Das längste Thema

  • Von der ehemaligen Vielfalt an Rendering-Engines ist nicht mehr viel übrig, wenn wir mal ehrlich sind

    Hat halt Gründe. Chromium macht den Job, das kann man so sagen. Es ist schnell, stabil, schlank und hat eine sehr flexible API. Da lässt sich leicht ein Browser drumherum bauen. Das WebView von Chromium kann für so viel genutzt werden. Ganze Anwendungen die das Internet benutzen, bauen darauf auf.
    MS hat nicht grundlos seine eigene Entwicklung, den IE (endlich) aufgegeben. Das war lange überfällig. Und der Versuch am Anfang Edge wieder eine eigene Engine zu geben, ist schnell gegen Chromium gescheitert.
    Das eine große Firma wie MS es nicht mal schafft das selbst hinzubekommen, sagt für mich aus warum andere es erst recht nicht hinbekommen.

    Was das nach Hause telefonieren angeht, habe ich aufgegeben. Sobald das Internet steht, holt sichz iirgendetwas Daten. Es gibt so viele Wege. Alleine durch Lücken im OS, in Treibern, Firmware irgendeiner Hardware usw... dazu kommt das eh fast jede Internetseite Daten holt und verschickt.
    Klar kann man vieles schwieriger machen und das ist grade im Firmenumfeld natürlich wichtig.
    Privat mache ich nur noch das gröbste (Viren, Malware, MS standard Kram) und denk mir "Naiv? Ja. Dumm? Ja. Weniger Nerven strapaziert? Erstmal ja."

  • Ich finde es eher schade, dass es außer Chromium ("Blink") gefühlt fast gar keine Alternativen mehr gibt. :(


    Von der ehemaligen Vielfalt an Rendering-Engines ist nicht mehr viel übrig, wenn wir mal ehrlich sind…

    Das ist halt mittlerweile auch mit all den Standards die da über die Jahrzehnte hinzugekommen sind einfach extrem aufwändig, sowas von Grund auf zu bauen. Und wenn’s eine sehr gut funktionierende Lösung gibt: wozu?

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

  • Das Grundproblem ist, dass Chromium von Google entwickelt wird. Google verdient sein Geld mit Werbung. Sie haben es geschafft, dass nun alle ihre Webengine nutzen. Kaum haben sie die Monopolstellung sicher, sieht man ja, was die eigentliche Strategie war (Manifest v3). Es ging immer nur um Werbung und Werbeeinnahmen. Daher stimme ich hier KB19 absolut zu. Fehlende Alternativen sind echt schade. Klar haben Firefox & Co. erst einmal angekündigt, dass nicht so ohne weiteres einzubauen. Aber warten wir mal ab, was tatsächlich passiert. Firefox wird ja im Grunde auch zum größten Teil von Google finanziert. Die werden da sicher auch über die ein oder andere Weise ihre Wünsche äußern. Mittlerweile sind auch alle Browser vollgepackt mit Funktionen, die man eigentlich gar nicht braucht. Vielleicht geht es auch nur mir so, aber viel Spaß machen Browser mittlerweile nicht mehr. Ist mehr zu einen notwendigen Übel geworden.

  • Naja entwickelt von Google wird Chrome. Chromium ist OpenSource und wird von vielen entwickelt, rund um die Welt.
    Werbung hatte ich im ChromeBrowser selbst jetzt nicht. Auf Facebook und manch anderen Seiten, klar. Das es an der Chromium Engine liegt glaube ich nicht.

    Microsoft finanziert übrigens mehrere Linux Distributionen und auch andere OpenSource Projekte mit.
    Ich vermute viele Firmen finanzieren kreuz und quer mit, um Daten abzufischen und hier und da auch für Werbung zu nutzen. Das ist mittlerweile so allgegenwertig, dagegen wird man mit der Nutzung irgendeines Browsers nicht mehr ankommen.
    Vielleicht ein alter DOS Browser *g*.

  • Das ist ein Scherz, oder? Du hast 1200 Tabs offen? Wie behält man da den Überblick?

    Wenn ich am Rechner Sitze habe ich meistens 4/5 Chrome Profile mit jeweils 30 / 40 Tabs offen... Aber 1200 muss ein Scherz sein.

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Der Support hat schnell (innerhalb eines Werktages) reagiert und das Problem gelöst: :thumbup:

    Quote

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Ihnen stehen nun Ihre VLANs wieder zur Verfügung und das VLAN mit der Nummer XXX wurde auch korrigiert. Leider kam hier ein Bug seitens SCP auf, der das VLAN, trotz dass es dem Server nicht zugewiesen wurde, den Owner wechselt. Ich habe das soeben an unsere Entwickler weitergegeben, sodass dieser Fehler zeitnahe behoben werden kann.

