Posts by kiwee

    mit Php Datei entpacken?

    Die Buchhaltung stellt sich tot und auf die Mail an die Beschwerdestelle kam bis heute keinerlei Reaktion.


    So kann man den guten Ruf eines Unternehmens auch ruinieren - schade eigentlich.

    Da wird einfach eine größere Ansammlung an Tickets liegen - bei der Beschwerdestelle erwarte ich persönlich innerhalb von 7 Werktagen eine Reaktion.

    Alles andere halte ich für unangemessen.


    Bei uns in der Buchhaltung stapelt sich derzeit auch alles aufgrund dieser super sinnfreien Mwst-Anpassung.

    Absolut! Da ist allgemein schon länger der Wurm drin, als ob der Prozess der Erstellung/Prüfung/Freigabe der Angebote herabgestuft wurde.

    Ich tippe eher auf neue Zuständigkeit, bzw. neues Personal was mit der Aufgabe erst warm werden muss :)

    Na, jetzt schau ich grad nach was ich wann schauen muss und stelle fest ich bin bereits auf dem richtigen Programm und die Sendung läuft bereits. Bisher ist allerdings ein anderes Thema dran.

    jetzt ;)

    Haben eine Instanz der managed Cloud 1000 G9 bestellt. Leistungstechnisch echt ein Monster. Das System gibt's bzw gabs zumindest (noch) nicht auf der Webseite, ist aber schon in der netcup XML enthalten ;) Dazu kommt ein eigenes /23 Netz, welches wir bei netcup announcen lassen. Prinzipiell ist geplant, das Cluster mit weiteren Nodes zu erweitern, da wollen wir aber erstmal ein paar Monate Erfahrung sammeln ;)

    Ich mach mir da immer nen Kopp um die IO bei nem Raid1 und theoretischen 256 VM's.

    Was hast du für eine Internetverbindung & welcher Anbieter? Traceroute zum Anschluss?

    Wie ist das eigentlich mit dem Webhosting Bestprice Classic? Ist es noch bestellbar und würde das als Voraussetzung für Zusatzdomains ausreichen? Man braucht ja wohl ein Webhosting oder einen Server bei netcup, um Zusatzdomains registrieren zu können.

    Aber das Webhosting nutze ich selber und ist noch bestellbar.

    Der MX ist wesentlich brauchbarer als bei neueren Webs.

    Dieses Gefühl hatte ich auch.


    Ich vermute es wurden immer ganze Netzte bei MS gesperrt und nicht einzelne IP. Mein Mailserver is eine privater Mailserver. Da ging sonst nix raus. Und trotzdem landete meine vserver IP (oder das ganze Netz) immer wieder nach Freischaltung auf der Sperrliste.

    Meiner blieb bisher immer davon verschont, ist also IP-Range Lotto.

    Etwas offtopic:

    Ich hatte mit den Webhostings massive Probleme mit dem Spamaufkommen und auch der Filterung.

    Die Domain liegt jetzt auf einem winzigen Webhosting Bestprice auf HDD und hier scheint der Filter wesentlich mehr Erfahrung zu haben.


    Gefühlt hängt es auch vom Mailserver ab, wieviel Müll ankommt.

    War irgendwo davon die Rede, dass man den Toast in absehbarer Zeit gebräunt haben möchte?^^

    Abends rein und früh ist er dann fertig.

    Stell dir mal die Energieeffizienzklasse vor, du bist ein Genie A+++²

    Falls jemand Hardware für Smarthome sucht. Ich hab mir jetzt einen Intel NUC mit J4005 (2x2,0GHz) geholt, 2 x 4GB DDR-4 RAM rein geworfen für ca. 145€. Dann noch eine 120GB SSD verbaut die noch rumlag und direkt mit Proxmox betankt. Was soll man sagen der NUC beherbergt aktuell vier VMs: RaspberryMatic, HomeAssistant, Unifi Network Controller, PiHole und macht hier doch einen erschreckend guten performanten Eindruck. Die Leute die eine CCU3 schon mal in der Hand hatten wissen vielleicht wie langsam diese ganze Bude mit dem Pi3 ist, dagegen ist ein x86_64 Nuc mit "lausigen" 2x2,0Ghz ein Porsche. Mir fehlt nur noch der RF-USB-Stick für Homematic IP und dann kann es da bei mir langsam aber sicher losgehen.

    lustig, hab gerade das gleiche Teil im Warenkorb, daber direkt mit 16GB Ram.

    *meld*


    Selbes Problem. Noch dazu: Ich habe eigentlich im WCP (oder heißt das dann MCP?) eingestellt, dass die Mails in einen Ordner verschoben werden sollen und nicht der Betreff geändert. Scheint seit Neuestem erfolgreich ignoriert zu werden...

    etwas offtopic aber seit ca 1-2 Wochen ist hier wirklich der Wurm im Webhosting, Lastspitzen, Unerreichbarkeiten + falsches Email-Handling?


    Das sieht nach etwas ernsteren Problemen im Cluster aus.

    [netcup] Felix P.

    Leider muss ich mich nochmal über iCloud Drive beschweren. Nicht nur ist der Windows Client absolut beschissen im Vergleich zu GDrive und Co. (es wird *alles* synchronisiert, es gibt *keine* Auswahlmöglichkeit), der Cache wird schnell über hundert Gigabyte groß, kann nur manuell im Dateisystem geleert werden und noch dazu beschädigt die iCloud Dateien! D.h. mehrere Archive und virtuelle Festplatten sind bei mir Schrott. Der Großteil der Dateien lässt sich zwar entpacken, aber es kann doch nicht sein, dass da etwas fehlt. Dieselbe Archivdatei, an der ich gerade rumprobiere, liegt so auf einem meiner USB-Sticks und lässt sich problemlos entpacken.


    TL;DR: Ich rate von iCloud Drive unter Windows ab und rate dringend, kritische Archive noch woanders vorzuhalten...

    die haben auch lustige Bugs im Zusammenhang mit Outlook - danach hat es sich bei mir direkt verabschiedet und es ging alles zu Dropbox