Roundcube Identitäten

  • Hallo zusammen,


    ich habe in meinem Paket 1 Postfach mit mehreren Aliases und Weiterleitungen anderer Domains auf dieses eingerichtet.

    Ich würde gerne diese Adressen ebenfalls als Absender (sog. Identitäten) nutzen können.

    Im Thunderbird kein Problem. Aber weiß jemand, warum man das im Webmailer (Roundcube unterstützt dieses Feature) nicht nutzen kann?


    Viele Grüße,

    Felix

  • Hallo Felix,


    Solltest du den Standard Webmailer von netcup nutzen, dann ist es wahrscheinlich eingeschränkt worden.


    Du kannst dir Roundcube aber auch selbst auf deinem Webspace installieren und so konfigurieren wie du möchtest.


    Viele Grüße

  • Wurde das Problem gelöst? Scheint nicht so, ich finde in der Roundcube-Instanz von netcup keine Möglichkeit, mehrere E-Mail-Aliase eines Postfachs zu nutzen – nur die Hauptadresse. Somit für mich nicht wie gewünscht nutzbar.


    Meines Erachtens ist das im Jahre 2018 eine Basisfunktionalität und mir daher völlig unverständlich, warum dies verunmöglicht wird. netcup  

  • Guten Tag,


    mit dem Roundcube das wir bereit stellen können Sie sich mit einer E-Mail-Adresse anmelden und genau für diese E-Mail-Adresse Roundcube nutzen. Sie können über unsere SMTP-Server nicht mit E-Mail-Adressen versenden, für die der Nutzer der sich am SMTP authentifiziert hat nicht zuständig ist. Wir sehen dieses nicht als Problem an und halten es für Standard, dass für geteilte SMTP-Server nicht mit fremden Absendern verschickt werden kann. Andernfalls birgt das die Gefahr eines Blacklistings des gesamten SMTP-Servers, was keinem Kunden dienlich ist der diesen verwendet.


    Wenn Sie einen eigenen Server oder einen managed Server bei uns betreiben, können Sie hier natürlich frei bestimmen welche Absender für den Mailverwand genutzt werden können. Hier wäre es Ihr eigenes Risiko das der Server in ein Blacklisting gelangt.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • können Sie sich mit einer E-Mail-Adresse anmelden und genau für diese E-Mail-Adresse Roundcube nutzen. Sie können über unsere SMTP-Server nicht mit E-Mail-Adressen versenden, für die der Nutzer der sich am SMTP authentifiziert hat nicht zuständig ist.

    Vielen Dank für die schnelle, wenn auch mir nicht ganz nachvollziehbare Antwort. Vielleicht liegt hier ja ein Missverständnis oder ein Auffassungsunterschied vor. Ich würde aus (mitunter laienhafter) Anwendersicht argumentieren, dass E-Mail-Aliase derselben Domain, die demselben Postfach / derselben Haupt-E-Mail-Adresse zugeordnet wurden, zusammengehören und als solche auch nutzbar sein sollten.

  • Ich würde aus (mitunter laienhafter) Anwendersicht argumentieren, dass E-Mail-Aliase derselben Domain, die demselben Postfach / derselben Haupt-E-Mail-Adresse zugeordnet wurden, zusammengehören und als solche auch nutzbar sein sollten.

    Kannst Du es so über einen E-Mail Client so nutzen, z.B. über Thunderbird? (davon gehe ich mal aus)


    In diesem Fall könntest Du Dir Roundcube selbst am Webspace installieren und entsprechend konfigurieren.

  • Kannst Du es so über einen E-Mail Client so nutzen, z.B. über Thunderbird? (davon gehe ich mal aus)


    In diesem Fall könntest Du Dir Roundcube selbst am Webspace installieren und entsprechend konfigurieren.