  • Das ist halt mittlerweile auch mit all den Standards die da über die Jahrzehnte hinzugekommen sind einfach extrem aufwändig, sowas von Grund auf zu bauen. Und wenn’s eine sehr gut funktionierende Lösung gibt: wozu?

    Das bestreite ich auch gar nicht. Die Rendering-Engines sind mittlerweile hochkomplex und stellenweise komplizierter als ein Kernel. ;(


    Warum es trotzdem nicht gut ist? Weil eine Monopolstellung nie gut ist. Und keine Alternativen zu haben, kann sehr schnell nach hinten los gehen.


    Überspitzt formuliert: Wozu brauchen wir dann noch HTML, wenn bald 90% der Websites nur mit Blink gerendert werden? :S


    Naja entwickelt von Google wird Chrome. Chromium ist OpenSource und wird von vielen entwickelt, rund um die Welt.

    Ich habe bei Chromium nicht den totalen Überblick, aber die Hauptentwickler sind doch alles Google-Angestellte, die das als Teil ihrer Arbeit bei Google machen? Oder bin ich da nicht mehr am aktuellen Stand?

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Like 1
  • Das ist ein Scherz, oder? Du hast 1200 Tabs offen? Wie behält man da den Überblick?

    Mit einem guten Gedächtnis und/oder der Suchfunktion. :D

    Man kann die Fenster themenorientiert auf verschiedenen Arbeitsflächen anordnen und es gibt wohl einige Plugins, welche bei der Übersicht helfen. Man kann theoretisch ganze Gruppen von Tabs (in einem dedizierten Fenster gesammelt) schließen und/oder wieder öffnen.

    In der Regel werden die Tabs alle X Wochen gespeichert* und/oder annotiert (Link kommt ins Wiki** – eine reine Bookmarkliste ist relativ unsinnig –, sofern sich der Inhalt des Tabs nach erneuter Sichtung nicht als "nicht speicherungswürdig" erweist).

    Es hängt aber auch davon ab, um welche Themen es sich handelt; wenn man irgendwelche "ausgefallenen Ideen" hat (Beispiel: 2FA-Zugriff für Weblate – das ist nichts, was man mal schnell nebenbei in einer Woche abhandelt, wenn man es denn produktiv in einem eigenen Cluster einsetzen will), ist man ruck-zuck bei einem Dutzend offener Tabs, die verschiedene Teilgebiete adressieren (Anwendung selbst, Django-Framework, Workflow, …).

    Und ja, ich könnte und würde die normalerweise auch wieder schließen (gruppenweise, siehe oben), ich wollte aber einfach mal sehen, wie gut die Browser auf dem Desktop/Tablet unter Last nutzbar sind (Spoiler: ist out-of-the-box verbesserungswürdig), zumal ich jetzt an einigen Wochentagen, die eigentlich für die Übertragung vorgesehen waren, anderweitig beschäftigt war. Üblicherweise sollten < 50 Tabs offen sein. :P


    *Ziel ist natürlich immer die zeitnahe Archivierung (ArchiveBox ist hier eine recht leichtgewichtige, einfache Lösung, die ich recht früh kennengelernt habe; Paperless-ngx kann mehr, konkurriert aber funktional schon mit dem nachgenannten Wiki), aber die erspart keine genauere Sichtung/Aussortierung. Die Bookmarks, offenen Tabs und Archivkopien sind ggü. den Wiki-Einträgen eindeutig nachrangig.

    **Für Chrome gibt es hier beispielsweise auch das Memex-Addon, aber themenspezifische TiddlyWikis haben sich hier als flexibler erwiesen und deren Inhalte lassen sich auch relativ einfach exportieren/selektiv Dritten verfügbar machen.

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Edited 2 times, last by m_ueberall ().

  • Auf über 1.000 komme ich zwar nicht, aber ich zähle lieber nicht nach. :sleeping:


    Wenn es mir mal wieder zu viel wird, landen alle paar Monate diverse Fenster (!) dann gesammelt als Lesezeichenordner im Format YYYY-MM-DD im "Archiv". Vorher wird nur grob aussortiert, was doch nur versehentlich offen ist.


    Fazit: Ich bin definitiv ein Tab-Messie ;(

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Sad 1
  • m_ueberall ich glaube Arc könnte wirklich für Dich geeignet sein (falls auf MacOS bisher), die haben sich da mit den "Spaces" einiges überlegt. Oder Edge, das die Tabs schlafen legt und damit den RAM Bedarf deutlich reduziert.


