Posts by Marcoo

    Ich dachte dass zumindest das Ergebnis der Anfrage dort steht. Bei einigen Tests mit anderen IP Adressen zeigt er das auch an. Ich verstehe nur nicht die Logik, wann er es anzeigt und wann nicht. Oder besser gesagt: gucke ich an der falschen Stelle? Muss ich in Debug Logs gucken, um zu sehen welche rbl angefragt wurde?

    Ja da hast du mit beiden Punkten recht.


    Theoretisch müsste dann aber rspamd für eine Testmail die RBL überprüfen.


    Beispielmail mit willkürlicher IP:

    Code
    Received: from example.com [212.227.17.78]
    Subject: Das ist eine Testnachricht
    Message-ID: <1010101@example.net>
    Date: Wed, 19 Oct 2022 17:15:00 +0200
    From: Sender <sender@example.net>
    To: Empfaenger <recipient@example.net>
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
    
    Das ist eine Testmail Rspamd


    Ergebnis:

    AUTH_NA (1)
    ONCE_RECEIVED (0.1)
    MIME_GOOD (-0.1) [text/plain]
    ARC_NA (0)
    FROM_HAS_DN (0)
    DMARC_NA (0) [example.net]
    RCPT_COUNT_ONE (0) [1]
    TO_DN_ALL (0)
    R_SPF_NA (0) [No domain]
    RCVD_COUNT_ONE (0) [1]
    R_DKIM_NA (0)
    MIME_TRACE (0) [0:+]
    ASN (0) [asn:8560, ipnet:212.227.0.0/16, country:DE]
    RCVD_TLS_ALL (0)
    MID_RHS_MATCH_FROM (0)
    TO_DOM_EQ_FROM_DOM (0)


    Hier wird keine RBL abgefragt, obwohl es im Standard ja so konfiguriert ist.

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade etwas am verzweifeln mit Rspamd. Ich habe die normale Ausgangskonfiguration zum Testen belassen und teste aktuell nur mit der WebGUI rum (insbesondere mit dem Hochladen von Testmails), um zu verstehen, was wann passiert. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen:


    1. Verstehe ich es richtig, dass ich Module aktivere und konfiguriere und jede Mail diese Module und Konfiguration durchläuft? Andersrum gefragt: Ich habe keine Konfiguration in der ich festlege "Wenn für eine Mail folgende Regeln zutreffen, dann prüfe nur mit folgenden Modulen xyz"?


    2. Beim Hochladen der Testmails bin ich schon ganz zufrieden, aber verstehe nicht, wann er welche Regel anwendet. Beispielsweise sind in der Standardkonfiguration mehrere RBL hinterlegt. Wann nimmt er denn welche (Mailspike, Spamhaus usw.). Anhand welcher Kriterien wird hier welche RBL angesteuert?


    Ich steh wahrscheinlich einfach aufm Schlauch und fuchse mich etwas in die Materie rein.


    Viele Grüße

    Ich hab das gleiche Projekt wie du letztens in Angriff genommen.


    Ich hab mich dabei für Eufy entschieden und an meine QNAP per RTSP angebunden. Du kannst dir natürlich auch einfach einen Raspberry holen und z.B. mit motionEyeOS den Stream abfangen. Geht natürlich auch mit jeder anderen Cam die RTSP unterstützt.


    Allerdings hab ich die Eufy Cloud aktiviert gelassen und schalte die Cam aus und an, wie ich Lust habe.

    Happy Birthday!


    Ich bin seit April 2010 an Board und habe es nie bereut. Damals bin ich von einem sehr günstigen Anbieter mit einem Kollegen zu netcup gewechselt und war von der Community und den Produkten stets überzeugt. Man kann schon sagen, dass ich damals sehr stolz war bei euch Kunde sein zu dürfen und dabei auch immer alles reibungslos ablief.


    Auf die nächsten 20 Jahre!

    Ich muss dazu sagen, dass ich selbst Webhosting nicht nutze. Frage aber nochmal sicherheitshalber nach:

    - Anderen Browser versucht?

    - Cookies gelöscht?


    Vielleicht hilft das weiter. Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal den Support anschreiben. Kannst ja Bescheid geben, was des Rätsels Lösung war.

    Geht es auch um die einzelnen Datensätze in der Datenbank? Falls ja, musst du diese in der Datenbank auch ersetzen, d.h. entweder in deiner SQL Datei via Editor das Suchen-Ersetzen-Spiel spielen (eher unpraktisch finde ich) oder das Backup zurückspielen und via SQL statements arbeiten.

    Hat eigentlich jemand ne Übersicht, was es die letzten Jahre als Überraschungspakete von netcup gab? Ich hab ja auch einige bekommen, aber kann mich nur ganz dunkel an einige paar erinnern.

    Hat sich eher so angehört, wie als ob du mit günstigen Produkten impliziert, dass es automatisch unwichtige und kleine Shops sind.


    Du hast schon Recht, dass man zu dem Preis natürlich keine individuelle auf den jeweiligen Kunden jeweils zugeschnittene Produkte erwarten kann.