Posts by peng

    Hallo zusammen,

    so langsam fange ich an zu zweifeln.. Denn so schwer kann es eigentlich nicht sein, aber vielleicht übersehe ich etwas.


    Ich habe eine alte Contao-Version von einem Kunden auf eine frisch bei mir angelegte Subdomain kopiert.

    Wenn ich die Seite nun aufrufe, erhalte ich einen Fehler 500.
    Vermutlich werden Funktionen in der alten Version verwendet die mittlerweile aus PHP entfernt wurden. Eigentlich kein große Sache herauszufinden woran es liegt, würde es Log-Dateien geben...


    Doch egal was ich mache.. Ich finde keinen Log.

    Der Tarif ist noch mit dem "alten" WCP.


    Logge ich mich per FTP auf den Server ein ist unter /logs/subdomainXY/error_log lediglich


    Code
    1. [Tue Aug 20 18:20:35 2019] [warn] RSA server certificate wildcard CommonName (CN) `*.netcup.net' does NOT match server name!?


    phpinfo()

    o3.png


    WCP-Einstellungen I

    o1.png


    WCP-Einstellungen II

    o2.png


    Eventuell hat jemand von Euch einen Tipp.


    Vielen Dank.

    Hallo zusammen,


    eigentlich eine Frage für ein Forum was sich mit der Buchhaltung befasst, aber ich denke hier bin ich bei Euch besser aufgehoben :)


    Ich wollte fragen, auf welches Konto (SKR04) Ihr Euren vServer verbucht.

    Auf dem vServer habe nur ich Zugriff und habe dort verschiedene Lösungen (SCM, Monitoring etc.) drauf.


    Bei der Recherche im Internet bin ich auf folgende Kandidaten gestoßen

    Quote

    6495 Wartungskosten Hard- und Software

    4965 (Mietleasing für bewegliche Wirtschaftsgüter)

    0135 EDV-Software

    6810 Telefax und Internetkosten


    So richtig glücklich bin ich mit keinem der 4.

    4965 - beweglich ist der vServer nicht
    0135 - Auch ist er keine EDV-Software
    6810 - Internetkosten hmm... Hier ordne ich eher einen Internetanschluss zu

    Am ehesten tendiere ich zu 6495. Wobei Wartungskosten sind es auch nicht...


    Wie macht Ihr das?


    Grüße und danke

    peng

    Hallo zusammen,


    ich hab hier bei einem Account noch das alte WCP.


    Gerne wollte ich täglich um 22 Uhr einen Cronjob laufen lassen (PHP Skript).


    Also habe ich eine Aufgabe erstellt:


    cronjob.png


    Soweit so gut...

    Bis heute 22 Uhr.

    Ab dem Zeitpunkt kriege ich jede Minute eine Benachrichtigung, dass der Cron gelaufen ist 8|


    Laut manpage gilt ja:

    Code
    1. +---------------- minute (0 - 59)
    2. | +------------- hour (0 - 23)
    3. | | +---------- day of month (1 - 31)
    4. | | | +------- month (1 - 12)
    5. | | | | +---- day of week (0 - 6) (Sunday=0 or 7)
    6. | | | | |
    7. * * * * *


    Kann mir jemand sagen wo mein Denkfehler ist?


    Danke :)

    Hallo zusammen,


    ich habe hier einen Account vom Freund bei dem ich auf dem Schlauch stehe.

    Bei meinem Account (altes WCP) kann ich problemlos Accounts und Aliase anlegen.


    Im neuen Plesk Onyx suche ich mir einen Wolf und finde das entsprechende Menü nicht.


    wcp.png


    Kann mir jemand von Euch helfen?


    Danke :)

    Maybe you could try to put your "non windows files" on a separate disk?

    Take a look at https://www.netcup.eu/vserver/storagespace.php


    Finally check out Treesize (https://www.jam-software.de/treesize_free/ ) to find "problematic" folders.
    This tool will show you the space usage in a tree structure.


    But honestly... Even if you clean up the space and windows performes the update what about the next "big update"? You'll have the same problems again and again. I'd drop that VPS and get a new one with a bigger HDD.


