Outlook - Neue Mails nur bei Ordnerwechsel (Posteingang)

  • Hallo zusammen,

    ich bin seit einigen Tagen bei Netcup und habe ein seltsames Verhalten bei neuen E-Mails in Outlook.


    Konten sind alle eingerichtet (imap), Empfang und Versand funktionieren augenscheinlich ohne Probleme. Allerdings habe ich das Problem, wenn neue E-Mails eingehen werden diese nicht im Posteingang angezeigt. Erst wenn ich in einen anderen Ordner wechsel und wieder zurück in den Posteingang wechsel, werden diese angezeigt. Die E-Mail ist aber schon angekommen, da ich die Benachrichtigung darüber am Handy (nicht iPhone) schon erhalte.


    Ein ähnliches Problem habe ich beim iPhone. Neue E-Mails werden erst angezeigt, wenn ich die Mail-App starte. Da vermute ich aber, dass das eine iPhone-Problem ist?


    Könnte es ein Einstellungsproblem bei mir sein? Unterstützt netcup push bzw. imap-idle?


    Habe einen Webhosting 8000 SE Tarif. Als Server habe ich die mx....netcup.net benutzt.


    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

  • Ein ähnliches Problem habe ich beim iPhone. Neue E-Mails werden erst angezeigt, wenn ich die Mail-App starte.

    Seit iOS 13 habe ich das Problem auch. Jedoch mit einem anderen Mailserver. Daher würde ich nicht behaupten, dass das direkt mit dem Outlook-Problem zusammenhängt.

    Hier hilft kurzzeitig bei mir übrigens das manuelle Beenden der Mail-App oder ein Neustart des iPhones. (iPadOS verhält sich leider genau so).

    VPS 500 G8 Plus | VPS Karneval 2020 | Webhosting EiWoMiSau


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • Ein ähnliches Problem habe ich beim iPhone. Neue E-Mails werden erst angezeigt, wenn ich die Mail-App starte. Da vermute ich aber, dass das eine iPhone-Problem ist?

    Ich vermute mal, du hast bei Daten abruf nicht Push ausgewählt. Deshalbt synchronisiert er nur beim Start der App

  • Also bei mir auf dem Desktop PC hat es gerade maximal eine Sekunde gedauert, bis Thunderbird mir angezeigt hat, das ich eine neue Mail im netcup-Postfach habe. Das kann nun zwar ein ungeheurer Zufall sein, glaube ich aber eher nicht. Zumal die zweite Testmail auch nicht länger gebraucht hat ...

  • Konten sind alle eingerichtet (imap), Empfang und Versand funktionieren augenscheinlich ohne Probleme. Allerdings habe ich das Problem, wenn neue E-Mails eingehen werden diese nicht im Posteingang angezeigt. Erst wenn ich in einen anderen Ordner wechsel und wieder zurück in den Posteingang wechsel, werden diese angezeigt. Die E-Mail ist aber schon angekommen, da ich die Benachrichtigung darüber am Handy (nicht iPhone) schon erhalte.

    Ich hatte dieses Verhalten bei meinem Outlook vor einiger Zeit auch. Geholfen hat, in den Konto-Einstellungen den Stammordnerpfad, der bei mir vorher auf "INBOX" stand, zu leeren.


    Klingt unlogisch, aber seitdem funktioniert es wieder.

  • Ich hatte dieses Verhalten bei meinem Outlook vor einiger Zeit auch. Geholfen hat, in den Konto-Einstellungen den Stammordnerpfad, der bei mir vorher auf "INBOX" stand, zu leeren.


    Klingt unlogisch, aber seitdem funktioniert es wieder.

    Da steht bei mir gar nichts...

    Ist echt seltsam, aber ich denke dass das wirklich ein Outlook-Problem ist. Mit anderen Mail-Programme scheint es zu funktionieren.

  • Seit iOS 13 habe ich das Problem auch. Jedoch mit einem anderen Mailserver. Daher würde ich nicht behaupten, dass das direkt mit dem Outlook-Problem zusammenhängt.

    Hier hilft kurzzeitig bei mir übrigens das manuelle Beenden der Mail-App oder ein Neustart des iPhones. (iPadOS verhält sich leider genau so).

    Es gibt einen offiziellen Bug dazu, der sollte mit einer der revs aber mittlerweile behoben sein.

    ABER bei mir passiert das weiterhin, in der Benachrichtigung steht die aktuelle Email und erst nach dem öffnen der Mail App synchronisiert der Client.


    Das hat mit der Umstellung bei den Hintergrundprozess seitens Apple zu tun.

  • Es gibt einen offiziellen Bug dazu, der sollte mit einer der revs aber mittlerweile behoben sein.

    ABER bei mir passiert das weiterhin, in der Benachrichtigung steht die aktuelle Email und erst nach dem öffnen der Mail App synchronisiert der Client.


    Das hat mit der Umstellung bei den Hintergrundprozess seitens Apple zu tun.

    So ähnlich ist das bei den von mir verwalteten iPhones und iPads auch. Ich öffne die Mail-App, die Synchronisation läuft erst dann los und ein paar Minuten später kommen die dazugehörigen Benachrichtigungen reingetrudelt.


    Alle paar Wochen kommt es dann auch vor, dass nur noch neue Nachrichten abgerufen werden. Gelöschte, gesendete, gelesene oder verschobene Mails werden nicht mehr an den Server synchronisiert. Dort sieht es dann so aus, als hätte man schon seit mehreren Tagen nicht mehr in seine Mails geguckt. Echt schade. Das lief unter iOS 12 noch alles problemlos.

    VPS 500 G8 Plus | VPS Karneval 2020 | Webhosting EiWoMiSau


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • So ähnlich ist das bei den von mir verwalteten iPhones und iPads auch. Ich öffne die Mail-App, die Synchronisation läuft erst dann los und ein paar Minuten später kommen die dazugehörigen Benachrichtigungen reingetrudelt.


    Alle paar Wochen kommt es dann auch vor, dass nur noch neue Nachrichten abgerufen werden. Gelöschte, gesendete, gelesene oder verschobene Mails werden nicht mehr an den Server synchronisiert. Dort sieht es dann so aus, als hätte man schon seit mehreren Tagen nicht mehr in seine Mails geguckt. Echt schade. Das lief unter iOS 12 noch alles problemlos.

    Aber wenigstens ist bei Apple alles voll benutzerfreundlich! Sorry, couldn't resist.