Domainumzug intern

  • Hallo,


    ich habe aktuell zwei kleinere Verträge bei Netcup und möchte alles auf einen größeren zusammenfassen.

    Kann ich die Domains einfach durch Netzcup zuordnen lassen, oder muss ich für jede Domain einzeln einen Antrag stellen?

    Danke.

  • Sofern du die Domains über NC gebucht hast kannst du diese im CCP einem neuen Webhosting zuweisen oder alternativ über die DNS-Einträge auch auf einen Server leiten


    'Edit' Inklusivdomains kannst du über eine Gebühr durch den Support umschreiben lassen

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 19

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion| 200 G8

    WH: SmallEi | Adv17 Spezial Family |4000 SE|1000 WaD

  • Sofern du die Domains über NC gebucht hast kannst du diese im CCP einem neuen Webhosting zuweisen oder alternativ über die DNS-Einträge auch auf einen Server leiten


    'Edit' Inklusivdomains kannst du über eine Gebühr durch den Support umschreiben lassen

    Wollte er nicht zwei vorhandene Accounts durch einen größeren ersetzen oder verstehe ich das falsch?

    Zusätzliche Domains können einfach so einem neuen Account zugewiesen werden. Bei Inklusivdomains müsste jeweils pro Domain die Jahresgebühr einmalig entrichtet werden, falls dies self-service im CCP durchgeführt wird.

  • ich lese das so dass er 2 Verträge zusammenfügen will und nicht 2 Kunden

    Zusätzliche Domains können einfach so einem neuen Account zugewiesen werden. Bei Inklusivdomains müsste jeweils pro Domain die Jahresgebühr einmalig entrichtet werden, falls dies self-service im CCP durchgeführt wird.

    genauso habe ich das auch geschrieben ;)

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 19

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion| 200 G8

    WH: SmallEi | Adv17 Spezial Family |4000 SE|1000 WaD

  • Ich habe jetzt den neuen Tarif gebucht und für einen Wechsel der Inklusiv-Domains sind 5 € fällig.

    Da ich es nicht eilig habe und meine Domains sicherlich sonst keiner haben möchte, werde ich diese kündigen und dann im neuen Vertrag frisch hinzufügen.

  • Moin,


    ich möchte keine Sorgen hervorrufen, aber wenn dir deine Domain(s) in irgendeiner Form etwas bedeuten, dann halte ich den Weg vor äußerst ungünstig.


    Das Risiko das dir dabei eine Domain flöten geht, weil die von jemand anderem registriert wurde in der "Schwebe-Phase", ist nicht ganz zu verachten.


    Stichwort Domaingrabbing


    Das ist sicherlich nicht mehr so drastisch wie es noch vor ein paar Jahren war, aber es ist immer noch weit verbreitet.

    Dafür gibt es einfach zu viele Seiten die kürzlich gelöschte Domains veröffentlichen.


    Das ist nur ein nett gemeinter Hinweis :)

  • Guten Morgen,


    der Wechsel von Inklusivdomains geht sehr einfach im CCP: Domains->Domain wählen->Verwaltung->Wechselmöglichkeiten anzeigen.Den neuen/anderen Vertrag auswählen->OK. Kostenpunkt meistens 5€ für .de Domains.


    Vorher: Volles Backup des alten Webspaces inkl. Datenbanken und der E-Mails sowie Benutzer, Backup der eigenen und geänderten DNS Einträge.


    Hinterher: Webspace wieder einrichten, E-Mail Benutzer einrichten, DNS / MX Einträge überprüfen und anpassen. Tipp: Maske mit den alten DNS Einträgen im Browser Fenster stehen lassen und in einem neuen Fenster per Copy/Paste übernehmen.


    Viel Erfolg!

  • Das wurde ja bereits geschrieben.

    Allerdings möchte ich nicht 5 € für etwas bezahlen, was ich selbst erledigen muss und netcup somit keinen Cent kostet.

  • Dazu kommt noch die Redemption Grace Period, sprich entweder 30 Tage bis zur Neuregistrierung warten oder mehr Geld für die Wiederherstellung bezahlen. Insgesamt: Keine gute Idee.