    Best regards

    Hallo siolein ,


    das der Code so nicht empfehlenswert ist hat man Dir schon gesagt. Bei Gelegenheit solltest Du den umbauen :)

    Du hast vermute ich mal ein Pfadproblem.


    Ich würde erstmal ein

    Code
    1. die(__DIR__);


    machen.

    Das bitte oben direkt nach dem <?php einfügen.

    Mit die() lassen wir die Skriptausführung unmittelbar beenden. In __DIR__ wird der aktuelle Pfad gespeichert.
    Anhand dessen kannst Du nun schauen wo PHP Deine menu_oben.php erwartet.


    Ich vermute, dass die Dateien die Du einfügst im gleichen Ordner liegen (sollten) wie Deine index oder?


    Viele Grüße

    Hat hier jemand von euch ein Synology im Einsatz und kann mir folgende Frage beantworten:

    Wenn ich es richtig verstanden habe ist das DSM auf den Hdds gespeichert.

    Angenommen ich tue meine aktuellen HDDs raus und setze 2 neue ein.

    Nun führe ich eine "Erstinstallation" durch, mache Konfigurationen etc. Jetzt nehme ich die 2 neuen HDDs wieder raus und tue die 2 alten HDDs wieder rein.

    Habe ich dann mein gesamtes ursprüngliches System?

    Ernsthaft? Das war einfacher zu merken als die hundertprozentig korrekte "dieses, jenes oder welches"-Regel? [Für das (nicht: dass!) Protokoll: Wenn man "das" durch eines dieser Worte an derselben Stelle im Satz ersetzen kann, ist es korrekt – wenn nicht, ist ein "dass" (seinerzeit: "daß") einzusetzen] =O

    Hätte man mir das mal früher gesagt damals. Das ist definitiv einfach(er) :) :thumbup:

    Ich muss gestehen, ich kommentiere zu 90% via Smartphone, ... um da immer jeden Fehler zu korrigieren fehlt mir schlichtweg die Zeit. 😂

    Gibt doch Tastaturen die Dich unterstützen ;)
    Unter Android nutze ich sehr gerne SwiftKey.

    Es ist mir ebenso ein Rätsel, wie ein Mensch jegliche "dass" als "das" schreiben kann und nichtmal an den deutlichsten Stellen Kommas o.Ä. setzen kann.


    Deutsche Sprache schwer :D "Dass" vs. "das" habe ich mir damals gemerkt, dass nach einen Komma >so gut wie immer< "dass" geschrieben wird. Vor Nomen immer nur ein "s". So gut wie immer klappt's damit :D

    Ich möchte Dich nicht entmutigen, aber:


    Wenn es insbesondere um finanzielle Sachen geht solltest Du erstmal die "Basics" gut haben. Dazu zählt insbesondere die Eliminierung von Angriffsflächen mit SQL-injections (siehe mein Beitrag oben).


    Außerdem würde ich die Implementierung vom Bezahlprozess überdenken. Warum speicherst Du "sensible" Sachen wie das aufzuladende Guthaben in eine Javascript-Variable? Validierst Du die Werte später überhaupt? Bedenke die Werte lassen sich Clientseitig modifizieren!


    Abschließend noch: Du hast keine Datenschutzerklärung auf Deiner Webseite ;)

    Quote

    hab einen Artikel gefunden, wo eine Idee ist mittels Boot Image, SSH und DD auf ein externes System ein Backup zu machen.



    Genau. Du legst einfach ein ISO ein und bootest dann in die "Umgebung".

    Wenn es komfortabler gehen soll kannst Du auch eine Acronis Boot CD einlegen (sofern vorhanden) und das Image machen.

    Vorteil bei Acronis gegenüber Macrium z.B. ist, dass Du auch auf "externe" ziele (wie FTP) sichern kannst.
    Zum lernen ist aber der "Linux-Weg" mit DD sicherlich sinnvoller.

    Danke für die schnelle Antwort, ist schade, aber bei dem günstigen Preis auch irgendwie verständlich...

    Der Aufwand kann sich sehr in Grenzen halten wenn Du beispielsweise so etwas wie Chef oder Puppet einsetzt :)
    Meiner Ansicht nach lohnt es sich bereits ab 2 Rechnern.