Reseller Paket: korrekte DNS Einstellungen für MX - Mails an @t-online & Co.

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zu den korrekten Einstellungen beim Reseller-Paket. Leider werden meine Mails an @t-online.de Adressen mit der folgenden Fehlermeldung abgewiesen.


    Quote


    host mx02.t-online.de[194.25.134.9] refused to talk to me: 554 IP=xxx.xx.xx.xxx - A problem occurred


    Der Netcup Support sagte mir, ich müsse die Subdomain in den DNS-Einstellungen definieren. (mail.meinedomain.de). Das habe ich gemacht.


    Code
    1. @ | MX | 10 | mail.meinedomain.de


    Leider funktioniert es trotzdem nicht.


    Ist es richtig, dass ich noch einen passenden rDNS-Eintrag setzen muss, damit die Mails nicht von der Adresse xxxxxx.webhosting.systems kommen?


    Wenn ja, wo kann ich das machen?



    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß

    Lars

  • Folgendes habe ich bei mir bzgl der Mails drinnen....


    Code
    1. TYP | NAME | INHALT | TTL
    2. A | mail | SERVER-IPv4 | auto
    3. AAAA | mail | SERVER-IPv6 | auto
    4. CNAME | imap | mail.domain.de | auto
    5. CNAME | SMTP | mail.domain.de | auto
    6. MX | domain.de | mail.domain.de | auto (Prio 10)
    7. PTR | SERVER-IPv4 | mail.domain.de | auto
    8. TXT | _DMARC | v=DMARC1; p=none; pct=100; rua=mailto:deinereportemailadresse@domain.de; sp=none; aspf=r; | auto
    9. TXT | domain.de | v=spf1 +a +mx +a:rdnsdomain.de +a:_spf.google.com ~all | auto

    PS: ich mache stets alle Einträge über Cloudflare


    Bezüglich, wo du den RDNS eintrag fest legst habe ich dir ein Bild angehangen... Im Server SCP

    screenshot-www.servercontrolpanel.de-2020.08.10-19_07_14.png



    Ups hab es eben erst gelesen das Du ein Webhosting Paket hast und keinen Server.

    Sorry, soetwas habe ich bei NetCup nicht... aber es gibt bestimmt findige Mitglieder die dir das sagen können.

  • Nachtrag...

    Was bedeutet der Code 554


    Quote

    Fehlercode 554 bedeutet IP-Blockierung: Ein Remote-Mailserver akzeptiert derzeit keine E-Mails von einer Server-IP-Adresse. Diese IP-Blockierung kann auf ein zuvor beobachtetes ungewöhnliches E-Mail-Volumen an der betreffenden IP-Adresse zurückzuführen sein.

    Sprich: vermutlich ist die IP des Ausgehenden Mailservers beim Empfänger gesperrt.

    Dennoch könntest Du das wenn möglich mit dem RDNS eintrag probieren...


    Alternativ mal testen über folgendes Tool: https://mxtoolbox.com/

  • Hallo Netcup Gemeinde,

    habe das selbe Problem wie Isgit. Kann keine mails an T-Online verschicken weil angeblich kein MX Eintrag vorhanden sei.

    Ich betreibe meinen V-Server mit Plesk und habe die DNS Einstellungen hier im Customerpanel wie folgt eingetragen:


    [Blocked Image: https://planetweb-service.de/Netcup_DNS.png]


    Bekomme aber bein MX Testen immer die Meldung das kein MX Eintrag für die Domain vorhanden ist .

    Bin langsam am Verzweifeln ... habe ich etwas übersehen ?

    Hoffe ihr könnt mir helfen ..


    Zappa