VServer Langsamer Upload

  • Hallo,
    auf meinem VServer (RootServerM hier von Netcup mit Debian 8.3) läuft neben Ts3, einem kleinen Minecraft Server, ISPConfig 3 zusammen mit Apache2, MySQL, Pure-FTPD, Fail2ban.
    Nun habe ich ein paar Webseiten mit Datenbanken, sowie Owncloud 8.2.2.


    Beim Upload über FTP, SFTP, den Owncloud Desktop Client und die Weboberfläche erreiche ich eine Upload-Geschwindigkeit von um die 300Kb/s , jedoch sind andere Downloads auf dem Server schnell (Speedtest ergab 515MBit/s, Download von einer 100Mb Testdatei in unter einer Sekunde).
    Lokal beim mir wären 2 Mb/s da (siehe unten).
    Der Server läuft beim Hochladen leistungstechnisch im Leerlauf und die Netzwerkauslastung liegt bei der langsamen Uploadgeschwindigkeit.
    In den Logs sehe ich nichts auffälliges.
    Traffic verbrauche ich maximal ca. 100Gb pro Monat.


    Mein Download vom Server liegt bei 3Mb/s.



    Hätte jemand eine Lösung für mein Problem?
    Wenn noch weitere Informationen fehlen, kann ich die gerne noch posten ;)

    Teste morgen mal den Upload von einem anderen Anschluss.


    [Blocked Image: http://www.speedtest.net/result/5025926683.png]

  • Morgen,


    was ich mich gerade frage ist, warum im Speedtest Vodafone als Provider genannt wird. Wurde eventuell das falsche Ziel getestet?


    Dieser Speedtest ist für die eigene Bandbreite da.


    Der Kunde verwechselt einfach Mbit/s mit MegaByte/s.


    @MJ teile dem Wert vom Speedtest durch acht, dann kommst Du auf 265 KB/s.
    Dein Internet-Provider (Vodafone) ist also das Problem. DSL ist aber immer langsamer im Upload (Richtung Server) als im Download (zu Dir nach Hause)

  • Ich muss da aber eigentlich widersprechen: Zu achten ist hier auf das "Mb", also ein kleines "b". In diesem Falle heißt das "bit". Ein großes "B" würde "Byte" heißen.
    Zumindest ist das mein Wissensstand und in meinen Sechs Jahren Schullaufzeit habe ich noch nichts anderes gelernt.. ;)


    Edit: Ich glaube eigentlich sind wir uns schon einig.. :D
    Oben im ersten Beitrag wird die Einheit dann falsch sein, und eigentlich "KB" heißen (großes B)..