Posts by martin\

    Telekom Dual Stack zu Hause sieht bei mir so aus. Im Moment nehme ich Edge mit vpn. Von anderen Geräten geht es auch nicht, auch nicht vom Router. Über Mobilfunk (der v6 bekommt) geht es bei mir, ich weiß allerdings nicht sicher, wie ich mir anzeigen lasse, ob der auch fürs Forum v6 nimmt.

    Per IPv6 tut es bei mir immer noch nicht. Aber langsam sitzen die Handgriffe um about:config zu öffnen und IPv6 kurz abzuschalten lol

    Ja, irgendwie zu früh gefreut. Gestern ging es, heute schon nicht mehr. Aber kurz wireguard anschmeißen um hier her zu schauen geht auch schnell xD

    Ist jemand bei Euch bei der Telekom und hat das Problem, nicht per IPv6 aufs Forum zugreifen zu können? 🤔 v4 geht wunderbar; andere Seiten mit IPv6 gehen auch. Nur das Forum hakt.


    Code
    nslookup forum.netcup.de
    Server:  UnKnown
    Address:  10.10.10.70
    
    Nicht autorisierende Antwort:
    Name:    forum.netcup.de
    Addresses:  2a03:4000:35:8e2::95
              195.128.101.95


    Da schlag ich doch mal den Tierschutzverein Weißenburg-Treuchtlingen vor. Das ist ein lokales kleines Tierheim, das sich um Katzen, Hunde und andere Kleintiere kümmert. Als Begründung wäre - wahrscheinlich wie bei allen Tierschutzvereinen - die Finanzierung, an der es immer Mangelt. Warum der Verein? Meine beiden Enten* habe ich da bekommen. :)


    * Katzen

    Bei der log4j-Sicherheitslücke hat endlich einmal jemand mitgedacht und dafür gesorgt, dass sich das Problem auf betroffenen Systemen langfristig von selbst erledigt (bei oberflächlichem Monitoring, welches nicht fieserweise mit Prüfsummen arbeitet o. ä.): https://twitter.com/grauhut/status/1470419092393889793

    Ist das nicht ein gängiges Verhalten? Ich als erfolgreicher Angreifer patche die Lücke, dass die kein anderer ausnutzen kann und mich aussperrt?

    Ich mache ja Kurse mit Menschen. Normalerweise gebe ich die Themen vor, Manchmal frage ich aber, was die Leute machen wollen. Der Thread ist ein gutes Beispiel, warum ich das meist bereue! ?

    Hat jemand schon auf dem produktiven Server Debian auf Bullseye aktualisiert? Ich habe bei meinem Test-Server die Upgrade durchgeführt, scheint alles gut zu funktionieren.

    Jep, zwar nur Raspberrys, aber aktiv im Einsatz - bisher ohne Probleme.