Posts by opendev

    Eine .com Domain für 15 Cent wird aber schwierig ;-)


    Verisign ist was Aktionen angeht leider sehr schlecht. Ich befürchte das wird nichts.


    Ich bin echt glücklich darüber in Deutschland zu leben und .de-Domains sinnvoll nutzen zu können. Privat habe ich auch einige hundert Domains registriert :-)

    Privat einige hundert?! O_O Ich find ja mich mit meinem um die 30 domains schon schlimm, dabei sind die meisten für das Gewerbe meiner Frau. Aber einige hundert? Was macht man damit?!


    Grüße

    Selbst bei MyDealz steht noch nichts...

    Bei den Zicken bei MyDealz würde es doch eh wieder heißen "Cold, weil Spitzenpreis noch nicht erreicht". -.-


    Ich hab leider aktuell keinen Domainbedarf mehr, das ist mein Problem. :-(


    Grüße

    Quote

    Heute erhalten Sie bei uns insgesamt 1000 .de-Domains für den Preis von nur 15 Cent / Monat. Die Registrierungskosten belaufen sich auf einmalig 2,50 Euro.

    Hmm, bei den .de für 0,16ct/Monat hat die Registrierungsgebühr noch 2€ gekostet.

    Bitte nicht als meckern verstehen, ich find die supergünstigen Preise hier sagenhaft. Hat nur auf den ersten Blick für mich ein kleines Geschmäckle gehabt, weil ich mich zuerst minimal geärgert habe, dass ich bei der .de für 16ct zugeschlagen habe. Dann war es mir aber doch ganz recht. Amortisiert sich ja schließlich erst nach 50 Monaten. XD


    Grüße

    Ich hab z.b. Schuhgröße 48-49. Da kann ich mir den Weg in ein Schuhgeschäft sparen, weil die max bis Schuhgröße 47 führen (und das auch nur in nicht nennenswerter Auswahl).

    Da hab in Hamburg zumindest kein Problem. Da haben wir extra einen speziellen Laden für in der Innenstadt. ;)


    Grüße

    Zudem ist eine mobile App für Android und iOS in Erstellung.

    Mal abseits des CCP2, bei dem alles von mir entdeckte bereits gemeldet wurde; ich würde mir eine Integration des Forums in die og. App wünschen, ggf. als eigener Menüpunkt, oä.. Dann müsste ich persönlich nicht immer ein Tab im Safari auf dem iPhone für das Forum offen halten (und mich andauernd neu anmelden, da ich Safari im "Privat"-Modus fahre).


    Grüße

    Es folgen noch weitere wirklich krasse Angebote. Seit Dezember 2018 hat unsere Bestellabwicklung allerdings so viel zu tun, dass wir nur seriell neue Angebote heraus geben. Besonders im Ausland (China und Thailand) sind unsere Angebote jetzt so beliebt, dass wir mit den Verifizierungen nicht hinterher kommen. Unser Shop ist Stand heute eher auf DACH und EU ausgerichtet. Wir arbeiten daran auch aus China Bestellungen automatisiert verarbeiten zu können. Dann werden wir unsere Preise weiter senken.


    Viele Grüße


    Felix Preuß

    Musik in meinen Ohren. Ich halte weiterhin die Augen und Ohren offen. 👍

    Eventuell kann das jemand übersetzen: https://zhujiwiki.com/8778/


    Die sind in diesen Ländern echt schnell was Sonderangebote angeht.

    deepl.com empfehle ich inzwischen für alle möglichen Übersetzungen, auch wenn ich gerade unterwegs nicht testen kann, ob diese Sprache unterstützt wird.


    Grüße

    Ich hoffe ja noch auf einen vergünstigten RS1000 oder VPS500, da ich nicht weiß, was ich mit dem Plattenplatz des Optane anfangen sollte. 8o


    Grüße

    Treffer, versenkt.