    Ansonsten kann ich nur https://start.me/ (privater Account) als Homepage für neue Fenster und Tabs statt Tabs Mayhem empfehlen. Da kann man auch mit Extension die aktuelle Seite leicht hinzufügen, ggfalls in einen "will ich mal ansehen" Bereich. Vorteil: man hat das immer synchron auf allen Browsern und allen Rechnern, inklusive mobil.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited 3 times, last by TBT ().

  • Oder Edge, das die Tabs schlafen legt und damit den RAM Bedarf deutlich reduziert.

    Das ist nicht erst seit Edge so, das kann Chrome schon lange. Erst "nur" mit Plugin, dann in Chromium implantiert und nu hat Edge es natürlich auch. Ist in der Engine drin, wäre blöd es nicht zu nutzen.
    Bei Vivaldi muss man es glaube ich erst in den Flags an schalten.

    Den Workana Workspace Manager nutze ich übrigens nur um mit einem klick meine Lieblinge von Lieferando direkt zu öffnen. Das ist zumindest mein Hauptgrund ^^

    Ich habe bei Chromium nicht den totalen Überblick, aber die Hauptentwickler sind doch alles Google-Angestellte, die das als Teil ihrer Arbeit bei Google machen? Oder bin ich da nicht mehr am aktuellen Stand?

    So ganz weiß ich das auch nicht. Ich habe 2 Arbeitskollegen und einen früheren Lehrmeister für Programmierung, die bei Chromium mit werkeln. Ich habe das so verstanden das die OpenSource Gemeinde Projekte/Veränderungen bastelt, einreicht und dann entschieden wird ob es ins Original übernommen wird. Manches landet im Datenmüll, manches in anderen Browsern auf Chrome Basis.
    Google sieht sich wohl jede neue Version an, entscheidet dann aber extra was, wie und wann in Chrome davon übernommen wird. Meist mit eigenen Anpassungen.

  • btw: Keine verschwundenen rDNS-Einträge mehr seit 15.02. *aufholzklopf*


    Ich bin gespannt, ob es so bleibt. :)

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Die Hoffnung war da, aber letzten Endes hattet ihr recht: Ich bekomme für mein Spezial 100 keine automatische FTP Sicherung.

    [netcup] Claudia H.  [netcup] Christina R.  [netcup] Lars S. Ich weine deswegen übrigens immernoch... ;(

    Somit werde ich das Spezial 100 und meine zwei 1000 SE demnächst abstoßen, und alles auf mein 8000 SE quetschen.
    Auch gut, somit spare ich mir rund 52 € im Jahr^^

    Das Spezial 100 landet auf dem Marktplatz, die zwei 1000 SE würde ich zum Dank für eure andauernde Hilfe kostenfrei an zwei aktive Forenuser geben, welche aktuell kein Webhosting haben und vielleicht mal reinschauen wollen^^ Laufen ja beide bis 25.11.23 und werden frei, sobald es wieder günstige *.de-Domains gibt.

    Das Spezial 100 ist nun auch schon fast einen Monat lang auf dem Marktplatz, und keiner möchte es. Nunja, ich bin mal so frei und hoffe es holt sich jemand der mir in Vergangenheit geholfen hat ;) Ist es bis heute Morgen noch nicht weg, kündige ich es.

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Für Leute die zu Faul sind ihre Tabs zu schließen oder den Browser zu schließen, wenn sie ihren Rechner herunterfahren?

    50-100 tabs pro Browser kann ich auch :D

    It's me, only me, pure michi 🦆

    RS 1000 SAS G8 | Cyber Quack

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 | Karneval | piko

    WH: SmallEi | Adv17 Family |4000 SE|1000 SE

  • Mal was anderes

    Akzeptiert aktuelles Raspian nicht mehr die ssh-Datei im Boot-Verzeichnis?

    ich meine mich zu erinnern, dass das früher in einer Datei vor dem boot freigeschaltet wurde

    It's me, only me, pure michi 🦆

    RS 1000 SAS G8 | Cyber Quack

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 | Karneval | piko

    WH: SmallEi | Adv17 Family |4000 SE|1000 SE

  • Doch das müsste noch gehen. Vielleicht hat die eine Dateierweiterung wie .txt die Windows dir nicht anzeigt...

    VPS Secret • 2x VPS piko G11s • RS 1000 G9.5 SE NUE • RS Cyber Quack • VPS 1000 ARM G11 NUE

    compi.dev

  • nee Windows habe ich seit 1998 nicht mehr ;)

    installiert über pri-imager und anschließend die

    ssh erstellt.


    It's me, only me, pure michi 🦆

    RS 1000 SAS G8 | Cyber Quack

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 | Karneval | piko

    WH: SmallEi | Adv17 Family |4000 SE|1000 SE