Posts by ArtCore7

    Früher hat man ein Gerät benötigt und die GEZ musste nachweisen das man eins besitzt. Wurde aber geändert und jetzt muss jeder Haushalt zahlen.


    Edit: Gefährliches Halbwissen, aber ich in etwa so ist es. Zweitwohnsitze sind natürlich anzumelden und werden dann nicht abgerechnet.

    Habe auch kurz überlegt, aber eigentlich reicht mir das was ich habe vollkommen aus. Muss erstmal gucken das ich meine Domains auf 14/16cent Angebote transferiere und das WH4000 los bekomme.

    Quote

    So on the DNS level there is no way to enforce a redirect. And for a good reason because DNS is used for more then only HTTP. For example if all request for domain.com would redirect to http://www.domain.com your email addresses will change to user@http://www.domain.com.


    So for HTTP redirection you will have to use an HTTP solution. This can be at the webserver level (mod_rewrite, in code, javascript (ugh), etc..) but you could also have a proxy in front of your webserver to handle this.

    Ich bin auch vom Shared Hosting weg zu einem kleinen vServer (VPS500 Aktion) und muss sagen durch einen eigenen OPCache lädt das Backend von Wordpress um Faktor 20 schneller. Wo ich damals gute 4-5 Sekunden Query Time hatte, hab ich nun:

    pasted-from-clipboard.png


    Frontend hat sich nicht all zu viel geändert, da ich zu 90% eh nur PlainHTML ausgeliefert habe. Aber sobald PHP / MySQL ins spiel kommt zeigt sich das man seinen eigenen Cache hat.


    Was jetzt noch ausbremst im Wordpress Backend sind die HTTP Requests, wenn andere Server langsam antworten:
    pasted-from-clipboard.png

    PHP Mailer Einstellungen (gekürzt):


    Logs vom PHP Mailer:


    Mail Header:


    Wie tab sagt eventuell auszumachen an

    tab wrote:

    Man beachte die zweite Zeile. Beim unverschlüsselten senden "ESMTPA id", beim verschlüsselten "ESMTPSA id".

    Bei meinem PHP Mailer Test über ein Webhosting Mailing (SMTP) mit extra ausgeschalteten SMTPs / SSL siehe auch PHPMailer Einstellungen.

    Edit: Das doppelte $mail->SMTPSecure = false; :whistling:8o

    Ich glaub es liegt den den Domains, die alle auf httpdocs zeigen, lass die mal auf httpdocs/domain1, httpdocs/domain2 usw... zeigen und installiert dein WordPress für Domain1 im Ordner Domain1 dann kommt Plesk glaub damit klar (hatte ich ganz am Anfang glaube ich auch als ich Domains auf das Standart Verzeichnis zeigen lassen hab. Plesk durchsucht dann den ganzen Stamm nach Anwendungen und zeigt diese an)

    GeneratePress kann ich empfehlen, wenig schnickschnak viel Freiheit für dich.


    Willst du einen Page Builder dabei haben wäre das Divi Design was für dich. Oder eben GeneratePress in Kombination mit Beaver Builder (meine Kombi) oder eben Elementor.


    Ohne Page Builder würde ich dir mal die Top Themes bei themeforest.com vorschlagen.