht die Priorität auf Content gelegt hat; ;)

    Seiten vollgepflastert mit Reklame waren gestern, heute ist wieder Content gefragt:D

  • Verbunden sind alle Systeme Redundant und mit gleicher Leistungslänge (2M, Streckenlatenz beachten, Corosync dankt!) über einen Ubiquiti EdgeSwitch 10X mit ein paar VLANs.

    Macht die Länge der Leitung hier tatsächlich einen (in der Realität spürbaren) Unterschied, oder ist das eher ein theoretisches Problem?

  • ich brauche nen TV! Weiß nur nicht ob ich warten kann. Hab irgendwie die Hoffnung dass der Samsung Q90R oder der LG C97 stark im Preis fallen. 😂

    Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, dass netcup die beiden Geräte nicht als Black Friday Angebote bringen wird ;(:D. Oder vielleicht doch? Auf netcup umgelabelt? Wenn es Kaffeetassen gibt, warum nicht auch Fernsehgeräte. Fernsehgerät, das erinnert mich immer noch an den Lacher von vor zig Jahren, als mein Vater bei Quelle ein Fernglas bestellt hatte. Auf der Verpackung stand damals "Tragbares Fernsehgerät". ^^:)