Das längste Thema

  • Wie sehen die Crashes aus Hoptional - gibt es eine Kernel Panic?


    Den RAM kannst du mit Memtest86+ testen. - den findest du in jeder Distribution und auf einigen Live CDs (unter Grub auswählen)

    Keine Kernel Panic - er geht einfach aus als wäre der Strom weg und fährt dann wieder hoch. Memtest86 lief problemlos. Ich denke meine Möglichkeiten sind erschöpft und ich werde warten was der Support zu sagen hat. Danke für die Antwort!

  • (...) das nicht, aber nach unseren - Gott sei Dank - strengen Umweltauflagen/-standards aber doch veraltet und nicht mehr zeitgemäß (...)

    Im Gegenteil (ja nach Fahrzeug natürlich): So ein "guter alter" Saugrohreinspritzer stößt weniger Feinstaub aus als ein moderner und als sauber geltender Direkteinspritzer. Letztere können zwar einen geringfügig niedrigeren CO2-Ausstoß haben, aber da gehen Prüfstandswerte und die realen Emissionen auch nicht ganz konform. Die ganz alten Vorkammerdiesel hatten ebenfalls nicht die Probleme, die es bei heutigen Dieseln gibt und die zu den Fahrverboten führen. Leider stehen die modernen Fahrzeuge auf dem Prüfstand besser da (vor allem beim NEFZ "damals") und so wurden die alten Technologien nicht verbessert - was umwelttechnisch sicherlich besser gewesen wäre - sondern es wurden auf den Prüfzyklus optimierte Technologien entwickelt. Dazu das o.g. Beispiel mit dem Direkteinspritzer-Benziner: Feinstaub etc. hat früher niemanden interessiert, da ging es nur um CO2 und da ist diese moderne Technik nunmal auf dem Prüfstand besser als die Saugrohreinspritzer. Nur liegen sie bei anderen Emissionen teils ein Vielfaches höher.

    "Veraltet" und "nicht mehr zeitgemäß" würde ja implizieren, dass es Nachteile für Fahrer älterer Fahrzeuge geben würde. Nur das ist (von den Dieselfahrverboten mal abgesehen) ja nicht der Fall: ein alter Benziner von kurz vor der Jahrtausendwende bekommt die gleiche grüne Plakette wie ein top-moderner Benziner oder Diesel.


    (...) Ich könnte nochmal einen RS 1000 SSDx4 gebrauchen. Der ist/war super. Da stören mich dann auch die 12 Monate MVL nicht. Bezweifle aber, dass es den nochmal geben wird (...)

    Ich meinte schon den G8, den es vor ein paar Monaten mal gab (...) Der 1000 SSDx4 war vermutlich einfach zu gut.

    Im September gab es den und dort habe ich mir auch einen geholt, von dem ich noch nicht so 100%ig weiß ob bzw. wofür ich ihn brauche. Es war etwas geplant für das jetzt aber der RS Rentier herhalten wird (oder ein BlackPearl-Abklatsch, sofern noch einer im Kalender ist), da dafür etwas mehr Speicher nicht verkehrt ist.

    Vielleicht finde ich aber auch noch eine temporäre Anwendung, denn er läuft noch bis zum 04.09.2020.

    Meine netcup-Produkte: RS Rentier ADV19 | VPS 10 G7 | WH 8000 SE mit SLA+ | div. kleine Webhostings

    Zu Hause: HP ProLiant MicroServer N54L (7. Generation)

  • Die Vlz ist mir persönlich egal, solang es eine Möglichkeit für ein Upgrade auf ein anderes Produkt nach einer mindestdauer von sagen wir 6monate gibt. Für die Projekte wo ich weis brauch ich nur 3 Monate sicher ich mir hier oder wo anders etwas, aber persönlich sind lange Lz ok


    Und bei langen lz möchte ich zumindest die Option /monatlich oder zumindest quartalsweise. Weil heute mag ich das Geld haben, aber wer weis ob ich für 100 server nächstes Jahr das Geld für 12 Monate aufbringen kann.

