Problem mit PHP Website

  • Hallo Zusammen,

    bin neu hier bei Netcup und hab beim Umzug einer Funktionierenden Website PHP ein Problem mit der Anzeige bei der Netcup Domain.


    Folgende Situation -> index.php greift zu erst auf eine Klasse zu in der Klasse auf die config Datei -> SQL Server usw. sollte Passen, sonst würde er mir einen Datenbank Fehler anzeigen ( wobei ich das nun nicht ganz ausschließen will - da die Seite einfach nur Weiss ist)


    Kann es evtl. sein das die Seite PHP 3/4/5 keine Ahnung mehr 10 Jahre alt ca. nicht PHP 7 Kompatibel ist und der Server diese dadurch nicht anzeigen kann?


    oder gibs einen Lösungsvorschlag/Einstellung auf dem Server den ich übersehen hab?

  • Ja, schau mal ob du in den Logs was findest. Weisse Seite (leerer Seitenquelltext) heisst in aller Regel, das PHP-Skript ist abgeschmiert. Da sich in den letzten 10 Jahren doch so einiges geändert hat bei PHP, ist die Chance gross, dass es einfach nicht PHP 7 kompatibel ist. Eventuell kannst du auch die Fehlerausgabe von PHP im Frontend zulassen, falls sich in den Logs nichts findet.

  • Das mit dem Seitenquelltext hab ich mir auch schon gedacht Zeile 1 wird angezeigt aber sowas von kein Quellcode ^^


    ergo quellcode veraltet und neu Programmieren, schade eigentlich werd aber die Serverlogs auch nochmal checken

  • Da kannst du immerhin noch auf PHP5.6 stellen.

    Scheint in aktuellen Webhostings nicht mehr der Fall zu sein. Beworben werden auch nur PHP Versionen >= 7.2:


    pasted-from-clipboard.png


    Habe daher auch mal in mein Webhosting aus dem letzten Jahr geschaut, da geht es noch:

    pasted-from-clipboard.png


    Man sieht also, dass es bei Netcup wohl sehr drauf ankommt wann man ein Webhosting bestellt. Dieser Wildwuchs an Konfigurationen macht es sicher dem Netcup-Support auch nicht wirklich einfacher...


    Nichtsdestotrotz sollte heutzutage ohnehin kein PHP 5.x mehr eingesetzt werden. Beste und langfristige Lösung ist also, wie bereits vorgeschlagen, die Anwendung zu erneuern. Am heimischen PC ärgere ich mich ja auch nicht mehr mit Win 3.1 Software rum. ;)

  • Dieser Wildwuchs hat mich allerdings auch dazu bewegt, lieber im Forum um Erfahrungen zu fragen als den Support zu bombardieren mit Fragen -> wer ruft auch um 20:20 am abend unter der Woche noch an um die Bestellung zu verifizieren - schon beeindruckend ;)



    Naja primäres Problem an der geschichte ist, das der Code 10+ Jahre ist in meinem jugendlichen Leichtsinn genau nichts Dokumentiert hab ;( und jetzt von Grund auf alles Neu Coden dezent zu zeitaufwändig ist -> das einzige was nun allerdings intressant erscheint hab eine Seite die ca. 2 jahre danach gecoded wurde nun auch spaßhalber hoch geladen und die läuft, hab zwar die Datenbankanbindung als solche noch nicht gemacht/probiert aber scheint für mich eher ein Fehler im Code zu sein als PHP das Problem, weil soweit ich mich erinnern kann hab ich maximal die SQL abfragen anders programmiert als den PHP Code


    aber werd mich mal damit doch wieder ausseinandersetzen müssen und meine Systeme überarbeiten

  • Dazu müsste in den schon mehrfach angesprochenen Serverlogs unter /logs/<domain>/error_log aber definitiv etwas enthalten sein. Damit kannste dann gezielt auf Spurensuche gehen. :)

    Viel Erfolg! Mich graust es jedes Mal wenn ich so'n alten Code aus meiner Anfängerzeit debuggen muss. :D

  • Andere Anbieter bieten PHP 5.6 (afaik!) noch an, und wer das nicht schnell genug auf PHP 7 umstellt der bekommt pro Monat ein paar Euro wegen "extended support für veraltete PHP Version" abgezogen. Auch nett sowas...


