Posts by opendev

    Ich habe besagten Root M mit vCores und für meine Anwendungen reicht es dicke aus. Bei mir läuft (alles Größenordnung <10, also nix aufregendes) Mailserver, ownCloud, Mumble, Jabber und ein paar kleinere Scripte, und der Server langweilt sich die meiste Zeit vor sich hin.

    Vielen Dank für die Info. Das hilft mir sehr weiter. Ist nur noch die Frage, ob es abseits der vCores noch Unterschiede zum regulären Root Server M gibt? Die Liste der Option bzw. Features ist da ja leider nicht so ausführlich wie in der aktuellen Root Server Übersicht. Aber das wird mir wohl nur NetCup genau beantworten können? *mit Zaun wink*


    Grüße

    Das hängt wohl sehr stark davon ab, was Du darauf betreiben willst.

    Geplant ist Mail- (3 Postfächer), Web- (eine handvoll Seiten und ein Wordpress-Multisite), DB-, Mumble-, Fever-, Icecast- (Streaming der Podcast-Aufnahmen einmal die Woche), Jabber-server, sowie noch ein paar weitere Webanwendungen (Etherpad, Kanboard, etc.). Wahrscheinlich würden da die virtuellen Kerne auch ausreichen. Aber ist der Unterschied virtuell vs. dediziert wirklich die 1€/Monat Ersparnis wert oder nimmt man den Vorteil lieber doch mit?


    Grüße

    Zitat


    Garantie: Sollten Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Bestellung mit diesem Root-Server nicht zufrieden sein, können Sie diesen zurückgeben und wir erstatten die Grundgebühr.

    Danke für die Info, war mir bekannt. ;) Gehöre nur eigentlich eher zu den Leuten, die ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn sie etwas "stornieren", weil sie vielleicht etwas nicht genau gelesen haben bzw. sich nicht genug über das Produkt informiert haben (auch wenn ich nun diesen ganzen Tarifdschungel hier grad wirklich verwirrend finde, was mein Gewissen etwas beruhigt). Ich werde mal abwarten, was ggf. ein NCler zu dem Server hier sagen wird.
    Falls jemand deutlich machen kann, inwieweit sich der Unterschied vCores vs. dedizierte Cores hier bemerkbar machen, bin ich dankbar.



    Grüße

    Viel verwirrender finde ich, dass der Server in dieser Form auch für 50ct weniger zu haben ist: netcup.de - Produktdetails
    Scheint 1:1 das gleiche zu sein - ebenfalls vCPUs. Der einzige Unterschied: Für die 50ct mehr bekommt man noch folgende Funktionen: DVD-Laufwerk für eigene ISO-Dateien, Import von eigenen Images, Snapshots.


    Viele Grüße
    tldev

    Dafür kann man wählen, ob man eine 120GB SSD oder eine 240GB HDD möchte. Sehr sonderbar. Momentan bekomm ich eher ein ungutes Gefühl zugeschlagen zu haben. :-(


    Grüße

    Einen unterschied gibt es: Die Kerne sind virtuell und nicht dediziert. Spürt man da eigentlich einen Unterschied?

    Ist mir auch schon aufgefallen, leider. Deswegen habe ich den Post schon angepasst. Mich würden da auch mal die Unterschiede zwischen dem regulären und dem Xmas-Edition-Server interessieren. Ein direkter Vergleich nebeneinander ist ja auf der Seite leider nicht möglich und die Übersicht zu dem Xmas-System ist ja leider auch sehr kurz gehalten, so dass man nicht weiß, wo es ggf. noch weitere Unterschiede gibt.


    Grüße

    Und da haben wir den Root Server M in der XMas-Edition für 7,49€/Monat. Unterscheidet dieser sich eigentlich vom regulären Root Server M? Ich lese zB virtuelle Kerne im Gegensatz zu dedizierten im Original-Angebot.


    Grüße