    Ist nicht gerade das eher positiv für mein Vorhaben?

    Quote

    Was bedeutet die RGP für eine Löschung?

    Die Domain ist nach einer Löschung nicht sofort frei und kann demnach auch nicht sofort von Dritten registriert werden. Innerhalb der 30-tägigen Karenzzeit kann die Domain nur für den letzten Domaininhaber oder einen vom letzten Domaininhaber bestimmten Dritten erneut registriert werden.

  • Ich habe jetzt den neuen Tarif gebucht und für einen Wechsel der Inklusiv-Domains sind 5 € fällig.

    Da ich es nicht eilig habe und meine Domains sicherlich sonst keiner haben möchte, werde ich diese kündigen und dann im neuen Vertrag frisch hinzufügen.

    Es handelt sich um Inklusivdomains und du kündigst den kompletten Vertrag?


    Ich habe es bis heute nicht verstanden, warum Inklusivdomains nicht einzeln gekündigt werden können warum es nicht möglich diese kostenfrei auf einen anderen Tarif zu übertragen und hierfür eine Jahresgebühr (bei .de Domains 5€) fällig werden.


    Wenn ich einen Tarif mit x beliebigen Inklusivdomains buche, kann ich später, falls nicht alle verbraucht, noch welche hinzubuchen ohne Zusatzkosten. Diese haben ja in siche eine eigene Vertragslaufzeit. Warum kann ich nicht wie eine neue Domain, eine vorhandene bei nc gehostete Domain in einen Vertrag hinzufügen?

  • Ich kann aufgrund dieser Problematik mit den Inklusivdomains nur empfehlen, alle Domains als zusätzlich zu registrieren. Ich nutze in keinem meiner Webhostings die inklusiven Domains. Das macht einen Wechsel deutlich einfacher..

  • Es handelt sich um Inklusivdomains und du kündigst den kompletten Vertrag?


    Ich habe es bis heute nicht verstanden, warum Inklusivdomains nicht einzeln gekündigt werden können warum es nicht möglich diese kostenfrei auf einen anderen Tarif zu übertragen und hierfür eine Jahresgebühr (bei .de Domains 5€) fällig werden.


    Wenn ich einen Tarif mit x beliebigen Inklusivdomains buche, kann ich später, falls nicht alle verbraucht, noch welche hinzubuchen ohne Zusatzkosten. Diese haben ja in siche eine eigene Vertragslaufzeit. Warum kann ich nicht wie eine neue Domain, eine vorhandene bei nc gehostete Domain in einen Vertrag hinzufügen?

    Ich kündige den kompletten Altvertrag zum Laufzeitende im April.

    Den Domainumzug bin ich jetzt mit dem Support am klären.

  • Ich kann aufgrund dieser Problematik mit den Inklusivdomains nur empfehlen, alle Domains als zusätzlich zu registrieren. Ich nutze in keinem meiner Webhostings die inklusiven Domains. Das macht einen Wechsel deutlich einfacher..

    Das ist natürlich am einfachsten. Bei mir waren bei einem Webhosting-Tarif eine Zeit lang alle inklusiv Domains, alls zusätzlich mit 0€ eingetragen. Diese hätte ich wahrscheinlich einzeln kündigen können (Option wurde angezeigt), jedoch war auch dort die Wechselmöglichkeit in andere WCP Tarife als kostenpflichtig ausgewiesen.

  • Ich kündige den kompletten Altvertrag zum Laufzeitende im April.

    Den Domainumzug bin ich jetzt mit dem Support am klären.

    Vielleicht gibt es einen Mengenrabatt ;)

    Für mich ist der Preis mit der Wechselmöglichkeit genau so wenig nachvollziebar, wie die Gebühr für den Inhaberwechsel (25 €, damals galube ich 8€ oder 8,50€).

    https://www.netcup-wiki.de/wiki/Wechsel_des_Inhabers


    In einem solchen Fall ist es wahrscheinlich günstiger, alle Tarife zu kündigen und einen neuen Account anzulegen. Wie sieht es eigendlich mit einer Namensänderung aus (Privatkunden)?