    Die "Angriffe" sind es, die das ganze dann zum Synonym für "Popcorn" machen. Über hilfebedürftige User lustig machen, tut hier glaube ich keiner.


    Grüße

    Ich tippe auf die .at am 21., auf die .com am 22., auf den Reseller-Level am 24. nebst Spendenaktion.

    Neujahrskracher könnte erneut ein VPS ... G8 plus sein.

    Allerdings waren die Eingeweide, aus denen ich lese, im ue18.php nicht mehr ganz frisch ;-)

    Anscheinend gar nicht frisch. ;) Zum Glück, kann ich so weiter auf nen RS hoffen. ^^


    Grüße

    Siehe Signatur. Und ich warte immer noch auf ein weiteres RS oder VPS Angebot in diesjährigen Adventskalender. Irgendwann wird es dann wirklich zur Sucht, auch wenn ich den RS M Xmas15 als nächstes kündigen werde, Platz für neues machen. ;)

    Bei den Domains wird es aber auch immer schlimmer, gerade bei solchen Preisangeboten wie heute im Kalender. Allein für die bessere Hälfte heute 10 Domains registriert, alle nur weiterleitend auf ihre Hauptdomain, aber alles passend zur Ihrem Kleingewerbe. Soviel dann zu dem tab und den Kühlschränken. ;)


    Grüße

    Wobei das Buch noch das kleinere ist, da es ja "nur" um Linux-Server Administration geht, aber die Ausführungen zu Dovecot/Postfix sind eigentlich ganz gut (stammen glaube ich auch von Heinlein). Viel Spaß damit und einer der es ernst nimmt, top!

    Generell kann man bei Heinlein in Verbindung mit Dovecot bzw. Postfix nichts falsch machen. Habe die beiden Bücher von Open Source Press von ihm. Sehr zu empfehlen.


    Grüße

    Und die fertige Liste stellst Du danach dem Gemeinwohl hier zur Verfügung? ;)


    Grüße

    Bei "seriösen" Hostern, wozu ich natürlich auch netcup zähle, gehe ich davon aus, dass der SMTP-Server nicht dauernd auf Blacklisten landet. Und wenn doch einmal, dass sich dann darum gekümmert wird, da schnellstmöglich wieder runterzukommen - und dann auch wirklich die Ursache für das Blacklisting zu beheben, damit man nicht morgen wieder das selbe Problem hat.

    Da er aber ja nicht den Anbieter nennt, können wir jetzt nicht so einfach davon ausgehen. Andererseits weiß ich auch nicht, warum er auch über NC auf die SPAM-Liste kommt.

    Nichts genaues weiß man nicht, ohne genauere Informationen. *shrug*


    Grüße

    Das Problem ist, ich habe eine Domain inkl. Mail Paket bei einem anderen Anbieter mail@vornamenachname.de und diese landen pausenlos im SPAM. Weil der Hoster regelmäßig auf Blacklisten landet.

    Bei meinem kurzen Test gestern Abend war dies nicht der Fall, weil von meiner ServerIP natürlich noch nie mails versendet wurden.

    Deswegen kam der Gedanke, einen eigenen Mailserver zu betreiben.

    Wie gesagt, der Gedanke das Thema in die eigene Hand zu nehmen ehrt Dich. Gegenfrage wäre von mir jetzt, was spricht dagegen (erstmal) ein entsprechendes vergleichbares Paket bei netcup zu buchen, so dass Du die Probleme erstmal von der Backe hast? Danach kann man dann das Thema "Eigener Mailserver" strukturiert und durchdacht angehen. Bei einem Schnellschuss einen Mailserver aufzusetzen, nur um die Probleme erstmal los zu sein, ich garantiere Dir, das geht nicht gut, wenn Du Dich in dem Thema nicht gut auskennst.

    Wie gesagt, ist alles nicht bös gemeint, da ich ja nunmal auch nicht Deinen Knowledge-Background kenne.


    Grüße