    Wenn ich das jeden Monat für Monat gleichmäßig abbezahle, dann hab ich auch einen Überblick was mein Hobby kostet.


    und für die Kollegen die mit 12 Monate, mir egal kommen, kann's ja dann ein ram, festplattenupgrade oder sonst eine Geschenk geben, oder halt um Faktor x günstiger.

    jeder der einen Schreibfehler in meinem Post findet, darf ihn Kommentarlos behalten

    P.S. gilt auch für Schignaturen ;)

  • Dafuq!


    Hier waren doch nen paar Leute mit Aquarium Erfahrung oder?


    Bräuchte mal Dringen Hilfe oder nen Tipp.


    Wir haben mittlerweile Krebse, Schnecken und nen paar Korallen im Aquarium. Läuft soweit alles gut.


    Gestern kam eine Anemone hinzu und eine Koralle mit ebenfalls langen 'Tentakeln', eine Euphyllia paraglabrescens glaube ich.


    Die Anemone haben wir unten ans Riff gesetzt, die Koralle nach oben.


    Die Anemone ist seit gestern immer weiter nach oben geklettert. Vorhin hab ich gesehen dass die Tentakel der Koralle nach unten hingen und die Anemone fast ganz oben am obersten Stein des Riffs angekommen ist. Es Schein die Anemone wollte die Koralle angreifen oder zumindest ihre Platz haben. Sobald die Tentakel der Anemone nah genug an denen der Koralle waren ist die Koralle nen stück nach unten und die Tentakel haben sich berührt... Ergebnis die Anemone ist immer zusammengezuckt und hat sich nach ca. 5 dieser Angriffe wieder nach unten an Ende des Riffs fallen lassen/vllt ist sie auch gefallen kp.


    Mittlerweile ist sie wieder auf halbem. Wege nach oben. Keine Ahnung ob sie da bleibt oder weiter nach oben will... wo ja wie gesagt die Koralle steht und sich bester Gesundheit erfreut.


    Wüsste gerne was man da am besten macht, oder klären die das selbst? Würde nur ungern sehen dass sich die zwei gegenseitig 'umbringen' oder noch andere Korallen angreifen. Denn wie ich feststellen durfte sind Korallen und Anemonen wahrlich nicht günstig 😔😂

  • stell doch mal nen Bild/skizze ein wie groß dein Aquarium ist.


    für mich als nicht Aqurianer, aber anderer Lebewesen mächtiger denke mir halt gerade, hat die Anemone nur diese option zum klettern, also sprich, bräuchtest du noch ein zweites riff.


    Und ja mir sind selbst die Guppis zu aufwendig .-)

    jeder der einen Schreibfehler in meinem Post findet, darf ihn Kommentarlos behalten

    P.S. gilt auch für Schignaturen ;)

  • timkoop jetzt habe ich auch Backscatter-Spam bekommen, mehrfach.


    Die E-Mail Adresse wurde so nie verwendet (support@ - auf der Domain läuft ein Catch All).

    Da muss man die Postmaster mal reporten.

    Gestern kamen zwischen 14:59 Uhr und 15:19 Uhr insgesamt 27 Nachrichten airsar.asf.alaska.edu an. Alles auch an support@-Adressen von dreistelligen de-Domains, welche sich nur um eine Ziffer unterscheiden. Was danach noch kam weiß ich nicht, denn ich habe den catch-all deaktiviert (aber da kam bestimmt noch einiges).

  • Gestern kamen zwischen 14:59 Uhr und 15:19 Uhr insgesamt 27 Nachrichten airsar.asf.alaska.edu an. Alles auch an support@-Adressen von dreistelligen de-Domains, welche sich nur um eine Ziffer unterscheiden. Was danach noch kam weiß ich nicht, denn ich habe den catch-all deaktiviert (aber da kam bestimmt noch einiges).

    Code
    1. _dmarc.telegraph.co.uk. 247 IN TXT "v=DMARC1; p=none; pct=10; rua=mailto:dmarc-dns@telegraph.co.uk"
    2. telegraph.co.uk. 153 IN TXT "v=spf1 a mx ip4:195.162.12.4 ip4:91.103.133.11 ip4:91.103.133.27 ip4:91.103.133.28 include:amazonses.com include:_spf.google.com ~all"


    airsar.asf.alaska.edu hat kein SPF gesetzt.

