Externe Domain mit Umlaut kann leider nicht hinzugefügt werden

  • Es gelingt mir leider nicht eine externe Domain mit Umlaut hinzuzufügen.
    Es wird folgender Fehler ausgegeben: "Es ist ein Fehler aufgetreten: Sie haben keinen gültigen Domainnamen angegeben."


    Soll ich ärzte anmelden als xn--rzte, oder führt das nicht zum gewünschten Ergebnis?

  • Würde xn--rzte nehmen. Meine Umlaut Domains werden so im CCP angelegt.


    Kann dir aber nur von Umlautdomains abraten. Die werden aktuell von fast allen Browsern noch nicht zufrieden stellend unterstützt. Hatte ich mal aus Spaß ausprobiert und eine Domain mit ß registriert. Die wurde konsequent von jedem Browser automatisch zur Domain mit ss statt ß umgeleitet. Also 0 Sichtbarkeit. Keine Ahnung wie sich das mit dem ä bemerkbar macht.


    Aber Umlaut in Domains sind generell unschön und sorgen gerne für Probleme. Noch schlimmer sind non-standard Zeichen in der tld direkt. Hab ne Hand voll Domains wie .中国 etc. ... das macht auch nicht immer Spaß 😂

  • War diese Domain schonmal wo anders erfolgreich angemeldet?

    Ja, sie ist registriert und soll einfach extern eingetragen werden.


    Würde xn--rzte nehmen. Meine Umlaut Domains werden so im CCP angelegt.


    Kann dir aber nur von Umlautdomains abraten. Die werden aktuell von fast allen Browsern noch nicht zufrieden stellend unterstützt. Hatte ich mal aus Spaß ausprobiert und eine Domain mit ß registriert. Die wurde konsequent von jedem Browser automatisch zur Domain mit ss statt ß umgeleitet. Also 0 Sichtbarkeit. Keine Ahnung wie sich das mit dem ä bemerkbar macht.


    Aber Umlaut in Domains sind generell unschön und sorgen gerne für Probleme. Noch schlimmer sind non-standard Zeichen in der tld direkt. Hab ne Hand voll Domains wie .中国 etc. ... das macht auch nicht immer Spaß 😂

    Danke. Dann weiß ich, dass es geht.
    Ich hatte gutes gelesen über die Umlautdomains, vielleicht wird es nach diesem Feedback doch nur als 2. Domain geführt.

  • Ich würde mir IDN auch nur antun, wenn man die reguläre Schreibweise und eventuell sogar die falsche Schreibweise ohne Umlaut ebenfalls besitzt. Bei exämple.de also auch exaemple.de und vielleicht sogar example.de - sicher ist sicher.


    Gewöhne Dich durchaus an die Punycode-Schreibweise der Domain, die wirst Du noch öfters brauchen. Bis alle Systeme rund um den Globus zufriedenstellende Lösungen haben, wird es noch lange dauern…

  • Gewöhne Dich durchaus an die Punycode-Schreibweise der Domain, die wirst Du noch öfters brauchen. Bis alle Systeme rund um den Globus zufriedenstellende Lösungen haben, wird es noch lange dauern…

    hatte ich erst die Tage - aus einem Shop System haben einige Kunden keine E-Mail bekommen und auch der Kunde dadurch die E-Mails nicht an deren Server geschickt. Grund war auch wieder die Punnycode Domain - Exchange / Office365 kann Umlaut Domains nicht empfangen und dadurch kann die Mail nicht zugestellt werden. Also werden nun alle E-Mail vom System vorher in das idn zu ascii umgewandelt, damit alle E-Mails ankommen.

  • Kann dir aber nur von Umlautdomains abraten. Die werden aktuell von fast allen Browsern noch nicht zufrieden stellend unterstützt. Hatte ich mal aus Spaß ausprobiert und eine Domain mit ß registriert.

    Habe ein ß im Nachnamen. Die entsprechende Domain geht problemlos zumindest in Chrome und Safari, E-Mails kann man aber total vergessen.

  • Habe ein ß im Nachnamen. Die entsprechende Domain geht problemlos zumindest in Chrome und Safari, E-Mails kann man aber total vergessen.

    hast du dazu auch die passende Domain mit ss? Vielleicht leitete der nur um, wenn es nen passenden Eintrag gibt. Keine Ahnung hab das was nen paar Monaten getestet und die Domain wieder gekündigt.

  • Ich könnte schon ohne Emails auskommen, da wir auch noch eine kürzere Domain haben.

    Das "Gute" was ich gelesen habe ist, dass die Googleindizierung schon umgesetzt ist.

    Bei einer Domain mit "Ärzte" am Anfang macht es glaube ich Sinn die Umlautdomain zu verwenden.

  • Bei einer Domain mit "Ärzte" am Anfang macht es glaube ich Sinn

    Ich habe auch ein paar Umlautdomains.

    Ich habe da die Erfahrung, dass sowohl Webbrowser, als auch die meisten Emailclients mittlerweile IDN korrekt in ACE wandeln und das auch richtig zustellen, wenn die Empfangsserver korrekt konfiguriert sind.