    Was dein Problem betrifft LordNikooon Schau dir mal deinen Programmcode an, soooo viel hat sich in PHP von 5 auf 7 auch nicht geändert. Bilde mir ein PHPStorm flagt dir sogar die Fehler wo du etwas verwendest was nicht in PHP 7 kompatibel ist.

    So oder so, entweder jedesmal die Logfiles ansehen, oder aber die Konfiguration so ändern dass PHP die Fehler direkt im Browser anzeigt, und dann jeden Fehler ausbauen...


    Dafür bist du dann Zukunftssicher. Und wenn du den Programmcode gleich noch in ein git wirfst haste auch ne Dokumentation!

  • werd mich nun mit jedem Thema Separat ausseinandersetzen, wenn ich wieder mehr Freizeit hab dh. gegen Wochenende, Danke jedenfalls für die Inputs


    LostKatana Danke für das Angebot, werde ich gerne darauf zurückkommen wenn das Wochenende nicht afschlussreich genug ist, Geheim ist da gar nix, die Seite selber ist nur so ne Art Online Archiv für Vinyls (ähnlich Discogs) nur für die Private Sammlung irgendwann ab einer gewissen Menge verlierst einfach den Überblick und ja ^^

  • Code
    1. [Tue Feb 23 10:23:10.674539 2021] [ssl:warn] [pid 1735] AH01909: xxx server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    2. [Tue Feb 23 10:45:08.369938 2021] [fcgid:warn] [pid 16316] [client 213.47.186.231:0] mod_fcgid: stderr: PHP Parse error: syntax error, unexpected end of file in xxx on line 207


    intressante geschichte: end of File ?> und Not Include an ID aber bei verschiedenen Seiten der Errorlog is ewig lang aber wiederholt sich primär alles

  • Server Certificate irritiert mich allerdings ich mein er will die seite mit https ansurfen aber wenn ich direkt ansurf mit http selbes problem


    Quote

    Datenbank-APIs

    Mit PHP 7 wurden die Datenbank-APIs mysql und mssql entfernt.

    Die Extension mysql gibt es bereits seit der PHP-Version 2, wurde jedoch mit PHP 5.5 als veraltet gekennzeichnet. Schon damals empfahlen die Entwickler von PHP, auf die neue Extension mysqli oder die API PDO umzusteigen. Mit PHP 7 wurde nun die Extension mysql endgültig entfernt. Die Extension mysqli sowie die API PDO stehen weiterhin unter aktiver Weiterentwicklung und können auch in PHP 7 ohne Bedenken verwendet werden.

    Für den Zugriff auf einen SQL-Server von Microsoft konnte mit PHP 5 noch die Extensions mssql und sqlsrv sowie die API PDO verwendet werden. Die Extension mssql ist eine Schnittstelle, die von freien Entwicklern bzw. der PHP-Community entwickelt wurde. sqlsrv hingegen ist die von Microsoft entwickelte Schnittstelle zur Kommunikation mit dem SQL-Server von Microsoft über PHP. Mit PHP 7 wurde nun die Extension mssql vollständig entfernt. Als Alternative kann entweder die Extension sqlsrv oder die API PDO verwendet werden.

    zumindest haben wir schon mal einen großen Unterschied herausgefunden

  • So kurzes Update weil hat mich nicht in Ruhe gelassen ;)


    anscheinend wars PHP5 oder dem ehemaligen Server relativ egal wenn eine Funktion nicht geschlossen oder falsch geschlossen war, jetzt bin ich soweit, dass die Seite incl. Template läuft, inhalt zwar auf Seiten aufgeteilt wird, der Inhalt selbst nicht angezeigt wird, Statistikseite als solche zeigt, Menge, Musikrichtung usw. an also die Datenbank Verbindung als solche ist auch vorhanden sonst kann ich ja keine Daten Verarbeiten.