Bitte um Hilfe - nach Umzug zu netcup laufen alle FTP-Scripte nicht mehr

  • Ich bitte Euch um Hilfe, weil ich nicht mehr weiter weiß...


    Es geht um die Seite antik-mv.de


    Wir sind vor Kurzem mit unserem "Projekt" zu netcup gezogen, weil der alte Provider PHP 5.3 nicht mehr unterstützt und netcup das noch anbietet. Läuft alles noch in einem alten Joomla und funktioniert nur so.

    Ja, ja ich weiß... alles alter, unsicherer Kram. Das ist alles auch nur als Übergangslösung gedacht, bis eine neue Seite fertig ist.


    Umzug und Neuaufspielen liefen ohne Probleme, leider fangen die jetzt an.

    Joomla selbst läuft reibungslos, besteht ja auch aus hunderten Scripten, nur die externen kleinen Scripte, wie Kontaktformular und kleiner Shop funktionieren nicht. Die Scripte sind nichts weltbewegendes, zwanzig, dreißig Zeilen... PHP auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Erstaunlich ist, das Joomla astrein spielt, aber nur bei eigenen Scripten nur Müll rauskommt.

    So kommt bei den Menüpunkten Shop, Lagerware, Kontakt... nur Datenmüll raus.

    Auch der Aufruf eines Scriptes im Browser z. B. antik-mv.de/php/kontakt.php zeigt entweder gar nichts oder nur kryptischen Datenmüll an. Selbst ein Script, das nur aus echo "Hallo!" besteht funktioniert nicht.


    Auf dem alten Hoster und auf meinem lokalen Webserver läuft alles seit Jahren.

    Ich hab die Seite seit Jahren nicht mehr angefasst und bin alles andere als ein Webdesigner. Ist alles nur hobbymäßig entstanden und zugegeben schon ein wenig altbacken. Erfüllt aber seinen Zweck,ist ganz gut besucht und die Kunden finden das prima.


    Was muß ich an den Grundeinstellungen ändern? Fehlt was in der .htaccess?


    Ich habe jetzt Nächte gesessen. Ich weiß nicht mehr weiter!!!

    Bitte helft uns, sonst war alles umsonst!


    Herzliche Grüße von der sonnigen Ostseeküste und schon mal vielen Dank fürs Kümmern...


    Frank

  • Das ist alles auch nur als Übergangslösung gedacht, bis eine neue Seite fertig ist.

    Ich möchte an der Stelle einfach schonmal anmerken, dass der Security-Support für PHP 5.6 und 7.0 Ende diesen Jahres 2018 auch ausläuft.

    Die "neue Seite" wird also hoffentlich mindestens PHP 7.1 Kompatibel sein, um auch mal etwas länger zu halten.


    Wenn man die Seite ( antik-mv.de/php/kontakt.php ) besucht bekommt man komplett 1:1 den PHP-Code angezeigt. Vermutlich liegt das daran, dass die PHP Short-Open-Tags ( <? ) verwendet werden und nicht dir richtigen Tags ( <?php ). Die müssen entweder eingeschaltet werden (irgendeine Einstellung im WCP da kann ich nicht helfen - vielleicht geht es auch nicht) oder alle öffnenden <? müssen durch <?php ersetzt werden.

  • Hay,


    ein schneller Blick... versuch mal


    Code
    1. php_flag short_open_tag on

    in Deine .htaccess zu setzen. Vielleicht gibt es bei den PHP-Einstellungen auch gleich schon so etwas, das wäre günstiger als in der .htaccess. Shorttags sollen verfügbar sein. Besser, sie wären es nicht, deswegen default, aber das scheint das Problem Deiner Scripte zu sein.


    Das könnte schon etliches beheben... wenn weiter Probleme auftauchen, brauchst Du eher professionelle Hilfe und wenn Du möchtest, kannst Du mich anschreiben. Ich helfe dann auch gerne beim neu-machen :D


    CU, Peter

  • Hay,


    Nachtrag: Gottseidank funktioniert im Moment Dein Kontaktformular nicht. Schalte dies SICHERHEITSHALBER komplett ab. Nicht nur, dass auf Deiner Seite kein SSL aktiv ist (google mal "Kontaktformular DGSVO Abmahnung": https://www.heise.de/newsticke…intergruende-4094585.html), das Kontaktformular kann man zum Spammen (reverse-spam) mißbrauchen (weitere Abmahnungen wegen UWG §7). Leider sieht man den Code und der "Sicherheitscode" ist kein Problem mehr...


    CU, Peter

  • Hay,


    Nachtrag: Gottseidank funktioniert im Moment Dein Kontaktformular nicht. Schalte dies SICHERHEITSHALBER komplett ab. Nicht nur, dass auf Deiner Seite kein SSL aktiv ist (google mal "Kontaktformular DGSVO Abmahnung": https://www.heise.de/newsticke…intergruende-4094585.html), das Kontaktformular kann man zum Spammen (reverse-spam) mißbrauchen (weitere Abmahnungen wegen UWG §7). Leider sieht man den Code und der "Sicherheitscode" ist kein Problem mehr...


    CU, Peter

    ich finde auch Franks E-Mail großartig.

    Wollte jetzt aber hier nicht der Spielverderber sein :P

    Danke, dass du es warst :)

  • Hallo an alle,

    da ich schon wieder viel zu doof bin jedem einzeln zu antworten (wie geht das hier? Kenn ich anderen Foren völlig anders...) hier ein gesammeltes Dankeschön an Alle....

    IHR HABT MIR SEHR GEHOLFEN!

    Klar ist die Seite alter Schrott, ich bin auch kein Experte und der Kram ist 10 Jahre alt... damals gab es auch noch nicht so viele Ganoven...

    War so ne Art Bastelprojekt unter Kumpels...

    Herzlichen Dankk für alle Hinweise, auch rechtlich...
    Wir werden uns jemanden suchen müssen, der das alles neu macht....


    Herzlichen Dank allen für die Mühe!!!!!

    Frank


    Wie verdammt antwortet man hier jedem einzeln...?

  • Nur noch ein Hinweis zur Datenschutzerklärung: Als Verantwortlicher reicht es dort nicht aus dort nur die Firma zu nennen. Dort muss die Person mit Anschrift rein die dort für den Datenschutz verantwortlich ist. Am Besten auch mit Telefon und Email. Wenn also ein Datenschutzbeauftragter, egal ob jetzt intern oder extern, bestellt ist dieser, sonst halt der Geschäftsführer etc..