Das längste Thema

  • Da du die Optimierung ja selbst initiierst denke ich nicht das hier das SLA greift :/

    Stimmt an sich schon, aber der Hoster erfordert das ja. Bei anderen Hostern bin ich noch nie über sowas drübergestolpert...


    Eben waren bei mir 1 Stunden und 7 Minuten angedacht worden, das fande ich schon eine verdammt heftige Downtime. Es hat aber am Ende doch nur 8 Minuten gedauert... das SCP konnte halt noch nie gut schätzen... ^^

  • Stimmt an sich schon, aber der Hoster erfordert das ja.

    Nein? Du kannst Deinen Server auch ohne Optimierung noch normal verwenden bzw. stoppen/starten. Insofern zwingt Dich der Hoster nicht dazu und es fällt meiner Meinung nach nicht unter das SLA.


    Beim Thema Snapshots sieht es eventuell anders aus. Afaik könnte man in bestimmten Fällen keine neuen Snapshots mehr ohne vorherige Optimierung anlegegen. Da wäre halt die Frage, ob das unter das SLA fällt, wenn ich deswegen eine Optimierung machen möchte. Aber das kommt soweit ich weiß nur einmalig vor, wenn das Imageformat konvertiert wird.


    (Korrigiert mich bitte, wenn ich Blödsinn schreibe!)

  • ist das logisch?

    meine VM (ssl-squid) mit squid/clamav braucht weniger Resourcen (insbesondere RAM) als

    meine VM (mail-filter) mit postfix/clamav/fetchmail/spamassassin

    (beide selbe Distri und Patch-Level)


    diese Woche ging bei der VM (mail-filter) das RAM aus, nach der Erhöhung des RAMs

    zeigt mir free das ...

    Code
    1. total used free shared buffers cached
    2. Mem: 3151652 2473824 677828 204 7280 260704
    3. -/+ buffers/cache: 2205840 945812
    4. Swap: 3153916 1168 3152748

    vor der Erhöhung hatte sie nur 1,5 GByte RAM


    bei der VM (ssl-squid) mit 1,6 GByte RAM wird mir mit free das gezeigt

    Code
    1. total used free shared buffers cached
    2. Mem: 1656620 941140 715480 2284 13208 47196
    3. -/+ buffers/cache: 880736 775884
    4. Swap: 1658876 338776 1320100

    ist hier ebenfalls indiziert das RAM zu erhöhen?

  • Nein? Du kannst Deinen Server auch ohne Optimierung noch normal verwenden bzw. stoppen/starten. Insofern zwingt Dich der Hoster nicht dazu und es fällt meiner Meinung nach nicht unter das SLA.

    (...)

    Wenn ich diese ITIL Geschichten richtig verstanden habe: Das sind planbare Wartungsarbeiten, die dann nicht zur SLA gerechnet werden. Wir als Dienstleister (egal ob pro bono oder kommerziell) könnten ja den Service in der Wartungszeit von anderen Maschinen aus erbringen, oder die Wartungsarbeiten außerhalb der vereinbarten Servicezeiten vornehmen.

  • Ich miste gerade meinen Account aus und hätte folgendes abzugeben:


    - Webhosting 1000 SE 75 Prozent Rabatt (Inklusivdomain bereits registriert, 0,48€/Monat Brutto, 12 Monate MVL, bezahlt, bezahlt bis 22.11.2020)

    - Webhosting 1000 SE Advent 2019 (Inklusivdomain noch nicht registriert, 1,94€/Monat Brutto, 12 Monate MVL, bezahlt bis 24.12.2020)


    Ich will nichts dafür haben, Inhaberwechsel erfolgt über das CCP. Wer die registrierte Domain wissen will --> Konversation mit mir öffnen und fragen. :)

  • Hey, brauche für 3 Monate mobiles Internet für eine temporäre Wohnung. Die prepaid Varianten von Telekom - Sppedbox WLAN und der Gigacube von Vodafone bieten lieder zu wenig Volumen. Lediglich 50 bzw 100GB pro Monat.... Wir verbrauchen aktuell aber ca. 700 bis 900GB im Monat. Wir kommen sicher auch mit 500GB aus... aber viel weniger sollte es nicht sein.


    Hat wer eine Idee für eine passende Prepaid option mit LTE? Funktionieren die normalen Prepaid Karten der Telekom wie der unlimited Tarif Premaid Max für 99€/Moant auch in einem LTE Router? Oder sind die für derartige Geräte gesperrt?


    Bitte um Empfehlungen 😊

  • Freenet Funk Unlimited.

    https://www.freenet-funk.de/


    Freenet kündigt aber gerne mal die Anschlüsse: https://www.teltarif.de/freene…uendigung/news/77374.html


    5.8 Der mobile Internetzugang kann/ darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern).

    Dann lieber was von O2, falls deren Netz vorhanden ist.


    Edit: Alternativ gibt es sowas auch von der Telekom im Prepaid Tarif:


    pasted-from-clipboard.png

  • Was spricht gegen einen DSL Anschluss?

    Die Zeit. Sowohl bis der Anschluss steht, als auch die Dauer. Wir brauchen wie gedagt nur für 3 Monate einen Anschluss - auf einen 24 monatigen Vertrag und Sonderkündigung habe ich da weniger Lust 🙃

  • Hey, brauche für 3 Monate mobiles Internet für eine temporäre Wohnung. Die prepaid Varianten von Telekom - Sppedbox WLAN und der Gigacube von Vodafone bieten lieder zu wenig Volumen. Lediglich 50 bzw 100GB pro Monat.... Wir verbrauchen aktuell aber ca. 700 bis 900GB im Monat. Wir kommen sicher auch mit 500GB aus... aber viel weniger sollte es nicht sein.


    Hat wer eine Idee für eine passende Prepaid option mit LTE? Funktionieren die normalen Prepaid Karten der Telekom wie der unlimited Tarif Premaid Max für 99€/Moant auch in einem LTE Router? Oder sind die für derartige Geräte gesperrt?


    Bitte um Empfehlungen 😊

    Also diese unlimited Mobiltarife enthalten oft die Regelung, dass sie nicht für Hotspots und dergleichen verwendet werden dürfen und wenn du es auf Dauer mit der Bandbreite übertreibst, wird es sicher auch jemand merken...


    Aber im Endeffekt... soll es dir erstmal jemand nachweisen. Wobei - was natürlich sein kann, ist, dass Geräte des selben Ursprungs (sprich, z.B. Telekom Karte mit Telekom Router/AP) derartige Karten erkennen und blockieren.

  • Freenet kündigt aber gerne mal die Anschlüsse: https://www.teltarif.de/freene…uendigung/news/77374.html


    Dann lieber was von O2, falls deren Netz vorhanden ist.

    oh danke für den Tipp. Ja gekündigt werden wollte ich nicht während der Nutzung. 😂


    Kennt wer ein Gerät mobilen LTE Router oder Stationär wo die Prepaid Telekom Karten drin funktionieren? Also nicht die Datentaeife sondern wirklich die normalen Telekom Prepaid?

  • geekmonkey nimm den Vertrag "O2 Free Unlimited Max Flex" von O² , Datenvolumen ist unbegrenzt und hat keine Laufzeit, kann jederzeit gekündigt werden.

    Dank dir. Aber ich brauch auch dafür immer noch nen passenden Router... wollte nicht zwingend das Handy als hotspot liegen lassen.