SOGo Kontakte mit Mac OS synchronisieren

  • Hallo Community,

    ich habe folgendes Anliegen:


    Ich habe bei Netcup eine SOGo-Instanz gemietet und dort mehrere Benutzer angelegt. Dann habe ich mit einem Benutzer ein "gemeinsames Adressbuch" angelegt und den anderen Nutzern Zugriff darauf erteilt. Mit Hilfe des "Outlook Caldav Synchronizer" konnte ich danach dieses Adressbuch problemlos auf mehreren Windows Rechnern einbinden und synchronisieren. Leider funktioniert das unter Mac OS nicht.


    Ich öffne auf dem Mac die Kontakte-App und füge ein neues Konto vom Typ Carddav hinzu. Dann wähle ich "erweitert" und trage folgende Daten ein:


    Server: meine-domain-tld.netcup-mail.de

    Server Pfad: /SOGo/dav/benutzer@mail-domain.tld/

    Port: 8843 mit SSL

    Benutzer: benutzer@mail-domain.tld

    Passwort: Passwort von Sogo (8 Zeichen, keine Sonderzeichen)


    Danch schließt sich der Dialog, in der Kontakte-App wird links das neue Konto angezeigt, aber es befinden sich darin keine Kontakte. Eine Fehlermeldung erscheint nicht.

    Ich habe bei meiner Recherche schon herausgefunden, dass es in früheren Mac OS Versionen einen entsprechenden Bug in der URL Verarbeitung bei Carddav gab, der sich nur durch das Setzen von Serverseitigen rewrites beheben lässt.

    Weiß jemand, ob dieser Bug noch immer vorhanden ist? Kennt jemand einen Workaround oder kann mir helfen, die Kontakte-Synchronisierung am Mac zum Laufen zu bekommen?


    Die Netcup-Wiki Seite zum Thema SOGo habe ich mir schon angesehen, aber da wurde die Einbindung der Kontakte unter Mac (vielleicht bewusst) ausgelassen:

    https://www.netcup-wiki.de/wiki/Sogo_3



    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar :)


    Viele Grüße

    MarPri


    Hier noch die Informationen zum verwendeten Mac:

    iMac 2017

    Mac OS "High Sierra" 10.13.3

    Kontakte-App Version 11.0 von Dezember 2017

  • Die Anleitung für Kontakte wurde glaube ich nicht bewusst ausgelassen, sondern ist glaube ich eher untergegangen. Ich habe die mal Netcup zur Verfügung gestellt, wenn ich sie noch im Postfach finde kann ich sie dir gerne zukommen lassen!


    Global sollte aber leider nicht funktionieren...

  • Vielen Dank KORN3Y für das Senden der Anleitung. Es freut mich sehr, hier direkt Unterstützung zu erhalten :thumbup:


    Allerdings entspricht die Anleitung genau meinem o.g. Vorgehen. Stand der Dinge ist jetzt:

    Wenn ich keinen Serverpfad angebe, wird das primäre, eigene Adressbuch des SOGo-Benutzers synchronisiert

    Wenn ich als Serverpfad den Pfad zu einem freigegebenen Adressbuch eingebe (so ist es ja gedacht) wird gar nichts synchronisiert.


    Ich hoffe, da hat jemand noch eine Idee.


    Vielen Dank schonmal!