    E-Mails selbst kommen von AWS VMs.


    Wie auch immer hotmail da mit drinne hängt.

  • Code
    1. _dmarc.telegraph.co.uk. 247 IN TXT "v=DMARC1; p=none; pct=10; rua=mailto:dmarc-dns@telegraph.co.uk"
    2. telegraph.co.uk. 153 IN TXT "v=spf1 a mx ip4:195.162.12.4 ip4:91.103.133.11 ip4:91.103.133.27 ip4:91.103.133.28 include:amazonses.com include:_spf.google.com ~all"


    airsar.asf.alaska.edu hat kein SPF gesetzt.

    E-Mails selbst kommen von AWS VMs.


    Wie auch immer hotmail da mit drinne hängt.

    Wenn du weiter analysieren willst, dann kann ich dir gerne ein paar Daten zukommen lassen^^

  • "Veraltet" und "nicht mehr zeitgemäß" würde ja implizieren, dass es Nachteile für Fahrer älterer Fahrzeuge geben würde.

    wieso argumentierst Du nur mit dem Fahrer? was ist mit der Umwelt?

    Nur das ist (von den Dieselfahrverboten mal abgesehen) ja nicht der Fall: ein alter Benziner von kurz vor der Jahrtausendwende bekommt die gleiche grüne Plakette wie ein top-moderner Benziner oder Diesel.

    diese Dieselfahrverbote kommen ja nicht von ungefähr; seien wir froh, dass es bei uns so strenge Umweltauflagen gibt; schauen wir mal nach Fernost, z.B. Beijing oder Bangkok; bei größeren Fahrzeugen z.B. Bussen und im Prinzip auch bei LKWs welche der letztgültigen Abgasnorm entsprechen gilt folgendes, die Abgase die sie haben sind sauberer als die Umgebung in gerade genannten Metropolen; bei den alten Kübeln - deiner inklusive - bist Du davon aber weit entfernt;


    bei der ganzen Diskussion um Feinstaub und Co. fehlt mir einfach etwas; als in 1980er die Kat-Pflicht bei Otto-Motoren eingeführt wurde, kam es interessanterweise Jahre später dann zur Diskussion um bodennahes Ozon(!), und das interessanterweise trat nicht im Kern der Städte auf, sondern am Rand;

    waurm?

    und mit der Kat-Pflicht einher kam dann das sogenannte "bleifreie" Benzin, was aber eine komplette Lüge ist; Blei (chem. Symbol Pb) war NIE Bestandteil von Rohöl und damit auch den daraus durch Raffinerie gewonnenen Produkten; es wurde WISSENTLICH dem Benzin beigefüg; und die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen waren damals bereits bekannt; wurden aber verschwiegen; in der englischen Sprache ist Bezeichnung übrigens korrekt:

    dort heißt es 'unleaded' was soviel wie unverbleit heisst;


    wenn ich erzähle was ich damals als 13jg./14jg. Schüler gemacht habe - ok ich war damals bereits mehr 170 cm groß: ich musste eine gewichtige Durchzugsstraße überqueren um zum Bahnhof zu gelangen - wohnte auf dem Land aber das Gymnasium war in der Stadt - und weil ich einen derarten Zeitdruck hatte den Zug zu bekommen - querte ich zuerst eine Häfte der Fahrbahn und lief am Mittelstrich so lange dem Bahnhof entgegen bis ich auch die 2te Häfte queren konnte; soll heißen der Verkehr hat quantitativ überproportional zur Zunahme der Bevölkerung zugenommen, Alkoholkonsum übrigens auch;

    würdest Du das heute an der selben Stelle zu ähnlichen Zeiten machen wie ich damals, bis Du tot.

    ist derartiges wirklich notwendig?

  • So wir waren zwischenzeitlich im Fachhandel.


    Platz am Riff ist mehr als genug, ist quasi nen Riff in Tunnel/Bogenform. Aber anscheinend müssen wir die Koralle umsetzen. Anemonen suchen sich immer den Platz den sie wollen. Würde also immer wieder die Koralle angreifen... 😂👌