    Der (metaphorische) Neubau des Flughafens wegen Problemen mit der Rauchabsaugung wurde hier tatsächlich schon vorgeschlagen, siehe Post #2 – schafft jedoch zunächst ein zusätzliches Problem, das ich nicht beabsichtig(t)e, lösen zu müssen, und war auch nicht Sinn und Zweck meiner Darlegung.

  • Die Antwort von [netcup]Felix ist mir auch nicht ganz nachvollziehbar.


    Da die Funktionalität ja über andere Mailclients (Thunderbird, Apple Mail) auch über den netcup SMTP nutzbar ist, ist es lediglich über Roundcube abgeschaltet. Anders geht es ja.


    Ich möchte ja auch nicht jede x-beliebige Absenderadresse nutzen können, sondern auch nur im CCP hinterlegte Aliases bzw. Weiterleitungen anderer netcup-gehosteter Domains.

    In meinem Fall:

    Postfach: fk@domain.de

    Alias: felix.kretschmer@domain.de -> fk@domain.de


    von fk kann ich via Roundcube und Thunderbird versenden

    von felix.kretschmer kann ich das nur via Thunderbird.


    Viele Grüße,

    Felix Kretschmer


    PS: Erachte die Funktionalität in 2018 eigentlich auch als selbstverständlich.

  • Ich kann mir schon vorstellen, warum netcup das im offiziellen Webmailer nicht ermöglicht. Roundcube erlaubt afaik an dieser Stelle nur drei Konfigurationen: Keine anderen Identitäten, beliebige Identitäten mit gleicher Absenderadresse und beliebige Konfiguration der Identitäten inklusive Absenderadresse. Letzteres wäre zwar genau das, was ihr verlangt, könnte aber zu einem höheren Supportaufwand und noch mehr Unverständnis führen.


    Stellt euch vor, der typische DAU trägt dort heinzkonrad800ps@gmail.com ein. Dann versucht er damit eine Mail zu versenden, was mit einer entsprechenden (englischen) Fehlermeldung fehlschlagen wird. Was macht der User nun? Er wird den Support nerven und es eventuell danach noch immer nicht verstehen, warum er dort seine Gmail-Adresse nicht eintragen kann. "Warum wird es überhaupt angeboten, wenn das nicht geht..." ;-)


    Roundcube weiß von sich aus nicht, welche Absenderadressen erlaubt sind. Das wird erst während des SMTP-Dialogs sichtbar. Und dann bekommt man auch keine Liste, maximal ein "geht" bzw. "geht nicht".


    Fazit aus meiner Sicht: Eigenen Webmailer installieren und zufrieden sein. Dabei ist man wesentlich flexibler, auch was Plugins o.ä. angeht. Der Pflegeaufwand sollte sich z.B. bei Roundcube in Grenzen halten. Updates laufen meiner Erfahrung nach relativ sorgenfrei ab.

  • Stellt euch vor, der typische DAU trägt dort heinzkonrad800ps@gmail.com ein. Dann versucht er damit eine Mail zu versenden, was mit einer entsprechenden (englischen) Fehlermeldung fehlschlagen wird. Was macht der User nun? Er wird den Support nerven und es eventuell danach noch immer nicht verstehen, warum er dort seine Gmail-Adresse nicht eintragen kann. "Warum wird es überhaupt angeboten, wenn das nicht geht..." ;-)


    :/Das Argument ist verführerisch, allein, es trifft nicht. Der typische DAU kommt und denkt nämlich gar nicht soweit, der typische DAU ist schon froh, wenn es so läuft, wie es tut. Wenn schon, möchte der typische DAU wohl eher seine 800ps@superDAU.tld bei Gmail nutzen, nicht umgekehrt. Und zu guter letzt: Der typische DAU ist gar kein Kunde bei netcup – auch wenn vielleicht mancher hier insgeheim anderes behaupten wollen würde. Denn behaupten, das ist hier mein Argument, kann man eben viel. Und überhaupt halte ich gar nichts davon, den typischen DAU an die Wand zu malen.;)