Nach Installation von Debian 10 funktioniert das Root Passwort nicht mehr

  • Hallo ich hab ein kleines Problem...


    Ich hab gestern Debian 10 auf meinen vServer gemacht... Dabei musste ich mich natürlich durch den Installationsmanager klicken usw...


    Da kommt dann der Schritt wo man vom Root und vom normalen User das Passwort eingeben muss... Ich hab extra das Passwort genommen was in der E-Mail stand... Das hab ich bei beiden Accounts gemacht sprich beim normalen "User" und beim "Root" also Admin Account.... Ja ich hab dann beim normalen User und Root User das selbe Passwort genommen... Daraufhin hab ich dann mein Freund gefragt ob das Fehler gibt... Er meinte nur "Nein sollte keine geben" Nun ja... An sich gibt es keine Fehler... Mit dem User Account kann ich mich Anmelden... Aber mit dem Root Account nicht... Obwohl ich extra das gleiche Passwort bei **beiden** Usern genommen hab... Und noch zusätzlich das gleiche Passwort was mir bei der Bestellung in der E-Mail geschrieben wurde... Damit ich hier nicht 50 Passwörter zu stehen hab... Na gut ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.



    - Arasword

  • Kann es sein das du dich über SSH mit den root User anmelden willst?

    Funktioniert es über die VNC Console im SCP?


    Ist der RootLogin in deiner sshd_config erlaubt?


    Steht folgendes in deiner /etc/ssh/sshd_config:

    Code
    1. PermitRootLogin yes
  • Wieso sollte man sich als root einloggen wollen? Das ist ein bekanntes Sicherheitsproblem. Unter Windows gibt es genau deshalb seit kurzem auch das UAC.


    Bitte logge dich nur als Benutzer ein und benutze dann 'su' bzw. 'sudo su -'.

  • Ich muss mich als Root einloggen weil ich auf meinen vServer Sachen installieren muss und weil ich in WinSCP Sachen machen muss die man nur als Admin machen kann... Allerdings geht es jetzt darum das ich mich dort nicht Einloggen kann... Ich kenne die Lücken bzw Ich bin bestens Aufgeklärt

  • Also ich kenn mich mit dem ganzen Zeug nicht so richtig aus... Ich kenn mich nur damit aus was ich machen möchte... Ich weiß wie ich mich einlogge ich weiß die Commands die ich benötige... Ich hätte jetzt nicht gedacht das ich jetzt so weit zurück gehen muss um mein Root Passwort zu ändern oder so...

  • Oh, Leuten, die zuhören wollen, wird hier stets geholfen. Man muss halt auch bereit sein, zu akzeptieren, dass man selbst vielleicht nicht völligfehlerfrei ist. Der Rat ist nicht nur fürs Forum - er gilt auch in Real Life tm.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Darum gehts jetzt nicht... Ich möchte das mir jetzt bei meinem Problem geholfen wird... Ich saß gestern 5 Stunden daran Debian 10 auf mein vServer zu machen... Weil ich damit eigendlich nichts am Hut hab... Sorry das ich jetzt ein bisschen Unfreundlich rüberkomme aber ich möchte jetzt auch mal mit meinem vServer beginnen!

  • Ja, der Witz an der Sache ist: Um mit deinem vServer beginnen zu können und Systeme ohne weitere Einschränkung im Netz zu betreiben, brauchst du ein gewisses Grundwissen. Dazu gehört dann auch zu zu hören, dass man sich nicht mit Passwörtern via SSH einloggt als auch Passwörter nicht ohne weiteres erneut verwendet. Insbesondere nicht, wenn sie bereits via Mail verschickt wurden.


    Und wenn du einen Server nun gemietet hast, hast du auch das volle Programm am Hut!


    Dein konkretes Problem hört sich übrigens nach Tastaturlayout Diskrepanzen zw VNC Konsole, deiner Wahl in Debian und bei dir Lokal an.

  • Also ich kenn mich mit dem ganzen Zeug nicht so richtig aus... Ich kenn mich nur damit aus was ich machen möchte... Ich weiß wie ich mich einlogge ich weiß die Commands die ich benötige... Ich hätte jetzt nicht gedacht das ich jetzt so weit zurück gehen muss um mein Root Passwort zu ändern oder so...

    Nur eine Frage am Rande... in Fortsetzung von #2 von Nano :

    Es wäre nicht völlig an den Haaren herbeigezogen, wenn die Tastatur während der Installation in der VNC - Konsole auf Englisch eingestellt war - Wenn das so war, dann gibt es in den Passwörtern jetzt Vertauschungen aufgrund der anderen Tastaturbelegung (in SSH).

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Aber ich glaube ich hab jetzt ein Plan... Ich danke euch :D



    Edit: Ich hab das Passwort aber bei der Installation so eingegeben das es genau so ist wie es bei mir steht also ich müsste es richtig abgeschrieben haben... Und bei meinem Normalen User account geht es ja... Also kann es das mit der Tastartur nicht sein

  • Du/Sie möchten mir sagen das dort steht wie ich wieder an mein Root Passwort ran komme?

    Er wollte eigentlich nur helfen. Nicht zwingend bei dem Problem, sondern im allgemeinen. Dürfte sonst nämlich nicht das letzte Problem gewesen sein.