Mail Konto auf Subdomain anlegen

  • Klappte also auf Anhieb, wäre mir aber 1) den Aufwand nicht wert und 2) ist man durch die Anzahl der max. erlaubten externen Domains zu sehr eingeschränkt für diesen usecase. Auch wenn ich persönlich mit Netcup sehr zufrieden bin, würde ich in diesem speziellen Anwendungsfall eher zu einem Hoster gehen, der das out of the box anbietet oder schlicht ne eigene Mailkuh aufsetzen.

    Danke Dir - so sieht das mittlerweile bei mir auch aus (insbesondere die mail.[SubDomain]-Einträge waren was Neues für mich...) :)
    Ich vermute aktuell nur, dass das CCP nach 99 Versuchen aufgibt ("Status: wird angelegt sobald DNS OK. 99. Versuch.") und habe die Technik gebeten, das nochmal anzustoßen!

    Zu der Frickelei: Es bestehen ja Chancen, dass auch bei NetCup irgendwann mal Plesk-18-Obsidian an den Start gehen wird, das sowas Out-of-the-Box beherrscht!
    (Ist bzw. war bei mir halt eine seit 2007 historisch gewachsene Situation mit den SubDomain-eMail-Adressen - mein status quo halt - weswegen ich noch nicht einmal auf die Idee kam, dass so etwas bei Plesk nicht funktionieren könnte...)

    Danke für Deine/Eure Unterstützung und Euren ForscherGeist! R;)

  • Wow & Puh!


    Nachdem der Support ein 'Neuanstoßen' des Registrierungsvorgangs mit den Worten "als externe Domains können nur tatsächlich externe Domains zu einem Webhosting hinzugefügt werden" & "Bei netcup registrierte Domains und deren Subdomains sind hier nicht möglich" nicht durchgeführt hat (und mir auch keine CCP-Fehlermeldungen nannte), war ich der Verzweiflung nah.

    Dann sah ich die 'Mülleimer' neben der '99-Versuche'-Domain.


    Drauf geklickt und schon konnte ich es selbst noch einmal anstoßen.


    Ging aber immer noch nicht, obwohl alles richtig konfiguriert war.

    Dann nochmal alles in den DNS-Records durchgeguckt.

    Was war es?


    Die bei den DNS-Einträgen anscheinend ÜBERALL absolut NOTWENDIGE KLEINschreibung! (Ich hatte bei manchen Einträgen aus Gewohnheit vom eMail-Adressen-Ausschreiben die Subdomain mit einem Großbuchstaben geschrieben... :wacko:

    Da muss man erstmal drauf kommen, zumal in WCP großgeschriebene Subdomains gar kein Problem darstellten. :/


    Vielen Dank für Eure Versuche, ohne die ich nach der endgültigen Support-Absage wohl aufgegeben hätte!

    Im nächsten Eintrag schreibe ich eine Anleitung für die Nachwelt.

    Dank&Gruß, raimerik

  • Anleitung für das Anlegen von Subdomains als 'externe Domains' unter CCP, damit man in Plesk Subdomain-eMail-Adressen benutzen kann:


    1) CCP > Domains > Domain (wofür die Subdomain angelegt soll) durch Klick auf die Lupe (!) auswählen > DNS


    (Folgende 'Nomenklatur' für die Anleitung:


    Eure bei NetCup registrierte Domain nennen wir einfach einmal: domainbeinetcup (und gehen von einer .de-Domain aus)

    Eure im CCP neu anzulegende Subdomain nennen wir einfach einmal: subdomain)


    a) Ihr kopiert Euch die eingetragenen Werte (die kursiven sind Phantasiewerte) für die domainbeinetcup:


    * A 1.2.3.4 (das ist die IP für Euer Hosting)

    @ MX 50 mx2345.netcup.net (das ist Euer Mailserver)

    A mail 3.4.5.6 (das ist die IP Eures Mailservers)


    b) mit diesen kopierten (tatsächlichen) Werten legt Ihr folgende Neueinträge an (wichtig: alles KLEINschreiben!) und ggf. nach jeder Einzelzeile auf 'DNS Records speichern' klicken:


    subdomain A 1.2.3.4 (s.o.)

    subdomain MX 10 mail.subdomain.domainbeinetcup.de

    subdomain MX 50 mx2345.netcup.net (s.o.)

    mail.subdomain A 3.4.5.6 (s.o.)



    2) CCP > Produkte > Hosting-Paket mit Klick auf die Lupe (!) auswählen und ein paar Sekunden warten > Externe Domains > (kostenpflichtig) hinzufügen


    subdomain.domainbeinetcup.de



    3) Zuerst erscheint unter 'Status': "prüfe DNS bitte warten" und dann hoffentlich bald "aktiv"



    4) Dann könnt Ihr ins WCP und dort die Subdomain-eMail-Adresse anlegen!



    (Und Ihr habt Euch hoffentlich so ein-zwei ganze Tage 'Graue-Haar-Behandlung' mit eMails und Telefonaten und endlosen Versuchen gespart.) ;)


    Gutes Gelingen und besten Dank an meine Helfer DerRené & tab und an tefracky für seinen Thread!


    raimerik

  • (Und Ihr habt Euch hoffentlich so ein-zwei ganze Tage 'Graue-Haar-Behandlung' mit eMails und Telefonaten und endlosen Versuchen gespart.) ;)

    Oh man, endlich kann ich wieder Mails von meinem VServer aus senden, der eine eigene Subdomain besitzt. Vielen Dank dafür!


    Warum kann das nicht wie früher gehen? Hatte vorher ein Postfach (smtp@domain.de) für die Authentifizierung und konnte damit Mails mit beliebigen Absenderadressen von allen Subdomains senden, jetzt müsste ich für jede Subdomain eine "externe Domain" aufschalten?

  • Anleitung für das Anlegen von Subdomains als 'externe Domains' unter CCP, damit man in Plesk Subdomain-eMail-Adressen benutzen kann:


    Hi, sollte die Anleitung noch funktionieren? Bei mir hängt die externe Domain:

    Code
    1. wird angelegt sobald DNS OK. 99. Versuch.